Im diesjährigen Adventskalender blicken wir mit euch täglich auf ein besonderes Ereignis des vergangenen Jahres zurück. Dabei seid ihr gefragt. Denn es heißt wieder: knobeln und gewinnen.
Und so geht’s: Die Ergebnisse der einzelnen Fragen einfach sammeln, addieren und die Gesamtlösungszahl als PN an uns schicken. Mit der richtigen Lösung könnt ihr großartige Preise gewinnen. Was das sein wird, erfahrt ihr kommende Woche. Seid gespannt! 

Mitmachen und gewinnen – so geht's

Vom 1. bis 24. Dezember erwartet Sie hier täglich eine Frage rund um die Hochschule Magdeburg-Stendal und die Ereignisse 2017. Jede Frage ist mit einer Zahl zu beantworten. Diese ergeben addiert nach dem 24. Dezember die vierstellige Gesamtlösungszahl. Haben Sie die Lösungszahl zusammen, senden Sie bitte die Einzellösungen und die Gesamtlösung unter Angabe Ihres Namens per E-Mail an carolin.genz@hs-magdeburg.de

Einsendeschluss ist der 5. Januar 2018, 20 Uhr.

zu den Teilnahmebedingungen

Heute endet unser Adventskalender-Gewinnspiel mit der folgenden Frage:

Wann wurde unsere Hochschule in Magdeburg gegründet?

So, und nun alle 24 Antworten addieren und uns die Lösung bis zum 5. Januar 2018 zusenden. Mit etwas Glück könnt ihr einen der drei Gutscheine gewinnen. Wir drücken euch die Daumen!

#23 Lehrpreis

Zum Tag für Studium und Lehre am 29. November wurden Professorin Gilian Gerke und Professor Rahim Hajji mit dem Lehrpreis für ihre innovativen Lehrkonzepte und herausragenden Engagement in der Studiengangsentwicklung ausgezeichnet. Aber auch neun Studierende wurden für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten geehrt.  

Zum wievielten Mal wurde der Lehrpreis verliehen?

#22 Jubiläum Gebärdensprachdolmetschen

Auch zum Abschluss dieses ereignisreichen Jahres feierten Alumni, Studierende und Lehrende das Jubiläum des Studiengangs Gebärdensprachdolmetschen.

Wie lange gibt es den Studiengang Gebärdensprachdolmetschen an der Hochschule?

#21 Connect You

Vernetzen, was das Zeug hält – das war am 25. Oktober auf der Fachmesse „Connect You“ angesagt. Studierende und Alumni konnten sich bei sozialen Einrichtungen und Unternehmen der Region über Praktikums- und Arbeitsplätze oder passende Abschlussarbeitsthemen auf dem Stendaler Campus informieren. Im Anschluss wurde zur 4. Altmärkischen Netzwerkkonferenz eingeladen, bei der aktuelle Fragen der Altmark in Workshops diskutiert wurden.

Zum wievielten Mal fand die Fachmesse „Connect You“ statt?

#20 Co-Working-Space

Ideen finden leicht gemacht! Der Co-Working-Space im Forschungs- und Entwicklungszentrum (FEZ) wurde am 18. Oktober feierlich eröffnet. Nun gibt es reichlich Platz für die Entwicklung von innovativen und kreativen Projekt- und Gründungskonzepten. Im neuen Eltern-Kind-Büro wurde für die Kleinsten sogar ein Spielparadies eingerichtet. Da bleiben garantiert keine Wünsche offen.

Wie viel Quadratmeter groß ist der Co-Working-Space?

#19 Forschungspreis

Mit Leidenschaft und Engagement zum Forschungspreis: Zum Tag der Forschung wurde Dr. Peter Gerth für seine Arbeit auf dem Gebiet Innovative und ressourcenschonende Werkstoffe ausgezeichnet. Zusammen mit seinem Team entwickelte er u. a. eine neue Generation von Schuhwerk für Diabetiker und forscht am Implantat der Zukunft. Darüber hinaus wurden Preise für Nachwuchswissenschaftler, die beste Teamleistung und ein Ehrenpreis für besonderes Engagement verliehen.

Wie viele Nachwuchswissenschaftlerpreise wurden vergeben?

#18 Feriencamp(us)

Kinderlächeln auf dem Campus: Mit dem Feriencamp(us) bot der Familienservice für Kinder von Studierenden und Beschäftigten bereits zum dritten Mal eine Ferienbetreuung während der Herbstferien an. Zwei Wochen lang wurde der Campus zur großen Spielwiese für die sechs bis 13-Jährigen. Der Feriencamp(us) endete mit einem dem Familienherbstfest. Dafür verwandelte sich der Magdeburger Campus in ein großes Spielparadies. Von einer Hüpfburg über ein buntes Entertainmentprogramm bis hin zur Feuerwehr war alles dabei, was Kinderherzen höherschlagen lässt.

An welchem Tag im Oktober fand das Herbstfest für Familien statt?

#17 Herbstkurs

Tausche Schulbank gegen Hörsaal: Schülerinnen der Oberstufe aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Niedersachsen konnten beim diesjährigen Herbstkurs den Magdeburger Campus, Labore und Profs kennenlernen. Spannende Experimente, Vorträge und Vorlesungen an den Instituten Maschinenbau und Elektrotechnik sowie im Fachbereich Wasser-und Kreislaufwirtschaft standen auf dem Programm.

Wie viele Tage lang konnten die Schülerinnen beim Herbstkurs die Hochschulbank drücken?

#16 Feierliche Immatrikulation

Zugegeben: Einen goldenen Herbsttag bescherte uns Petrus am 4. Oktober nicht, aber dafür waren die zwei Ereignisse umso schöner. Begleitet von beeindruckender Live-Musik begrüßte Rektorin Prof. Dr. Anne Lequy die Erstsemester auf der Seebühne im Elbauenpark und im Stendaler Theater der Altmark.

Wie viele Erstsemester haben zum Wintersemester ihr Studium an der Hochschule aufgenommen?

#15 Jubiläum BWL-Dual

Der duale Studiengang Betriebswirtschaftslehre feierte dieses Jahr sein Jubiläum.

Wirtschaftsexperten, Partner, Absolventen, Studierende, Lehrende und Beschäftigte der Hochschule ließen die letzten Jahre Revue passieren und diskutierten über die wissenschaftlichen und professionellen Herausforderungen der Zukunft. Nach dem Festakt wurde die Alumni-Party-Night eingeläutet.

Wie lange gibt es den dualen Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule?

#14 Late Summer School

Trockenübung vor Semesterstart: Bei der diesjährigen Late Summer School konnten unsere Erstis zwei Wochen lang Vorbereitungskurse und Workshops besuchen sowie die Hochschule und ihre zukünftigen Kommilitonen kennenlernen.

Darüber hinaus wurden Exkursionen zum MDR-Hörfunkstudio und zu regionalen Unternehmen angeboten. Gemeinsame Freizeitaktivitäten durften dabei natürlich nicht fehlen.

Wie viele Studienanfänger besuchten die Late Summer School 2017?

#13 Ulrich Wickert

Rendez-vous mit Ulrich Wickert: Am 6. Juli war der TV-Journalist zu Gast an der Hochschule und sprach mit Studierenden über die Kunst des Interviewens sowie über seine Erfahrungen als jahrelanger Tagesthemen-Moderator und ARD-Auslandskorrespondent. Mit Gästen aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft diskutierte Wickert über die aktuelle politische Situation in Frankreich.

Im Anschluss las er bei französischem Flair auf dem grünen Campus aus seinem Krimi „Das Schloss in der Normandie“.

Seit welchem Jahr ist Ulrich Wickert Honorarprofessor an der Hochschule?

#12 Segeltour

Unsere Meere versinken im Plastikmüll. Ein Forschungsteam um Professorin Gilian Gerke haben der Verschmutzung den Kampf angesagt.

Im August gingen sie zusammen mit dem NABU auf eine Segeltour, um die Ost- und Nordsee auf Mikrokunststoffe zu untersuchen und über die Bedrohung der Lebensräume für die Tier- und Pflanzenarten durch Mikroplastik-Abfälle in unseren Weltmeeren aufzuklären.

Wieviel Tage dauerte die Segeltour auf der Ost-und Nordsee?

#11 Hochschulleitung

Seit 1. August ist die Hochschulleitung der Hochschule Magdeburg-Stendal wieder komplett. Neu im Amt ist die Kanzlerin Dr. Antje Hoffmann. In dieser Funktion ist sie für die Leitung der Verwaltung der Hochschule und den Haushalt verantwortlich. Prof. Dr. Michael Hoffmann, der bis 31. Juli als Interimskanzler diese Aufgaben wahrgenommen hatte, ist ab 1. August Prorektor für Studium, Lehre und Internationalisierung.

Aus wievielen Personen besteht unsere Hochschulleitung?

#10 Gründerwoche

Gründet auf dem Campus: Vom 12. bis 16. Juni verwandelte das Team der Gründer- und Transferförderung den Campus vor der Herrenkrug-Mensa in ein Gründer-Areal: An fünf Tagen wurde beraten, Vorträgen gelauscht, entspannt, gesprayt und gekickert. Die erste Gründerwoche der Hochschule war ein großer Erfolg.

Wie viele Gründungs- und Transferscouts gibt es aktuell an der Hochschule?

#9 Studentenwohnheim Stendal

Von der Wohnung direkt in den Hörsaal: Was für Magdeburger Studierende bereits seit einigen Jahren selbstverständlich ist, wurde für die Studierenden in Stendal mit Beginn des Wintersemesters Realität: ein Studentenwohnheim auf dem Campus. Die Apartments sind 23 und 25 Quadratmeter groß und verfügen über eine Einbauküche und Bad. Außerdem gibt's Lernräume auf jeder Etage und das WLAN der Hochschule kann genutzt werden. In den Neubau investierte die Stendaler Wohnungsbaugesellschaft rund 1,6 Millionen Euro.

Wie viele Appartements befinden sich im neuen Wohnheim in Stendal?

#8 CAMPUSFESTival

Am 7. Juni war es wieder so weit: Das CAMPUSFESTival ging in die 20. Auflage. Zum Auftakt der Magdeburger Studierendentage verwandelte sich der Campus im Herrenkrug in ein großes Festivalgelände. Das Line-up konnte sich sehen lassen: Hochkarätige Bands und Künstler wie Bela B und JP Cooper sorgten für großartige Stimmung bei den Besuchern und Besucherinnen. Für gute Laune sorgten auch die drei Aftershowpartys, wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.

Wie viele Bands standen beim diesjährigen CAMPUSFESTival auf der Bühne?

#7 Firmenkontaktmesse

Mit der Firmenkontaktmesse am 7. Juni konnten Studierende und Absolventen die Weichen für ihre Zukunft stellen. Unter dem Motto „Studierende treffen Wirtschaft” präsentierten sich mehr als 75 regionale und nationale Unternehmen und Einrichtungen aus den Bereichen Bauwesen, Wirtschaft, Ingenieurwesen und Sozial- und Gesundheitswesen auf dem Campus in Magdeburg. Studierende und Alumni nutzen die Möglichkeit, sich an der Jobwall oder in Gesprächen mit den Ausstellern über Jobangebote und Abschlussarbeitsthemen zu informieren.

Zum wievielten Mal fand die Firmenkontaktmesse statt?

#6 Konstruktionswettbewerb

Beim traditionellen Konstruktionswettbewerb zur Langen Nacht der Wissenschaft am 20. Mai auf dem Magdeburger Campus gab’s wieder originelle Konstruktionen und kreative Gebilde aus unterschiedlichsten Materialien, Farben und Formen zu bewundern. Unter dem Motto „Nachhaltigkeit und Umwelt“ wurde in diesem Jahr „Das Ufo von Magdeburg“ gesucht. Die Aufgabenstellung bestand darin, eine Konstruktion zu schaffen, die möglichst langsam und senkrecht vom Himmel herabsinkt. Bis in die Nacht hinein konnten die Labore der Hochschule besucht werden. Dabei standen auch Experimente zum Mitmachen auf dem Plan.

Wie viele Teams gingen beim Konstruktionswettbewerb 2017 an den Start?

#5 Campus Day

OMG – Was soll nur aus mir werden? Beim Campus Day in Magdeburg hatten Studieninteressierte die beste Gelegenheit, sich über das h2-Studienangebot zu informieren, Labore und Hörsäle zu besichtigen, mit Lehrenden und Studierenden ins Gespräch zu kommen und den grünen Campus hautnah zu erleben. Auch der Hochschulstandort Stendal öffnete am 10. Juni seine Pforten und begrüßte Schülerinnen und Schüler zum „Probieren vom Studieren“.

An welchem Tag im Mai fand der Campus Day in Magdeburg statt?

#4 Foodsharing

Die Welt ein Stückchen besser machen: Das dachten sich die h2-Studierenden und riefen das Projekt „Lebensmittel retten“ ins Leben. Das Ergebnis ist ein Foodsharing-Kühlschrank. Haltbare Lebensmittel können so mit anderen geteilt werden. Es fördert nicht nur den bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln, sondern auch noch den studentischen Geldbeutel. Lebensmittelverschwendung ade!

In welchem Haus befindet sich der Foodsharing-Kühlschrank?

#3 Trinkbrunnen

Am 5. April wurde der erste Trinkbrunnen auf dem Stendaler Campus in Haus 2 eingeweiht. Entstanden ist die Idee im Projekt „trinkWasser“ des Bereichs Sozial-und Gesundheitswesen. Auch auf dem Magdeburger Campus befinden sich Trinkbrunnen.

Wie viele h2-Trinkbrunnen gibt es insgesamt?

#2 Schnupperstudientage

Welches Studium passt zu mir? Vom 24. bis 26. Januar fanden in Magdeburg und Stendal die Schnupperstudientage statt. Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland nutzen die Chance, um Campusluft zu schnuppern und dabei ihr Wunschstudium zu finden. Als „Student für einen Tag“ konnten sie an Vorlesungen und Seminaren teilnehmen. 

Die nächsten Schnupperstudientage finden vom 23. bis 25. Januar und in Stendal zusätzlich am 15. Mai statt. Wie viele Studiengänge stehen dann auf dem Programm? 

#1 Der Hochschulball

Mit dem traditionellen Hochschulball begann das Jahr 2017 gleich mit einem festlichen Ereignis. Unter dem Motto „Maskenball in Venedig“ feierten Lehrende, Studierende und Mitarbeiter im Saal des Hotels „Schwarzer Adler“ in Stendal eine rauschende Ballnacht. Glamouröse Abendroben kombiniert mit wunderschönen venezianischen Masken, Live-Musik, ein Modern-Dance-Auftritt und ein musikalisches Kabarett gab es zu bestaunen. Der Maskenwettbewerb rundete das wundervolle Karnevalsprogramm ab.

Zum wievielten Mal fand der Stendaler Hochschulball in diesem Jahr statt?

Kontakt

Carolin Genz

Social Media und Kampagnen

Tel.: (0391) 886 42 66
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: carolin.genz@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.1

Hintergrund Bild