Tagung Gesundheit und Gerechtigkeit im Betrieb am 8. September 2020

Unsere Gesundheit hängt maßgeblich davon ab, welchen Zugang wir zu Ressourcen haben und welchen Belastungen und Anforderungen wir ausgesetzt sind. Wie diese verteilt sind und ob diese Verteilung gerecht ist, ist Gegenstand von Auseinandersetzungen in Betrieben.

Gerechtigkeit und gesundheitliche Chancengleichheit in Organisationen sind somit auch Gegenstand des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Wir laden zu Vorträgen und Erfahrungsaustausch darüber ein, wie Gerechtigkeit und gesundheitliche Chancengleichheit im betrieblichen Gesundheitsmanagement verhandelt bzw. gefördert werden können. Wir freuen uns auf Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis.

Teilnehmer*innenkreis

Die Veranstaltung richtet sich an betriebliche Akteur*innen wie Führungskräfte, Personalverantwortliche, Personalvertretungen, BGM-Koordinatoren*innen sowie an Trainer*innen und Berater*innen als auch an Wissenschaftler*innen und Expert*innen.

 

Organisatorisches

Ort:
Hochschule Magdeburg-Stendal, Hörsaalgebäude Haus 14, Breitscheidstraße 2 in 39114 Magdeburg
Tagungsgebühr:
Teilnehmer*in 70,00 € und Studierende 40,00 € (inkl. 19 % Umsatzsteuer)
Anmeldung:
Online über das Anmeldeformular bis 16. August 2020. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.
Veranstalter:
Institut für Gesundheitsförderung und Prävention in Lebenswelten in Kooperation mit der AOK Sachsen-Anhalt

Anfahrt

Mit der Straßenbahn vom Hauptbahnhof:

  • Mit der Linie 6 fahren Sie ab Haltestelle Verkehrsbetriebe/ Hauptbahnhof oder City Carré/Hauptbahnhof in Richtung Herrenkrug bis zur Haltestelle Fachhochschule.

Mit dem Auto:

  • Autobahn A2 Berlin/Hannover: Abfahrt Magdeburg Zentrum
  • Autobahn A14 Magdeburg/Halle/Leipzig/Dresden: Abfahrt Magdeburg Zentrum
  • Magdeburger Ring (B81/B71): Abfahrt B1 Burg/Dessau
  • Universitätsplatz Ausfahrt: Burg/Dessau B1
  • bis Jerichower Platz links abbiegen in Herrenkrugstraße bis Breitscheidstraße

vorläufige Tagungsprogramm

09.30
Anmeldung und Begrüßungskaffee
10.00
Begrüßung und Eröffnung

Bühne frei: Unternehmenstheater
10.45
Gesundheit und Gerechtigkeit in der Arbeitswelt
11.30
Kaffeepause
11.50
Gerechtigkeitsansprüche und Ungleichheiten in der Erwerbsarbeit
12.30Mittagspause
13.30-15.00
Forumsphase - Parallele Foren

Zusammenhänge von Gesundheit und Gerechtigkeit in der Pflege

Partizipation in der Praxis: Aushandlungsprozesse kennenlernen und erleben

Gerechtigkeit im Betrieb - Dialoge fördern und erfahren
15.00
Kaffeepause
15.30
Gerechtigkeit und ihre Bedeutung in Organisationen
16.15
Abschluss Unternehmenstheater

Aufgrund der derzeitigen Situation können wir Ihnen hier nur das vorläufige Programm vorstellen.

 

 

Tagungsprogramm als zum pdf-Download

Über den unten angegebenen Link erhalten Sie nähere Informationen zu unserem vorläufigen Tagungsprogramm.

Tagungs-Flyer

Anmeldung

Über das unten hinterlegte Anmeldeformular können Sie sich zur Tagung anmelden. Aufgrund der aktuell gültigen Hygienebestimmungen werden wir Lunchpakete als Mittagsverpflegung anbieten. Bevorzugen Sie die vegetarische Variante, kreuzen Sie dies bitte im Formular an. Bitte laden Sie das Dokument herunter. Das aktive-pdf-Dokument kann elektronisch ausgefüllt werden.

Anschließend senden Sie uns bitte das vollständig ausgefüllte Formular an die Email-Adresse: gesundheit@sgm.h2.de gern mit dem Betreff: Anmeldung Tagung. Sie erhalten von uns innerhalb weniger Tage die Rechnung per Email.

Die Tagungsgebühren sind zum 21. August 2020 fällig. Erst nach erfolgtem Zahlungseingang ist Ihr Platz reserviert. Anmeldungen sind bis zum 16. August 2020 möglich. Sie können bis zum 8. August 2020 per Email an gesundheit@sgm.h2.de kostenfrei stornieren.

 

Anmeldeformular

Kontakt

Claudia Bindl
Dipl. Pflegewirtin

Tel.: (0391) 886 4576
Fax: (0391) 886 4293
E-Mail: claudia.bindl@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 1, Raum 0.41

Ute Held
Dipl. Sozialwirtin

Tel.: (0391) 886 45 87
Fax: (0391) 886 42 93
E-Mail: ute.held@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 1, Raum 0.41

Hintergrund Bild