Hochschule wählt neue studentische Gremien

Die diesjährigen studentischen Gremienwahlen finden erstmalig als internetbasierte Online-Wahlen im Zeitraum vom 5. bis 12. Juni 2019 mit dem Programm POLYAS statt. 

Die Wahl mit POLYAS ist grundsätzlich betriebssystemunabhängig. Das Wahlrecht kann durch persönliche Stimmabgabe des oder der Wahlberechtigten unter Vorhandensein eines mobilen Endgerätes (z. B. PC, Notebook, Laptop, Tablet, Smartphone) mit Zugriffsmöglichkeiten zum Internet getätigt werden. Jeder gängige Browser in der jeweils aktuellen Version ermöglicht die Teilnahme an den Online-Wahlen. Um den Wahlvorgang zu starten, ist zu gegebener Zeit ein Einloggen mit Hochschul-Account und Passwort über das Wahlportal notwendig. 

Gewählt werden gemäß Grund- sowie Wahlordnung der Hochschule Magdeburg-Stendal:

  • die studentischen Vertreter und Vertreterinnen im Senat 
  • der Studierendenrat
  • die studentischen Vertreter und Vertreterinnen im Fachbereichsrat der einzelnen Fachbereiche 
  • die Fachschaftsräte der einzelnen Fachbereiche 

Wahlberechtigt und wählbar sind alle Mitglieder der Hochschule, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind. Die Termine und Orte der Auslegung der Wählerverzeichnisse entnehmen Sie bitte der Bekanntmachung über die Wahl. 

Die Bekanntmachung erfolgt nach Log-in im Intranet der Hochschule Magdeburg-Stendal. Diese ist für alle Mitglieder der Hochschule im pdf-Format ab sofort abrufbar.

Die Formulare für die Wahlvorschläge erhalten die Sekretariate der Dekanate, die Fachschaftsräte der Fachbereiche und der Studierendenrat in den nächsten Tagen mit der Hauspost.

Alle Wahlberechtigten werden aufgefordert, spätestens bis zum 8. Mai 2019, 15 Uhr Wahlvorschläge einzureichen: 

  • Standort Magdeburg, Haus 2, Raum 0.03, Frau Bohne (Wahlamt)
  • Standort Stendal, Haus 2, Raum 2.04.2, Frau Müller (Dekanatssekretariat)

Achtung: Aufgrund der Wahlordnung besteht keine Möglichkeit, am Wahltag noch Namen auf den Stimmzetteln zu ergänzen. Um die Arbeit in den Gremien weiterhin zu gewährleisten, ist die Einreichung von Wahlvorschlägen zur angegebenen Frist unbedingt erforderlich.

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@h2.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild