Finde dein Studium mit Zukunft: Hochschule Magdeburg-Stendal lädt zur Virtual Campus Week

Wie gut es sich auf Deutschlands schönstem Campus, ausgezeichnet von Studierenden auf studycheck.de, studieren lässt, erfahren Studieninteressierte bei der Virtual Campus Week vom 8. bis 12. Juni 2020 in Gesprächen mit Studierenden und Lehrenden, Rundgängen sowie Experimenten. Foto: Matthias Sasse

Von Angewandte Kindheitswissenschaften über Journalismus bis hin zu Wasserwirtschaft: Studieninteressierte haben an der Hochschule Magdeburg-Stendal die Qual der Wahl. Damit ihnen die Suche nach ihrem Traumstudium leichter fällt, stellen Studierende, Lehrende und Beschäftigte die knapp 50 Studiengänge vom 8. bis 12. Juni während der Virtual Campus Week, den diesjährigen digitalen Studieninformationstagen der Hochschule, vor.

Mehr als 150 Programmpunkte warten auf die Studieninteressierten: In (Live-)Videos, Podcasts, Texten und Bildstrecken können sie bei Facebook, Instagram und YouTube Campus, Labore, Hörsäle und Studios erkunden, die Studienangebote kennenlernen und erhalten hilfreiche Infos zum Leben, Wohnen und zur Studienfinanzierung. Parallel dazu können sie via Livechat mit Studierenden und Lehrenden ins Gespräch kommen und im Rahmen von Webinaren in ihr Wunschstudium hineinschnuppern. Moderiert wird die Virtual Campus Week von den Journalismus-Studentinnen Celine Leib und Amelie Ries. Infos und Programm unter: www.studieren-im-gruenen.de

Einige Highlights sind:

Campustalks
Wie ist mein Studiengang aufgebaut? Ist ein Praktikum oder Auslandsaufenthalt möglich? Und welche Zukunftsperspektiven bietet mir das Studium? Beim Campustalk stellen Professorinnen, Professoren und Studierende Studiengänge vor und liefern Wissen aus erster Hand.

Science Talks
Wissenschaft kompakt in zehn Minuten: Bei den Science Talks berichten Studierende, Lehrende und Beschäftigte, was sie in der Forschung bewegt und antreibt und welchen Zukunftsthemen, beispielsweise der Elektromobilität oder energie- und ressourceneffizienten Abwasserbehandlungsverfahren für China, sie sich in ihren Projekten widmen.

Experimente wie „Altern auf Zeit“
Motorik, Optik und Sensorik verändern sich im Alter stark. Damit ältere Menschen besser mit den alltäglichen Herausforderungen umgehen können, gilt es, technische Systeme entsprechend anzupassen. Um sich bereits bei der Entwicklung in sie hineinversetzen zu können, nutzen Studierende des Studiengangs Mensch-Technik-Interaktion einen Alterssimulationsanzug. Egal ob Treppensteigen, telefonieren oder das Bedienen von Geräten – der Anzug macht die körperlichen Einschränkungen im Alter hautnah erlebbar.

Livechats mit Lehrenden und Hochschulscouts
Wer gern in kleinen Gruppen studieren möchte und den unkomplizierten Kontakt zu den Lehrenden schätzt, ist an der Hochschule Magdeburg-Stendal genau richtig. In einem offenen Forum können Studieninteressierte mit ihren zukünftigen Professorinnen und Professoren sowie den Hochschulscouts ins Gespräch kommen und erhalten Antworten auf Fragen zu Studieninhalten und Co.

Virtuelle Touren
Was ist eigentlich ein Audimax, wie lange hat die Bibliothek geöffnet, wie sind die Labore und das Studierendenwohnheim ausgestattet und wo gibt es den besten Kaffee auf dem Campus? Bei virtuellen Touren lernen Studieninteressierte den schönsten Campus Deutschlands genauer kennen.

Kultur und Freizeit
Ob Poetry Slam, Sport, Lesung oder Livekonzert: Das studentische Leben spielt sich nicht nur im Hörsaal oder im Labor, sondern vor allem auch auf dem Campus und in den Städten Magdeburg und Stendal ab. In verschiedenen Beiträgen zeigen Studierende, was die beiden Standorte kulturell zu bieten haben.

Kontakt

Pressesprecher Norbert Doktor

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@h2.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.1

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild