ICF Anwenderkonferenz 2019

Die jährliche ICF Anwenderkonferenz ist die maßgebliche Konferenz, wenn es um Fragen zur Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht.

Nachdem im April 2018 in Hamburg erstmals die bis dahin getrennt voneinander abgehaltenen ICF und ICF-CY Anwenderkonferenzen mit vielen interessanten Themen sehr erfolgreich zusammengeführt wurden, wird dieses Erfolgsmodel 2019 in Stendal weitergeführt. Erstmals werden Pre-Konferenz Workshops angeboten, welche den Einstieg in die ICF oder bestimmte Aspekte im Vorfeld intensiv abhandeln. Damit können sich Teilnehmende weiterbilden oder mit entsprechendem Vorwissen die sich anschließende Konferenz besser für sich nutzen.

In Stendal werden folgende Schwerpunkte gesetzt: Eingliederungshilfe, Sozialrecht, Kinder und Jugendliche sowie übergeordnete Fragestellungen zur ICF.

International schreitet die Verbreitung der ICF voran und findet in Deutschland v.a. in der Frühförderung, der beruflichen- und medizinischen Rehabilitation, Eingliederungshilfe und der Sozialmedizin Anwendung. Ziel der Konferenz ist es, über unterschiedlichste Formen der ICF Anwendung zu informieren und den Einsatz der ICF zu fördern. Dabei stehen sowohl allgemeine Fragen des Umgangs mit der ICF als auch der konkrete Einsatz der ICF in spezifischen Arbeitsbereichen im Vordergrund.

Die ICF Anwenderkonferenz bietet einen interessanten Mix aus konkreten Fragestellungen zur ICF bzw. Anwendungsmöglichkeiten (hierfür sind primär die Workshops vorgesehen) und Themen, die von eher allgemeinem Interesse sind (Plenarveranstaltungen).

SAVE THE DATE: 07. & 08. März 2019 in Stendal

Informationen

Die ICF Anwenderkonferenz richtet sich an alle Personen jeglicher Profession,

  • die sich für das Thema ICF interessieren
  • welche die ICF bereits anwenden oder dies(es) beabsichtigen
  • die über ihre Erfahrungen berichten möchten
  • die neue Anregungen erhalten wollen.

Für den Erfahrungsaustausch und der Vorstellung von Projekten, die nicht im Programm enthalten sind, ist eine Posterausstellung geplant.

Personen, die ein Projekt oder Vorhaben als Poster vorstellen bzw. diskutieren möchten, sind aufgerufen, eine kurze Beschreibung ab dem 01.11.2018 bis zum 01.02.2019 an die E-Mailadresse icf-anwenderkonferenz@drv-bund.de zu senden. Ausgewählte Poster können kurz mündlich präsentiert werden.

Anmeldung

Eine kostenpflichte Anmeldung aller Teilnehmenden ist erforderlich. Das vollständige Programm mit allen wichtigen Informationen sowie die Anmeldung stehen Ihnen in Kürze zur Verfügung.

Programm

In Kürze finden Sie hier das Programm.

Kontakt

Prof. Dr. Matthias Morfeld

Tel.: (03931) 2187 4847
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: matthias.morfeld(at)hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 1.17

Fachlicher Beirat

Hintergrund Bild