Ringvorlesungen an der Hochschule Magdeburg-Stendal

Wer sein Wissen neben dem Studium vertiefen oder einmal über den fachlichen Tellerrand hinausschauen möchte, hat an der Hochschule Magdeburg-Stendal viel Gelegenheit dazu. In verschiedenen Ringvorlesungen wartet die Hochschule mit interessanten Themen auf.

Ringvorlesungen im Wintersemester 2019/20

Campus Stendal

Ringvorlesung „30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention“

dienstags 16.15 bis 17.45 Uhr

Jedes Kind, unabhängig von seinem Geschlecht, seiner Herkunft oder Religion, hat das Recht auf Bildung, Freizeit und ein gewaltfreies Leben. Kurzum: auf eine gute Kindheit. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention zeigen Studierende, Lehrende sowie Expertinnen und Experten jeden Dienstag von 16.15 bis 17.45 Uhr im Audimax des Stendaler Hochschulcampus nationale sowie internationale Entwicklungen in Theorie und Praxis auf. Im Vordergrund stehen unter anderem Themen wie „Partizipation – ein Kinderrecht in den Fallstricken kultureller Diversität: Konzepte, Hindernisse, Perspektiven“ oder „Kinderrechte und die Kinder des Widerstands gegen den NS-Terror“.

DatumProgrammpunktReferentin/Referent
8. OktoberEröffnung und Auftaktvorlesung „Kinderrechte aus der Sicht der Kinderpolitik und der Kinderarmutsforschung“Prof. Dr. Michael Klundt, Professor für Kinderpolitik
15. Oktober„30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention: Grundlagen und Paradigmenwechsel – Perspektiven der Monitoring-Stelle UN-KRK“Stephan Gerbig, Deutsches Institut für Menschenrechte, Monitoring-Stelle der UN-Kinderrechtskonvention
22. Oktober„Kinderrechte und Bildung“N.N.
29. Oktober„30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention - 30 Jahre Kinder- und Jugendhilferecht“ Prof. Dr. Dr. h. c. Reinhard Wiesner, Rechtsanwalt für Kinder- und Jugendrecht sowie Sozialleistungsrecht
5. November„30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention: Aktueller Stand und Perspektiven der Umsetzung in Deutschland und weltweit“Prof. Dr. Jörg Maywald, Sprecher der National Coalition Deutschland
12. November„Die UN-Kinderrechtskonvention in unseren Disziplinen“Studierende und Lehrende des Bachelors Angewandten Kindheitswissenschaften sowie des Masters Kindheitswissenschaften und Kinderrechte
19. November„Armut in Kindheit und Jugend in Japan: Herausforderungen und Lösungsansätze“Dr. Susanne Borkowski, Vertretungsprofessorin für Kindliche Entwicklung und Gesundheit sowie Geschäftsführerin des KinderStärken e. V. und Nicole Anger, Paritätische Sachsen-Anhalt
26. November„Partizipation – ein Kinderrecht in den Fallstricken kultureller Diversität: Konzepte, Hindernisse, Perspektiven“Prof. Dr. Manfred Liebel, Technische Universität Berlin
3. Dezember„Kinderinteressenvertretung und die UN-Kinderrechtskonvention“Maria Burkhardt, KinderStärken e. V.
10. Dezember„Kinderrechte und Kindergesundheit in der Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele”Dr. Arnd Hofmeister, Vertretungsprofessor für Kindliche Entwicklung und Gesundheit
17. Dezember„Bekanntmachung und Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Einrichtungen der freien Kinder- und Jugendhilfe sowie der freien Wohlfahrtspflege“Marita Magnucki, Caritas
Nancy Wellenreich, Diakonie
Nicole Anger, Paritätischer
7. Januar„UN-Kinderrechtskonvention und die Arbeit im UN-Kinderrechte-Ausschuss in Genf“Prof. Dr. Lothar Krappmann, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
14. Januar„Vorstellung des zweiten Kinderrechtereports“Jonas Deitert und Cora Ripking, National Coalition Deutschland
21. Januar„Vorstellung des Staatenberichts zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention“Caren Marks, Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
28. Januar„Kinderrechte und die Kinder des Widerstands gegen den NS-Terror“N.N.
4. Februar„Die drei Grundrechte der Kinder von Janusz Korczak: Warum diese heute noch ungebrochen wichtig für Kinder sind“Matthias Heintz, Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit
11. FebruarAbschlussvorlesung mit Ergebnissen und AusblickStudierende und Lehrende des Bachelors Angewandten Kindheitswissenschaften sowie des Masters Kindheitswissenschaften und Kinderrechte

Ringvorlesung „App-Gecycled, Grün-Versifft oder Öko-Logisch?“

dienstags 18.00 bis 19.30 Uhr

Eine Reihe des Faachbereichs Wirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal, organisiert von der Forschungsgruppe SPiRIT.

DatumProgrammpunktReferentin/Referent
5. NovemberKlima, Ökologie und Ökonomie – Was uns Data Science über Zusammenhänge und Prozesse verrätProf. Dr. Reik Donner, Professor für Data Science, Hochschule Magdeburg-Stendal, Potsdam Institut für Klimafolgeforschung
12. NovemberRegionalisierung der Wirtschaftskreisläufe als StabilisierungsfaktorProf. Dr. Volker Wiedemer, Professor für Volkswirtschaft, Hochschule Magdeburg-Stendal
26. NovemberLeichte Materialien für die LuftfahrtJohannes Stolz, PhD Researcher, Airbus, Faserinstitut Bremen, SPiRIT Alumni
10. Dezember„The Uncertainty Has Settled" Ein Filmabend mit dem Regisseur und AutorMarijn Poels, Filmregisseur
17. DezemberErsticken wir im Abfall?Prof. Dr. Gilian Gerke WUBS, Professorin für Ressourcenwirtschaft, Hochschule Magdeburg-Stendal
21. JanuarGründertalk: Nachhaltiges unternehmen

Prof. Dr. Christian Meisel, KMU und Gründungen, Hochschule Magdeburg-Stendal 

Elisabeth Peymann, Unternehmerin, Betsy-Peymann.de

Yvonne Rissmann, Unternehmerin, my-unverpackt.de

Martin Kruzka, Unternehmer, ipgarten.de

Daniel Nauck, Gründungsforscher, Hochschule Magdeburg-Stendal

28. JanuarNeue Energie für die Altmark. Sektorenkopplung und "Wärme-Strom-Mobilität"Stefan Korneck, Geschäftsführer, SCM Energy GmbH
6. FebruarHow Green is the Valley? ICT Markets Are Going Greener: The Other Story from Silicon ValleyFlorian Brody, Principal, Brody & Partners, San Francisco

Campus Magdeburg

Ringvorlesung „Nachhaltige Entwicklung“, dienstags 18 bis 19.30 Uhr

Die fachbereichsübergreifende Ringvorlesung „Nachhaltige Entwicklung“ wird im Wintersemester 2019/20 bereits zum sechsten Mal angeboten. Die interdisziplinäre Ausrichtung dieser Veranstaltung bietet die Chance, aktuelle Zukunftsfragen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft vor dem Hintergund der jeweiligen Lehrgebiete der Studiengänge zu diskutieren. Die Ringvorlesung findet jeweils dienstags im Hörsaal 2 des Gebäude 14 auf dem Campus in Magdeburg statt.

DatumProgrammpunktReferentin/Referent
8. OktoberEröffnung und Auftaktvorlesung „Mit Wachstum in die Katastrophe“Prof. Dr.-Ing. Michael Rost, Professor für Baulichen Brandschutz
15. Oktober„Nachhaltigkeit – Historie und Grundlagen“Prof. Dr.-Ing. Gilian Gerke, Professorin für Ressourcenwirtschaft, Recycling/Verwertung, Nachhaltigkeit und Ökobilanzierung
22. Oktober„Grüne Infrastruktur: das EU-Konzept für nachhaltige infrastrukturelle Entwicklung“Prof. Dr. rer. nat. Petra Schneider, Professorin für Internationale Wasserwirtschaft
29. Oktober„Energieeffiziente Gebäude – Stand der Technik und Trends: ein Beitrag zur nachhaltigen Energieverwendung“ Prof. Dr.-Ing. Konrad Hinrichsmeyer, Professor für Bauphysik und Mathematik
5. November„Regionalisierung der Wirtschaftskreisläufe als Stabilisierungsfaktor“Prof. Dr. Volker Wiedemer, Professor für Volkswirtschaftslehre
12. November„Renaturierung von Ökosystemen als Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung“Prof. Dr.-Ing. rer. nat. habil. Volker Lüderitz, Professor für Renaturierung und Revitalisierung von Gewässern, Naturschutz und Wasserwirtschaft, Ökotechnologien der Wasseraufbereitung
19. November„Die Rolle der Informationstechnologie für Nachhaltigkeitskonzepte“Prof. Dr. Michael Herzog, Professor für Wirtschaftsinformatik
26. November„Power to X: Wohin mit dem Strom?“Prof. Dr.-Ing. Jan Mugele, HTW Berlin
3. Dezember„Resilienz der Bevölkerung in Not- und Katasrophenlagen und ihr Beitrag zu einem nachhaltigen Gemeinwesen“Prof. Dr. Irmtraud Beerlage, Professorin für Psychologie
10. Dezember„Nachhaltigkeit der Naturkreisläufe”Prof. Dr.-Ing. rer. nat. habil. Volker Lüderitz, Professor für Renaturierung und Revitalisierung von Gewässern, Naturschutz und Wasserwirtschaft, Ökotechnologien der Wasseraufbereitung
17. Dezember„Wege zu einem nachhaltigem Konsum“Prof. Dr. rer. nat. Petra Schneider, Professorin für Internationale Wasserwirtschaft
7. Januar„Biowerkstoffe“Dr. Peter Gerth, Sprecher des Kompetenzzentrums Ingenieurwissenschaften/Nachwachsende Rohstoffe
14. Januar„Ersticken wir am Abfall?“Prof. Dr.-Ing. Gilian Gerke, Professorin für Ressourcenwirtschaft, Recycling/Verwertung, Nachhaltigkeit und Ökobilanzierung
21. Januar„Klimawandel – bleibt die nachhaltige Entwicklung auf der Strecke?“Prof. Dr.-Ing. Michael Rost, Professor für Baulichen Brandschutz
28. JanuarÖffentliche Abschlussveranstaltung

Kontakt

Veranstaltungsmanagement

Stephanie Hofmann

Tel.: (0391) 886 45 20
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: stephanie.hofmann@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.02.1

    Hintergrund Bild