Connect You und Altmärkische Netzwerkkonferenz

Die Fachmesse Connect You – Regionale Messe der Sozialwirtschaft und Wirtschaft bietet Studierenden und Arbeitskräften im sozialen Bereich die Möglichkeit, sich über soziale Einrichtungen der Region und deren Arbeit zu informieren sowie sich über Praktikums- und Arbeitsplätze oder passende Abschlussarbeitsthemen auszutauschen. Auch Schülerinnen und Schüler, die eine berufliche Karriere in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft oder in der Wirtschaft anstreben, finden auf der Connect You zahlreiche Informationen und Ansprechpartner. Um den Austausch zu aktuellen Fragen der Altmark geht es anschließend  bei der Altmärkischen Netzwerkkonferenz.

Am 6. November 2019 finden die 8. Connect You und die 6. Altmärkische Netzwerkkonferenz in Stendal statt.

Programm

Angebote für Schulklassen in der Berufsorientierungsphase

08.30 Uhr

Eröffnung

09.30 Uhr

Beratungsangebote und Mitmachaktionen zur Berufsorientierung im Rahmen der

8. Connect You – Regionale Messe der Sozialwirtschaft und Wirtschaft

  • Informationen:
    - regionale Praktikums- und Ausbildungsangebote
    - Studienangebote
    - Auslandsaufenthalte
    - Freiwilligendienste
  • Moderierte Messerundgänge
  • Campusführungen

Liste der ausstellenden Einrichtungen und Unternehmen

 

09.30 Uhr

Programm "Aktion Junge Fahrer" der Deutschen Verkehrswacht Stendal

  • Fahrsimulatoren
  • Ablenkungssimulator
  • Überschlagssimulator
  • Gurtschlitten
  • Reaktionstestgerät
  • Rauschbrillen
  • Stellwand "Pkw-Sicherheitstraining"
  • Wissenstest "Richtiges Verhalten im Straßenverkehr"
  • Wissenstest "Alkohol und Fahren"
13.00 UhrEnde der Veranstaltung

8. Connect You – Regionale Messe der Sozialwirtschaft und Wirtschaft

10.00 Uhr

Eröffnungsveranstaltung

11.00 Uhr bis
13.00 Uhr

8. Connect You – Regionale Messe der Sozialwirtschaft und Wirtschaft

  • Informationen:
    - Arbeitsfelder der teilnehmenden Einrichtungen und Unternehmen
    - Praktikumsplätze
    - Abschlussarbeitsthemen
    - Berufseinstieg
  • Geführte Messerundgäng

Liste der ausstellenden Einrichtungen und Unternehmen

 

13.00 UhrEnde der Veranstaltung

6. Altmärkische Netzwerkkonferenz und 1. Regionale Bildungskonferenz

13.30 Uhr

Eröffnungsveranstaltung

15.00 Uhr

Workshopphase

1.     Chancengleichheit im ländlichen Raum: Sozialarbeit in Kindertageseinrichtungen

2.     Diskriminierung als Thema für Schulsozialarbeiter*innen und Lehrer*innen?!

3.     "Jugend + Beruf - Wer passt hier nicht zu wem?" - RÜMSA im Landkreis Stendal

4.     Gute Arbeit macht attraktiv - Auf Unternehmenskultur setzen

5.     Wie kann man mit 1€ ein Unternehmen gründen? - Ein Workshop

6.     Vernetzung von Initiativen, Gruppen und Interessierten auf dem Campus Stendal

 

Workshopbeschreibungen

Anmeldeformular

Online-Anmeldung


17.00 Uhr

Get-together

Aussteller Connect You

2019 nehmen folgende Einrichtungen und Unternehmen an der Messe teil:

  • AFS Interkulturelle Begegnungen e. V.
  • Agentur für Arbeit Stendal
  • AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e. V.
  • AIFS Educational Travel
  • AWO Landesverband Sachsen-Anhalt
  • BARMER
  • Berufsbildungswerk Stendal gGmbH (BBW)
  • Berufsbildungszentrum Prignitz GmbH (BBZ)
  • Bildungsverbund Handwerk GmbH (BVA)
  • Borghardt Stiftung zu Stendal - Kindertageseinrichtung "Leicht-Sinn"
  • Bunte Feuer GmbH
  • Erlebenswert GbR
  • Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Östliche Altmark e. V.
  • DGB-Jugend Niedersachsen/Bremen/Sachsen-Anhalt
  • EXEO e.V.
  • Finanzamt Stendal
  • Freie Schule Altmark e. V.
  • Freiwilligen-Agentur Altmark e. V.
  • Horizont - Ambulante Hilfen
  • HS-C. Hempelmann Schönebeck KG
  • HSP Steuer Altmark
  • Industrie- und Handelskammer Magdeburg / Geschäftsstelle Salzwedel
  • ijgd - Internationale Jugendgemeinschaftsdienste Landesverein Sachsen-Anhalt e. V.
  • Integrationsfachdienst Magdeburg/Stendal
  • Internationaler Bund, IB Mitte gGmbH, NL Sachsen-Anhalt Region Nord
  • Johanniter-Krankenhaus Genthin-Stendal GmbH
  • Jugendberatung bei der Polizei (JUBP)
  • Kinder- und Jugendhilfezentrum "Am Wasserturm"
  • Kinderhof Merzen gGmbH
  • KinderStärken e.V. - Kinder-und Jugendinteressenvertretung
  • Kreisbauernverband Stendal e. V.
  • Kreissparkasse Stendal
  • Landesinitiative Fachkraft im Fokus
  • .lkj) – Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V.
  • Landkreis Stendal - Jugendamt, Netzwerk Kinderschutz & Frühe Hilfen
  • Landkreis Stendal - Jugend stärken im Quartier
  • Landkreis Stendal – Regionales Übergangsmanagement in Sachsen-Anhalt
  • MAGLETAN e. V. / Interkulturelles Büro Stendal
  • MAPP-Institut GmbH & Co. KG
  • Metall- und Stahlbau Mauer
  • Miß-Mut e. V. Stendal
  • MISTEL (An-Institut der Hochschule Magdeburg-Stendal), Peer-Projekt an Fahrschulen, Standort Stendal & Magdeburg
  • Netzwerkstelle "Schulerfolg" im Altmarkkreis Salzwedel, Standort Gardelegen
  • Polizeirevier Stendal
  • Salo Bildung und Beruf GmbH
  • Salus gGmbH
  • Schule für Gesundheitsberufe Perleberg
  • Sofidel Germany GmbH
  • Stendal for Future
  • Theater der Altmark
  • Verein Lebendige Steine e. V.
  • Verkehrswacht Stendal e. V.
  • Volkssolidarität - Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. - Regionalverband Altmark
  • WEISSER RING e.V. Außenstelle Stendal und Altmarkkreis
  • Wirtschaftsjunioren Altmark
  • ZORN INSTRUMENTS GmbH & Co. KG

 

Aussteller der Hochschule

  • Alumni-Management
  • Career Center
  • Fachbereich AHW: Kindheitspädagogik
  • Gründer- und Transferförderung (gründet)
  • Inklusive Bildung Sachsen-Anhalt
  • Inklusive Küche 2.0
  • Studienberatung
  • Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

2018 nahmen folgende Einrichtungen und Unternehmen an der Messe teil:

  • Agentur für Arbeit Stendal
  • Agrar-Genossenschaft Altmärkische Höhe eG
  • AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V.
  • AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.
  • Berufsbildungszentrum Prignitz GmbH (BBZ)
  • Boryszew Kunststofftechnik Deutschland GmbH
  • Bunte Feuer GmbH
  • DAK Gesundheit
  • Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) - Malteser Hilfsdienst e.V. - Landkreis Stendal
  • Finanzamt Stendal
  • Freiwilligen-Agentur Altmark e.V.
  • Gemeinnützige Paritätische Sozialwerke - PSW GmbH
  • HD Hennig GmbH
  • HS-C. Hempelmann Schönebeck KG
  • IGZ BIC Altmark GmbH
  • IHK Magdeburg - Geschäftsstelle Salzwedel
  • inlingua Sprachschule Stendal
  • Institut für Berufliche Bildung AG (IBB)
  • Integrationsfachdienst Magdeburg/Stendal
  • Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd)
  • Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege (IWK)
  • Jugendberatung der Polizei (JUBP)
  • Kinder- und Jugendhilfezentrum Groß Börnecke
  • Kinderhof Merzen gGmbH
  • KinderStärken e.V.
  • Krankenpflegeschule des Johanniter-Krankenhauses Genthin-Stendal GmbH
  • Kreiskrankenhaus Prignitz Schule für Gesundheitsberufe Perleberg GmbH
  • Kreissparkasse Stendal
  • Kreisverkehrswacht Stendal e.V.
  • Kulturraum Altmark e.V.
  • Kunstplatte e.V.
  • Landesinitiative "Fachkraft im Fokus"
  • Landkreis Stendal - Jugend Stärken im Quartier
  • Landkreis Stendal - Örtliches Teilhabemanagement
  • Landkreis Stendal - Regionales Übergangsmanagement in Sachsen-Anhalt
  • Lebenshilfe Osterburg gGmbH
  • megalearn Bildungswerk gGmbH
  • Miß Mut e.V. Stendal
  • Netzwerkstelle "Schulerfolg" im Altmarkkreis Salzwedel
  • NORMA
  • Polizeirevier Stendal
  • Salo Bildung und Beruf GmbH
  • Sofidel Germany GmbH
  • Stendaler Fernsehen Offener Kanal e.V.
  • Theater der Altmark
  • Volkssolidarität Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. - Regionalverband Altmark
  • WEISSER RING e.V. Außenstelle Stendal
  • ZORN INSTRUMENTS GmbH & Co. KG

 

Aussteller der Hochschule

  • Alumni-Management
  • Career Center
  • Fachbereich Wirtschaft - Praxisorientierte Lehre
  • Gründer- und Transferförderung (gründet)
  • Studienberatung
  • Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

2017 nahmen folgende Einrichtungen und Unternehmen an der Messe teil:

  • Agentur für Arbeit Stendal
  • AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V.
  • AIFS EDUCATIONAL TRAVEL
  • AOK Sachsen-Anhalt
  • AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.
  • Berufsbildungswerk Stendal GmbH
  • Borghardtstiftung
  • Bunte Feuer GmbH
  • CJD Sachsen-Anhalt
  • Der Paritätische Sachsen-Anhalt - Regionalstelle Nord
  • Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
  • Finanzamt Stendal
  • Freie Schule Altmark e.V.
  • Gemeinnützige Paritätische Integral GmbH
  • Gemeinnützige Paritätische Sozialwerke - PSW gGmbH
  • Gesellschaft für Prävention im Alter (PiA) e.V. Institut an der Hochschule MD-SDL
  • HD Hennig Steuerberatungsgesellschaft
  • HS-C. Hempelmann Schönebeck KG
  • IGZ BIC Altmark GmbH
  • Industrie- und Handelskammer Magdeburg, Geschäftsstelle Salzwedel
  • inlingua Sprachschule Stendal
  • Integrationsfachdienst Magdeburg/Stendal
  • Internationale Jugendgemeinschaftsdienste - ijgd -
  • Investitionsbank Sachsen-Anhalt
  • IWK Stendal
  • Johanniter Krankenpflegeschule Genthin-Stendal
  • JS Lasertechnik GmbH
  • Jugendberatung der Polizei (JUBP)
  • Jugendförderungszentrum Gardelegen e.V.
  • Kinder- und Jugendhilfezentrum 'Am Wasserturm'
  • Kinderhof Merzen gGmbH
  • KinderStärken e.V.
  • Kreissparkasse Stendal
  • Kreisverkehrswacht Stendal e.V.
  • Kunstplatte e.V. - Kulturzentrum Stendal-Stadtsee
  • Landesinitiative Fachkraft im Fokus
  • LandesSportSchule Osterburg
  • Landkreis Stendal, Jugend Stärken im Quartier
  • Landkreis Stendal, Wirtschaftsförderung
  • LandLeute GbR - Bundesmodellvorhaben Land(auf)Schwung
  • Lebenshilfe Osterburg gemeinnützige Gesellschaft mbH
  • Magdeburger Verlags- und Druckhaus GmbH
  • "Miß-Mut" e.V.
  • Netzwerkstelle "Schulerfolg" im Altmarkkreis Salzwedel
  • NORMA
  • Polizeirevier Stendal
  • Salo Bildung und Beruf GmbH
  • Sofidel Germany GmbH
  • Sozialtherapeutisches Zentrum Priemern gGmbH
  • Stendaler Fernsehen - Offener Kanal e.V.
  • Theater der Altmark
  • Umformtechnik Stendal GmbH
  • Vita Amare GmbH
  • Volksbank Stendal eG
  • WEISSER RING e.V. Aussenstelle Stendal
  • WINCKELMANN Pflegedienst & Homecare
  • Wirtschaftsjunioren
  • ZORN INSTRUMENTS GmbH & Co. KG

Aussteller der Hochschule

  • Alumni-Management
  • Career Center
  • Gründer- und Transferförderung (gründet)
  • Studienberatung
  • Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

Workshops Altmärkische Netzwerkkonferenz

Wir freuen uns auf interessante Diskussionen im Rahmen der 6. Altmärkischen Netzwerkkonferenz und der 1. Regionalen Bildungskonferenz.

Es wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Anmeldeformular

Online-Anmeldung

Workshop I: Chancengleichheit im ländlichen Raum: Sozialarbeit in Kindertageseinrichtungen

Prof. Dr. Annette Schmitt, Dr. Elena Sterdt, Luisa Fischer – Hochschule Magdeburg-Stendal, Kompetenzzentrum Frühe Bildung (KFB)

Das Kompetenzzentrum Frühe Bildung (KFB) veranstaltet zur 6. Altmärkischen Netzwerkkonferenz einen offenen Workshop rund um die Thematik Chancengleichheit im ländlichen Raum für pädagogische Fachkräfte, Fachberater*innen, Trägervertretungen und weitere im Feld Tätige.

In diesem Jahr steht das Thema Sozialarbeit in Kindertageseinrichtungen im Fokus. Gemeinsam wollen wir über aktuelle Entwicklungen, bereits vorhandene Erfahrungen und Zukunftsperspektiven diskutieren: Welche Rahmenbedingungen braucht gute Sozialarbeit? Welche Erwartungen haben pädagogische Fachkräfte und Trägervertretungen an Sozialarbeiter*innen in den Einrichtungen? Welche Herausforderungen bestehen insbesondere für den ländlichen Raum und wie kann eine Umsetzung gelingen?

Neben dem Erfahrungsaustausch steht auch, in bekannter Tradition der Altmärkischen Netzwerkkonferenz, die Vernetzung untereinander und das gemeinsame Entwickeln von Ideen im Zentrum der Veranstaltung.

 

 

Workshop II: Diskriminierung als Thema für Schulsozialarbeiter*innen und Lehrer*innen?!

Daniel Bartel – Antidiskriminierungsverband Deutschland und Maike Simla – Netzwerk RESPEKT. Für Teilhabe und gegen Diskriminierung im Landkreis Stendal

Diskriminierung in der Schule lässt sich von der Einschulung bis hin zum Abschluss beobachten – von offenen Pöbeleien und Ausgrenzung bis zu schlechteren Bildungschancen. Als Lehrkraft und Schulsozialarbeiter*in kommen Sie mit der Thematik immer wieder in Berührung, z.B. wenn ein*e Schüler*in sich offen beschwert oder die Diskriminierung anderweitig sichtbar wird. Oft bleibt Diskriminierung aber auch unsichtbar. Im Workshop soll es darum gehen, wie Sie Diskriminierung in Ihrer Praxis erkennen und als Thema aufgreifen können. Folgende Fragen sollen u.a. behandelt werden: Was genau ist Diskriminierung überhaupt? Welche konkreten Handlungsmöglichkeiten gibt es im Fall von Diskriminierung? Wie kann ich vorhandene Angebote zu Antidiskriminierung mit meiner Praxis verbinden?

Im kollegialen Austausch sollen Bedarfe und gegenseitige Unterstützungsmöglichkeiten herausgearbeitet werden. Es wird auch Platz für Fragen sein, die Sie zur Thematik mitbringen.

Der Workshop richtet sich primär an Lehrer*innen und Schulsozialarbeiter*innen und wurde durch das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) als Fortbildung weiterer Träger für Lehrkräfte in Sachsen-Anhalt mit der Reg.-Nr. WT-2019-002-45 anerkannt.

Workshop III: „Jugend + Beruf – Wer passt hier nicht zu wem?“ – RÜMSA im Landkreis Stendal

Dr. Susanne Borkowski - KinderStärken e.V., Betty Tepper - RÜMSA Landkreis Stendal, Benjamin Ollendorf - KinderStärken e.V.

Eine steigende Zahl von unbesetzt bleibenden Ausbildungsplätzen steht im Landkreis einem bedeutenden Anteil von unversorgt bleibenden Ausbildungsinteressierten bzw. auch ausbildungsabbrechenden Jugendlichen gegenüber. Woran liegt das? Welche Problemstellungen verhindern ein erfolgreiches Zusammenkommen?

Wenn auch Sie sich fragen, wie junge Menschen nach der Schule mit ausbildenden Unternehmen zusammenkommen können, sind Sie in diesem Workshop genau richtig.

Nach einer kurzen Einordnung zum Status Quo des Landkreises beim Aufbau des Regionalen Übergangsmanagement (RÜMSA) geht es auch schon los.

Stimmen der jugendlichen Messebesucher zu ihren Erfahrungen, Vorstellungen und Wünschen an einen erfolgreichen Berufseinstieg werden zum Ausgangspunkt für Diskussionsangebote an Thementischen. Beteiligung pur.

Der Workshop wurde durch das Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA) als Fortbildung weiterer Träger für Lehrkräfte in Sachsen-Anhalt mit der Reg.-Nr. WT-2019-006-17 anerkannt.

Workshop IV: Gute Arbeit macht attraktiv - Auf Unternehmenskultur setzen

Heiko Wisny und Jana Worreschk – Landesinitiative Fachkraft im Fokus

Besonders für kleine und mittlere Unternehmen der Altmark ist Arbeitgeberattraktivität ein Thema. Stärker als die großen sehen sie sich von dem aktuellen Engpass auf dem Arbeitsmarkt betroffen: Sie sind meist weniger bekannt und können zum Beispiel das Gehaltsniveau der Großunternehmen nicht halten. Daher ist es für sie besonders wichtig, mit anderen Faktoren zu punkten, die das Arbeiten bei ihnen einzigartig macht. Ansonsten kann es schnell kritisch um die Zukunftsfähigkeit eines Betriebs bestellt sein. Spätestens, wenn sich die folgende Frage stellt, sollten alle Alarmglocken läuten: Kann man zukünftig Aufträge noch angemessenen bearbeiten, wenn die Fachkompetenzen im Haus fehlen oder ein Großteil der Belegschaft innerlich gekündigt hat?

Vor allem junge Nachwuchskräfte orientieren sich bei der Arbeitgeberwahl zunehmend an ihren persönlichen Werten. In Zukunft werden nur jene Unternehmen im Wettbewerb um Fachkräfte bestehen, die den Wertewandel verstehen und sich entsprechend intern und extern danach ausrichten. Doch dies ist einfach gesagt. Wo setze ich als erstes an und an welchen Faktoren richte ich meine Maßnahmen aus? Welche Strukturen benötige ich und was kostet mich das? Freuen Sie sich auf einen attraktiven Workshop mit der Landesinitiative Fachkraft im Fokus.

Workshop V: Wie kann man mit 1€ ein Unternehmen gründen? - Ein Workshop

Anne-Kathrin Fritzsch und Simon Reinle – Gründer- und Transferförderung an der Hochschule Magdeburg-Stendal

Ihr habt Lust eine Idee mit wenig Kapital in ein Projekt umzusetzen? Dann seid ihr bei unserem Workshop genau richtig! Die Vermittlung von Kenntnissen zur Entwicklung von Geschäftsmodellen, welche mit sehr geringen Kapitalbedarfen angemessene Rendite erwirtschaften, steht im Fokus. Darüber hinaus werden moderne Finanzierungsformen, wie Crowdfunding, in den Workshop integriert. Alle Gründungsinteressierten sind dazu herzlich willkommen.

Workshop VI: Vernetzung von Initiativen, Gruppen und Interessierten auf dem Campus Stendal

Dr. Heike Kanter, Marvin Theilig und Prof. Dr. Günter Mey – Hochschule Magdeburg-Stendal

Am Campus in Stendal gibt es unterschiedliche Initiativen und Gruppen, die beispielsweise spannende Veranstaltungen organisieren. Wir haben oft festgestellt, dass die Angebote auf dem Campus nicht wahrgenommen und interessante Events verpasst werden. Auch kommt es zu terminlichen Überschneidungen. Daher möchten wir im Workshop gemeinsam überlegen, wie sich die Aktiven besser untereinander absprechen können bzw. konkrete Ideen für die Vernetzung sammeln. Wir freuen uns über die Teilnahme von Studierenden, Mitarbeitenden und Campus-Externen.

Archiv Altmärkische Netzwerkkonferenzen

Im Archiv finden Sie Materialien zu den bereits durchgeführten Altmärkischen Netzwerkkonferenzen.

Kontakt

Prof. Dr. Matthias Morfeld

Tel.: (03931) 2187 48 47
Fax: (03931) 2187 48 70
E-Mail: connectYou@h2.de

Anja Funke

Anja Funke

Tel.: (03931) 2187 48 94
Fax: (03931) 2187 48 70
E-Mail: connectYou@h2.de

Hintergrund Bild