Fachtagung Vorurteile und Diskriminierung in der Kindheit – Kindliche Handlungsfähigkeit in intersektionalen Machtverhältnissen

Fachtagung an der Hochschule Magdeburg-Stendal, 29. bis 30. Juni 2018 in Stendal

Vom 29. bis 30. Juni 2018 wird das Team des Forschungsprojektes "KiWin" eine Fachtagung zum Thema "Vorurteile und Diskriminierung in der Kindheit - Kindliche Handlungsfähigkeit in intersektionalen Machtverhältnissen" durchführen. Im Rahmen von fünf sukzessiven Panels wird ein kleiner Kreis von aktiv Beitragenden theoretische, empirische und methodologische Fragen der Erforschung von Macht, Vorurteilen und Handlungsfähigkeit in der frühen Kindheit diskutieren.

Durch die workshopartige Arbeitsweise möchten wir ermöglichen, dass alle Beitragenden ihre Arbeit präsentieren und diese mit allen Teilnehmenden vertiefend diskutieren können.

Informationen zur Anreise und Unterkunft haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Anreise und Unterkunft

Programm

Weitere Informationen zum Projekt "KiWin" finden Sie in Kürze hier.

Kontakt 
Zur Anmeldung, bei Fragen und für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Frau Romy Schulze

E-Mail: romy.schulze@hs-magdeburg.de 
Tel.:    +49 - 3931 2187 3844
Mobil:  +49 - 177 6800 535


Prejudice and discrimination in childhood - Children's agency within intersectional power relations

Conference at the University of Applied Sciences Magdeburg-Stendal, June 29 - 30 2018 in Stendal

From June 29th to 30th 2018, the team of the research project "KiWin" will hold a conference on "Prejudice and discrimination in childhood - Children's agency within intersectional power relations". Spanning five successive panels, a small circle of active participants will discuss theoretical, empirical and methodological questions concerning the study of power, prejudice and agency in early childhood.

Focusing on a workshop-like setting, we wish to provide ample opportunities for all participants to present their work and for all attendees to engage in in-depth discussions.

We have summarized further information on travelling to Stendal and local accommodation here.

travel and accommodation

programme

Further details about the "KiWin" research project will soon be available here.

Contact
If you want to register, have any questions or need further information and/or assistance, please contact Ms Romy Schulze

E-Mail: romy.schulze@hs-magdeburg.de 
Phone: +49 - 3931 2187 3844 
Mobile: +49 - 177 6800 535

Kontakt / Contact

Romy Schulze

E-Mail: romy.schulze@hs-magdeburg.de

Tel./Phone:    +49 - 3931 2187 3844

Mobil:            +49 - 177 6800 535

Hintergrund Bild