Netzwerktreffen „Energy and Water Engineering" der German Jordanian University

Teilnehmer des diesjährigen GJU-Netzwerktreffens nach der Begrüßung durch die Rektorin Prof. Dr. Anne Lequy auf dem Hochschulcampus.

Vom 29. bis 30. Juni treffen sich Repräsentanten des Netzwerkes an der Hochschule Magdeburg-Stendal, um über die Erweiterung und Förderung verschiedener Projekte der GJU-Partner zu diskutieren und insbesondere die Zusammenarbeit in den Gebieten Wassermanagement und Energietechnik zu intensivieren.

Erwartet werden dabei unter anderem Vertreter der Hochschulen Leipzig, Darmstadt, München, Osnabrück, Mosbach, Zwickau, Koblenz und Jena sowie zwei jordanische Exchange Coordinators, welche für den Studierendenaustausch für die Studiengänge Energy Engineering und Water Management an der GJU verantwortlich sind.

Die Themen des Netzwerktreffens beinhalten unter anderem das Niveau der Deutschkenntnisse der Austauschstudierenden, Anregungen der Studienleistungen und die Studiengangsentwicklung an der GJU. Ein wichtiger Punkt ist zudem das gegenseitige Kennenlernen der Kolleginnen und Kollegen, um die Zusammenarbeit zu erleichtern.

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild