Hochschule Magdeburg-Stendal auf der GAIN-Konferenz 2017

Prof. Dr. Burkhard von Velsen-Zerweck (Hochschule Magdeburg-Stendal), Prof. Dr. Margit Geißler (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg), Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld (Hochschule Hamm-Lippstadt), Claudia Heinrichs (Hochschule Magdeburg-Stendal), Prof. Dr. Peter Rudolph (Hochschule Magdeburg-Stendal), Prof. Dr. Iris Groß (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg), Prof. Dr. Hans-Henning von Grünberg (Hochschule Niederrhein), Antje Völker (Hochschule Magdeburg-Stendal), Prof. Dr. Michael Braun (TH Nürnberg) und Dr. Antje Hambitzer (Hochschule Niederrhein) auf der GAIN-Konferenz in San Francisco (v. l.). Foto: Andreas Moegelin

Die Konferenz des German Academic International Network (GAIN) ist die größte akademische Karrieremesse für deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler außerhalb Europas. Die diesjährige GAIN-Konferenz fand vom 25. bis 27. August in San Francisco statt. Die Tagung bestand aus Paneldiskussionen, Workshops und Vorträgen zur internationalen Wissenschaftslandschaft und Karrieremöglichkeiten in Deutschland. Auch die Hochschulallianz für den Mittelstand war unter Beteiligung der Hochschule Magdeburg-Stendal mit einer Delegation auf der Konferenz sowie einem Stand auf der gleichzeitig stattfindenden Stellenbörse vertreten.

Am Stand der Hochschulallianz konnten sich interessierte junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über konkrete Karrierechancen an den Mitgliedshochschulen informieren. Insgesamt waren dort aktuell 79 offene Professorenstellen im Angebot. An allen drei Tagen der Konferenz haben Vertreterinnen und Vertreter der Hochschulallianz an Podiumsveranstaltungen und Diskussionsrunden teilgenommen und konnten viele interessante Gespräche mit Akteuren der deutschen Wissenschaftslandschaft, Politik und Industrie führen.

--

Die Hochschulallianz für den Mittelstand ist ein bundesweiter Verbund anwendungsorientierter Hochschulen. Die Mitgliedshochschulen fühlen sich den kleinen und mittelständischen Unternehmen ihrer Region als Rückgrat der deutschen Wirtschaft verpflichtet. Sie verfügen über langjährig gewachsene Forschungskooperationen mit regionalen Unternehmen und bilden durch ein arbeitsmarktbezogenes und anwendungsnahes wissenschaftliches Studium deren künftige Fach- und Führungskräfte aus. An den Mitgliedshochschulen der Allianz studieren aktuell rund 95.000 Studierende in ca. 480 Studiengängen. 

Pressekontakt
Hochschulallianz für den Mittelstand
Andreas Moegelin, Pressesprecher in Berlin
E-Mail: andreas.moegelin@hochschulallianz.de

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild