Hochschule Magdeburg-Stendal auf der Hannovermesse

Ausstellungsstück auf der Hannovermesse: Vlow“ Konzept des Studenten Konrad Jünger (Neuinterpretation einer Rudermaschine).

Wasserreinigung und Reibschweißen von Biowerkstoffen

Vom 24. bis 28. April stellen die Institute für Maschinenbau und für Industrial Design der Hochschule Magdeburg-Stendal Entwicklungen und Projekte auf der Hannovermesse (Halle 2) aus. Damit verdeutlichen die Wissenschaftler ihr Potential für eine Zusammenarbeit insbesondere mit kleineren und mittleren Unternehmen, etwa mit dem Industrielabor Funktionsoptimierter Leichtbau auf dem Campus Magdeburg. Außerdem wird gezeigt, wie das Reibschweißen thermoplastischer Biowerkstoffe funktioniert, und wie eine mobile Anlage zur Trinkwassergewinnung aufgebaut ist, um autonom – also stromlos – zu arbeiten. Die nötige Energie wird hier nach dem Prinzip der Schiffsmühle aus dem jeweiligen Fließgewässer gewonnen.

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Bewerberportal

Ab jetzt zum Wintersemester 2017/18 bewerben! 

zur Online-Bewerbung

Hintergrund Bild