Hochschule radelt knapp 16.000 Kilometer

Zur Eröffnung der Gesundheitstage wurden die fahrradaktivsten Beschäftigten und Studierenden geehrt. Foto: Matthias Piekacz

30 Tage lang trat die Hochschule Magdeburg-Stendal bei der Academic Bicycle Challenge (ABC) gegen 17 Hochschulen aus 11 Ländern wie Kanada, Brasilien, Thailand und Irland an. Weltweit beteiligten sich 926 Personen an dem Wettbewerb. Allein die 72 teilnehmenden Studierenden und Beschäftigten der Hochschule legten innerhalb des Zeitraums fast 16.000 Kilometer zurück – die Hochschule belegte damit im relativen Ranking Platz 2.

Neben dem internationalen Vergleich wurden auch hochschulintern die erfolgreichsten Teams und Teilnehmenden ausgezeichnet. Die meisten Kilometer radelten die Beschäftigten Sabine Spohr mit 2.074 Kilometern, Sven Hohmann mit 2.001 Kilometern und Cornelia Breitschuh mit 1.103 Kilometern. Zum stärksten Team namens „Chancengleichheit feat. ZHH“ gehörten neben Sabine Spohr und Cornelia Breitschuh auch Christa Wetzel, Silke Kassebaum, Maria Knepper, Vivian Reising, Matthias Kraut, Peter-Georg Albrecht und Anja Hawlitschek.

Die Preise wurden während der Eröffnung der Gesundheitstage von Kanzlerin Dr. Antje Hoffmann überreicht. Die Teilnahme an der ABC bildete den Auftakt des studentischen und betrieblichen Gesundheitsmanagements. Um diese nachhaltig an der Hochschule zu etablieren, wurde im Sommer die Koordinationsstelle „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ eingerichtet.

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild