Academic Bicycle Challenge: Mit dem Rad auf die Überholspur

2018 kürte die Hochschule ihre fahrradaktivsten Studierenden und Beschäftigten. Die meisten Kilometer radelten die Beschäftigten Sabine Spohr mit 2.074 Kilometern, Sven Hohmann mit 2.001 Kilometern und Cornelia Breitschuh mit 1.103 Kilometern. Zum stärksten Team namens „Chancengleichheit feat. ZHH“ gehörten neben Sabine Spohr und Cornelia Breitschuh auch Christa Wetzel, Silke Kassebaum, Maria Knepper, Vivian Reising, Matthias Kraut, Peter-Georg Albrecht und Anja Hawlitschek. Foto: Matthias Piekacz

Im September 2018 trat die Hochschule Magdeburg-Stendal bei der Academic Bicycle Challenge (ABC) erstmals 30 Tage lang gegen 17 Hochschulen aus 11 Ländern wie Kanada, Brasilien, Thailand und Irland an. Innerhalb dieses Zeitraums legten 72 Studierende und Beschäftigte in Magdeburg und Stendal fast 16.000 Kilometer zurück. Im relativen Ranking schaffte es die Hochschule so auf Platz 2. Im Juni startet sie erneut in den klimafreundlichen und weltweiten Wettstreit – diesmal zusammen mit über 30 Unis und Hochschulen.

Auch in diesem Jahr sind alle Studierenden und Beschäftigten aufgerufen, einen Monat für ihre Fitness und den Klimaschutz in die Pedale zu treten und dabei Kilometer für sich selbst, ihr Team und die Hochschule zu sammeln. Ob in der Freizeit oder auf dem Weg zum Campus: Alle Fahrten mit dem Fahrrad zählen – überall. Für kleinere Reparaturen oder zu wenig Luft im Reifen stehen an beiden Standorten die Service- und Reparaturstationen zur Verfügung.

So geht’s: Mithilfe der Naviki-App lassen sich alle gefahrenen Kilometer schnell und unkompliziert festhalten. Die hochschulweite und internationale Rangliste kann jederzeit in der App verfolgt werden. Insgesamt werden in acht Kategorien Bestenlisten geführt. Neben der relativen und absoluten Hochschulrangliste wird ein Ranking der unterschiedlichen Fachrichtungen, der Team- und natürlich der Einzelleistungen jeweils im hochschul- und weltweiten Vergleich aufgeführt.

Die erfolgreichsten Teams und Teilnehmenden der Hochschule Magdeburg-Stendal werden nach dem Finale am 30. Juni ausgezeichnet. Zudem fördert die Stadtsparkasse Magdeburg jeden gefahrenen Kilometer mit zehn Cent. Das Geld wird auf der Crowdfundingplattform 99Funken in einem Spendentopf gesammelt. 

Anlass zu einer gemeinschaftlichen Fahrradtour bieten die vom Hochschulsport organisierten Auftakt- und Abschlussveranstaltungen: Am 1. Juni sind Familien eingeladen, ab 15 Uhr vom Campus Service Center der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bis zum Bootshaus im Rotehornpark zu fahren, an dem Kaffee, Kuchen, Grillgut und Bastelaktionen für die Kleinen warten. Am 29. Juni startet die Hochschule zudem in eine 90 Kilometer lange, geführte Fahrradtour entlang der Elbe. Die Buchung erfolgt über das reguläre Buchungssystem des SPOZ: www.spoz.ovgu.de

Infos unter: www.h2.de/abc

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild