Studie zu Mobbing an Schulen: Lehrer stärker für Mobbing sensibilisieren

Lehrkräfte sind über Mobbingfälle in ihren Klassen nur unzureichend informiert und können die beteiligten Schüler nicht zuverlässig identifizieren. Wenn Sie jedoch von Mobbing-Vorfällen erfahren und für Mobbing sensibilisiert sind, greift die Mehrzahl der Lehrkräfte ein und versucht die Gewalt zu beenden. Entgegen der Wahrnehmung in der Öffentlichkeit ist das Ausmaß der Gewalt an deutschen Schulen in den letzten zwei Jahrzehnten zurückgegangen.

Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie, die in Kooperation zwischen der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Universität Potsdam durchgeführt wurde. Der Magdeburger Psychologe Dr. Ludwig Bilz und der Potsdamer Bildungsforscher Prof. Dr. Wilfried Schubarth haben hierfür mit ihren Teams über 2.000 Schüler und 550 Lehrkräfte in Sachsen befragt und legen jetzt erste Ergebnisse vor. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie Lehrkräfte in Mobbing-Situationen konkret reagieren, welche Auswirkungen ihr Handeln hat und wie ihre Interventionskompetenz gefördert werden kann.

Im Einzelnen zeigen die Ergebnisse, dass Lehrkräfte vor allem dann intervenieren, wenn ihr Verständnis von Gewalt breit ist, sie also z. B. auch soziale Ausgrenzung und Hänseleien als Gewalt ansehen. Lehrkräfte, deren Gewaltverständnis enger ist und sich z. B. auf körperliche Gewalt beschränkt, nehmen andere Gewaltformen seltener wahr und greifen auch seltener bei Mobbing ein. Die Daten zeigen, dass dies auch Spuren bei den Schülern hinterlässt: In den Klassen von Lehrkräften mit einem breiten Gewaltverständnis gibt es deutlich mehr Mädchen und Jungen, die in eine Mobbing-Situation eingreifen würden.

Zur Pressemitteilung


Kontakt für Rückfragen

Fachbereich Soziale Arbeit, Gesundheit und Medien
Dr. Ludwig Bilz
Tel.: (0391) 886 44 77
E-Mail: ludwig.bilz@hs-magdeburg.de

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild