13. Lange Nacht der Wissenschaft

Foto: Matthias Piekacz
Foto: Matthias Piekacz
Foto: Matthias Piekacz
Foto: Matthias Piekacz
Foto: Matthias Piekacz
Foto: Matthias Piekacz
Foto: Matthias Piekacz
Foto: Matthias Piekacz
Foto: Matthias Piekacz

Am 2. Juni 2018 öffnen 30 wissenschaftliche Einrichtungen ihre Türen und präsentieren spannende Versuche, Vorträge und Experimente. Auch auf dem Magdeburger Campus warten spannende Programmpunkte wie der traditionelle Magdeburger Konstruktionswettbewerb, Laborführungen und Wissenschaft zum Anfassen und Ausprobieren.

Konstruktionswettbewerb 2018

Wasserstraßen sind seit jeher Herausforderungen für die Menschheit: Einerseits sind es Hindernisse, die es zu überwinden gilt, und andererseits sind es Wege, auf denen große Lasten transportiert werden können. Für beide wurden sehr unterschiedliche und äußerst interessante Wasserfahrzeuge entwickelt.

Die Aufgabe des diesjährigen Konstruktionswettbewerbs besteht darin, einen schwimmenden Mechanismus zu konstruieren und zu bauen, auf welchem eine Person ein Wasserhindernis möglichst schnell überwinden kann. Dieses BOOT darf ausschließlich durch potentielle Energie angetrieben werden und die festgelegten Abmessungen nicht überschreiten.

Teilnahmeberechtigt sind alle Studierenden, Schülerinnen, Schüler und Azubis von Bildungseinrichtungen und Unternehmen aus Magdeburg und Umgebung.

Weitere Informationen zum Konstruktionswettbewerb 2018

Rückblick auf die Lange Nacht der Wissenschaft 2017

„Unsere Umwelt – nachhaltige Ideen für morgen“: Unter diesem Motto startete am 20. Mai 2017 die 12. Lange Nacht der Wissenschaft in Magdeburg. Drei Busrouten führten die Besucherinnen und Besucher durch die Stadt zu den einzelnen Einrichtungen, darunter auch zum Campus der Hochschule Magdeburg-Stendal, wo spannende Programmpunkte wie der 6. Magdeburger Konstruktionswettbewerb mit 16 unbekannten Flugobjekten auf kleine und große Entdeckerinnen und Entdecker warteten. In den Laboren und Werkstätten der Hochschule hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachbereiche zudem zahlreiche Exponate und Aktionen vorbereitet - Mitmachen ausdrücklich erlaubt.

Impressionen von der Langen Nacht der Wissenschaften 2017 an der Hochschule in unserer flickr-Galerie

Kontakt

Pressesprecher
Norbert Doktor

Tel.: (0391) 886 41 44
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: pressestelle@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.06.2

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild