Perfect Match: Karrieremöglichkeiten und Chancen für die Altmark

Foto: Matthias Piekacz

Die Hochschule Magdeburg-Stendal lädt am 7. November 2018 alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Connect You und zur Altmärkischen Netzwerkkonferenz auf den Campus Stendal ein. Die Connect You wird um 10.00 Uhr eröffnet – im Audimax auf dem Campus Stendal in der Osterburger Straße 25. Die Teilnahme ist kostenlos. Für die Workshops der Altmärkischen Netzwerkkonferenz wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Bereits während der Eröffnungsveranstaltung wird der „Studierendenpreis des Landkreises Stendal für Kooperationen zwischen der Hochschule und den regionalen Wirtschafts- und Sozialpartnern im Landkreis Stendal“. Schon zum siebenten Mal präsentieren sich regionale Organisationen und Unternehmen in den Räumen der Hochschule Magdeburg-Stendal den Studierenden, den 200 angemeldeten Schülerinnen und Schülern im Berufsorientierungsalter sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern. An gut 60 Messeständen präsentieren unterschiedliche Einrichtungen ihr Leistungsspektrum sowie Möglichkeiten für Praktika, Karrieremöglichkeiten, Berufsausbildungen, Kooperationsprojekte und vieles mehr. Aus der Hochschule sind an diesem Tag neben der Studienberatung und dem Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung auch das Alumni-Management, das Career Center, das International Office, das Projekt ROLAND sowie die Gründer- und Transferförderung „gründet” vertreten.

Ab 13.30 Uhr bieten die Eröffnungsveranstaltung der Altmärkischen Netzwerkkonferenz mit dem Podiumsgespräch „TransInno_LSA – gemeinsam stark in den Regionen“ sowie die anschließenden Workshops die Möglichkeit, über aktuelle Themen der Region ins Gespräch zu kommen.

Die Workshops:

  1. Vernetzung und Kooperation von Kitas – Austausch mit Ausbildungsstätten  
  2. Digitale Chancen in der Altmark nutzen
  3. Peer Support in der Beratung von Menschen mit Behinderung
  4. Vom Recruiting 4.0 und anderen kreativen Ideen in der Personalbeschaffung
  5. Die Gesundheitskompetenz von älteren Menschen im ländlichen Raum stärken
  6. Präsentation des aktuellen Fach- und Lehrbuches: „Instandhaltungs- und Servicemanagement – Systeme mit Industrie 4.0“

Der Tag schließt ab 17 Uhr mit einer Abschlussrunde, die die Themen der einzelnen Workshops zusammenfassend aufgreift und den Raum für eine übergreifende Diskussion gibt.

Das Programm, die Übersicht der Aussteller sowie die Workshopbeschreibungen für die sechs unterschiedlichen Workshops finden Interessierte unter www.hs-magdeburg.de/connectyou.

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@h2.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild