30 Jahre

Studium Generale im Sommersemester offen für alle

Auch im Berufsleben gilt es, sich fit zu halten. Stillstand, Konflikte, Konkurrenz, technologischer Wandel – Herausforderungen lauern überall. Klar im Vorteil ist, wer seine methodischen, sozialen und sprachlichen Fähigkeiten kontinuierlich überprüft und verbessert.

Mehrere Möglichkeiten dazu bietet das Studium Generale an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Das Angebot wendet sich nicht nur an Studierende, sondern auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger in der Region. Die gute Nachricht: Auf das etablierte offene Kursprogramm, muss auch in Zeiten der Kontaktbeschränkungen im Lehrbetrieb nicht verzichtet werden.

Das hochschuleigene Zentrum für Weiterbildung hat einen abwechslungsreichen und ausgewogenen Programmmix aus Präsenz- und Onlinekursen auf die Beine gestellt, der für jede und jeden etwas bietet. Aktuell sind es über 30 Angebote, die jeweils zwischen vier Stunden und zwei vollen Tagen dauern und gegen geringe Gebühr genutzt werden können. Die Themen umfassen neben Methoden und Werkzeugen für die digitale Arbeitswelt auch Arbeits- oder Erfolgstechniken, Trainings zu Führungsthemen sowie Sprachkurse und Bewerbungstrainings.

Die Kurse und Vorlesungen des Studium Generale können ohne Voraussetzungen besucht werden. Zum Abschluss gibt es eine Teilnahmebescheinigung der Hochschule Magdeburg-Stendal. Die Kurse stehen ab dem 29. März 2021 online zur Verfügung.

Das vollständige Kursprogramm und die Möglichkeit zur Anmeldung

www.h2.de/studiumgenerale

Ansprechpartnerin
Ilona Darius 

E-Mail: ilona.darius@h2.de

Kontakt

Pressesprecher Norbert Doktor

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@h2.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.03

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild