Stendaler Kinder-Uni am 25. Januar: Kinder im Mittelalter und Sport in der Antike

Am Samstag, dem 25. Januar, um 10 Uhr startet die Kinder-Uni auf dem Campus der Hochschule Magdeburg-Stendal mit der ersten Veranstaltung des Jahres 2020. Beide Vorträge entführen die Gäste in weit entfernte Zeiten, die gar nicht so fremd sind, wie man zunächst glauben mag.

Um 10 Uhr beginnt die Kinder-Uni. Der erste Vortrag mit dem Titel „Wie lebten Kinder im Mittelalter?“ wird von der Kindheitswissenschaftlerin Prof. Dr. Beatrice Hungerland gehalten. Sie wird dabei der Frage nachgehen, wie sich das Leben von Kindern vor über 1.000 Jahren gestaltet hat. Beatrice Hungerland ist Dekanin des Fachbereichs Angewandte Humanwissenschaften der Hochschule in Stendal.

Nach einer kurzen Pause beginnt um 11.15 Uhr der zweite Vortrag. Die Archäologin Dr. Eva Hofstetter widmet sich dem Thema „Sport in der Antike – anders als heute?“ Welche Sportarten gab es schon bei den antiken Griechen und Römern, wurden sie anders betrieben als heute? Welche Sportbekleidung trug man in der Antike? Gab es feste Regeln? Trieben auch Kinder und Frauen Sport? Warum trieb man Sport? Woher stammt unser Wissen über eine Zeit, die 2600 Jahre zurückliegt?

Der Besuch der Kinder-Uni ist kostenlos. Sie findet an der Hochschule Magdeburg-Stendal, Osterburger Straße 25, im Audimax (großer Vorlesungssaal) statt. Während der Vorlesungen gehört der Raum ganz allein den Kindern. Für Eltern ist ein Raum vorbereitet, in dem sie per Videoübertragung die Vorlesungen verfolgen können.
In der Pause zwischen den Vorträgen werden Brötchen und Äpfel angeboten.

Anmeldungen sind erwünscht und können unter www.kinderuni-stendal.de, per E-Mail unter info@kinderuni-stendal.de oder telefonisch unter 03931 689 92 45 erfolgen. Es ist auch möglich, ohne Anmeldung teilzunehmen.

Kontakt

Pressesprecher Norbert Doktor

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@h2.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.1

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild