Gründungsidee? Verwirklicht!

Viele Wege stehen nach dem Studium offen, die meisten führen in ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis. Laut KfW-Gründungsmonitor sind 1,5 Prozent der Deutschen selbstständig tätig, Sachsen-Anhalt bildet beim Gründungsgeschehen das Schlusslicht. Doch ist es wirklich so schlecht um die Innovationskraft und den Gründergeist des Landes bestellt, wie die Zahlen uns weismachen wollen? Auf dieser Seite stellen wir Gründungsideen von Studierenden und Alumni der Hochschule Magdeburg-Stendal vor, von denen wir in Zukunft öfter hören werden. Die Gründerinnen und Gründer werden durch das Team der Gründer- und Transferförderung betreut.

Dirk Andres und Thomas Butzek: Aus Liebe zum Bild

Als Gründer der Werbe- und Medienagentur „VEB Bild“ in Stendal haben Dirk Andres und Thomas Butzek seit April 2014 stets das Image ihrer Kunden im Kopf. Beide haben an der Hochschule Magdeburg-Stendal am Fachbereich Wirtschaft Betriebswirtschaftslehre studiert und erkundeten die Altmark vor ihrer Gründungsidee als Journalisten und Fotografen.

mehr erfahren

Norman Engels: Handy-Doktor im Nebenerwerb

Norman Engels studiert an der Hochschule Magdeburg-Stendal am Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Industriedesign den Studiengang Elektrotechnik im 4. Semester. Als Freiberufler repariert der gelernte Elektroniker seit März 2016 im Nebenerwerb Notebooks, Tablets, Smartphones und Co.

mehr erfahren

Samuel B. Kaupp: Mit Sicherheit zur Gründung

Ob Brandschutzkonzept, Arbeitsplatzergonomie oder Hygienemanagement - seit März 2016 informiert und berät Samuel B. Kaupp, Master-Student an der Hochschule Magdeburg-Stendal, als Freiberufler deutschlandweit Kunden auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

mehr erfahren

Thomas Plumbohm: Junges Start-up spinnt enges Netz zwischen Deutschland und China

Thomas Plumbohm ist seit November 2016 Gründer und Geschäftsführer der Silk Roads GmbH mit Sitz in Magdeburg. Mit seiner Gründung möchte der frischgebackene Alumnus der Hochschule Magdeburg-Stendal die Internationalisierungsstrategie seiner Alma Mater unterstützen und Hochschulpartnerschaften - zunächst mit dem Fokus auf China – intensivieren.

mehr erfahren

Mit Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt und kofinanziert mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds für Deutschland (ESF) setzt die Hochschule Magdeburg-Stendal ein Programm zur Gründungs- und Transferförderung um.

Kontakt

Projektassistenz und Öffentlichkeitsarbeit
Diana Doerks

Tel.: (0391) 886 41 56
Fax: (0391) 810 71 11
E-Mail: diana.doerks@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: FEZ, Raum 2.03

    Hintergrund Bild