Thementage "Ergonomie"

Eine Vielzahl unserer Studierenden und Beschäftigten verbringt die meiste Zeit an der Hochschule sitzend. Beim konzentrierten Arbeiten wird oft eine vorgebeugte, starre und verkrampfte Haltung eingenommen, bei der die Skelettmuskulatur schwere Haltearbeit verrichten muss. Dazu kommt, dass auch der Weg zur Hochschule sowie die individuelle Freizeitgestaltung zum Teil keinen aktiven Ausgleich bieten.

Wir sitzen zu viel und bewegen uns zu wenig. Und das ist gefährlicher als gedacht, denn immer mehr Studien weisen nach, dass unser Leben im Sitzen einer der größten Risikofaktoren für Rückenschmerzen und weitere gesundheitliche Beschwerden ist.

Informieren Sie sich beim Thementag „Ergonomie“ am 05. und 07. November 2019 über Möglichkeiten des rückengesunden Arbeitens und nutzen Sie die Screening, um Aussagen zu Ihrem persönlichen „Status quo“ zu erhalten.

Der Thementag „Ergonomie“ richtet sich an Studierende und Beschäftigte des Hochschule Magdeburg-Stendal.

05. November - Campus Magdeburg

Zeitplan

Beweglichkeitstest

09:00 – 16:00 Uhr: Haus 15, Raum 0.06 | Gesundheitsexperten der Techniker Krankenkasse

Eine gute Beweglichkeit macht Sie in allen Lebensbereichen schneller und flexibler. Drei Faktoren sind für eine gute Beweglichkeit ausschlaggebend:

  • Die Dehnfähigkeit der Muskulatur
  • Die Dehnfähigkeit der Sehnen, Bänder und Gelenkkapseln
  • Der anatomische Gelenkaufbau

Beim Beweglichkeitstest steht die Dehnfähigkeit im Mittelpunkt. Dabei werden insbesondere die Muskeln unter die Lupe genommen, die zu eingeschränkter Dehnfähigkeit neigen.

Testen Sie, ob bei Ihnen bereits Verkürzungen festzustellen sind und erfahren Sie, was Sie dagegen tun bzw. wie Sie vorbeugend tätig werden können.

 

Bitte beachten Sie, dass für dieses Angebot eine Anmeldung bei Frau Anja Meier notwendig ist:

Wirbelsäulenscreening (derzeit keine freien Termine verfügbar)

09:00 - 16:00 Uhr: Haus 15 Raum 1.02 | Gesundheitsexperten der Techniker Krankenkasse

Unser Rücken wird fast jeden Tag hohen Belastungen ausgesetzt. Grund genug, ihm besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Ein Wirbelsäulenscreening mit dreidimensionaler Darstellung ist hier die Grundlage für eine individuelle Beratung. Jeder Teilnehmer kann dabei seine eigene Wirbelsäule in dreidimensionaler Darstellung am Bildschirm betrachten.

Mit einem ergänzenden Test wird innerhalb von nur einer Minute simuliert, wie die Tiefenmuskulatur die Wirbelsäule über die Dauer eines Tages in ihrer Ausgangsstruktur hält oder inwieweit Veränderungen auftreten.

Bitte beachten Sie, dass das Screening für optimale Messergebnise möglichst auf textilfreiem Oberkörper durchgeführt werden sollte.

 

Bitte beachten Sie, dass für dieses Angebot eine Anmeldung bei Frau Anja Meier notwendig ist:

Ausstellung von ergonomischen Büromöbeln und Hilfsmitteln

11:00 - 14:00 Uhr: Foyer von Haus 15 | CBOS Bürosysteme

Gesunde Sitzhaltungen und Abwechslung beim Arbeiten: Ergonomische Bürosysteme fördern die Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Probieren Sie am Stand von CBOS verschiedene Büromöbel und Hilfsmittel aus und geben Sie uns Ihre Rückmeldung, um diese bei zukünftigen Anschaffungen und Rahmenverträgen zu berücksichtigen.

Rückengesund am Arbeitsplatz

10:00 - 11:00 Uhr: Haus 15, Bewegungshalle | Jenny Hase, GesundheitsAkademie Magdeburg

In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden Basisgedanken zur Gesundheit und Ergonomie. Sie setzen sich mit der eigenen Haltung auseinander und erhalten einen Überblick über Ressourcen und Belastungen am Arbeitsplatz. Darüber hinaus erwerben die Teilnehmenden ein Verständnis für die Bedeutung des eigenen Handelns und Verhaltens.

Umgestaltung Bibliothek: Von der Bücheraufbewahrung zum Lern- und Medienort

14:00 - 14:30 Uhr: Haus 15, Raum 1.01 l Manuela Kohrmann, Leiterin der Hochschulbibliothek

Frau Kohrmann gibt eine kurze Darstellung zur strategischen Entwicklung der Bibliothek von der Bücheraufbewahrung zum Lernraumangebot. Diese Veränderung bezieht sich auf die Ergebnisse einer Nutzerbefragung 2017/2018. Die Studierenden wünschen sich in der Bibliothek Lernräume für Gruppen- und Einzelarbeit. Anhand der Nutzerbedürfnisse werden ergonomische und lernförderliche Raumszenarien für die zukünftige Gestaltung der Bibliothek vorgestellt.

h2 pausenexpress

11:00 - 14:00 Uhr: Bewegungshalle l Marie Quednow, Hochschulsport

Zum Start des neuen Formats "h² pausenexpress" haben Sie die Möglichkeit dieses Angebot im Rahmen des Thementages kennenzulernen.

Erstmalig wird für die Beschäftigten der Hochschule Magdeburg-Stendal am Standort Magdeburg der „h² pausenexpress“ angeboten - eine 15 minütige Pause zur Lockerung, sanften Kräftigung, Dehnung und Entspannung der oberen Extremitäten. Ab sofort können Sie dieses 10-wöchige Angebot über das Buchungsportal des SPOZ als Bürogemeinschaft von 4-8 Personen buchen.

Zu folgenden Uhreiten finden die Probeeinheiten am Thementag statt. Kommen Sie einfach vorbei - es ist kein Sportzeug notwendig.

11:00 - 11:15 Uhr

11:30 - 11:45 Uhr

12:00 - 12:15 Uhr

12:30 - 12:45 Uhr

13:00 - 13:15 Uhr

13:30 - 13:45 Uhr


07. November - Campus Stendal

Zeitplan

Beweglichkeitstest

09:00 – 16:00 Uhr | Gesundheitsexperten der Techniker Krankenkasse

Eine gute Beweglichkeit macht Sie in allen Lebensbereichen schneller und flexibler. Drei Faktoren sind für eine gute Beweglichkeit ausschlaggebend:

  • Die Dehnfähigkeit der Muskulatur
  • Die Dehnfähigkeit der Sehnen, Bänder und Gelenkkapseln
  • Der anatomische Gelenkaufbau

Beim Beweglichkeitstest steht die Dehnfähigkeit im Mittelpunkt. Dabei werden insbesondere die Muskeln unter die Lupe genommen, die zu eingeschränkter Dehnfähigkeit neigen.

Testen Sie, ob bei Ihnen bereits Verkürzungen festzustellen sind und erfahren Sie, was Sie dagegen tun bzw. wie Sie vorbeugend tätig werden können.

 

Bitte beachten Sie, dass für dieses Angebot eine Anmeldung bei Frau Anja Meier notwendig ist:

(Informtion zu den Räumlichkeiten können Sie hier demächst einsehen)

Wirbelsäulenscreening

09:00 - 16:00 Uhr | Gesundheitsexperten der Techniker Krankenkasse

Unser Rücken wird fast jeden Tag hohen Belastungen ausgesetzt. Grund genug, ihm besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Ein Wirbelsäulenscreening mit dreidimensionaler Darstellung ist hier die Grundlage für eine individuelle Beratung. Jeder Teilnehmer kann dabei seine eigene Wirbelsäule in dreidimensionaler Darstellung am Bildschirm betrachten.

Mit einem ergänzenden Test wird innerhalb von nur einer Minute simuliert, wie die Tiefenmuskulatur die Wirbelsäule über die Dauer eines Tages in ihrer Ausgangsstruktur hält oder inwieweit Veränderungen auftreten.

Bitte beachten Sie, dass das Screening für optimale Messergebnise möglichst auf textilfreiem Oberkörper durchgeführt werden sollte.

 

Bitte beachten Sie, dass für dieses Angebot eine Anmeldung bei Frau Anja Meier notwendig ist:

(Informationen zu den Räunmlichkeiten können Sie hier demnächst einsehen)

Ausstellung von ergonomischen Büromöbeln und Hilfsmitteln

11:00 - 14:00 Uhr: Vorraum zum Audimax, Haus 3 | CBOS Bürosysteme

Gesunde Sitzhaltungen und Abwechslung beim Arbeiten: Ergonomische Bürosysteme fördern die Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Probieren Sie am Stand von CBOS verschiedene Büromöbel und Hilfsmittel aus und geben Sie uns Ihre Rückmeldung, um diese bei zukünftigen Anschaffungen und Rahmenverträgen zu berücksichtigen.

Rückengesund am Arbeitsplatz

10:00 - 11:00 Uhr | Martina Wetzel, Orthopädisches Rücken- und Gelenkzentrum Stendal

ln diesem Workshop verbessern Sie ihre Kompetenz im Hinblick auf die rückengesunde Gestaltung ihres Verhaltens, ihres Arbeitsplatzes und ihrer Arbeitsumgebung. Mit der Vermittlung der gesundheitlichen Zusammenhänge zwischen Belastung und Beschwerden sowie der Informationen zur Anatomie und Physiologie geht eine Sensibilisierung für die körperlichen Beanspruchungen einher. Sie lernen ihre persönlichen Belastungsschwerpunkte zu erkennen und Handlungsweisen zur Entschärfung von Beanspruchungsspitzen einzusetzen.

(Informationen zu den Räunmlichkeiten können Sie hier demnächst einsehen)

Ausgleichsübungen

Raum 1.01, Haus 3

Langes Sitzen, viel Bildschirmarbeit, wenig Bewegung, Stress und täglich hohe Anforderungen können zu Rückenschmerzen, Verspannungen, sinkender Konzentration und verminderter Leistungsfähigkeit führen. Um dies zu vermeiden, müssen wir unserem Körper regelmäßig aktive „Pausen“ gönnen und uns eine kleine Auszeit nehmen. In diesem Angebot werden Übungen zur Lockerung, sanften Kräftigung, Dehnung und Entspannung der oberen Extremitäten aufgezeigt.

Sportzeug ist nicht notwendig.

Kontakt

Koordinatorin für Betriebliches Gesundheitsmanagement
Anja Meier

Tel.: (0391) 886 46 76
Fax: (0391) 886 45 70
E-Mail: anja.meier@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 15, Raum 1.13

Hintergrund Bild