Arbeitsgruppe Siedlungswasserwirtschaft / Abwasser

Willkommen auf der Website der Arbeitsgruppe für Siedlungswasserwirtschaft mit dem Schwerpunkt Abwasser! Die Arbeitsgruppe „Abwasser“ betreibt in den unterschiedlichsten abwassertechnischen Sektoren sowie im Bereich der Biogastechnologie anwendungsbezogene Forschung. Dabei konzentriert sich unsere Arbeit auf Forschung und Lehre mit nationalen und internationalen Partnern der Akademie und Industrie.
Unsere Hauptmotivation ist durch angewandte Forschung und Ausbildung von Fachkräften zukünftige Herausforderungen der Abwasserwirtschaft bewältigen zu können. Herausforderungen, denen wir uns mit unserer Interdisziplinarität, industriellen und internationalen Erfahrung stellen können.

Mitglieder

Gruppenleiter

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Wiese

Tel.: (0391) 886 43 73
E-Mail: juergen.wiese@hs-magdeburg.de

Büro: Haus 6, Raum 2.12

Lebenslauf

Laboringenieurin

Dipl.-Ing. Kirstin Neumann

Tel.: (0391) 886 42 67
E-Mail: kirstin.neumann@hs-magdeburg.de

Büro: Haus 6, Raum 0.10

Lebenslauf

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Ingolf Seick, M.Sc.

Tel.: (0391) 886 43 65
E-Mail: ingolf.seick@hs-magdeburg.de

Büro: Haus 6, Raum 2.22

Lebenslauf

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Mónica Vergara Araya, MSc., Dipl.-Ing.

Tel.: (0391) 886 45 47
E-Mail: monica.vergara-araya@hs-magdeburg.de


Büro: Haus 6, Raum 2.22

Lebenslauf

Resumé

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Sebastian Kelm, M.Eng.

Tel.: (0391) 886 45 28
E-Mail: sebastian.kelm@hs-magdeburg.de

Büro: Haus 7, Raum 2.18

Lebenslauf

Doktorand

Thomas Czoske, M.Eng.

Tel.: (0391) 886 45 28
E-Mail: thomas.czoske@hs-magdeburg.de

Büro: Haus 7, Raum 2.18

Praktikant

Harm Wilken

E-Mail:  Harm.Wilken@student.wk.hs-magdeburg.de

Forschung & Projekte

Aktuelle Projekte

Modellbasierte Betriebsoptimierung von Biogasanlagen

Geplant die Entwicklung eines computergestützten, modellbasierten Beratungssystems für die direkte Unterstützung des laufenden Anlagenbetriebes von Biogasanlagen. Dieses innovative Beratungssystem soll automatisch und auf Basis der verfügbarer Messdaten und von mathematischen Modellen zur dynamischen Simulation eine detaillierte Analyse der biologischen Prozesse und des Betriebszustandes der jeweiligen Anlage vornehmen und dabei eine Bewertung der Datenqualität durchführen. Darauf aufbauend soll das System mit Hilfe von Expertenwissen mögliche Ursachen für diagnostizierte Betriebsprobleme herausstellen und entsprechende Handlungsempfehlungen zu deren Lösung bzw. zur Optimierung des Anlagenbetriebs ableiten.

Kontakt:

  • Prof. Dr-Ing. Jürgen Wiese
  • MSc. Ingolf Seick
  • M.Eng. Sebastian Kelm

 

Projektposter

ThermoFlex

Das ThermoFlex-Verfahren basiert auf einem gezielten, geregelten Betrieb einer zweiten Fermentationsstufe (Nachgärer) in thermophilen Temperaturbereichen nach einer mesophilen ersten Stufe (Fermenter). Dies ermöglicht ohne zusätzlichen Speicher eine effektive und flexible Wärmespeicherung im Nachgärer für die Fermenterheizung sowie externe Wärmenutzungen auf akzeptablem Temperaturniveau. Die Dimensionierung und Wärmedämmung üblicher Nachgärer bietet bereits bei relativ geringen Temperaturschwankungen ein beträchtliches Wärmespeicherpotenzial. Die Prozessbiologie der schwach belasteten Nachgärer toleriert entsprechende gezielte Temperaturvariationen, wie bereits in Gärversuchen gezeigt werden konnte. 

Kontakt:

  • Prof. Dr-Ing. Jürgen Wiese
  • MSc. Ingolf Seick

 

Projektposter

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)

Optimierung der Betriebsweise der anaeroben Schlammbehandlung des Klärwerkes Magdeburg/ Gerwisch

Bearbeitungszeitraum: 04/15 -12/16
Projektpartner: Stadtwerke Magdeburg GmbH & Co.KG
Projektkleiter: Prof. Dr. –Ing. T. Schmidt
Bearbeiter: Dipl.-Ing. Kirstin Neumann; Alexander Bönecke (Masterarbeit)

Inhalt:

  • Durch die Erprobung verschiedener Fahrweisen der beiden anaeroben Schlammbehandlungsreaktoren im Labor- und kleintechnischem Maßstab Ableiten eines unter energetischen Aspekten optimierten Betriebes

Laboruntersuchungen zu verschiedenen Desintegrationsmethoden mit dem Ziel der MAP-Abtrennung

Bearbeitungszeitraum: 06/16 -10/16
Projektpartner: Stadtwerke Magdeburg GmbH & Co.KG
Bearbeiter: Patrick Soisson (Masterarbeit)

Inhalt:

  • Auswirkung verschiedener Desintegrationsmöglichkeiten von Überschussschlamm auf die anaerobe Schlammbehandlung im Labor- und kleintechnischem Maßstab Ableiten eines unter energetischen Aspekten optimierten Betriebes.

Eintrag von Mikroplastik in die Umwelt durch den Ablauf einer Kläranlage

Bearbeitungszeitraum: 02/16 -10/16
Projektpartner: Stadtwerke Magdeburg GmbH & Co.KG
Bearbeiter: Martin Keitz (Masterarbeit)
Inhalt:

  • Literraturrecherche, Entwicklung einer Nachweismethode und eines Probenahmeverfahrens, orientierende Analysens

Eigenüberwachung der Teichkläranlagen Krüssau und Rietzel

Bearbeitungszeitraum: 01/2012-12/2016
Projektpartner: Amt Möckern
Projektleiter: Prof.Dr.-Ing. Böttge
Bearbeiter: Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
Inhalt:

  • Durchführung der Eigenüberwachung und Erarbeitung der Jahresberichte

Optimierung der Betriebsweise eines belüfteten Sandfangs

Bearbeitungszeitraum 03/2015 bis 02/2016
Projektpartner: Stadtwerke Magdeburg GmbH & Co.KG
Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Torsten.Schmidt
Bearbeiter: Dipl.-Ing. Kirstin Neumann; Christoph Leipold (Bachelorarbeit); Axel Schulz (Masterarbeit)
Inhalt:

  • Optimierung der Betriebsweise unter dem Aspekt der Energieeinsparung durch Veränderung des Belüftungsregimes

Erstellung einer Chloridbilanz für das Klärwerk Magdeburg/ Gerwisch

Bearbeitungszeitraum: 02/2015-10/2015
Projektpartner: Stadtwerke Magdeburg GmbH & Co.KG
Projektleiter: Prof.Dr.-Ing. T. Schmidt
Bearbeiter: Dipl.-Ing. Kirstin Neumann, Lankau (Bachelorarbeit)
Inhalt:

  • Erstellung der Chloridbilanz zum Erkennen von Haupteintragspfaden und der Möglichkeit von Reduzierungen

Grundlagen und Methoden eines Optimierungssystems für den Betrieb von Biogasanlagen im Verbund zur bedarfsorientierten Stromerzeugung

Bearbeitungszeitraum: 11/2013 bis 09/2015
Projektpartner: ifak system GmbH
Projektträger: BMWi
Projektleiter: Prof. Kuhn und M.Sc. Seick
Bearbeiter: MSc. Seick, Dipl.-Ing. (FH) Genhardt
Inhalt:

  • lastflexible Stromerzeugung von Biogasanlagen im Anlagenverbund, mathematische Modellansätze zur Simulation des Biogasanlagenverbundes

Verfahren zur Steigerung der Biogasausbeute durch thermische Gärrestbehandlung

Bearbeitungszeitraum: 10/2011 bis 02/2014
Projektträger: BMWi
Projektpartner: H & L Project Engineering
Projektleiter: Prof. B. Kuhn und MSc. Seick
Bearbeiter: MSc.. Seick, Dipl.-Ing-. (FH). Gebhardt  
Inhalt:

  • Entwicklung eines innovativen Verfahrens zur Steigerung der Biogasausbeute durch thermische Gärrestbehandlung.
  • Entwicklung eines Behandlungsapparates
  • Bau eines Prototyps
  • Verfahrensstrategie

Eigenüberwachung der Abwasserreinigungsanlage Krüssau und Rietzel

Bearbeitungszeitraum: seit 01/2011
Projektpartner: Gemeinde Krüssau/ Rietzel
Projektleiter: Prof. Dr. Böttge
Inhalt:

  • Probenahme und Analyse zur Eigenüberwachung
  • Auswertung und Bericht

Machbarkeitsstudie anaerobe Schlammbehandlung für die Kläranlage Oschersleben

Bearbeitungszeitraum: 04/2013 bis 10/2013
Projektpartner: TAV Börde
Projektleiter/ -betreuer: Prof. Kuhn, M.Sc. Seick, K. Neumann
Inhalt:

  • Ist eine anaerobe Schlammbehandlung im Klärwerk Oschersleben wirtschaftlich sinnvoll
  • Welche positiven Effekte könnten für das Klärwerk entstehen
  • Gibt es zusätzliche Substratquellen im Verbandsgebiet?

Untersuchung der Auswirkung der Dosierung von Wasserwerksschlamm in die Schlammbehandlung einer Kläranlage

Bearbeitungszeitraum: 04/2012 bis 05/2013
Projektpartner: SWM GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn und Dipl.-Ing. K. Neumann
Inhalt:

  • Untersuchung der Substitution von Eisen-(III)-Chlorid durch Wasserwerksschlamm
  • Untersuchung Auswirkung des Wasserwerksschlammes auf Schlammmenge und –beschaffenheit sowie anaerobe Schlammstabilisierung

Belastung eines Vorflutgewässers durch die Einleitung einer Kläranlage

Bearbeitungszeitraum: 01/2012 bis 05/2012
Leitung: Prof. B. Kuhn und Dipl.-Ing. K. Neumann
Bearbeiter: Frau Knapp (Bachelorarbeit)
Inhalt:

  • Berechnung der eingeleiteten Frachten anhand von verschiedenen Messreihen bei unterschiedlichen Lastfällen
  • Betrachtung der Auswirkungen auf das Gewässer
  • Lösungskonzepte für die Reduzierung der Belastungen
  • Zusätzliche Betrachtung von 3 ausgewählten Arzneimittelreststoffen

Ermittlung des Schlammanfalls aus der aeroben Beseitigung flüssiger Abfälle am Beispiel kohlenstoffhaltiger Abfälle aus der Nahrungs- und Futtermittelindustrie

Bearbeitungszeitraum: 08/2010 bis 08/2011
Projektpartner: SWM GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn und Dipl.-Ing.K. Neumann
Bearbeiter: Frau B. Schulze (Bachelorarbeit)
Inhalt:

  • Ermittlung des spezifischen Schlammanfalls durch ausgewählte C-Quellen
  • Erarbeitung eines Berechnungsansatzes zur Verwertung von C-Quellen in einer Kläranlage
  • Untersuchungen bei Sommer- und Winterbetrieb
  • Auswirkungen auf den Betrieb der Kläranlage
  • Vergleich zweier Testsubstanzen
  • Versuche an einer halbtechnischen Versuchskläranlage

Prognosesystem für Biogasanlagen

Bearbeitungszeitraum: 10/2009 bis 09/2011
Projektpartner: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und ifak System GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn und Dipl.-Ing. (FH) I. Seick
Bearbeiter: Dipl.-Ing.(FH) I. Seick, Herr Gebhardt (Diplomarbeit), Herr Zaenker (Bachelorarbeit)
Inhalt:

  • Entwicklung eines Prognosesystems für Biogasanlagen, das eine direkte Unterstützung des laufenden Anlagenbetriebes z.B. durch Prognosen ermöglicht
  • Optimierung (Substratinput, biologische Prozesse)
  • Zusätzliche virtuelle Messinformationen

Steuerung der Sauerstoffkonzentrationen

Bearbeitungszeitraum:10/2007 bis 06/2010
Projektpartner: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und ifak System GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn
Bearbeiter: Dipl.-Ing.(FH) I. Seick, Herr Mertsching (Diplomarbeit) und andere Diplomarbeiten
Inhalt:

  • Entwicklung eines innovativen MSR-Konzeptes zur lastabhängigen Steuerung der Sauerstoffkonzentration im Profil längs durchströmter, belüfteter Belebungsbecken

Verwertung von kohlenstoffhaltigen Waschwässern aus einer Tiermittelproduktion

Bearbeitungszeitraum: 05/2008 bis 09/2008
Projektpartner: Ligrana GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn
Bearbeiter: Dipl.-Ing. K. Neumann
Inhalt:

  • Machbarkeitsstudie zur Verwendung der Abwässer als externe Kohlenstoffquelle am Beispiel der Kläranlage Magdeburg/ Gerwisch
  • Versuche an einer halbtechnischen Versuchskläranlage
  • Auswirkungen auf den Abwasserreinigungsprozess

Verwertung von Wasserwerksschlamm in der Schlammbehandlungsanlage der Kläranlage Gerwisch

Bearbeitungszeitraum: 05/ 2007 bis 07/ 2008
Projektpartner: AGM, SWM GmbH und TWM GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn, Dipl.-Ing. K. Neumann
Bearbeiter:  Herr Laudon (Diplomarbeit)
Inhalt:

  • Untersuchung der Verwretungsmöglcihgkeit des eisen- und manganhaltigen Wasserwerksschlammes des WW Lindau in der Schlammbehandlung der Kläranlage Gerwisch
  • Laboruntersuchungen zu Auswirkungen auf die Klärschlammqualität
  • Untersuchungen zur Stabilität des WW-Schlammes
  • Wirtschaftlichkeitsbetarchtungen

Optimierung des Einsatzes von externen Kohlenstoffquellen

Bearbeitungszeitraum: 01/2007 bis 03/2008
Projektpartner:  AGM mbH und SWM GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn und Dipl.-Ing. K. Neumann
Bearbeiter: Herr Rieser, Herr Blum, Herr Gruhn, Herr Rudolph (alle Diplomarbeit) und weitere Diplom- und Praxissemesterarbeiten
Inhalt:

  • Analyse der Möglichkeiten der Dosierung von C-Quellen
  • Verschiedene Dosierorte und -konzepte in einer Kaskadenbiologie
  • Durchführung von Versuchen an einer halbtechnischen Versuchskläranlage zur Untersuchung der Auswirkung von unterschiedlichen C-Quellen

Weitere

Elimination von Arzneimittelreststoffen in Abwasserreinigungsanlagen
Bearbeitungszeitraum: 2005 bis 2008
In Zusammenarbeit mit dem FB Chemie (Prof. Hartmann)
Projektleiter: Prof. B. Kuhn und Dipl.-Ing. K. Neumann
Bearbeiter: Frau Schübel,  Herr Brandt, Frau Weigl, Herr Steffen (alle Diplomarbeiten); Frau Brennecke (Masterarbeit)
Inhalt:

  • Abbautests im Labor zu verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten
  • Verbleib ausgewählter Arzneistoffe in der Abwasserreinigungsanlage anhand von Versuchen an einer halbtechnischen Versuchskläranlage
  • Auswirkungen auf die Umwelt
  • Weitergehende Eliminierung aus dem Ablauf einer Kläranlage


Belüftungsstrategien für längsdurchströmte Belebungsbecken
Bearbeitungszeitraum: 10/2005 bis 09/2007
Projektpartner: DBU und ifak system GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn
Bearbeiter: Dipl.-Ing. (FH) I. Seick
Inhalt:

  • Entwicklung von energiesparenden und umweltschonenden Belüftungsstrategien für längsdurchströmte Belebungsbecken
  • Berücksichtigung von Industrieabwässern


Einbindung einer Versuchsanlage in ein Simulationssystem
Bearbeitungszeitraum: 10/2004 bis 12/2006
Projektpartner: ifak System GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn
Bearbeiter: Dipl.-Ing. (FH) I. Seick; Herr Berger (Diplomarbeit)
Inhalt:

  • Einbindung einer Versuchsanlage in ein Simulationssystem
  • Wirklichkeits- und zeitnahe Durchführung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen unter Einsatz von Internettechnologien


Optimierung Belüftung Klärwerk

Bearbeitungszeitraum: 02/2005 bis 12/2005
Projektpartner: SAM und SWM GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn
Bearbeiter: Dipl.-Ing. (FH) I. Seick
Inhalt:

  • Untersuchungen im Hinblick auf Einsparung von Belüftungsenergie
  • Bewertung des Verbesserungspotentials des Anlagenbetriebes

Optimierung von Verteilerbauwerken einer Abwasserreinigungsanlage
Bearbeitungszeitraum: 02/2004 bis 02/2005
Projektpartner: SAM und SWM GmbH
Projektverantwortlicher: Prof. Dr. Bischoff
Bearbeiter: Herr Weber und Herr Regner (Diplomarbeit)
Inhalt:

  • Untersuchung von Soll-Ist-Differenzen
  • Ursachenermittlung
  • Tracerversuche
  • Lösungskonzepte


Aufnahme von Sauerstoffprofilen im Belebungsbecken
Bearbeitungszeitraum: 09/2004 bis 03/2005
Projektpartner: SWM GmbH
Projektverantwortlicher: Prof. B. Kuhn
Bearbeiter: Dipl.-Ing. (FH) I. Seick
Inhalt:

  • Aufnahme von Sauerstoffprofilen in einem längsdurchströmten Belebungsbecken
  • Mathematische Auswertung
  • Darstellung realer Sauerstoffverteilungen, Schlussfolgerungen


Begleitung eines Großversuches zur Umsetzung einer Maßnahme zur Unterbindung von MAP in der Schlammbehandlung eines Klärwerkes
Bearbeitungszeitraum: 06/2004 bis 08/2005
Projektpartner: SWM GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn und Dipl.-Ing. (FH) i. Seick

Integriertes System zum Stoffstrommanagement in Verbindung mit dynamischer Simulation, Optimierung und Entscheidungsunterstützung
Bearbeitungszeitraum: 04/2003 bis 02/ 2005
Projektgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWT) und ifak System GmbH
Projektverantwortlicher: Prof. B. Kuhn
Bearbeiter: Dipl.-Ing.(FH) I. Seick
Inhalt:

  • Stoffstromberechnung, Analyse und Darstellung von Energie- und Stoffströmen,
  • Ökologische Wirkungsabschätzung auf Basis von Stoffstrombilanzen


Technologische und verfahrenstechnische Untersuchungen zur Bewertung und Optimierung einer Neuentwicklung bezüglich Lösung der Problematik Geruch und Korrosion im Kanal
Bearbeitunsgzeitraum: 09/2003 bis 05/2004
Projektpartner: WWAZ und TW/AW Umwelttechnik  
Projektverantwortlich: Prof. B. Kuhn, Dipl.-Ing. K. Neumann
Inhalt:

  • Probebetrieb an einem besonderen Kanalabschnitt
  • Auswertung hinsichtlich Wirksamkeit
  • Vergleich mit Alternativprodukten


Reaktivierung Belebtschlamm
Bearbeitungszeitraum: 06/2003 bis 06/2004
Projektpartner:  SAM
Bearbeiter: Frau Puchowka (Biplomarbeit); Herr Hönicke (Diplomarbeit)
Projektverantwortliche: Prof. B. Kuhn, Dipl.-Ing. K. Neumann
Inhalt:

  • Verhalten des Belebtschlammes bei Abschalten des Abwasserreinigungsbetriebes (Stromausfall, Hochwasser etc)
  • Vergleich Sommer- und Winterbetrieb
  • Vergleich verschiedener Ausfallzeiten


Technisch-ökonomische Studie zum Betrieb der anaerob-mesophilen Schlammbehandlung
Bearbeitungszeitraum: 06/ 2003 bis 11/2003
Projektpartner:  SAM
Bearbeiter: Dipl.-Ing (FH) I. Seick
Projektverantwortlicher: Prof. B. Kuhn
Inhalt:

  • Vergleich Parallelbetrieb und Reihenbetrieb der Faultürme unter betriebstechnischen und ökonomischen Aspekten


Magnesium-Ammonium-Phosphat-(MAP)-Ablagerungen im Bereich der Schlammbehandlung von Abwasserreinigungsanlagen
Bearbeitungszeitraum: 2001 – 2004
Projektpartner: PWU Planungsgesellschaft mbH und dem SAM
Bearbeiter: S. Krause (Diplomarbeit), K. Ziems (Diplomarbeit), K. Hoffmann (Diplomarbeit),
Projektverantwortliche: Prof. B. Kuhn, Dipl.-Ing. K. Neumann
Inhalt:

  • Ursachenermittlung
  • Umfrage auf Kläranlagen
  • Entwicklung von Lösungskonzepten, Laborversuche


Großtechnische Umsetzung einer kurzfristigen Lösung
Untersuchung der Kinetik und Ermittlung der Leistungsfähigkeit einer biologischen Kläranlage
Bearbeitungszeitraum: 1997 -1998
Projektpartner: Kläranlage Bernburg und dem Aninstitut des FB Wasserwirtschaft (IWU)
Bearbeiter: Herr Gartmann, Frau Burgdorf, Frau Köhler, Frau Kater (alle Diplomarbeit),
Projektverantwortliche: Prof. B. Kuhn

Verwertung von Wasserwerksschlämmen
Bearbeitungszeitraum: 1996 bis 1999
Projektpartner: TWM GmbH
Projektleiter: Prof. B. Kuhn
Bearbeiter: Frau I. Wege (Diplomarbeit) und weitere Diplom- und Praxissemesterarbeiten
Inhalt

  • Verwertungsmöglichkeiten anhand eines speziellen Wasserwerkes
  • Untersuchung zur Verwertung in biologischen Kläranlagen
  • Alternative Verwertungsmöglichkeiten


Untersuchung der Wirkung von Hilfs- und Zusatzstoffen auf den Abwasserreinigungsprozess
Bearbeitungszeitraum: 1997 bis 1999
Projektleiter: Prof. B. Kuhn
Bearbeiter: Frau A. Pelz (Diplomarbeit) und weitere Diplom- und Praxissemesterarbeiten
Inhalt

  • Untersuchungen an einer einstufigen Laborkläranlage
  • Vergleich verschiedener Produkte (aquaterra, Plocher-Quarzmehl)

Projekt- und Kooperationspartner

  • Stadtwerke Magdeburg GmbH & Co KG
  • Thorsis Thecnologies GmbH
  • Ifak e.V Magdeburg
  • GETEC green energy
  • Ligrana GmbH
  • Bue Anlagentechnik GmbH
  • Cordes + Winterberg GbR
  • Gesellschaft zur Förderung von Medizin-, Bio- und Umwelttechnologien e.V  (GMBU)
  • u.a.

Leistungen

Labor

Abwasser-, Schlamm-, und Biogasanalyse:

  • CSB, BSB5, TOC, AAS
  • Stickstoff- und Phosphoranlayse, O2
  • abfiltrierbare und absetzbare Stoffe
  • pH-Wert, Leitfähigkeit, Säurekapazität
  • Trockensubstanz, Glühverlust, Schlammvolumen
  • FOS/TAC, Elementaranlayse
  • CH4, CO2, H2S, u.a.

Abwassertechnik

  • Simulation und Optimierung des Abwasserreinigungs- und Schlammbehandlungsprozesses
  • Zustandsanalyse Kläranlagen und Kanalsystem
  • Steigerung der Energieeffizienz abwassertechnischer Anlagen
  • Konzepte zur Vermeidung von Betriebsproblemen
  • Spezielle MSR-Konzepte zur Belüftung von Kläranlagen
  • Test von Zusatstoffen für den Abwasserreinigungsprozess
  • Überwachung von Anwasserreinigungsanlagen nach Einleiterverordnung
  • Mess-und Automatisierungskonzepte ganzheitliche Sanierungskonzepte und –strategien für Kanalnetze
  • Klärschlammkonzepte  

Abwassertechnische Versuchsanlage Gerwisch

Die Versuchsanlage eignet sich für Experimente zur biologischen Behandlung von Abwasser.

Mehr Informationen:

 Versuchsanlage Gerwisch

Biogasanlagen

  • Modellierung und Simulation von Biogasanlagen
  • Machbarkeitstudien zum Bau von Biogasanlagen
  • Verfahrentechnische Optimierung von Biogasanlagen
  • Konzepte zus Steigerung der Ressourceneffizienz
  • Konzepte zur Gärrestaufbereitung, -behandlung und -verwertung
  • Batchgärtests und Kontinurerliche Gärversuche nach VDI 4630
  • Biogasertragstests

Halbtechnische Biogas-Versuchsanlage

Die Versuchsanlage eignet sich für Experimente zur Biogasproduktion aus der biologischen Behandlung von Klärschlamm, Silage und anderen organische Materialen.

Mehr Informationen:

Biogas-Versuchsanlage

Publikationen

In diesem Bereich befinden sich alle Veröffentlichungen, Fachbücher, Tagungsbeiträge, Artikel, Poster und Patente unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

AutorenJahrTitel
Seick, I.; Wiese, J.2017ThermoFlex - Nachgärer als Wärmespeicher für flexible Biogasanlagen. Eingereicht und angenommen für: 7. Statuskonferenz „Bioenergie. Flexibel und integriert in die nächste Epoche!“ am 20.-21. November 2017, Leipzig
L. Weitze, H. Schröder, J. Wiese2017Biogas Plant 4.0 – Opportunities and requirements for existing facilities. Progress in Biogas IV, International Conference organised by IBBK and University of Hohenheim, Stuttgart, Germany
Seick, I.; Wiese, J.2017ThermoFlex - Flexible Wärmebereitstellung durch Biogasanlagen. 11. Rostocker Bioenergieforum 22.-23.06.2017. In: Schriftenreihe Umweltingenieurwesen, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Band 68. Hrsg.: M. Nelles, Universität Rostock.
Wiese, J., Cuhls, C., Seick, I.2016State and potential of anaerobic biowaste treatment in Germany. Narossa 20th International Conference for Renewable Resources and Plant Biotechnology (Tagungssband), Magdeburg
Seick, I.2016Projekt ThermoFlex: Thermophile Nachgärer als Wärmespeicher für flexible Biogasanlagen. 5. Gemeinschaftsveranstaltung Biogas, Biozentrum Halle, 29.09.2016, Deutschland
Wiese, J., Hilfenhaus, R.2016

Ideen statt Beton: Kontinuierliche Optimierung der Kläranlage Neuenhaßlau. Modernisierungsreport 2016/2017,S.19-23,Huss Medien GmbH, Berlin

Poganietz, W.-R., Lehn, H., Vergara, M., Steiner, F.2016Separating wastewater at the source: Impacts on Energy efficiency in decentralized energy systems. Joint 12th Socio-Economic Metabolism Section Conference and 5th Asia-Pacific Conference. Nagoya, Japan, 28.-30.09.2016
Thiel, P.; Neumann, K2016Ansätze zur Umweltbildung in der Region Gibara. Vortrag beim 1. Workshop Kompetenzzentrum, 8./9.März 2016 an der Universität Holguin. Holguin/ Kuba
Herrmann, J.; Neumann, K2016Optimierungsmöglichkeiten von Biogasanlagen: Vortrag beim 1. Workshop Kompetenzzentrum, 8./9.März 2016 an der Universität Holguin. Holguin/ Kuba

2015 - 2010

AutorenJahrTitel
Ogurek, M.; Seick, I.; Fronk, K.2015Praxistaugliche Modellierung eines prädiktiven Reglers für Biogasanlagen. AT – Automatisierungstechnik 2015; 63(7): 502 – 517, Schwerpunktheft Wasser, Abwasser, Biogas, 2015
Seick, I., Tschepetzki, R.2015Dynamische Simulation für den optimierten und flexiblen Betrieb von Biogasanlagen. FNR/KTBL-KONGRESS Biogas in der Landwirtschaft –Stand und Perspektiven, Potsdam, 22./23.09.2015. Tagungsband. ISBN 978-3-94 5088-07-4, Hrsg.: Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft –Stand und Perspektiven, Potsdam, 22./23.09.2015
Herrmann, J.; Neumann, K2015Abwasserreinigung mittels bewachsener Bodenfilter im tropischen Raum. Tagungsband: 15. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz ost- und mitteldeutscher Fachhochschulen 2015, S.50 ff
Silva, F., Cabrol, L., Hauck, N., Vergara, M., Pérez, A., Lesty, Y., Chamy, R.2014Evaluation of micro-aeration effect on microbial community structure in anaerobic digesters, in relation with desulfurization performance. XI Latin American Workshop and Symposium on Anaerobic Digestion. La Habana, Cuba, 24.-27.11.2014
J. Wiese2014Der demografische Wandel und die Abwasserreinigung in Osthessen, in DWA-Fachbuch “Demografischer Wandel – Zukunftsfähige Abwasserkonzepte”, S. 189-202, ISBN 976-3-944328-32-4, DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V., Hennef
Borges da Fonseca, M., Vergara, M.2014Assessing mechanical-biological treatment towards strategy for waste management in Belo Horizonte. International Solid Waste Association (ISWA) World Congress 2014. São Paulo, Brazil, 8.-11.09.2014
Neumann, K.2014Vewertung von Eisenschlämmen aus Trinkwasseraufbereitungsanlagen zur Phosphatbindung in Abwasserreinigungsanlagen. Tagungsband: Trinkwassertagung Sachsen-Anhalt 18.9.2014
Neumann, K.2014Phosphorrückgewinnungsgebot aus Klärschlamm – Auswirkungen auf die Klärschlammverwertung , mögliche Verfahrensvarianten. Vortrag bei „Wasserwirtschaft im Dialog“. Hochschule Magdeburg-Stendal. 25.6.2014
Seick, I.; Fronk, K.; Ogurek, M.2014Modellbasierte Betriebsunterstützung für Biogasanlagen. 7. Biogas-Innovationskongress 2014, 22.-23.05 2014 in Osnabrück. Tagungsband. ISBN 978-3-98 13776-4-4, Hrsg.: ProFair Consult+Project GmbH
Seick, I.; Tschepetzki, R.2014Dynamische Simulation für den optimierten und lastflexiblen Betrieb von Biogasanlagen. Fachtagung Prozessmesstechnik in Biogasanlagen im BMU-Förderprogramm „Energetische Biomassenutzung“, 25.-26.03.2014 Leipzig. Tagungsreader, ISSN 2192-1806, Hrsg.: J. Liebetrau, D. Thrän, D. Pfeiffer
Wiese, J.,  Bischoff, M.2013Instrumentation, Control and Automation on Biogas Plants, Book Series “Biogas Engineering and Application”, Volume 3, China Agricultural University Press, editors: R. Dong and B. Raninger, ISBN 978-7-5655-0751-9, PR of China
Bischoff, M., Wiese, J., Raninger, B.2013Views on the communication and cooperation needs in biogas sector between Germany and China, Book Series “Biogas Engineering and Application”, Volume 3, China Agricultural University Press, editors: R. Dong and B. Raninger, ISBN 978-7-5655-0751-9, PR of China
Seick, I.; Tschepetzki, R.2013Optimierung von Biogasanlagen mit dynamischer Simulation als Basis für eine lastflexible Fahrweise. 7. VDI-Fachtagung Biogas, Nürtingen 12.-13.06.2013. In: VDI-Berichte 2208, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2013
Seick, I.; Gebhardt, S.2013Steigerung der Substratausnutzung durch thermische Gärrestbehandlung. 7. Rostocker Bioenergieforum 20.-21.06.2013. In: Schriftenreihe Umweltingenieurwesen, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Band 36
Ogurek, M.; Seick, I.; Kujawski, O.; Alex, J.2013Toward modeling of biogas plants in engineering practice. 11th IWA conference on instrumentation control and automation, 18.-20. September 2013, Narbonne, France
Seick, I.; Tschepetzki, R.; Gebhardt, S.2012Unterstützung des Betriebs einer landwirtschaftlichen Biogasanlage mit dynamischer Simulation. 6. Rostocker Bioenergieforum 14.-15.06.2012. In: Schriftenreihe Umweltingenieurwesen, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Band 32. Hrsg.: M. Nelles, Universität Rostock.
Seick, I.; Tschepetzki, R.2011Realisierung einer energieeffizienten Regelung des Sauerstoff-Längsprofils von Belebungsbecken. Fachtagung „Mess- und Regelungstechnik in abwassertechnischen Anlagen“, Fulda, 25.-26.10.2011
Seick, I.; Gebhardt, S.2011Verfahren zur Erzeugung von Biogas aus organischen Substraten und Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens. Deutsche Patentanmeldung am 30.03.2011 (Az.: 10 2011 015 611.9, Anmelder: Hochschule Magdeburg-Stendal)
Seick, I.; Tschepetzki, R.2011Dynamisches Simulationsmodell einer landwirtschaftlichen Biogasanlage. 6. VDI-Fachtagung Biogas, Braunschweig, 08. und 09. Juni 2011. In: VDI-Berichte 2121, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2011
K. Neumann2011Verwendung externer Kohlenstoffquellen in der Abwasserreinigung ‐ Umfrageergebnisse (Deutschland);Auswirkungen der Änderung des WHG (2009) ‐ industrielle Reststoffe in Abwasserreinigungsanlagen; Vortrag bei „Wasserwirtschaft im Dialog“, HS Magdeburg-Stendal. Juni 2011
M. Bach, F. Blumensaat, S. Fach, V- Gamerith, G. Gruber, S. Heusch, M. Hochedlinger, K. Klepiszewski, T. Mietzel, D. Muschalla, M. Pabst, C. Peters, A. Pressl, N. Schindler, K. Schroeder, M. Schütze, K. Schröter, J. Simon, A. Solvi, P. Staufer, J. Wiese, S. Wörsching und M. Zawilski2010Integrierte Modellierung von Kanalnetz, Kläranlage und Gewässer, Leitfaden der Hochschulsimulationsgruppe (HSG), KA Korrespondenz Abwasser, Abfall (57), Nr. 9, S. 882 - 889

bis 2009

AutorenJahrTitel
J. Wiese, R. König2009From a black-box to a glass-box system – The attempt towards a plant-wide automation concept for full-scale biogas plants. Water Science & Technology (WST), Vol. 60, No. 2, pp. 321–327, IWA Publishing, United Kingdom
D. Muschalla, M. Schütze, K. Schroeder, M. Bach, F. Blumensaat, K. Klepiszewski, M. Pabst, A. Pressl, N. Schindler, J. Wiese, G. Gruber2009The HSG Guideline Document for Modelling. Water Science & Technology (WST), Vol. 60, No. 8, pp. 2065–2075, IWA Publishing, United Kingdom
J. Wiese, R. König2009From a black-box to a glass-box system – The attempt towards a plant-wide automation concept for full-scale biogas plants. 10th IWA Conference in Instrumentation, Control and Automation 2009, Proceedings, Cairns, Australia
J. Wiese, R. König2009From Challenges to Opportunities – Intensive use of instrumentation, control and automation on full-scale biogas plants. Proceedings, 10th IWA Conference in Instrumentation, Control and Automation 2009, Cairns, Australien
Seick, I.2009Verfahren zum Betrieb einer Kläranlage. Patent-Offenlegungsschrift DE 10 2007 034 133 A1 vom 22.01.2009 (Anmelder: Hochschule Magdeburg-Stendal).
Seick, I., Tschepetzki, R.2009Energieeffiziente Nitrifikation durch Regelung des Sauerstoff-Längsprofils von Belebungsbecken. Fachtagung „Mess- und Regelungstechnik in abwassertechnischen Anlagen“, Wuppertal, 17.-18.11.2009.
J. Wiese, R. König2008Einsatz von Mess- und Automatisierungstechnik auf modernen Biogasanlagen – Ergebnisse großtechnischer Anwendungen. DVGW energie | wasser-praxis, 59. Jahrgang, ISSN 1436-6134, Heft 11/2008, S. 16-21
J. Wiese, O. Kujawski2008Operational results of an agricultural biogas plant equipped with modern instrumentation and automation. Water Science & Technology (WST), Vol. 57, No. 6, pp. 803-808, IWA Publishing, United Kingdom
D. Muschalla, M. Schütze, K. Schroeder, M. Bach, F. Blumensaat, K. Klepiszewski, M. Pabst, A. Pressl, N. Schindler, J. Wiese, and G. Gruber2008The HSG Guideline Document for Modelling Integrated Urban Wastewater Systems. Proceedings, 11th International Conference on Urban Drainage, Edinburgh, Scotland, United Kingdom
J. Wiese, O. Kujawski, R. König, K. Dickmann, H. Andree2008Applying Instrumentation, Control and Automation for Biogas Plants – Results of Full-Scale Applications. Proceedings, World Bioenergy Congress, Sweden
J. Wiese, O. Kujawski, R. König, K. Dickmann2008Instrumentation, Control and Automation for Biogas Plants – Three Full-Scale Examples. Proceedings, IWA-Congress „Anaerobic Digestion of biosolids and energy crops“, Tunesia
J. Wiese and O. Kujawski2008Operational results of an agricultural biogas plant equipped with modern instrumentation and automation. Water Science & Technology (WST), Vol. 57, No. 6, pp. 803-808, IWA Publishing, United Kingdom
Neumann,K., Schübel, K.2008Verbleib von Arzneimittelreststoffen in der Abwasserreinigung und Lösungsansätze zur Entfernung von Restkonzentrationen. 9. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz 29.04.2008. Tagungsband. Hochschule Anhalt
Rieser, J.; Neumann,K.2008Optimierung des Einsatzes von Kohlenstoffquellen in der Abwasserreinigung. Posterbeitrag auf der 9. Nachwuchswissenschaftlerkonferenz 29.04.2008. Tagungsband. Hochschule Anhalt
Seick, I., Tschepetzki, R.2008Dynamische Simulation von Biogasanlagen, verknüpft mit Energie-, Umweltwirkungs- und Kostenberechnung. Wasser, Luft und Boden, Zeitschrift für Umwelttechnik, Vereinigte Fachverlage, Mainz. Juni, 2008
J. Wiese and O. Kujawski2007Operational results of an agricultural biogas plant equipped with modern instrumentation and automation. 24. September 2007, Session “2A - Bioenergy “, 11th IWA Specialist conference on anaerobic digestion “Bio-energy for our future - Renewable Energy from Waste”, Brisbane, Australia
O. Kujawski, J. Wiese, R. König und M. Häck2007Instrumentation, control and automation for agricultural and co-digestion biogas plants – yesterday, today and tomorrow. 26. September 2007, Session “9A - Instrumentation, Control and Automation“, 11th IWA specialist conference on anaerobic digestion “Bio-energy for our future - Renewable Energy from Waste”, Brisbane, Australia
Seick, I., Tschepetzki, R.2007Optimierung der Belüftung von Kaskadenanlagen durch sinnvolle Anpassung des belüfteten Volumens und der Sauerstoffsollwerte. Fachtagung „Mess- und Regelungstechnik in abwassertechnischen Anlagen“, Wuppertal, 20.-21.11.2007
Neumann, K., Kuhn, B.2007Biologischer Abbau von Arzneistoffen in Versuchskläranlagen. 1. Magdeburger Workshop „Arzneimittelrückstände im Wasser und Abwasser“. 22.02.2007
J. Wiese and M. Häck2006Instrumentation, control and automation for full-scale manure-based biogas systems. Water Science & Technology (WST), Vol. 54, No. 9, pp. 1-8, IWA Publishing, United Kingdom
J. Wiese, J. Simon, H. Steinmetz2006A process-dependent real-time controller for sequencing batch reactor plants – Results of full-scale operation. Water Science & Technology (WST), Vol. 53, No. 4-5, pp. 143-150, IWA Publishing, United Kingdom
M. Häck, J. Wiese2006Trends in instrumentation, control and automation and the consequences on urban water systems. Water Science & Technology (WST), Vol. 54, No. 11-12, pp. 265-272, IWA Publishing, United Kingdom
H. Steinmetz and J. Wiese2006Instrumentation, control and automation for full-scale sequencing batch reactor plants. Water Practice & Technology (WPT), wpt.2006.076, IWA Publishing, United Kingdom
Simon, J. Wiese, H. Steinmetz2006A comparison of continuous flow and sequencing batch reactor plants concerning integrated operation of sewer systems and wastewater treatment plants. Water Science & Technology (WST), Vol. 54, No. 11-12, pp. 241-248, IWA Publishing, UK
Seick, I.; Kuhn, B.2006Optimierung der Belüftung der Kaskadenbelebung auf dem Klärwerk Magdeburg/Gerwisch durch Simulation von statischen Maßnahmen. In: Magdeburger Wasserwirtschaftliche Hefte Band 5. Hrsg.: B. Kuhn, V. Lüderitz. Shaker Verlag, Aachen, 2006.
Seick, I.; Kuhn, B.; Tiedge, J.2006Aufnahme von Sauerstoffprofilen im Belebungsbecken des Klärwerkes Magdeburg/Gerwisch. In: Magdeburger Wasserwirtschaftliche Hefte Band 5. Hrsg.: B. Kuhn, V. Lüderitz. Shaker Verlag, Aachen, 2006
Neumann, K., Kuhn, B.2006Halbtechnischen Versuchskläranlage des Fachbereiches Wasser- und Kreislaufwirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal. In: Magdeburger Wasserwirtschaftliche Hefte Band 5. Hrsg.: B. Kuhn, V. Lüderitz. Shaker Verlag, Aachen, 2006
Neumann, K.2006Magnesiumammoniumphosphat (MAP)-Ablagerungen in Abwasser-Reinigungsanlagen. In: Magdeburger Wasserwirtschaftliche Hefte Band 5. Hrsg.: B. Kuhn, V. Lüderitz. Shaker Verlag, Aachen, 2006
Neumann, K., Kuhn, B.2006Reaktivierung von Belebtschlamm nach Belüftungsausfällen. In: Magdeburger Wasserwirtschaftliche Hefte Band 5. Hrsg.: B. Kuhn, V. Lüderitz. Shaker Verlag, Aachen, 2006
J. Wiese, R. König2006Fermenterüberwachung auf Biogasanlagen. Heft 12, 2006,         S. 32-34, UmweltMagazin, Springer-VDI-Verlag, Düsseldorf, FRG
J. Wiese, R. König2006Online-Messung: kostengünstig, zeitnah, genau. Biogas Journal, Heft 4, 2006, S. 14-17, Fachverband Biogas e.V. (Hrsg.), Freising, FRG
J. Wiese, R. König2006Prozessbegleitende Überwachung auf Biogasanlagen. DVGW energie | wasser-praxis, 57. Jahrgang, ISSN 1436-6134, Heft 9/2006, S. 10-16
J. Wiese, R. König2006Analytik auf Biogasanlagen. wwt – wasserwirtschaft wassertechnik, Heft 9, 2006, S. 41-43 Huss-Medien GmbH, Berlin, FRG
M. Häck, J. Wiese2006Wirtschaftlichkeit von Prozessmesstechnik zur Erfassung von Nährstoffparametern – Gestern – Heute – Morgen. Artikel in der Zeitschrift „KA – Korrespondenz Abwasser“, 53. Jahrgang, Nr. 4, April 2006, S. 371-380, 10889, ISSN 1616-430X, Hrsg. und Verlag GFA – Gesellschaft zur Förderung der Abwassertechnik e.V.
M. Häck, J. Wiese2006Wirtschaftlichkeit von Prozessmesstechnik zur Erfassung von Nährstoffparametern – Gestern – Heute – Morgen. Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaft, Heft 1/2, 2006, ISSN 0945-358X, Springer Verlag
J. Wiese, M. Häck2006Instrumentation, control and automation for full-scale manure-based biogas systems. 5th IWA World Water Congress – Beijing 2006, Proceedings, Paper-No. 594339, Beijing, Peoples Republic of China
M. Häck and J. Wiese2006Trends in the field of instrumentation, control and automation and consequences on urban water systems. 5th IWA World Water Congress – Beijing 2006, Proceedings, Paper-No. 594327, Beijing, Peoples Republic of China
H. Steinmetz and J. Wiese2006Instrumentation, control and automation for full-scale sequencing batch reactor plants. 5th IWA World Water Congress – Beijing 2006, Proceedings, Paper-No. 595007, Beijing, Peoples Republic of China
J. Simon, J. Wiese and H. Steinmetz2006A comparison of continuous flow and sequencing batch reactor plants concerning integrated operation of sewer systems and wastewater treatment plants. 5th IWA World Water Congress – Beijing 2006, Proceedings, Paper-No. 605572, Beijing, Peoples Republic of China
J. Wiese and J. Simon2006Dynamic simulation of an existing WWTP and a combined sewer system - Description of the modelling procedure. Proceedings, 7th International Conference on Urban Drainage Modelling, Melbourne, Australia
J. Wiese, A. Stahl and H. Steinmetz2006Application of case-based reasoning to predict sludge settling process and endogenous denitrification. 5th IWA World Water Congress – Beijing 2006, Proceedings, Paper-No. 594270, Beijing, Peoples Republic of China

Studium & Lehre

Aktuelle Angebote Abschlussarbeiten

Themenbereiche (Auswahl)

Kläranlagenoptimierung (z.B. Energieeffizienz, Phosphorreduktion)

Schlammbehandlung (z.B. Faulung, Entwässerung)

Energie- und Rohstoffgewinnung aus Abwasser/Schlamm

Kanalbetrieb (z.B. Abwasserpumpstationen)

Simulation von abwassertechnischen Anlagen

Industrieabwasser

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Wiese (juergen.wiese@hs-magdeburg.de)

Abgeschlossene Abschlussarbeiten

2017 - 2016

Masterarbeiten

Optimierung der Betriebsweise der Schlammfaulung der Kläranlage Magdeburg-Gerwisch

  • Bearbeiter: A. Bönecke (Master Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese, Dipl.-Ing. K. Neumann
  • Fertigstellung: 09/2016


Schwimmkörperverfahren –Neuentwicklung eines Abwasserreinigungsverfahrens in Kuba

  • Bearbeiter: T. Czoske (Master Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese, Dipl.-Ing. K. Neumann
  • Fertigstellung: 09/2016


Verbleib von Mikroplastik in einer Abwasserreinigungsanlage

  • Bearbeiter: M. Keitz (Master Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese, Dipl.-Ing. K. Neumann
  • Fertigstellung: 10/2016


Planung der Abnahmefahrt der Elektrodialyse einer Molkereikläranlage

  • Bearbeiter: Ch. Leipold (Master Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese
  • Fertigstellung: 09/2016


Optimierung der Phosphorelimination der Kläranlage Stadtallendorf-Kirchhain

  • Bearbeiter: R. Beck  (Master Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese
  • Fertigstellung: 10/2016


Optimierung einer Kläranlage in Datong/ China

  • Bearbeiter: Yuan Xi (Master Ingenieurökologie)
  • Betreuer: Prof. Dr. Schmidt, Dipl.-Ing. K. Neumann
  • Fertigstellung: 09/2016


Entwicklung eines Abfallsammel- und –verwertungskonzeptes für die Stadt Holguin/ Kuba

  • Bearbeiter: H. Mkrjan (Master Ingenieurökologie)
  • Betreuer: Prof. Dr. Gerke, Dipl.-Ing. K. Neumann
  • Fertigstellung: 04/2016


Untersuchungen zum Temperatureinfluss beim thermophilen Betrieb von Biogasanlagen auf die Prozessstabilität und den Methanertrag

  • Bearbeiter: S. Bartsch (Master Ingenieurökologie)
  • Betreuer: Prof. Dr. Gerke, I. Seick, M.Sc.
  • Fertigstellung: 02/2016

Bachelorarbeiten

Konzeption einer Rohr-in-Rohr-Vakuumentwässerung zur Sanierung einer Ortskanalisation

  • Bearbeiter: Geyer (Bachelor Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese
  • Fertigstellung: 05/2016


Konzeption einer Pflanzenkläranlage auf dem Standort der Universität Holguin/ Kuba

  • Bearbeiter: O. Kaiser (Bachelor Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese, Dipl.-Ing. K. Neumann
  • Fertigstellung: 07/2016


Modernisierung des Schlammbehandlungskonzeptes für den Abwasserverband Gardelegen

  • Bearbeiter: L. Kauer (Bachelor Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese
  • Fertigstellung: 05/2016


Optimierung der Überschussschlammeindickung der Kläranlage Magdeburg-Gerwisch

  • Bearbeiter: Manecke (Bachelor Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese
  • Fertigstellung: 11/2016


Phosphor-Rückgewinnungspotenzial aus Überschussschlamm der Kläranlage Magdeburg/ Gerwisch

  • Bearbeiter: F. Ristau (Bachelor Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese, Dipl.-Ing. Neumann
  • Fertigstellung: 05/2016


Optimierung der Magnesium-Ammonium-Phosphat-Fällung auf einer Molkereianlage

  • Bearbeiter: J. Rübsam (Bachelor Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese
  • Fertigstellung: 06/2016


Condition Monitoring von Abwasserpumpstationen am Beispiel HamburgWasser

  • Bearbeiter: L. Stollberger (Bachelor Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese
  • Fertigstellung: 05/2016


Optimierung der Phosphoreliminationskonzepte des Abwasserverbandes freigericht

  • Bearbeiter: L. von Marschall (Bachelor Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 06/2016


Konzeption eines neuen Schlammentwässerungskonzeptes für den AV Hildburghausen

  • Bearbeiter: Müller (Bachelor Wasserwirtschaft)
  • Betreuer: Prof. Dr. Wiese
  • Fertigstellung: 09/2016

2015 - 2010

Entwurf einer Steuerung und Regelung des C/N-Verhältnisses im Zulauf der Biologie einer Kläranlage

  • Bearbeiter: Daniel Lehmann (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2013


Machbarkeitsstudie für eine anaerobe Schlammbehandlung in einer Kläranlage 30.000EW

  • Bearbeiter: Benjamin Köhler (Master)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, MSc. Ingolf Seick
  • Fertigstellung: 2013


Planung und Entwurf eines konventionellen Abwasserableitungssystems für 2 Sektoren in Gibara/ Kuba

  • Bearbeiter: Adrian Gischke, Florian Fischer (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2013


Auswirkung der Gesetzesveränderung der Klärschlammverordnung auf die Klärschlammentsorgung in Sachsen-Anhalt

  • Bearbeiter: Christian Brack (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2013


Planung einer Kläranlage für NASS am Beispiel Gibara/ Kuba

  • Bearbeiter: Konrad Heyer (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2013


Planung einer konvetionellen Abwasserreinigungsanlage in der Stadt Gibara/ Kuba

  • Bearbeiter: Martin Wittekind (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2013


Konzept eines Abwassersammlungs- und transportsystems unter Berücksichtigung neuartiger Sanitärsysteme in zwei beispielhaften Gebieten von Gibara/Kuba

  • Bearbeiter: Philipp Bogdahn, Philipp Wöhner (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2013


Phosphatrücklöseverhalten verschiedener Klärschlämme

  • Bearbeiter: Mathias Moser (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2013


Einfluss von Wasserwerksschlamm auf die Entwässerbarkeit von Klärschlamm

  • Bearbeiter: Johannes Walkhoff (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2013


Planung eines Entwässerungssystems in Holguin/ Kuba

  • Bearbeiter: Nico Schulze (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2013


Planung eines Entwässerungssystems in der Ortslage San Andres/ Kuba

  • Bearbeiter: Sebastian Dirks (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2012


Planung einer Pflanzenkläranlage als Versuchsanlage im karibischen Raum (San Andres/ Kuba)

  • Bearbeiter: Joris Herrmann (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2012


Planung einer Abwasserreinigung für ein Beispielgebiet in Holguin/ Kuba

  • Bearbeiter: Nick Täschner (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2012


Belastung der Elbe durch die Einleitung der Kläranlage Magdeburg und Möglichkeiten der Reduzierung

  • Bearbeiter: Stefanie Knapp (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2012


Auswirkungen von Wasserwerksschlamm in der Schlammbehandlung auf die Abwasserreinigung

  • Bearbeiter: Karoline Renner (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2012


Einsatz von Bodenfiltern zur Eliminierung von Restkontaminationen im Kläranlagenablauf als Beitrag zur Verbesserung der Gewässergüte

  • Bearbeiter: Patrick Thiel (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2012

Entwicklung der Abwasserbeschaffenheit im Zulauf von Abwasserreinigungsanlagen im Zeitraum von 2005 - 2009

  • Bearbeiter: Cindy Höhl (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2011


Untersuchung von Reststoffen auf den Schlammanfall in einer halbtechnischen Versuchskläranlage zur Optimierung des Abwasserreinigungsprozesses

  • Bearbeiter: Beate Schulze (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2011

Verknüpfung von statischen und dynamischen Modellen zur Berechnung von Biogasanlagen

  • Bearbeiter: Steven Zaenker (Master)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, MSc. Ingolf Seick
  • Fertigstellung: Mai 2011

Dynamisches Modell für Biogasanlagen mit Fermenter, Nachgärer und Anmaischbehälter

  • Bearbeiter: Adelheid Thürmer (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, MSc. Ingolf Seick
  • Fertigstellung: März 2011


Theoretische Grundlagen und praktische Versuche zur Deammomifikation von Gelbwasser

  • Bearbeiter: Thomas Hüfner (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2010


Studie zur Entwicklung des Klärschlammaufkommens im Bundesland Sachsen-Anhalt nach Menge und Güte

  • Bearbeiter: Sebastian Schumann (Bachelor)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2010

Grundlagen zur Modellierung von Biogasanlagen für die Entwicklung eines Prognosesystems

  • Bearbeiter: Sebastian Gebhardt (Diplom)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, MSc. Ingolf Seick
  • Fertigstellung: März 2010

bis 2009

Erprobung, Bewertung und Verbesserung eines Drehscheibenreaktors zur Abwasserreinigung

  • Bearbeiter: Thomas Geier, David Stach
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2009


Ansatz zur Belüftungsregelung von Kläranlagen

  • Bearbeiter: David Mertsching
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2009


Reststoffbehandlung der Abwasserreinigungsanlage Zerbst

  • Bearbeiter: Franziska Szmais
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2009

Ansatz zur Belüftungsregelung von Kläranlagen

  • Bearbeiter: David Mertsching (Diplom)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, MSc. Ingolf Seick
  • Fertigstellung: März 2009


Einfluss, Verhalten und Eliminierung von Diclofenac und Prednisolon im Belebtschlammverfahren zur Abwasserreinigung unter Einbeziehungvon Sorption, Fotolyse und Fotokatalyse

  • Bearbeiter: Katja Schübel
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2008


Verwertung von Wasserwerksschlämmen in der Schlammbehandlung des Klärwerkes Gerwisch der Stadt Magdeburg

  • Bearbeiter: Mathias Laudon
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2008


MAP-Abtrennung aus Überschussschlämmen der kommunalen Abwasserreinigung

  • Bearbeiter: Su Nan
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2008


Leistungsvergleich von biochemischen Abwasserreinigungsverfahren, die in Nordchina und der Stadt Baoding angewandt werden

  • Bearbeiter: Yijie Guo
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2008


Einsatz von Kohlenstoffquellen in der Abwasserreinigung

  • Bearbeiter: Jens Rieser
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2008


Abbauverhalten ausgewählter Pharmazeutikarückstände in Anlagen der Klärschlammvererdung

  • Bearbeiter: Arian Otto
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2008


Gefährungsminimierung für die Trinkwasserversorgung der Stadt Rostock

  • Bearbeiter: Karsten Scholz
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2008

Machbarkeitsstudie einer Biogasanlage in Porta Westfalica

  • Bearbeiter: Peter Rittrich (Diplom)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, MSc. Ingolf Seick
  • Fertigstellung: Oktober 2007


Untersuchung zum Verhalten bzw. Verbleib von Diclofenac innerhalb einer Abwasserreinigungsanlage nach dem Belebtschlammverfahren

  • Bearbeiter: Daniel Brandt
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2007


Einsatz von Kohlenstoffquellen zur Verbesserung des Wirkungsgrades von Abwasserreinigungsanlagen

  • Bearbeiter: Mathias Blum
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2007


Anwendung ökotoxikologischer Testverfahren auf Arzneimittelwirkstoffeunter Einbeziehung verschiedener Behandlungsmethoden der Stoffelimination

  • Bearbeiter: Ina Brennecke (Master)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2007


Einsatz u. Erprobung von Kohlenstoffquellen zur Verbesserung des Betriebsergebnisses von Abwasserreinigungsanlagen

  • Bearbeiter: Michael Gruhn, Matthias Rudolph (Diplom)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, MSC. Ingolf Seick
  • Fertigstellung: 2007


Methodenentwicklung, Adsorptionsverhalten und Eliminationsverfahren ausgewählter Arzneimittelrückstände und deren Metaboliten

  • Bearbeiter: Diana Weigl
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2006


Einfuhrbetrieb u. Optimierung einer halbtechnischen Versuchsanlagezur Abwasserreinigun
g

  • Bearbeiter: Sebastian Hantschmann
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2006

 

Analyse, Modellierung und Simulation einer halb-technischen Versuchskläranlage zur Aus- und Weiterbildung

  • Bearbeiter: Alexander Brinkhoff (Diplom)
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, MSc. Ingolf Seick
  • Fertigstellung: Mai 2006

 

Verhalten von Arzneimitteln und deren Metabolite in einer Laborversuchsanlage nach dem Belebtschlammverfahren

  • Bearbeiter: Andreas Steffen
  • Betreuer: Prof. Dipl.-Ing. Kuhn, Dipl.-Ing. Kirstin Neumann
  • Fertigstellung: 2005

Lehrangebote

Themenschwerpunkte Lehre (Auswahl)

 

Bachelor Wasserwirtschaft:

  • Abwassersammlung- und Transport
  • Abwasserreinigung
  • Schlammbehandlung

Master Wasserwirtschaft:

  • Betrieb von Abwasseranlagen
  • Abwasserbehandlung
  • Industrieabwasserreinigung
  • Energieeffizienz auf Umweltanlagen

Bachelor Recycling und Entsorgungsmanagement:

  • Abwassertechnik

Sonstige

 

Im Rahmen des "Kompetenzzentrum für Stoffstrom- und Ressourcenwirtschaft"

  • Fortbildungsveranstaltung: Aufbereitung von Brauereiabwässern. Bucanero, Kuba (März 2017)
  • Sommerschule Abfallwirtschaft": Organischer Abfallbehandlung II  Los residuos orgánicos II. Universität Holguín, Kuba (März 2017)
  • Sommerschule Abfallwirtschaft": Organischer Abfallbehandlung I  Los residuos orgánicos I. Universität Holguín, Kuba (November 2016)
  • Sommerschule Abfallwirtschaft Grundsätze". Universidad de Holguín, Kuba (März 2016)

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Wiese

Tel.: (0391) 886 4373

E-Mail: juergen.wiese@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 6, Raum 2.12

Dipl.-Ing. Kirstin Neumann

Tel.: (0391) 886 4267

E-Mail: kirstin.neumann@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 6, Raum 0.10

Veranstaltungen mit unserer Präsenz

7. Statuskonferenz: Bioenergie. Flexibel und integriert in die nächste Epoche!

20.-21. November 2017, Leipzig

7. Statuskonferenz  - Programm

 

Tag der Wasserwirtschaft, Wasserverbandstag e.V.

9. November 2017, Magdeburg

 

KTBL/FNR-KONGRESS

26.-27. September 2017, Bayreuth

KTBL/ FNR-Biogaskongress 2017 - Programm

 

26. Magdeburger Abwassertag

13. September 2017, Magdeburg

Magdeburger Abwassertag - Programm

 

1. BDEW-Abwassertreff Sachsen-Anhalt

05. September 2017, Magdeburg

BDEW - Abwassertreff - Programm

BDEW Abwassertreff - Zusammenfassung

 

Weitere Veranstaltungen:

DWA Veranstaltungen

Weiteres

Angebote Abschlussarbeiten

mehr erfahren in  "Studium und Lehre"

 

Presseartikel

Forschung beginnt: Mensch-Maschine- Interaktion in der Abwassertechnik

Hintergrund Bild