Veranstaltungskalender

Die Hochschule – Ort der Wissenschaft, des lebenslangen Lernens und studentischer Kultur – bietet eine Vielzahl interessanter Veranstaltungen an, die nicht nur von ihren Angehörigen besucht werden können. Hier finden Sie alle aktuellen Termine im Überblick.

Termin oder Veranstaltung eintragen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungsarchiv

Heinrich Schliemann (1822-1890) und die Frauen

17.10.2018, 15:00 – 17.10.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal | Haus 3, Raum 0.05

Heinrich Schliemann (1822-1890) war zweimal verheiratet: von 1852 bis zur Scheidung im Jahre 1869 mit der Russin Jekaterina Lyshina (1826-1896) und von 1869 bis zu seinem Tode mit der Griechin Sophia Engastromenos (1852-1932). Doch spielten in seinem Leben nicht nur die beiden Ehefrauen, von unterschiedlichstem Temperament und Alter, eine besondere Rolle. Ein „weiblicher Genius“ war für ihn seine Jugendfreundin Minna Meincke (1821-1910), mit der er gemeinsam - nach seinen Worten jedenfalls - Troja ausgraben wollte. Seine Schilderungen über diese Jugendliebe in seiner Selbstbiographie von 1881 versetzten Minna und ihr familiäres Umfeld in größte Aufregung. Darüber hinaus machte er noch anderen Frauen seine Avancen, wie beispielsweise seiner Kalkhorster Cousine Sophie oder einer „hübschen und sehr klugen Russin“ Sophie Hecker, die sich aber mehr für einen stattlichen Offizier als für den etwas zu klein geratenen reichen Kaufmann entschied. Überhaupt konnte der, von der Natur aus nicht mit reichlich körperlichen Vorzügen ausgestattete, berühmte Mann seine sexuellen Phantasien nur in Träumen verwirklichen, die Schliemann seinen Sprachlernheften anvertraute. – Schliemanns Frauenbild muss auch hinsichtlich seiner Sohnesliebe zur Mutter (ihr Grab ist heute noch in Ankershagen zu sehen!) und der Äußerungen seines Vaters über das andere Geschlecht gesehen werden.

Referent: Dr. Reinhard Witte
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege Termin herunterladen

Flexibel Studieren mit dem KomPass - Infoveranstaltung

18.10.2018, 09:45 – 18.10.2018, 10:45

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Stendal

Gut informiert ins neue Smester. Die Veranstaltung sowie der KomPass selbst, richtet sich an alle Studierenden mit Kind, in Schwangerschaft, mit Pflegeaufgaben oder eigenen Erkranungen sowie Handicaps. Referentin wird Nicole Franke, in ihrer Doppelfunktion als Koordinatorin des Familienservice sowie Behindertenbeauftragte sein. Sie informiert zu Flexibilisierungsmöglichkeiten im Studium, zu Nachteilsausgleichen sowie Beratungs- und Anlaufstellen. Im Anschluss an die Veranstaltung wird es auch die Möglichkeit geben, persönliche Belange, Fragen oder auch Hinweise zu besprechen. Weitere Informationen zum KomPass finden Sie auch hier: www.hs-magdeburg.de/kompass

Referent: Nicole Franke
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Nicole Franke
E-Mail: nicole.franke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/familie Termin herunterladen

Familienbrunch

20.10.2018, 09:30 – 20.10.2018, 14:00

Veranstaltungsort
UNI-Mensa

Entspannter Brunch für Familien der Hochschule, OvGU und des Studentenwerks. Bei leckeren Speisen ganz entspannt schmausen, während die Kleinen vergnügt spielen und Toben können. Zum Programm gehören Bastelangebote, viele Spielecken und eine Theatervorstellung.

Referent:
Veranstalter: Familienservices der Hochschule und OvGU
Ansprechpartner: Nicole Franke, Loreen Lesske
E-Mail: familienservice@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

www.hs-magdeburg.de/familie Termin herunterladen

Thementag "Leben in Balance" | Campus Magdeburg

23.10.2018, 09:00 – 23.10.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Magdeburg | Haus 15

Das Leben besteht aus unterschiedlichen Bereichen: Unser Familienleben inklusive Betreuungs- und Pflegeaufgaben sowie soziale Kontakte, unsere Arbeit, Karriere und finanzielle Absicherung, daneben die Zeit für sich selbst, Kultur und für Entspannung sowie für die eigene Gesundheit. Alle Bereiche unter einen Hut zu bringen und in Balance zu halten kann eine große Herausforderung darstellen. Die meisten Menschen kommen ziemlich ins Trudeln beim Versuch, mit allen Lebensbereichen so zu jonglieren, dass keiner zu kurz kommt. Der Thementag „Leben in Balance“ gibt Studierenden und Beschäftigten der Hochschule die Möglichkeit sich Informationen, Hilfestellungen und Anregungen zu den verschiedenen Bausteinen einzuholen, damit der Balanceakt zwischen den Bereichen auch weiterhin gut oder sogar noch besser gelingt.

  • ABLAUF
  • 10.00 - 10.30 Uhr Achtsam durch den Tag! – Ein Schnupperangebot des Psychosozialen Studierendenberatung (Haus 15 | Bewegungshalle)
  • 11.00 - 11.30 Uhr Progressive Muskelentspannung (Haus 15 | Bewegungshalle)
  • 12.30 - 13.30 Uhr Bewegungspause (Haus 15 | Bewegungshalle)
  • 09.00 - 16.00 Uhr Pupillographie (Haus 15 | Raum 0.05)
  • 09.00 - 16.00 Uhr Entspannungscoaching (Haus 15 | Raum 0.06)
  • 09.30 - 10.00 Uhr Ernährung in Balance (Haus 15 | Raum 1.01)
  • 11.30 - 12.30 Uhr Die Zeit nehme ich mir - Energie gewinnen für Familie, Beruf und Wissenschaft (Haus 15 | Raum 1.01)
Unter folgendem Link können Sie sich für die einzelnen Angebote anmelden: https://bit.ly/2Pz268B

Referent: Diverse
Veranstalter: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Ansprechpartner: Anja Meier
E-Mail: anja.meier@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

1. Magdeburger Redenacht | GedankenDojo

23.10.2018, 17:30 – 23.10.2018, 22:30

Veranstaltungsort
Altes Theater Magdeburg, Tessenowstraße 11, 39114 Magdeburg

Redenächte locken weltweit Hunderte bis Tausende in große Hallen. Eingeladen werden Redner, die begeistern. Redner, die inspirieren, die Augen öffnen und Aha-Erlebnisse liefern. Bei der 1. Magdeburger Redenacht kommen Experten zusammen, die wirklich etwas zu sagen haben. Prominenten Künstler treten auf, die eine Botschaft vermitteln und Redner, die ein Leben verändern können. Sie alle blicken Hinter die Kulissen und liefern Einblicke in ihren Alltag. Alle Redner und Rednerinnen sprechen frei. Die Redezeit ist auf 15 Minuten begrenzt.

  • Mit dabei sind:
  • Hochschul-Rektorin Prof. Dr. Anne Lequy, Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Politiker Dr. Gregor Gysi, Deutscher Bundestag, Berlin
  • Comedian Dennis Grundt, Hamburg
  • Schneiderin Martha Wiencke, Hannover
  • Rechtsmediziner Dr. Norbert Beck, Universitätsklinikum Magdeburg
  • Sportmanager Mario Kallnik, 1. FC Magdeburg
  • Schauspieler Falk-Willy Wild, Berlin
  • Kriegsfotograf Sylvio Hoffmann, Leipzig
  • Psychologin Dr. Penelope Ann-Scott Murdock, Kanada und Bremen


Referent: Diverse
Veranstalter: TEXTONIA GmbH
Ansprechpartner: Dr.-Ing. Tino Grosche
E-Mail: grosche@emeritio.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://tivents.de/programm/textonia Termin herunterladen

Thementag "Leben in Balance" | Campus Stendal

24.10.2018, 09:00 – 24.10.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Stendal | Haus 3

Das Leben besteht aus unterschiedlichen Bereichen: Unser Familienleben inklusive Betreuungs- und Pflegeaufgaben sowie soziale Kontakte, unsere Arbeit, Karriere und finanzielle Absicherung, daneben die Zeit für sich selbst, Kultur und für Entspannung sowie für die eigene Gesundheit. Alle Bereiche unter einen Hut zu bringen und in Balance zu halten kann eine große Herausforderung darstellen. Die meisten Menschen kommen ziemlich ins Trudeln beim Versuch, mit allen Lebensbereichen so zu jonglieren, dass keiner zu kurz kommt. Der Thementag „Leben in Balance“ gibt Studierenden und Beschäftigten der Hochschule die Möglichkeit sich Informationen, Hilfestellungen und Anregungen zu den verschiedenen Bausteinen einzuholen, damit der Balanceakt zwischen den Bereichen auch weiterhin gut oder sogar noch besser gelingt.

  • ABLAUF
  • 09.00 - 16.00 Uhr Pupillographie (Haus 3 | Raum 2.01)
  • 09.00 - 16.00 Uhr Entspannungscoaching (Haus 3 | Raum 2.01)
  • 09.00 - 13.00 Uhr Minimethoden zur Entspannung (Haus 3 | Raum 1.01)
  • 09.30 - 10.00 Uhr Ernährung in Balance (Haus 3 | Raum 1.01)
  • 11.30 - 12.00 Uhr Bewegungspause (Bewegungsparcours)
Unter folgendem Link können Sie sich für die einzelnen Angebote anmelden: https://bit.ly/2Pz268B

Referent: Diverse
Veranstalter: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Ansprechpartner: Anja Meier
E-Mail: anja.meier@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft -- Geschwister von chronisch kranken und/oder behinderten Menschen

24.10.2018, 15:00 – 24.10.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal, Haus 3, Raum 0.05

Das Aufwachsen mit einem chronisch kranken und /oder behinderten Geschwister ist eine spezielle Lebenssituation. Oftmals geht diese mit Stress, einer teilweisen Ungleichbehandlung durch Familienangehörige, Verantwortung und Beanspruchungen einher und kann (über die Lebensspanne) zu einer erhöhten psychischen Belastung sowie zu einem erhöhten Risiko für die Ausprägung psychischer Auffälligkeiten/ Erkrankungen und einer herabgesetzten Lebensqualität führen.
Die Referentin befragte im Rahmen einer selbst angelegten Studie Expertinnen und erwachsene Geschwister in Interviews zu Belastungen, Ressourcen und Auswirkungen auf das eigene Leben. Mit Hilfe der gewonnenen Erkenntnisse entstand ein Fragebogen mit dem anschließend 1000 jugendliche und erwachsene Geschwister (290 betroffene Geschwister und 710 nicht-betroffene Geschwister) befragt wurden.
Die Ergebnisse der Studie erlauben es, Aussagen über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft von erwachsenen Geschwistern chronisch kranker und/ oder behinderter Menschen zu treffen und daraus spezielle Unterstützungsangebote abzuleiten.

Referent: Melanie Jagla, M.Sc., Dipl, Reha.-Psych. (FH)
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/hochschulvortraege Termin herunterladen

Design-Industrietag 2018 | Wirtschaft trifft Wissenschaft – Vision trifft Umsetzung

24.10.2018, 16:30 – 24.10.2018, 19:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 9

Dass die Form der Funktion folgt, ist einer der wohl bekanntesten Leitsprüche, wenn es um das Thema Design geht. Sei es in der Architektur oder der Industrie. Innovatives Design kann einem aus technischer Sicht fertigen Produkt dennoch das sprichwörtliche „i-Tüpfelchen“ aufsetzen. Wie eine solche Symbiose erfolgreich entwickelt und umgesetzt werden kann, möchten wir Ihnen beim Design-Industrietag vorstellen und laden Sie hiermit recht herzlich ein. 

  • Programm 
  • Neben der Vorstellung einzelner Projekte steht vor allem der Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und den Studierenden im Vordergrund. 
  • Begrüßung durch den Dekan Prof. Dr.-Ing. Jürgen Häberle und Institutsleiter Prof. Dominik Schumacher
  • Präsentation von aktuellen Industrieprojekten der Hochschule Magdeburg-Stendal durch Prof. Jan Bäse
  • Best Practise - Unternehmer berichten aus dem Projektalltag
  • Fragen zur Gebrauchsmusterpatentierung beantwortet Herr Dr. Detlef Förster von der ESA Patentverwertungsagentur Sachsen-Anhalt GmbH
  • Networking mit den Professoren und Studierenden beim Barbecue – open end 
Link zum Flyer: https://bit.ly/2CARX8z

Referent: Diverse
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal | Institut für Industrial Design
Ansprechpartner: Juliane Wolf
E-Mail: wolf@magdeburg.ihk.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://bit.ly/2Pr2AOf Termin herunterladen

Präsentation des aktuellen Fach- und Lehrbuches "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel"

25.10.2018, 16:00 – 25.10.2018, 17:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Magdeburg

Unter dem Titel "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel" erschien am 08.10.2018 im Hansa Verlag das aktuelle Fach- und Lehrbuch, das Prof. Dr.-Ing. Harald Apel, Lehrstuhl für Produktionswirtschaft und Logistik am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal, mit neun Fachkollegen der Hochschule und kooperierenden Unternehmen herausgab. An insgesamt drei Terminen stellen die Herausgeber das Buch vor und werden hierbei auf die Ziele, Inhalte, Schwerpunkte und insbesondere auf innovative Leistungen dieser Fachliteratur eingehen. Wir laden Sie herzlich zur Buchpräsentation ein.

Referent: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Veranstalter: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
E-Mail: harald.apel@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Vernissage zur Ausstellung "Shibori - Spiel mit Farben und Formen"

25.10.2018, 19:00 – 25.10.2018, 21:00

Veranstaltungsort
Hochschulbibliothek Magdeburg

Anläßlich der Vernissage der Ausstellung "Shibori - Spiel mit Farben und Formen" von Dr. Barbara Zippel am 25.10.18 um 19 Uhr möchten wir alle Interessierten herzlich einladen, mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen und mehr über die alte japanische Färbetechnik Shibori zu erfahren. Neben den textilen Bildern zeigt die Ausstellung heimische Färbepflanzen, die aus ihnen gewonnenen Farbstoffe und wie das Material kunstvoll durch Nähen und Wickeln vor dem Färben vorbereitet wird. Dass das Material von besonderer Bedeutung für die Arbeit des Designers ist, erläutert Cora Gebauer vom FB IWID und schlägt so eine Brücke zu den Designstudiengängen der Hochschule. Die Ausstellung wird vom 22.10.18 bis 16.11.18 in der Hochschulbibliothek Magdeburg gezeigt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Referent: Dr. Barbara Zippel, Cora Gebauer
Veranstalter: Hochschulbibliothek Magdeburg
Ansprechpartner: Sibylle Wegener
E-Mail: sibylle.wegener@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/hochschulbibliothek Termin herunterladen

Halloween Party

30.10.2018, 18:00 – 30.10.2018, 22:00

Veranstaltungsort
Café Frösi

Abzappeln wie ein Zombie und die Adern mit frischer Blut-Bowle füllen? Das erwartet euch auf der Halloween Party des Buddyprogramms, bei der allen Teilnehmenden das Fürchten gelernt werden soll. Wer sich traut kann sich an einem Grusel-Buffet den Magen vollschlagen und wem das alles noch nicht genug ist, dem zeigen wir noch einen Horrorfilm. In ausgelassener Atmosphäre könnt ihr so eure Halloween Bräuche vergleichen und ausleben. Dabei sind Kostüme erwünscht, jedoch keine Pflicht.

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

2. Ferndurst & Wissensweh in Magdeburg

06.11.2018, 17:00 – 06.11.2018, 19:00

Veranstaltungsort
noch nicht bekannt

Von Studierenden der Hochschule Magdeburg-Stendal organisiert, lädt die Reihe „Ferndurst & Wissensweh“ zu interessanten Vortragsabenden über ferne Reiseziele, Studienaufenthalte, Auslandspraktika ein. Willkommen sind alle Studierenden der Hochschule und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie interessierte Gäste.

Referent:
Veranstalter: Ferndurst & Wissensweh
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/auslandsinfoabend-ferndurst-wissensweh.html Termin herunterladen

Connect You und Altmärkische Netzwerkkonferenz

07.11.2018, 08:30 – 07.11.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal

Die Hochschule Magdeburg-Stendal lädt zur siebenten Auflage der Connect You – Messe der Sozialwirtschaft und Wirtschaft auf den Hochschulcampus in Stendal ein. Auf der Connect You präsentieren sich Wohlfahrtsverbände, Fachverbände, Praxispartner, Einrichtungen, Stiftungen, Versicherungen sowie verschiedene Wirtschaftsunternehmen. Die Aussteller bieten vielfältige Informationen zu ihren Arbeitsfeldern und berichten zudem über entsprechende Ausbildungsgänge. Die Fachmesse bietet die Möglichkeit, sich über soziale Einrichtungen der Region und deren Arbeit zu informieren sowie sich über Praktikums- und Arbeitsplätze oder passende Abschlussarbeitsthemen auszutauschen. Schülerinnen und Schüler finden auf der Connect You zahlreiche regionale Ausbildungsbetriebe sowie Informationen zu Studienangeboten, Auslandsaufenthalten und Freiwilligendiensten. Die Deutsche Verkehrswacht Stendal nimmt mit ihrem Programm "Aktion junge Fahrer" im Außenbereich der Hochschule teil. Im Rahmen der fünften Altmärkischen Netzwerkkonferenz werden anschließend aktuelle Fragen der Altmark in zusätzlichen Veranstaltungen und Workshops thematisiert.

Referent: Verschiedene
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Prof. Dr. Matthias Morfeld, Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/connectyou Termin herunterladen

Präsentation des aktuellen Fach- und Lehrbuches "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel"

07.11.2018, 15:00 – 07.11.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Stendal

Unter dem Titel "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel" erschien am 08.10.2018 im Hansa Verlag das aktuelle Fach- und Lehrbuch, das Prof. Dr.-Ing. Harald Apel, Lehrstuhl für Produktionswirtschaft und Logistik am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal, mit neun Fachkollegen der Hochschule und kooperierenden Unternehmen herausgab. Im Rahmen der Altmärkischen Netzwerkkonferenz stellen die Herausgeber das Buch vor und werden hierbei auf die Ziele, Inhalte, Schwerpunkte und insbesondere auf innovative Leistungen dieser Fachliteratur eingehen. Wir laden Sie herzlich zur Buchpräsentation ein.

Referent: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Veranstalter: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
E-Mail: harald.apel@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Bowling

13.11.2018, 17:00 – 13.11.2018, 19:00

Veranstaltungsort
noch nicht bekannt

Das Buddy-Team fordert zum Bowling Duell! Teamgeist ist gefragt, um mit der Mannschaft zu punkten und die meisten Pins zu versenken. Auf die Gewinner und Gewinnerinnen warten Ruhm und Ehre. Also kommt und zeigt uns was ihr könnt! Dabei sind die Wartezeiten zwischen den Würfen super dazu geeignet, die anderen Teilnehmenden besser kennenzulernen und bieten Gelegenheit für unterhaltsame Gespräche! Eintritt: nach Anmeldung ggf. kleiner Eigenanteil bis zu 3,00€

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Deutsche Klassik, eine [Winckelmanns] schwule Erfindung (Die Welt, 18.4.2017)

14.11.2018, 15:00 – 14.11.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal, Haus 3, Raum 0.05

Folgt in Kürze

Referent: Dr. Markus Käfer
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege Termin herunterladen

Präsentation des aktuellen Fach- und Lehrbuches "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel"

14.11.2018, 15:00 – 14.11.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Magdeburg

Unter dem Titel "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel" erschien am 08.10.2018 im Hansa Verlag das aktuelle Fach- und Lehrbuch, das Prof. Dr.-Ing. Harald Apel, Lehrstuhl für Produktionswirtschaft und Logistik am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal, mit neun Fachkollegen der Hochschule und kooperierenden Unternehmen herausgab. In der Präsentation stellen die Herausgeber das Buch vor und werden hierbei auf die Ziele, Inhalte, Schwerpunkte und insbesondere auf innovative Leistungen dieser Fachliteratur eingehen. Wir laden Sie herzlich zur Buchpräsentation ein.

Referent: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Veranstalter: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
E-Mail: harald.apel@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Akzeptieren, Umdenken und Mut haben. Zurück auf den Arbeitsmarkt. -- Berufliche Rehabilitation für Menschen mit psychischen Störungen. Ein Praxisbericht.

21.11.2018, 15:00 – 21.11.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal, Haus 3, Raum 0.05

Menschen die aufgrund unterschiedlichster Belastungsfaktoren eine psychische Störung entwickeln sind mitunter vom Arbeitsplatzverlust bedroht oder müssen sich oft, entsprechend ihrem Leistungsvermögen, beruflich neu orientieren. Dies provoziert Ängste und Unsicherheiten, die kaum allein bewältigt werden können. Nach erfolgter medizinisch-therapeutischer Behandlung ist der Betroffene herausgefordert, mit Akzeptanz für die störungsbedingten Einschränkungen, Eigenverantwortung für seine Gesundheit zu übernehmen, neue Denk- und Verhaltensmuster zu trainieren, die Grenzen seiner Belastungs- und Leistungsfähigkeit heraus zu finden -und zu akzeptieren- und sich für neue berufliche Möglichkeiten zu öffnen. Dafür braucht es Zeit und Sicherheit. Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen haben deshalb per Gesetz Anspruch auf eine besondere Unterstützung im Rahmen der Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben. Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation bieten hier verschiedenste, individuell ausgerichtete Angebote.
Seit 1995 unterstützt SALO+PARTNER in ganz Deutschland Menschen mit psychischen Einschränkungen bei der Rückkehr in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Als vergleichbare Rehabilitationseinrichtung nach SGB IX § 35 sind sie seit 2011 anerkannt. Die Niederlassung in Stendal feierte 2017 ihr 15-jähriges Bestehen.

Referent: Maren Meister
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege Termin herunterladen

Tag für Studium und Lehre 2018

28.11.2018, 09:30 – 28.11.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Standort Magdeburg | Haus 14

Der diesjährige Tag für Studium und Lehre hat das Motto "Qualität in der Lehre verstetigen". Ziel ist es, in einen Erfahrungsaustausch über die vielen kompetenzorientierten Studiengangsentwicklungsprojekte an den Fachbereichen zu kommen. Ziel ist es auch, den begonnenen Prozess zur Entwicklung von Leitlinien für gute Lehre und ein gutes Studium voranzubringen. Daneben gibt es Workshops zu Themen wie Studiengangsentwicklung, Qualitativ-diskursive Lehre und Gesunde Hochschule. Eingeladen sind alle Lehrenden, Studierenden und Beschäftigten der Hochschule.

Referent: Diverse
Veranstalter: Prorektorat für Studium, Lehre und Internationales / Studierendenrat
Ansprechpartner: Peter Albrecht
E-Mail: Peter-Georg.albrecht@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/leitung-und-gremien/prorektorate/prostudium/leitlinienprozess-fuer-gutes-lehren-und-lernen.html Termin herunterladen

Exkursion Potsdam & Weihnachtsmarkt

01.12.2018, 09:00 – 01.12.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Potsdam

Treffpunkt: vor dem Hbf Magdeburg (gegenüber des City Carré) In der Weihnachtszeit ist der Besuch eines Weihnachtsmarktes Pflicht in Deutschland. Diese wichtige Tradition wollen wir euch nicht vorenthalten und entführen euch in die besinnliche Welt aus kleinen, bunt beleuchteten Buden, Fahrgeschäften und den Geruch von gebrannten Mandeln und Glühwein. Vor unserem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt bekommt ihr die Möglichkeit, die wunderschöne Altstadt Potsdams besser kennenzulernen. Bei einer gemütlichen Stadtrundfahrt kann man außerdem den kalten Temperaturen entfliehen. Eintritt: 10,30 €/pro Person für Aufenthalt, Hin- und Rückfahrt

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Tag der Forschung 2018

05.12.2018, 13:00 – 05.12.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 14

Ziel: Partizipativer Austausch der Wissenschaftler/innen und Schlüsselakteure zum Selbstverständnis, zu probaten Strukturen und Strategien zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, der Unterstützung von Forschungsaktivitäten durch Verbesserung der Rahmenbedingungen und der erfolgreichen Drittmittelakquise an der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Referent: diverse
Veranstalter: Prorektorat für Forschung und Transfer / TWZ
Ansprechpartner: Beatrice Manske
E-Mail: beatrice.manske@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Plätzchenbacken

05.12.2018, 16:00 – 05.12.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Café Frösi

Eine der beliebtesten Weihnachtstraditionen in Deutschland ist das Plätzchenbacken in der Vorweihnachtszeit. Das können alle Teilnehmenden des Buddyprogramms im Dezember hautnah miterleben! Umrahmt von traditi-oneller Weihnachtsmusik und dem Duft von Zimt und Nelken zelebriert das Buddy-Team mit euch einen Plätzchen-Back-Marathon. Und das Beste: Jeder darf sich am Ende eine Tüte Plätzchen mit nach Hause nehmen und genießen!

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Internationale Weihnachtsfeier mit IKUS

06.12.2018, 17:00 – 06.12.2018, 22:00

Veranstaltungsort
Mensa Herrenkrug

Alle Teilnehmenden des Buddyprogramms und der IKUS (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) feiern zusammen Weihnachten – und das wird ein riesen Fest! Ihr könnt euch auf deutsches, traditionelles Essen, lustige Weihnachtsspiele und jede Menge Geschenke freuen. Das Highlight des Abends ist das beliebte deutsche Weihnachtsspiel namens „Wichteln“. Jeder Gast sollte hier einen schön verpackten Gegenstand (ein „Geschenk“) für einen anderen unbekannten Gast mitbringen.

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Pergamon: Entdeckungen vor den Ausgrabungen 1878

12.12.2018, 15:00 – 12.12.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal, Haus 3, Raum 0.05

Folgt in Kürze

Referent: Prof. Dr. Max Kunze
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege Termin herunterladen

Wie kann Gesundheitskompetenz von älteren Menschen gestärkt werden?

09.01.2019, 15:00 – 09.01.2019, 17:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal, Haus 3, Raum 0.05

Gesellschaftliche Herausforderungen im Kontext demografischer Entwicklungen, wie zum Beispiel sich informiert im Gesundheitssystem zu bewegen und digitale Gesundheitsinformationen zu nutzen, stellen hohe Anforderungen an die Gesundheitskompetenz älterer Menschen. Vor diesem Hintergrund zielt das BMBF-Forschungsprojekt „GeWinn - Gesund älter werden mitWirkung. Health Literacy für mehr Lebensqualität und soziale Integration“ auf die Förderung von Kompetenzen älterer Menschen ab 60 Jahren zum Umgang mit Gesundheitsinformationen insbesondere mit Hilfe neuer Medien ab. Das dreijährige Forschungsprojekt (2015 bis 2018) wird im Verbund mit der Hochschule Coburg und der Hochschule Magdeburg-Stendal, sowie unter der Beteiligung der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (PHL) und in Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis in ausgewählten Kommunen und Landkreisen durchgeführt. Im Mittelpunkt der Intervention stehen sowohl die Stärkung der Gesundheits- und Selbstmanagementkompetenz, als auch die Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe. Das Besondere an „GeWinn“ ist das partizipative Vorgehen bei der Entwicklung und Umsetzung der Intervention. Im Rahmen von Fokusgruppendiskussionen generierte zu Beginn des Projektes die Zielgruppe eigenständig Themen und Inhalte, die anschließend in Form eines peer-moderierten Gruppenprogramms umgesetzt wurden. Hierfür haben sich die Teilnehmenden in regelmäßigen Abständen getroffen, um über die entsprechenden Themenbereiche mit Hilfe eines Modulhandbuches und sogenannten Gruppenlotsen zu diskutieren.

Referent: Nadine Ladebeck, Maria Schimmelpfennig, Tina Zeiler
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege Termin herunterladen

3. Ferndurst & Wissensweh in Magdeburg

10.01.2019, 17:00 – 10.01.2019, 19:30

Veranstaltungsort
noch nicht bekannt

Von Studierenden der Hochschule Magdeburg-Stendal organisiert, lädt die Reihe „Ferndurst & Wissensweh“ zu interessanten Vortragsabenden über ferne Reiseziele, Studienaufenthalte, Auslandspraktika ein. Willkommen sind alle Studierenden der Hochschule und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie interessierte Gäste.

Referent:
Veranstalter: Ferndurst & Wissensweh
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/auslandsinfoabend-ferndurst-wissensweh.html Termin herunterladen

Exkursion Braunlage

12.01.2019, 09:00 – 13.01.2019, 18:00

Veranstaltungsort
Braunlage

Treffpunkt: vor dem Hbf Magdeburg (gegenüber des City Carré) Die dritte Exkursion findet am Ende des Semesters statt und geht in die magischen Bergwälder des Harzes. Dort erwartet alle Teilnehmenden ein Wochenende in der wunderschönen Natur des Nationalparks. Es bietet die Möglichkeit mit allen neu gewonnen Freunden und Freundinnen in Erinnerungen zu schwelgen und in einer gemütlichen Atmosphäre das Semester Revue passieren zu lassen. Dabei gilt es die Zeit zusammen zu genießen und ein letztes Abenteuer zu erleben. Begleitet wird das Ganze von einem abwechslungsreichen Programm durch das International Office. Eintritt: 25,70 €/pro Person für Aufenthalt, Hin- und Rückfahrt

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Länderabend

16.01.2019, 18:00 – 16.01.2019, 22:00

Veranstaltungsort
Café Frösi

Jordanien, Frankreich, Belgien, Spanien, Ukraine, Rumänien, Kuba, China, …? Bei dieser Reise kommen viele Kulturen und kulinarische Einflüsse zusammen. Am Ende des Semesters veranstaltet eine Kultur der internationalen Teilnehmenden des Buddyprogramms (also IHR) einen bunten Länderabend, an dem die Teilnehmenden ihren Kommilitonen und Kommilitoninnen mit traditioneller Musik, Bildern und der ein oder anderen Tanzvor-führung einen spannenden Einblick in ihre Kultur geben. Der Abend beginnt mit einem kleinen Kochkurs, bei welchem internationale Studierende und Buddies landestypische Snacks für das Buffet vorbereiten und erler-nen können. So hauchen wir dem kalten und grauen Januar wieder Wärme und zahlreiche Farben ein.

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Hadesfahrten - eine Reise in die antike Unterwelt. -- Jenseitsvorstellungen der griechisch-römischen Antike

23.01.2019, 15:00 – 23.01.2019, 17:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal, Haus 3, Raum 0.05

Folgt in Kürze

Referent: Dr. Kathrin Schade
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege Termin herunterladen

Führen und Leiten: Neuere Entwicklungen der Unternehmensführung

06.02.2019, 15:00 – 06.02.2019, 17:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal, Haus 3, Raum 0.05

Angesichts von Fortschritten in der Wissenschaft und der schnelllebigen Entwicklung in der Praxis werden die bisherigen Führungsmodelle zunehmend in Frage gestellt. Wesentliche Trends wie beispielsweise Digitalisierung, die gesellschaftlich geforderte ethische Ausrichtung des Managements sowie Impulse aus der ‚New Economy’ beeinflussen das ‚wie’ von Führen und Leiten. Der Vortrag zeigt nicht nur die genannten aktuellen Tendenzen auf, sondern stellt die Neuroökonomie vor, einen neuen Wissenschaftszweig der Erkenntnisse der Hirnforschung in den Wirtschaftswissenschaften nutzen will.

Referent: Prof. Dr. Michael Hoffmann
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege Termin herunterladen

Im Auftrag des Gothaer Herzogshauses: Der Orientforscher Ulrich Jasper Seetzen (1767-1811) und die Ägyptensammlung Gotha

20.02.2019, 15:00 – 20.02.2019, 17:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal, Haus 3, Raum 0.05

Folgt in Kürze

Referent: Uta Wallenstein
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege Termin herunterladen

ICF Anwenderkonferenz 2019

07.03.2019, 08:00 – 08.03.2019, 14:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal

Nachdem im April 2018 in Hamburg erstmals die bis dahin getrennt voneinander abgehaltenen ICF und ICF-CY Anwenderkonferenzen mit vielen interessanten Themen sehr erfolgreich zusammengeführt wurden, wird dieses Erfolgsmodel 2019 in Stendal weitergeführt. Erstmals werden Pre-Konferenz Workshops angeboten, welche den Einstieg in die ICF oder bestimmte Aspekte im Vorfeld intensiv abhandeln. Damit können sich Teilnehmende weiterbilden oder mit entsprechendem Vorwissen die sich anschließende Konferenz besser für sich nutzen.

In Stendal werden folgende Schwerpunkte gesetzt: Eingliederungshilfe, Sozialrecht, Kinder und Jugendliche sowie übergeordnete Fragestellungen zur ICF.

Referent: siehe Programm
Veranstalter: HS Magdeburg-Stendal | AG ICFKJ | DGRW e.V. | DRV-Bund
Ansprechpartner: Prof. Dr. Matthias Morfeld
E-Mail: matthias.morfeld@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

www.hs-magdeburg.de/icf Termin herunterladen

Kontakt

Veranstaltungsmanagement
Daniel Stieler

Tel.: (0391) 886 45 67
Fax: (0391) 886 41 04
E-Mail: daniel.stieler@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: FEZ, Breitscheidstr. 51, Raum 1.04


Webredaktion
Daniel Agha Amiri

Tel.: (0391) 886 41 18
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: daniel.agha-amiri@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.08

Hintergrund Bild