Start der Stendaler Hochschulvorträge im Sommersemester

Mit den Stendaler Hochschulvorträgen (ehemals „Senior-Campus Stendal”) bieten die Hochschule Magdeburg-Stendal und die Winckelmann-Gesellschaft e.V. allen Wissens- und Weiterbildungsinteressierten in der Region eine spannende und wissenschaftlich fundierte Vortragsreihe mit Themen aus unterschiedlichen Fachgebieten.

Das Sommersemester der Stendaler Hochschulvorträge beginnt mit den Grußworten der Rektorin der Hochschule Magdeburg-Stendal, Prof. Dr. Anne Lequy, und des Präsidenten der Winckelmann-Gesellschaft e.V., Prof. Dr. Max Kunze.

Der anschließende Eröffnungsvortrag des Althistorikers und klassischen Archäologen Prof. Dr. em. Dieter Metzler führt uns auf Johann Wolfgang Goethes Spuren nach Italien.  Das 18. Jahrhundert ist die große Zeit der Kultur- und Entdeckungsreisen. Ein prominienter Reisender war Goethe, der seine Italienreise (1786-1788) in seinem berühmten Buch "Italienische Reise" festhielt. In dieser Zeit (1787) entstand auch das wohl bekannteste Gemälde von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein: "Goethe in der Campagna", das den Dichter in einer römischen Ruinenlandschaft zeigt. Auf dem Gemälde gibt sich der Reisende zugleich als der rundum gebildete Historiker und Naturforscher. 

Weitere Informationen: http://www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege

Der Besuch der Vorträge ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild