Hugo-Junkers-Preis 2017 sucht innovative Köpfe

Studierende, Lehrende und Forschende der Hochschule Magdeburg-Stendal sind bis zum 1. Oktober 2017 aufgerufen, sich mit ihren eindrucksvollen Erfindungen und wissenschaftlichen Leistungen beim Hugo-Junkers-Preis 2017 zu bewerben. Gesucht werden raffinierte Produkte, Dienstleistungen, Geschäftsmodelle und Allianzen aus Wissenschaft, Industrie und Handwerk.

Bereits seit mehr als 25 Jahren vergibt das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt den Hugo-Junkers-Preis für zukunftsweisende Innovationen aus Wissenschaft, Industrie und Handwerk. Innovationen sind die Grundlage jeglichen Fortschritts und bilden damit eine wesentliche Basis dauerhafter erfolgreicher Unternehmensentwicklung in Sachsen-Anhalt. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 90.000 Euro dotiert.

Bewerbungen für den Hugo-Junkers-Preis können bis zum 1. Oktober 2017 in folgenden Kategorien eingereicht werden:

  • Innovativste Vorhaben der Grundlagenforschung
  • Innovativste Projekte der angewandten Forschung
  • Innovativste Produktentwicklung
  • Innovativste Allianz
  • Sonderpreis: Innovativstes Start-up

 Ausführliche Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie unter: www.hugo-junkers-preis.de.

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Bewerberportal

Ab jetzt zum Wintersemester 2017/18 bewerben! 

zur Online-Bewerbung

Hintergrund Bild