Veranstaltungsarchiv

Die Hochschule bietet eine Vielzahl interessanter Veranstaltungen an, die nicht nur von ihren Angehörigen besucht werden können. Hier finden Sie alle vergangenen Termine und Veranstaltungen im Überblick.

Qualitätssicherung in Berufungsverfahren

17.12.2018, 13:30 – 17.12.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 2 | Senatssaal

Mit den Berufungen von neuen Professorinnen und Professoren an die Hochschulen sind wissenschaftliche Exzellenz, Dritt-/Mittelzuweisungen sowie die Anzahl der Studierenden verbunden. Deshalb werden Berufungsverfahren zu „strategischen Stellschrauben“, die zum Erfolg einer Hochschule beitragen. Durch den rechtlichen Rahmen (HG), die hochschuleigenen Ansprüche an die Durchführung von Berufungsverfahren (Berufungsordnung, Leitlinien etc.) sowie die wissenschaftspolitischen Erwartungen an die Hochschulen im Allgemeinen (Internationalisierung, Gleichstellung, Diversity, etc.) haben sich Rahmenbedingungen der Durchführung, die Anforderungen an die Akteur*innen in Berufungsverfahren sowie die Erwartungen an die Neuberufenen deutlich erhöht. Vor diesem Hintergrund ergeben sich Chancen und Risiken u.a. in Bezug auf gleichstellungsrelevante Aspekte, die es neu zu bewerten und zu diskutieren gilt.

Referent: Dr. Masha Gerding
Veranstalter: AG Gender
Ansprechpartner: Silke Kassebaum
E-Mail: Silke.Kassebaum@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Kursmarathon "Entspannt zum Jahresende"

14.12.2018, 14:00 – 14.12.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 15, Bewegungshalle

Das neue Format "Kursmarathon" findet in regelmäßigen Abständen statt und bietet die Möglichkeit, an verschiedenen Sportangeboten in Form von Schnupperkursen teilzunehmen, ohne fest in ein regelmäßiges Sportangebot eingeschrieben zu sein. Der erste Kursmarathon vereint Angebote zum Thema "Entspannung", um das Jahr ruhig und relaxed ausklingen zu lassen. Für die angegebene Gebühr kann die gesamte Zeit inkl. aller Schnupperkurse besucht werden. Ein späteres Dazukommen oder früheres Gehen, um z. B. nur einzelne Schnupperkurse zu besuchen, ist möglich und wird durch die Pausen gewährleistet. Die Gebühr kann jedoch nicht rabattiert werden. Teilnehmen können alle Studierenden und Beschäftigten der HS Magdeburg-Stendal und der Otto-von Guericke-Universität Magdeburg. Die Buchung erfolgt über das reguläre Buchungssystem des SPOZ der OvGU.

  • Ablauf
  • 14.10-14.40 Uhr | Faszientraining | Thomas Kirchner
  • 14.45-15.15 Uhr | Wake Up Yoga | Tobias Gottschall
  • 15.20-15.50 Uhr | Tai-Chi | Bernd Fellbrich
  • 15.55-16.25 Uhr | Pilates | Josefine Winning
  • 16.30-17.00 Uhr | Traumreise | Anja Meier
  • ab 17.00 Uhr | Verabschiedung und Ausklang der Veranstaltung
  • Anfallende Gebühren
  • 5,00 € - Studierende & Azubis
  • 10,00 € - MitarbeiterInnen
Anmeldung unter folgendem Link: https://bit.ly/2B9KXOf

Referent: Diverse
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal | Hochschulsport
Ansprechpartner: Josefine Winning
E-Mail: josefine.winning@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://bit.ly/2B9KXOf Termin herunterladen

Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss | Informationstag zum Bachelorstudiengang Angewandte Gesundheitswissenschaften

11.12.2018, 10:00 – 11.12.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 15, Seiteneingang, Raum 1.02

Unser Studiengang richtet sich an Berufstätige im Gesundheits- und Sozialwesen, die interessiert sind an einer Weiterqualifizierung neben der Berufstätigkeit, an einem Hochschulstudium mit akademischem Abschluss, an gesundheitswissenschaftlichen Grundlagen für die Anwendung in der Berufspraxis und an der Entwicklung innovativer Maßnahmen und Projekte. Unsere Studierenden sind u. a. in folgenden Bereichen tätig: Einrichtungen und Dienste der pflegerischen, medizinischen, therapeutischen und psychosozialen Versorgung, Krankenkassen und andere Sozialversicherungsträger, Verbände, Erziehungs- und Bildungseinrichtungen sowie kommunale Ämter und Behörden. Seit 2002 gibt es bereits 838 Absolventinnen und Absolventen Bewerbungen für den Studienstart im Sommersemester 2019 sind bis zum 15. März 2019 möglich. Wir beraten Sie gern persönlich am Informationstag oder telefonisch unter der 0391-8864342.

Referent: Jana Lambrecht
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal | Studienteam
Ansprechpartner: Jana Lambrecht
E-Mail: fernstudium@sgw.hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/studium/weiterbildung/angewandte-gesundheitswissenschaften.html Termin herunterladen

Informationstag zum Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen

11.12.2018, 10:00 – 11.12.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 15, Seiteneingang, Raum 1.02

Dieses Studienangebot richtet sich an Fachkräfte im Gesundheitswesen, die ihre Kompetenzen im Bereich Management und Ökonomie erweitern wollen, die Führungspositionen in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens anstreben und die für die veränderten Anforderungen im Berufsalltag gewappnet sein wollen. Die Studierenden sollen befähigt werden, die vielfältigen Aufgaben der auf Anwendung, Forschung oder Lehre bezogenen Tätigkeitsfelder selbstständig zu gestalten und die häufig wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die im täglichen Berufsleben auftreten und von Fach- und Führungskräften besondere Kompetenzen verlangen.

Referent: Cornelia Reinhold
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal | Studienteam
Ansprechpartner: Cornelia Reinhold
E-Mail: mig@wimi.hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/studium/weiterbildung/management-im-gesundheitswesen.html Termin herunterladen

Eröffnung der Fotoausstellung "Langzeitbelichtung"

10.12.2018, 18:00 – 10.12.2018, 19:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Hochschulbibliothek

Am Montag, den 10. Dezember 2018 um 18.00 Uhr wird die Ausstellung "Langzeitbelichtung" in der Hochschulbibliothek Magdeburg eröffnet. Dazu sind alle Interessierten und Fotoliebhaber herzlich eingeladen. Ausgestellt werden die Arbeiten des Fotoclub Magdeburg 07 im Erdgeschoss der Bibliothek. Die Ausstellung läuft bis Anfang Februar 2019.

Referent:
Veranstalter: Hochschulbibliothek Magdeburg
Ansprechpartner: Sibylle Wegener
E-Mail: sibylle.wegener@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/hochschulbibliothek/single-news/single/save-the-date-fotoausstellung-langzeitbelichtung-in-der-hochschulbibliothek-magdeburg.html Termin herunterladen

KITA-Management studieren | Infoveranstaltung

10.12.2018, 17:00 – 10.12.2018, 18:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 14, Hörsaal 4

Die Hochschule Magdeburg-Stendal lädt Erzieherinnen und Erzieher und Trägerverantwortliche zur Infoveranstaltung über den berufsbegleitenden Studiengang „Leitung von Kindertageseinrichtungen - Kindheitspädagogik” ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Studiengangskoordinatorin Hertha Schnurrer informiert über Studieninhalte, Zulassungsvoraussetzungen, Studienorganisation und berufliche Perspektiven. Studierende und Absolventinnen und Absolventen werden ebenfalls für Gespräche zur Verfügung stehen und über ihre Erfahrungen berichten.  Bewerbungen für den Studienstart im Sommersemester 2019 sind bis zum 15. Januar 2019 möglich. Fragen zu Studium und Bewerbung beantwortet Studiengangskoordinatorin Hertha Schnurrer unter Tel.: (03931) 2187 48 01 oder E-Mail an: hertha.schnurrer@hs-magdeburg.de

Referent: Hertha Schnurrer
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal | Studiengangskoordinatorin
Ansprechpartner: Hertha Schnurrer
E-Mail: hertha.schnurrer@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/studium/weiterbildung/leitung-von-kindertageseinrichtungen-kindheitspaedagogik.html Termin herunterladen

Christmas is a dancer | Mensaparty

06.12.2018, 21:30 – 07.12.2018, 02:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Mensa

Der Große Adventsbumms! Bevor es zu besinnlich wird, drehen wir nochmal richtig auf! Am 6.12. laden wir euch in die Mensa Herrenkrug ein. Es gibt fette Beats von einem Überraschungs-DJ, leckere Hot Dogs und ganz ganz viel zu trinken vom Frösi. Der ganze Spaß kostet euch nur 2€ Eintritt pro Nase. Da kommt doch bestimmt auch der Nikolaus vorbei.

Referent: Überraschungs-DJ
Veranstalter: Studierendenrat der Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Karl Künne
E-Mail: hochschulpolitik_stura@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/leitung-und-gremien/gremien-und-beauftragte/studierendenrat.html Termin herunterladen

Internationale Weihnachtsfeier von Buddyprogramm und IKUS

06.12.2018, 18:00 – 06.12.2018, 21:00

Veranstaltungsort
Mensa Herrenkrug

Alle Teilnehmenden des Buddyprogramms und der IKUS (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) feiern zusammen Weihnachten – und das wird ein riesen Fest! Ihr könnt euch auf deutsches, traditionelles Essen, lustige Weihnachtsspiele und jede Menge Geschenke freuen. Das Highlight des Abends ist das beliebte deutsche Weihnachtsspiel namens „Wichteln“. Jeder Gast sollte hier einen schön verpackten Gegenstand (ein „Geschenk“) für einen anderen unbekannten Gast mitbringen.

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

KITA-Management studieren | Infoveranstaltung

06.12.2018, 17:30 – 06.12.2018, 19:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal | Haus 3, Seminarraum 2.16

Die Hochschule Magdeburg-Stendal lädt Erzieherinnen und Erzieher und Trägerverantwortliche zur Info-Veranstaltung über den berufsbegleitenden Studiengang „Leitung von Kindertageseinrichtungen - Kindheitspädagogik” ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Studiengangskoordinatorin Hertha Schnurrer informiert über Studieninhalte, Zulassungsvoraussetzungen, Studienorganisation und berufliche Perspektiven. Studierende und Absolventinnen und Absolventen werden ebenfalls für Gespräche zur Verfügung stehen und über ihre Erfahrungen berichten. Bewerbungen für den Studienstart im Sommersemester 2019 sind bis zum 15. Januar 2019 möglich. Fragen zu Studium und Bewerbung beantwortet Studiengangskoordinatorin Hertha Schnurrer unter Tel.: (03931) 2187 48 01 oder E-Mail an: hertha.schnurrer@hs-magdeburg.de

Referent: Hertha Schnurrer
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal | Studiengangskoordinatorin
Ansprechpartner: Hertha Schnurrer
E-Mail: hertha_schnurrer@hs.magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/studium/weiterbildung/leitung-von-kindertageseinrichtungen-kindheitspaedagogik.html Termin herunterladen

Das PASCH-Mobil auf Deutschlandtour | Station in Magdeburg

06.12.2018, 15:00 – 06.12.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 14

PASCH-Mobil-Besuch am 6.12.2018 in Magdeburg 2008 rief das Auswärtige Amt die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) ins Leben, um ein weltumspannendes Netz von Schulen mit Sprachlernangeboten und damit besonderer Deutschlandbindung aufzubauen. Inzwischen umfasst PASCH weltweit mehr als 2000 Schulen mit 600.000 Schülerinnen und Schülern. Zwischen Februar und Dezember werden vom PASCH-Mobil deutschlandweit rund 30 weitere Stationen angefahren, um die bunten und sehr lebendigen Facetten des PASCH-Netzwerks erlebbar zu machen. Thema: Vorteile internationaler Erfahrungen in der Hochschulbildung

  • 15:00 Uhr Begrüßung durch Leitung Hochschule Magdeburg-Stendal, Grußwort Auswärtiges Amt, Beitrag eines Unternehmensvertreters und der Stadt Magdeburg zum Thema Internationalisierung
  • 15:30 Uhr Projektvorstellung PASCH (Siyana Dimitrova), Vorstellung Freiwilligendienst kulturweit
  • 16:00 Uhr Vortrag: Studium und was dann? – Chancen durch internationale Erfahrungen (Kai Franke vom DAAD)
  • 16:30-18:00 Uhr Workshops: 1. Kulturweit – Programm und Erfahrungsberichte von Alumni // 2. Poetry Slam mit Malte Roßkopf


Referent: Diverse
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal & PASCH (Initiative des Auswärtigen Amtes in Zusammenarbeit mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), dem Goethe-Institut (GI), dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und dem Pädagogischen Austausch
Ansprechpartner: Anika Stiawa | International Office
E-Mail: anika.stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://vimeo.com/295985143 Termin herunterladen

Plätzchenbacken

05.12.2018, 16:00 – 05.12.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Café Frösi

Eine der beliebtesten Weihnachtstraditionen in Deutschland ist das Plätzchenbacken in der Vorweihnachtszeit. Das können alle Teilnehmenden des Buddyprogramms im Dezember hautnah miterleben! Umrahmt von traditi-oneller Weihnachtsmusik und dem Duft von Zimt und Nelken zelebriert das Buddy-Team mit euch einen Plätzchen-Back-Marathon. Und das Beste: Jeder darf sich am Ende eine Tüte Plätzchen mit nach Hause nehmen und genießen!

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Tag der Forschung 2018

05.12.2018, 13:00 – 05.12.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 14

Ziel: Partizipativer Austausch der Wissenschaftler/innen und Schlüsselakteure zum Selbstverständnis, zu probaten Strukturen und Strategien zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, der Unterstützung von Forschungsaktivitäten durch Verbesserung der Rahmenbedingungen und der erfolgreichen Drittmittelakquise an der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Referent: diverse
Veranstalter: Prorektorat für Forschung und Transfer / TWZ
Ansprechpartner: Beatrice Manske
E-Mail: beatrice.manske@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Wanderausstellung zu Analphabetismus in Sachsen-Anhalt macht Halt an der Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Stendal

04.12.2018, 11:00 – 14.12.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal | Haus 3, Foyer am Audimax

Die Hochschule Magdeburg-Stendal/Standort Stendal lädt am Dienstag, den 04. Dez. 2018 um 11.00 Uhr zur Eröffnung der Wanderausstellung „Funktionaler Analphabetismus in Sachsen-Anhalt“ ein. Die Ausstellung wird im Foyer am Audimax präsentiert. Die Studiendekanin am Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften Prof. Dr. Frauke Mingerzahn, der Projektreferent für berufliche Bildung der ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e.V. Philip Müller sowie die Leiterin der Stendaler Hochschulbibliothek Petra Beier werden in die Thematik einführen und stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Die Ausstellung ist für die interessierte Stendaler Öffentlichkeit täglich (außer sonntags) vom 04. - 14. Dez. von 08 - 18 Uhr im Foyer am Audimax der Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Stendal geöffnet. Rund 200.000 Menschen in Sachsen-Anhalt sind von Analphabetismus in verschiedener Ausprägung betroffen. Das bedeutet, sie können nicht richtig lesen und schreiben. Viele Dinge des Alltags, wie das Lesen der Zeitung oder von Nachrichten aus Schule und Kindergarten sowie Beipackzetteln von Medikamenten, stellen Betroffene vor große Herausforderungen. Analphabetismus betrifft alle Familienmitglieder und Angehörigen Betroffener, vor allem Kinder. Bundesweit sind mehr als 14 Prozent der Menschen im erwerbsfähigen Alter von 18 bis 64 Jahren von Analphabetismus in seinen verschiedenen Formen betroffen. Eine Zahl, über die es sich lohnt zu reden und aufzuklären. Lese- und Schreibverständnis ist eine Grundvoraussetzung gesellschaftlicher Teilhabe. Ein Leben ohne Zugang zur Schriftsprache ist eng verbunden mit Erfahrungen sozialer Ausgrenzung und eingeschränkter beruflicher Chancen. Auch darüber soll die Ausstellung sensibilisieren. Die „ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e.V." hat sich diesem Thema angenommen und informiert durch anschauliche Plakate unter anderem über Fakten, Ursachen und Erfahrungsberichten von Analphabetismus. Die Ausstellung bildet einen Baustein im Rahmen verschiedener Alphabetisierungs- und Grundbildungsprojekte für das Land Sachsen-Anhalt. Die Hochschule Magdeburg-Stendal unterstützt gern dieses wichtige bildungspolitische Thema. Interessierte sind herzlich eingeladen, die Ausstellung an der Hochschule Magdeburg-Stendal zu besuchen.

Referent: Prof. Dr. Frauke Mingerzahn
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal | Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften
Ansprechpartner: Hertha Schnurrer
E-Mail: hertha.schnurrer@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Exkursion Potsdam & Weihnachtsmarkt

01.12.2018, 09:00 – 01.12.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Potsdam

Treffpunkt: vor dem Hbf Magdeburg (gegenüber des City Carré) In der Weihnachtszeit ist der Besuch eines Weihnachtsmarktes Pflicht in Deutschland. Diese wichtige Tradition wollen wir euch nicht vorenthalten und entführen euch in die besinnliche Welt aus kleinen, bunt beleuchteten Buden, Fahrgeschäften und den Geruch von gebrannten Mandeln und Glühwein. Vor unserem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt bekommt ihr die Möglichkeit, die wunderschöne Altstadt Potsdams besser kennenzulernen. Bei einer gemütlichen Stadtrundfahrt kann man außerdem den kalten Temperaturen entfliehen. Eintritt: 10,30 €/pro Person für Aufenthalt, Hin- und Rückfahrt

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Vortrag zum Thema "Hochsensibilität"

28.11.2018, 18:00 – 28.11.2018, 19:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal

‚Hochsensibilität‘ - Was ist das? Wie lässt sich das Merkmal feststellen und wie lässt es sich von anderen Merkmalen abgrenzen? Welche wissenschaftlichen Befunde gibt es dazu? Welche Rolle spielt dieses Merkmal im klinischen oder beraterischen Kontext?

Referent: Vertretungsprofessorin Dr. Sandra Konrad
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal, Sozialbeirat
Ansprechpartner: Doreen Falke
E-Mail: doreen.falke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hsu-hh.de/diffpsych/team/sandra-konrad Termin herunterladen

Tag für Studium und Lehre 2018

28.11.2018, 09:30 – 28.11.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 14

Der diesjährige Tag für Studium und Lehre hat das Motto "Qualität in der Lehre verstetigen". Ziel ist es, in einen Erfahrungsaustausch über die vielen kompetenzorientierten Studiengangsentwicklungsprojekte an den Fachbereichen zu kommen. Ziel ist es auch, den begonnenen Prozess zur Entwicklung von Leitlinien für gute Lehre und ein gutes Studium voranzubringen. Daneben gibt es Workshops zu Themen wie Studiengangsentwicklung, Qualitativ-diskursive Lehre und Gesunde Hochschule. Eingeladen sind alle Lehrenden, Studierenden und Beschäftigten der Hochschule.

Referent: Diverse
Veranstalter: Prorektorat für Studium, Lehre und Internationales / Studierendenrat
Ansprechpartner: Peter Albrecht
E-Mail: Peter-Georg.albrecht@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/tsl Termin herunterladen

Kinder-Uni Stendal

24.11.2018, 10:00 – 24.11.2018, 12:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal | Haus 3 | Audimax

Die Kinder-Uni ist die besondere Universität für kleine Studenten. An bestimmten Samstagen gehört der große Hörsaal an der Hochschule Stendal nur euch Kindern. Und was macht ihr dort? Hier hört und seht ihr echten Professoren und Professorinnen zu wie sie Kindervorlesungen zu spannenden Themen halten. Eine Vorlesung dauert ungefähr eine halbe Stunde und ist so was ähnliches wie ein kurzer Vortrag. Aber mit vielen Bilder und ihr dürft selbst mitmachen und Fragen stellen.  Jedes Kind, das zwischen 8 und 12 Jahren alt ist, kann daran teilnehmen. Die Vorlesungen kosten kein Geld. Jeder der mitmacht bekommt einen eigenen Studentenausweis mit seinem Namen und einer Matrikelnummer, damit ihr euch wie richtige Studenten fühlen könnt. Wenn es euch gefällt und ihr mehrmals kommt, bekommt ihr sogar eine Urkunde!

  • 1. Vorlesung (10.15 - 11.00 Uhr) Atahualpas letzte Hoffnung - Eine Reise ins Reich der Inka (Steffi Ullrich, Gastdozentin)
  • 2. Vorlesung (11.15 - 12.00 Uhr) Chimäre, Pegasus, Zentaur und Co - Fantastische Tierwesen der Antike (und wo sie zu finden sind) (Dr. Eva Hofstetter, Winckelmann-Gesellschaft e.V.)


Referent: Steffi Ullrich & Dr. Eva Hofstetter
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal & Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Falko Leonhardt
E-Mail: info@kinderuni-stendal.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.kinderuni-stendal.de Termin herunterladen

Internationaler Tag der Toleranz

16.11.2018, 15:30 – 16.11.2018, 21:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg

Der internationale Tag für Toleranz findet 2018 am 16. November statt. Der Gedenktag geht zurück auf den 16. November 1995: damals unterzeichneten 185 Mitgliedsstaaten der UNESCO feierlich die Erklärung der Prinzipien zur Toleranz. Seitdem erinnert die UNESCO mit dem Tag für Toleranz jährlich an jene Regeln, die ein menschenwürdiges Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen und Religionen auf unserem Planeten ermöglichen. Der TOLL e.V. lädt alle zu gemeinsamen Stunden mit Kultur, Kunst, Diskussionen über politische Themen und das Leben ein. Vereine, Organisationen oder Einzelpersonen, die bei der Gestaltung mitwirken möchten, können sich per Mail oder telefonisch bei uns melden.

Referent: Diverse
Veranstalter: TOLL e.V. & Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Dr. Elke Otto
E-Mail: info@toll-ev.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.toll-ev.de/kurse-und-veranstaltungen-bei-toll-e-v-2/ Termin herunterladen

Bilderbuchkino für Kinder

16.11.2018, 15:00 – 16.11.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Hochschulbibliothek, Haus 1

Beim Bilderbuchkino können die kleinen Zuhörer alle Bilder des Buches am großen Bildschirm sehen, während sie gespannt der Geschichte "Alles vermurkst! oder Auch ein kleiner Rabe kann ein echter Helfer sein" zuhören. Im Anschluss an die Lesung mit der Kanzlerin der Hochschule gibt es Popcorn und wer möchte, kann Bilder vom kleinen Rabe Socke ausmalen. Alle Kinder (und Eltern) sind herzlich eingeladen!

Referent: Dr. Antje Hoffmann
Veranstalter: Hochschulbibliothek Magdeburg
Ansprechpartner: Sibylle Wegener
E-Mail: sibylle.wegener@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/hochschulbibliothek/single-news/single/dr-antje-hoffmann-liest-fuer-kinder-aus-rabe-socke-vor.html Termin herunterladen

Expert*innenforum "Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte für inklusive Bildung in Kindertageseinrichtungen"

15.11.2018, 14:00 – 16.11.2018, 14:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal | Haus 1

Das vom BMBF geförderte Projekt „Inklusion als Querschnittsthema in der Lehre“ (InQTheL) bietet Fachleuten aus Wissenschaft, Politik und Praxis eine Plattform zum Dialog über die Gelingensbedingungen und Bedarfe einer inklusiven Frühpädagogik für Kinder mit und ohne Behinderung. Es werden aktuelle Projektergebnisse eines systematischen Reviews sowie einer Vollerhebung in 1.400 Kitas in Sachsen-Anhalt vorgestellt. Um die Validität der Befunde zu erhöhen, bringt das Forum Teilnehmer*innen und Referent*innen aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen.

  • Fragen im Fokus:
  • Welche Aspekte sind bei der Gestaltung von inklusiven Bildungsprozessen relevant?
  • Welche Bereiche der inklusiven Organisationsentwicklung sind einzubeziehen?
  • Welche sozialräumlichen Bedingungen sind bundesweit bzw. in anderen Länder vorfindlich?


Referent:
Veranstalter: Prof. Dr. Matthias Morfeld, Prof. Dr. Annette Schmitt, Prof. Dr. Jörn Borke, Dr. Elena Sterdt
Ansprechpartner: Dr. Elena Sterdt
E-Mail: inqthel@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/kfb Termin herunterladen

Deutsche Klassik, eine [Winckelmanns] schwule Erfindung (Die Welt, 18.4.2017)

14.11.2018, 15:00 – 14.11.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal | Haus 3 | Raum 0.05

In den beiden Jubiläumsjahren 2017/18 Winckelmanns gab es Ausstellungen zu Winckelmann in Weimar, in Berlin, in Wörlitz, in Moritzburg, in Chiasso/Neapel, in Rom und zuletzt kooperativ in Kamenz und Stendal die Ausstellung „Winckelmann & Lessing“, die ab Dezember in Stendal zu sehen ist. Anlass für den Vortrag ist die öffentlich Resonanz in der BRD v.a. auf die Weimarer Ausstellung „Winckelmann. Moderne Antike“ und auf die Berliner Ausstellung: „Winckelmann. Das göttliche Geschlecht“ (Schwules Museum). Schon nach der Ermordung Winckelmanns in Triest 1768 fand Winckelmanns Biographie ein besonderes Interesse. Doch eindeutiger und entschiedener wird Winckelmann heute medial als der Homosexuelle des 18. Jahrhunderts, ja als „schwule Ikone“ identifiziert. Das früher Nebenbei-Gesagte und -Erzählte über Winckelmanns erotisches Leben wird in der heutigen Gender-Debatte in den Vordergrund gestellt. Im Vortrag wird versucht, die Begründbarkeit einer „schwulen Lesart“ Winckelmanns zu diskutieren, indem der Typologie, die in der der Identifizierung Winckelmanns als „Homosexueller“ enthalten ist, die Individualität Winckelmanns gegenübergestellt wird.

Referent: Dr. Markus Käfer
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege Termin herunterladen

Präsentation des aktuellen Fach- und Lehrbuches "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel"

14.11.2018, 15:00 – 14.11.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Magdeburg | Haus 14 | Hörsaal 4

Unter dem Titel "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel" erschien am 08.10.2018 im Hansa Verlag das aktuelle Fach- und Lehrbuch, das Prof. Dr.-Ing. Harald Apel, Lehrstuhl für Produktionswirtschaft und Logistik am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal, mit neun Fachkollegen der Hochschule und kooperierenden Unternehmen herausgab. In der Präsentation stellen die Herausgeber das Buch vor und werden hierbei auf die Ziele, Inhalte, Schwerpunkte und insbesondere auf innovative Leistungen dieser Fachliteratur eingehen. Wir laden Sie herzlich zur Buchpräsentation ein.

Referent: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Veranstalter: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
E-Mail: harald.apel@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Auslandsstudium Inforveranstaltung

14.11.2018, 15:00 – 14.11.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 14, Seminarraum 4

Neues entdecken, Wissenschaft und Kultur erleben, Sprachen erlernen, die Welt kennenlernen! Die Möglichkeit dazu bietet zum Beispiel ein Auslandsstudium an einer der vielen Partnerhochschulen der Hochschule inner- und außerhalb Europas. Am 14.11.2018 lädt das International Office von 15.00 bis 16.30 Uhr zu einer Info-Veranstaltung zum Thema „Studium im Ausland” ein. Die Referentin Nancy Brosig gibt Ihnen einen Überblick über Partnerhochschulen sowie Ansprechpartner in den Fachbereichen. Außerdem informiert sie über Bewerbungsabläufe und -voraussetzungen, Organisation sowie Finanzierungsmöglichkeiten und weitere Informationsquellen für ein Auslandsstudium. Auch bei Interesse an einem frei geplanten Studienaufenthalt im Ausland (Freemover) erhalten Sie nützliche Infos und können gern Fragen stellen! Alle Studierenden sind herzlich eingeladen!

Referent: Nancy Brosig
Veranstalter: International Office
Ansprechpartner: Nancy Brosig
E-Mail: nancy.brosig@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/wege-in-die-welt/studierende.html Termin herunterladen

Bowling

13.11.2018, 17:00 – 13.11.2018, 19:00

Veranstaltungsort
noch nicht bekannt

Das Buddy-Team fordert zum Bowling Duell! Teamgeist ist gefragt, um mit der Mannschaft zu punkten und die meisten Pins zu versenken. Auf die Gewinner und Gewinnerinnen warten Ruhm und Ehre. Also kommt und zeigt uns was ihr könnt! Dabei sind die Wartezeiten zwischen den Würfen super dazu geeignet, die anderen Teilnehmenden besser kennenzulernen und bieten Gelegenheit für unterhaltsame Gespräche! Eintritt: nach Anmeldung ggf. kleiner Eigenanteil bis zu 3,00€

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Feierliche Absolventenverabschiedung im Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit

09.11.2018, 16:00 – 09.11.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Audimax

Am 9. November 2018 ab 16 Uhr verabschiedet der Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit wieder die Bachelor- und Master-Absolventen des letzten Semesters mit einer Festveranstaltung. Herr Prof. Dr. Andreas Geiger, Alt-Rektor der Hochschule Magdeburg-Stendal, hält die Festrede. Diese wird mit Klavier und Saxophon musikalisch umrahmt. Der feierlichen Zeugnisübergabe schließt sich ein kleiner Sektempfang an.

Referent: diverse, u.a. Prof. Dr. Andreas Geiger
Veranstalter: Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit
Ansprechpartner: Katja Lange
E-Mail: dekanat.wubs@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/wubs Termin herunterladen

Diversity gerecht gestalten. Eine Einführung in das Konzept von Social Jusitice und diskriminierungskritischem Diversity.

09.11.2018, 10:00 – 09.11.2018, 13:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg

Hochschulen sind kein Raum, der diskriminierungsfrei ist. Geschlecht, Alter, Behinderung und weitere Aspekte haben immer auch Auswirkungen auf unser Handeln und auf die Möglichkeiten, wie wir uns in der Hochschule bewegen und entwickeln können. Barrieren und Diskriminierungen sind dabei nicht zwingend bewusst und aktiv/ vorsätzlich als solche gemacht. Dennoch gilt es, diese Mechanismen zu erkennen, be-hindernde und benachteiligende Strukturen aufzudecken und diese mit einem diskriminierungskritischem Blick möglichst auch zu verändern. Die Veranstaltung stellt das Konzept des diskriminierungskritischen Diversity und Social Jusitice vor. Dabei ist Diversität nicht die bunte Vielfalt, die alle bereichert und mittels Diversity Management als Potenziale nutzbar gemacht werden muss, sondern eine Antwort auf soziale Ungerechtigkeit und die Ermöglichung tatsächlicher Teilhabe. Die Veranstaltung richtet sich an alle Hochschulangehörigen sowie Interessierte.

Referent: Prof. Dr. Gudrun Perko und Leah Carola Czollek
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Nicole Franke
E-Mail: nicole.franke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/zhh Termin herunterladen

Präsentation des aktuellen Fach- und Lehrbuches "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel"

07.11.2018, 15:00 – 07.11.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Stendal | Audimax

Unter dem Titel "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel" erschien am 08.10.2018 im Hansa Verlag das aktuelle Fach- und Lehrbuch, das Prof. Dr.-Ing. Harald Apel, Lehrstuhl für Produktionswirtschaft und Logistik am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal, mit neun Fachkollegen der Hochschule und kooperierenden Unternehmen herausgab. Im Rahmen der Altmärkischen Netzwerkkonferenz stellen die Herausgeber das Buch vor und werden hierbei auf die Ziele, Inhalte, Schwerpunkte und insbesondere auf innovative Leistungen dieser Fachliteratur eingehen.

Referent: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Veranstalter: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
E-Mail: harald.apel@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Psychisch fit studieren

07.11.2018, 14:30 – 07.11.2018, 16:30

Veranstaltungsort
CampusTheater Magdeburg | J.-G.-Nathusius-Ring 5 | 39106 Magdeburg

Das Forum Psychisch fit studieren ist ein Präventionsangebot des Vereins "Irrsinnig menschlich e.V.". Es richtet sich an Studierende, die ihr Studium gerde begonnen haben und an solche, die schon Krisen im Studium bewältigen mussten oder sich in einer solchen befinden. Das Forum klärt auf über psychische Gesundheit und stellt Wege vor, wie Krisen und schwierige Situationen im Studium gemeistert werden können.  Das Forum findet in Magdeburg in Kooperation mit der OvGU und dem Studentenwerk statt.

Referent: Irrsinnig menschlich e.V.
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal, Otto-von-Guericke-Universität, Studentenwerk Magdeburg
Ansprechpartner: Nicole Franke
E-Mail: nicole.franke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de Termin herunterladen

Connect You und Altmärkische Netzwerkkonferenz

07.11.2018, 08:30 – 07.11.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal

Die Hochschule Magdeburg-Stendal lädt zur siebenten Auflage der Connect You – Messe der Sozialwirtschaft und Wirtschaft auf den Hochschulcampus in Stendal ein. Auf der Connect You präsentieren sich Wohlfahrtsverbände, Fachverbände, Praxispartner, Einrichtungen, Stiftungen, Versicherungen sowie verschiedene Wirtschaftsunternehmen. Die Aussteller bieten vielfältige Informationen zu ihren Arbeitsfeldern und berichten zudem über entsprechende Ausbildungsgänge. Die Fachmesse bietet die Möglichkeit, sich über soziale Einrichtungen der Region und deren Arbeit zu informieren sowie sich über Praktikums- und Arbeitsplätze oder passende Abschlussarbeitsthemen auszutauschen. Schülerinnen und Schüler finden auf der Connect You zahlreiche regionale Ausbildungsbetriebe sowie Informationen zu Studienangeboten, Auslandsaufenthalten und Freiwilligendiensten. Die Deutsche Verkehrswacht Stendal nimmt mit ihrem Programm "Aktion junge Fahrer" im Außenbereich der Hochschule teil. Im Rahmen der fünften Altmärkischen Netzwerkkonferenz werden anschließend aktuelle Fragen der Altmark in zusätzlichen Veranstaltungen und Workshops thematisiert.

Referent: Verschiedene
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Prof. Dr. Matthias Morfeld, Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/connectyou Termin herunterladen

2. Ferndurst & Wissensweh in Magdeburg

06.11.2018, 17:00 – 06.11.2018, 19:00

Veranstaltungsort
noch nicht bekannt

Von Studierenden der Hochschule Magdeburg-Stendal organisiert, lädt die Reihe „Ferndurst & Wissensweh“ zu interessanten Vortragsabenden über ferne Reiseziele, Studienaufenthalte, Auslandspraktika ein. Willkommen sind alle Studierenden der Hochschule und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie interessierte Gäste.

Referent:
Veranstalter: Ferndurst & Wissensweh
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/auslandsinfoabend-ferndurst-wissensweh.html Termin herunterladen

Science Slam unter dem Motto "Verlust des Sozialen"

01.11.2018, 14:30 – 01.11.2018, 20:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Audimax & Cafeteria

Abschiedsveranstaltung Prof. Dr. Peter Schruth

  • 14.30 Uhr Science Slam im Audimax
  • ab 16.00 Uhr Empfang in der Cafeteria
Der erste Teil der Fachveranstaltung ist eine Art science slam mit der Anforderung an die beteiligten Akteure in nur wenigen Minuten (max. 5 Minuten) zu drei Wörtern einen Gedankensplitter vorzutragen: „Verlust des Sozialen“. Abschließend möchte ich mich mit einem persönlich-berufsbezogenen Rückblick verabschieden. Es schließt sich daran zum Ausklang ein Empfang in der Cafeteria an. Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Ihnen/Euch!

Referent: Diverse
Veranstalter: Prof. Dr. Peter Schruth
Ansprechpartner: Prof. Dr. Peter Schruth
E-Mail: daniel.stieler@gmail.com

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Halloween Party

30.10.2018, 18:00 – 30.10.2018, 22:00

Veranstaltungsort
Café Frösi

Abzappeln wie ein Zombie und die Adern mit frischer Blut-Bowle füllen? Das erwartet euch auf der Halloween Party des Buddyprogramms, bei der allen Teilnehmenden das Fürchten gelernt werden soll. Wer sich traut kann sich an einem Grusel-Buffet den Magen vollschlagen und wem das alles noch nicht genug ist, dem zeigen wir noch einen Horrorfilm. In ausgelassener Atmosphäre könnt ihr so eure Halloween Bräuche vergleichen und ausleben. Dabei sind Kostüme erwünscht, jedoch keine Pflicht.

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

KiWi Berufsverband?! Zwischen Berufsethik und Berufspraxis

29.10.2018, 17:00 – 29.10.2018, 20:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal | Haus 3 | Raum 2.01

Einladung zum 4. KiWi-Fachtreffen! Für unsere relativ junge Profession und junge Studiengänge stellen sich Fragen der Positionierung sowohl im Feld der akademischen Disziplinen als auch in der Berufspraxis: Was sind unsere besonderen Kennzeichen, wie sinnvoll wäre eine spezifische Verbandsarbeit, die Erarbeitung einer eigenen Berufsethik ... diesen und anderen Fragen widmen wir uns bei unseren "KiWi-Fachtreffen". Das Thema Berufsverband ja oder nein, steht zwar beim nächsten Treffen noch nicht im Vordergrund, im Blick behalten wollen wir aber die Funktionen, die ein möglicher Verband oder andere Organisationsform für die KiWis haben könnte und sollte:

  • ein Forum, in dem man sich fachlich austauschen kann
  • Eine Organisationsform, über die KiWis sich in den fachlich-politischen Diskurs einbringen können
  • Eine Plattform, um den Bekanntheitsgrad der Profession zu steigern.
Folgende TOPs sind geplant:
  • Einleitung zum Thema und Kurzzusammenfassung der vorherigen Treffen
  • Mögliche Berufsfelder von KiWis
  • 2 bis 3 Inputreferate mit eigenen Erfahrungen aus der Berufspraxis
  • Diskussion zum Thema: eigene Erfahrungen rund um Berufsethik und Praxiserfahrungen, was macht die KiWi Ethik aus, etc.
Also, liebe Studierende, Lehrende, Alumni und KiWi-Freunde, kommt am 29. und bringt eure Perspektive mit ein :)

Referent:
Veranstalter: KiWi-Studierende, -Alumni und -Lehrende
Ansprechpartner: Priska Buchner
E-Mail: priska.buchner@gast.hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Kinder-Uni Stendal

27.10.2018, 10:00 – 27.10.2018, 12:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal | Haus 3 | Audimax

1. Vorlesung (10.15 - 11.00 Uhr) Gibt es eigentlich noch gute Nachrichten? Was uns heutzutage Angst macht und worauf wir trotzdem hoffen können. (Prof. Dr. Michael Klundt, Hochschule Magdeburg-Stendal) 2. Vorlesung (11.15 - 12.00 Uhr) Wer hat eigentlich den Tierschutz erfunden? Ein kleiner Streifzug durch die Geschichte (Falko Leonhardt, Winckelmann-Gesellschaft e.V.)

Referent: Prof. Dr. Michael Klundt & Falko Leonhardt
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal & Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Falko Leonhardt
E-Mail: info@kinderuni-stendal.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.kinderuni-stendal.de Termin herunterladen

ERSTI FRÖSI PARTY

25.10.2018, 20:00 – 26.10.2018, 02:00

Veranstaltungsort
Café Frösi

Das Semester ist zwar schon ein paar Wochen in Gange, das ist aber keine Ausrede um nicht zu feiern. Der FasRa KuM schmeißt gemeinsam mit dem FasRa SGW, als neuer FasRa SGM, und in Kooperation mit dem Café Frösi wieder eine tolle Party. Also kommt vorbei, feiert mit uns und das Wichtigste: Holt euch euren Gratis-Shot ab.

Referent: Keine
Veranstalter: FasRa KuM & FasRa SGW
Ansprechpartner: Fachschaftsrat Sozial- und Gesundheitswesen
E-Mail: fasra@sgw.hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.facebook.com/events/323976218156701/ Termin herunterladen

Vernissage zur Ausstellung "Shibori - Spiel mit Farben und Formen"

25.10.2018, 19:00 – 25.10.2018, 21:00

Veranstaltungsort
Hochschulbibliothek Magdeburg

Anläßlich der Vernissage der Ausstellung "Shibori - Spiel mit Farben und Formen" von Dr. Barbara Zippel am 25.10.18 um 19 Uhr möchten wir alle Interessierten herzlich einladen, mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen und mehr über die alte japanische Färbetechnik Shibori zu erfahren. Neben den textilen Bildern zeigt die Ausstellung heimische Färbepflanzen, die aus ihnen gewonnenen Farbstoffe und wie das Material kunstvoll durch Nähen und Wickeln vor dem Färben vorbereitet wird. Dass das Material von besonderer Bedeutung für die Arbeit des Designers ist, erläutert Cora Gebauer vom FB IWID und schlägt so eine Brücke zu den Designstudiengängen der Hochschule. Die Ausstellung wird vom 22.10.18 bis 16.11.18 in der Hochschulbibliothek Magdeburg gezeigt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Referent: Dr. Barbara Zippel, Cora Gebauer
Veranstalter: Hochschulbibliothek Magdeburg
Ansprechpartner: Sibylle Wegener
E-Mail: sibylle.wegener@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/hochschulbibliothek Termin herunterladen

Präsentation des aktuellen Fach- und Lehrbuches "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel"

25.10.2018, 16:00 – 25.10.2018, 17:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Magdeburg

Unter dem Titel "Instandhaltungs- und Servicemanagement im digitalen Wandel" erschien am 08.10.2018 im Hansa Verlag das aktuelle Fach- und Lehrbuch, das Prof. Dr.-Ing. Harald Apel, Lehrstuhl für Produktionswirtschaft und Logistik am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal, mit neun Fachkollegen der Hochschule und kooperierenden Unternehmen herausgab. An insgesamt drei Terminen stellen die Herausgeber das Buch vor und werden hierbei auf die Ziele, Inhalte, Schwerpunkte und insbesondere auf innovative Leistungen dieser Fachliteratur eingehen. Wir laden Sie herzlich zur Buchpräsentation ein.

Referent: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Veranstalter: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Harald Apel
E-Mail: harald.apel@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Design-Industrietag 2018 | Wirtschaft trifft Wissenschaft – Vision trifft Umsetzung

24.10.2018, 16:30 – 24.10.2018, 19:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 9

Dass die Form der Funktion folgt, ist einer der wohl bekanntesten Leitsprüche, wenn es um das Thema Design geht. Sei es in der Architektur oder der Industrie. Innovatives Design kann einem aus technischer Sicht fertigen Produkt dennoch das sprichwörtliche „i-Tüpfelchen“ aufsetzen. Wie eine solche Symbiose erfolgreich entwickelt und umgesetzt werden kann, möchten wir Ihnen beim Design-Industrietag vorstellen und laden Sie hiermit recht herzlich ein. 

  • Programm 
  • Neben der Vorstellung einzelner Projekte steht vor allem der Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und den Studierenden im Vordergrund. 
  • Begrüßung durch den Dekan Prof. Dr.-Ing. Jürgen Häberle und Institutsleiter Prof. Dominik Schumacher
  • Präsentation von aktuellen Industrieprojekten der Hochschule Magdeburg-Stendal durch Prof. Jan Bäse
  • Best Practise - Unternehmer berichten aus dem Projektalltag
  • Fragen zur Gebrauchsmusterpatentierung beantwortet Herr Dr. Detlef Förster von der ESA Patentverwertungsagentur Sachsen-Anhalt GmbH
  • Networking mit den Professoren und Studierenden beim Barbecue – open end 
Link zum Flyer: https://bit.ly/2CARX8z

Referent: Diverse
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal | Institut für Industrial Design
Ansprechpartner: Juliane Wolf
E-Mail: wolf@magdeburg.ihk.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://bit.ly/2Pr2AOf Termin herunterladen

Thementag "Leben in Balance" | Campus Stendal

24.10.2018, 09:00 – 24.10.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Stendal | Haus 3

Das Leben besteht aus unterschiedlichen Bereichen: Unser Familienleben inklusive Betreuungs- und Pflegeaufgaben sowie soziale Kontakte, unsere Arbeit, Karriere und finanzielle Absicherung, daneben die Zeit für sich selbst, Kultur und für Entspannung sowie für die eigene Gesundheit. Alle Bereiche unter einen Hut zu bringen und in Balance zu halten kann eine große Herausforderung darstellen. Die meisten Menschen kommen ziemlich ins Trudeln beim Versuch, mit allen Lebensbereichen so zu jonglieren, dass keiner zu kurz kommt. Der Thementag „Leben in Balance“ gibt Studierenden und Beschäftigten der Hochschule die Möglichkeit sich Informationen, Hilfestellungen und Anregungen zu den verschiedenen Bausteinen einzuholen, damit der Balanceakt zwischen den Bereichen auch weiterhin gut oder sogar noch besser gelingt.

  • ABLAUF
  • 09.00 - 16.00 Uhr Pupillographie (Haus 3 | Raum 2.01)
  • 09.00 - 16.00 Uhr Entspannungscoaching (Haus 3 | Raum 2.01)
  • 09.00 - 13.00 Uhr Minimethoden zur Entspannung (Haus 3 | Raum 1.01)
  • 09.30 - 10.00 Uhr Ernährung in Balance (Haus 3 | Raum 1.01)
  • 11.30 - 12.00 Uhr Bewegungspause (Bewegungsparcours)
Unter folgendem Link können Sie sich für die einzelnen Angebote anmelden: https://bit.ly/2Pz268B

Referent: Diverse
Veranstalter: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Ansprechpartner: Anja Meier
E-Mail: anja.meier@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

1. Magdeburger Redenacht | GedankenDojo

23.10.2018, 17:30 – 23.10.2018, 22:30

Veranstaltungsort
Altes Theater Magdeburg, Tessenowstraße 11, 39114 Magdeburg

Redenächte locken weltweit Hunderte bis Tausende in große Hallen. Eingeladen werden Redner, die begeistern. Redner, die inspirieren, die Augen öffnen und Aha-Erlebnisse liefern. Bei der 1. Magdeburger Redenacht kommen Experten zusammen, die wirklich etwas zu sagen haben. Prominenten Künstler treten auf, die eine Botschaft vermitteln und Redner, die ein Leben verändern können. Sie alle blicken Hinter die Kulissen und liefern Einblicke in ihren Alltag. Alle Redner und Rednerinnen sprechen frei. Die Redezeit ist auf 15 Minuten begrenzt.

  • Mit dabei sind:
  • Hochschul-Rektorin Prof. Dr. Anne Lequy, Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Politiker Dr. Gregor Gysi, Deutscher Bundestag, Berlin
  • Comedian Dennis Grundt, Hamburg
  • Schneiderin Martha Wiencke, Hannover
  • Rechtsmediziner Dr. Norbert Beck, Universitätsklinikum Magdeburg
  • Sportmanager Mario Kallnik, 1. FC Magdeburg
  • Schauspieler Falk-Willy Wild, Berlin
  • Kriegsfotograf Sylvio Hoffmann, Leipzig
  • Psychologin Dr. Penelope Ann-Scott Murdock, Kanada und Bremen


Referent: Diverse
Veranstalter: TEXTONIA GmbH
Ansprechpartner: Dr.-Ing. Tino Grosche
E-Mail: grosche@emeritio.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://tivents.de/programm/textonia Termin herunterladen

Thementag "Leben in Balance" | Campus Magdeburg

23.10.2018, 09:00 – 23.10.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Magdeburg | Haus 15

Das Leben besteht aus unterschiedlichen Bereichen: Unser Familienleben inklusive Betreuungs- und Pflegeaufgaben sowie soziale Kontakte, unsere Arbeit, Karriere und finanzielle Absicherung, daneben die Zeit für sich selbst, Kultur und für Entspannung sowie für die eigene Gesundheit. Alle Bereiche unter einen Hut zu bringen und in Balance zu halten kann eine große Herausforderung darstellen. Die meisten Menschen kommen ziemlich ins Trudeln beim Versuch, mit allen Lebensbereichen so zu jonglieren, dass keiner zu kurz kommt. Der Thementag „Leben in Balance“ gibt Studierenden und Beschäftigten der Hochschule die Möglichkeit sich Informationen, Hilfestellungen und Anregungen zu den verschiedenen Bausteinen einzuholen, damit der Balanceakt zwischen den Bereichen auch weiterhin gut oder sogar noch besser gelingt.

  • ABLAUF
  • 10.00 - 10.30 Uhr Achtsam durch den Tag! – Ein Schnupperangebot des Psychosozialen Studierendenberatung (Haus 15 | Bewegungshalle)
  • 11.00 - 11.30 Uhr Progressive Muskelentspannung (Haus 15 | Bewegungshalle)
  • 12.30 - 13.30 Uhr Bewegungspause (Haus 15 | Bewegungshalle)
  • 09.00 - 16.00 Uhr Pupillographie (Haus 15 | Raum 0.05)
  • 09.00 - 16.00 Uhr Entspannungscoaching (Haus 15 | Raum 0.06)
  • 09.30 - 10.00 Uhr Ernährung in Balance (Haus 15 | Raum 1.01)
  • 11.30 - 12.30 Uhr Die Zeit nehme ich mir - Energie gewinnen für Familie, Beruf und Wissenschaft (Haus 15 | Raum 1.01)
Unter folgendem Link können Sie sich für die einzelnen Angebote anmelden: https://bit.ly/2Pz268B

Referent: Diverse
Veranstalter: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Ansprechpartner: Anja Meier
E-Mail: anja.meier@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Familienbrunch

20.10.2018, 09:30 – 20.10.2018, 14:00

Veranstaltungsort
UNI-Mensa

Entspannter Brunch für Familien der Hochschule, OvGU und des Studentenwerks. Bei leckeren Speisen ganz entspannt schmausen, während die Kleinen vergnügt spielen und Toben können. Zum Programm gehören Bastelangebote, viele Spielecken und eine Theatervorstellung.

Referent:
Veranstalter: Familienservices der Hochschule und OvGU
Ansprechpartner: Nicole Franke, Loreen Lesske
E-Mail: familienservice@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

www.hs-magdeburg.de/familie Termin herunterladen

Flexibel Studieren mit dem KomPass - Infoveranstaltung

18.10.2018, 09:45 – 18.10.2018, 10:45

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Campus Stendal

Gut informiert ins neue Smester. Die Veranstaltung sowie der KomPass selbst, richtet sich an alle Studierenden mit Kind, in Schwangerschaft, mit Pflegeaufgaben oder eigenen Erkranungen sowie Handicaps. Referentin wird Nicole Franke, in ihrer Doppelfunktion als Koordinatorin des Familienservice sowie Behindertenbeauftragte sein. Sie informiert zu Flexibilisierungsmöglichkeiten im Studium, zu Nachteilsausgleichen sowie Beratungs- und Anlaufstellen. Im Anschluss an die Veranstaltung wird es auch die Möglichkeit geben, persönliche Belange, Fragen oder auch Hinweise zu besprechen. Weitere Informationen zum KomPass finden Sie auch hier: www.hs-magdeburg.de/kompass

Referent: Nicole Franke
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Nicole Franke
E-Mail: nicole.franke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/familie Termin herunterladen

Heinrich Schliemann (1822-1890) und die Frauen

17.10.2018, 15:00 – 17.10.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal | Haus 3, Raum 0.05

Heinrich Schliemann (1822-1890) war zweimal verheiratet: von 1852 bis zur Scheidung im Jahre 1869 mit der Russin Jekaterina Lyshina (1826-1896) und von 1869 bis zu seinem Tode mit der Griechin Sophia Engastromenos (1852-1932). Doch spielten in seinem Leben nicht nur die beiden Ehefrauen, von unterschiedlichstem Temperament und Alter, eine besondere Rolle. Ein „weiblicher Genius“ war für ihn seine Jugendfreundin Minna Meincke (1821-1910), mit der er gemeinsam - nach seinen Worten jedenfalls - Troja ausgraben wollte. Seine Schilderungen über diese Jugendliebe in seiner Selbstbiographie von 1881 versetzten Minna und ihr familiäres Umfeld in größte Aufregung. Darüber hinaus machte er noch anderen Frauen seine Avancen, wie beispielsweise seiner Kalkhorster Cousine Sophie oder einer „hübschen und sehr klugen Russin“ Sophie Hecker, die sich aber mehr für einen stattlichen Offizier als für den etwas zu klein geratenen reichen Kaufmann entschied. Überhaupt konnte der, von der Natur aus nicht mit reichlich körperlichen Vorzügen ausgestattete, berühmte Mann seine sexuellen Phantasien nur in Träumen verwirklichen, die Schliemann seinen Sprachlernheften anvertraute. – Schliemanns Frauenbild muss auch hinsichtlich seiner Sohnesliebe zur Mutter (ihr Grab ist heute noch in Ankershagen zu sehen!) und der Äußerungen seines Vaters über das andere Geschlecht gesehen werden.

Referent: Dr. Reinhard Witte
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/stendaler-hochschulvortraege Termin herunterladen

Welcome Party

11.10.2018, 18:00 – 11.10.2018, 22:00

Veranstaltungsort
Haus 15 | Cafeteria

Studierende der Hochschule Magdeburg-Stendal ("Buddies") heißen ihre internationalen Kommilitonen im Wintersemester 2018/19 herzlich wilkommen. Mit einem Magdeburg Quiz sowie einem internationalen Buffet inklusive Weltmusik werden alle ausländischen Neuankömmlinge auf traditionelle Buddy-Art in Empfang genommen. Neben hilfreichen Tipps zum Leben und Studieren in Magdeburg und Stendal verlost das Buddy-Team wieder aufregende Preise und Gutscheine zu einzigartigen Aktivtäten an beiden Standorten.

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Interdisziplinäre Jahrestagung der Sektion Soziologie der Kindheit: Kinder und Kindheit in gesellschaftlichen Umbrüchen

11.10.2018, 13:30 – 13.10.2018, 13:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Stendal, Haus 1, Aula ( Informationen zur Anmeldung im Programmflyer)

Wie wirken sich gesellschaftliche Umbrüche auf die Strukturen der Kindheit sowie auf kindliche Erfahrungen aus? Was trägt eine von Kindheit und der sozialen Position von Kindern ausgehende Beschreibung gesellschaftlicher Umbrüche zu deren Analyse bei? Ausgehend von diesen Fragen beschäftigt sich die interdisziplinär angelegte Jahrestagung mit dem Verhältnis von Kindheit und gesellschaftlichen Umbrüchen. Die Anmeldung wurde bis zum 30. September verlängert. Die Anmeldemodalitäten können Sie dem Programmflyer entnehmen. https://www.hs-magdeburg.de/conference_childhoodsociology2018

Referent:
Veranstalter: Sektion Soziologie der Kindheit in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Prof. Dr. Claudia Dreke, Prof. Dr. Beatrice Hungerland
E-Mail: childhoodsociology2018@ahw.hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hs-magdeburg.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/Sonstige/Programmflyer_deutsch.pdf Termin herunterladen

Feriencamp(us)

08.10.2018, 07:30 – 12.10.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Campus Magdeburg

Ferienbetreuung für schulpflichtige Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Hochschule
Sie haben schulpflichtige Kinder und fragen sich, wie Sie im Wintersemester den Semesterstart organisieren sollen? Wir können Ihnen weiterhelfen!
In der Zeit vom 08. - 12.10.2018 findet auf dem Campus in Magdeburg wieder der Feriencamp(us) für Kinder im Alter zwischen 6 - 14 Jahren statt (ACHTUNG: nur die zweite Ferienwoche findet statt). Anmeldungen nehmen wir jetzt entgegen. Inhaltlich wird sich das Programm auf Spiel, Sport, Spaß und Entdeckung ausrichten. Die Kinder werden den Campus erkunden, hinter die Kulissen schauen und den Arbeits- bzw. Studienort der Eltern unter die Lupe nehmen. Schnupperangebote in den Fach- und Servicebereichen der Hochschule werden spannende Einblicke in die Welt der Hochschule ermöglichen.

Referent:
Veranstalter: Familienservice
Ansprechpartner: Nicole Franke, Maria Knepper
E-Mail: familienservice@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

www.hs-magdeburg.de/familie Termin herunterladen

Herbstspaziergang Elbauenpark

05.10.2018, 14:00 – 05.10.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Elbauenpark

Diese Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden des Buddyprogramms der Hochschule Magdeburg-Stendal. Bei einem Spaziergang durch den Elbauenpark können sich die internationalen Studierenden und ihre Buddies kennenlernen. Der Elbauenpark Magdeburg hat viel zu bieten, bspw. das Schmetterlingshaus, die Sommerrodelbahn, das Damwild-Gehege, der Rosengarten und vieles mehr.

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

1. Ferndurst & Wissensweh in Stendal

02.10.2018, 14:00 – 02.10.2018, 16:00

Veranstaltungsort
noch nicht bekannt

Von Studierenden der Hochschule Magdeburg-Stendal organisiert, lädt die Reihe „Ferndurst & Wissensweh“ zu interessanten Vortragsabenden über ferne Reiseziele, Studienaufenthalte, Auslandspraktika ein. Willkommen sind alle Studierenden der Hochschule und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie interessierte Gäste.

Referent:
Veranstalter: Ferndurst & Wissensweh
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/auslandsinfoabend-ferndurst-wissensweh.html Termin herunterladen

Feierliche Immatrikulation am Standort Stendal

01.10.2018, 15:00 – 01.10.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Theater der Altmark, Karlstraße 6, 39576 Stendal

Herzlich willkommen an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Am 1. Oktober 2018 ist es so weit: Wir begrüßen ganz herzlich alle Erstsemester an der Hochschule Magdeburg-Stendal und wünschen einen erfolgreichen Start ins Abenteuer Studium! Die Immatrikulationsfeier am Standort Stendal findet am Montag, 1. Oktober 2018 um 15 Uhr im Theater der Altmark, Karlstraße 6, statt. Nach der Begrüßung durch Rektorin Prof. Dr. Anne Lequy spricht Carsten Wulfänger, Landrat des Landkreises Stendal, zu den Gästen. Einblicke in das studenische Leben und Informationen zum Studienstart gibt Student Mike Kahnert. Den Abschluss der Veranstaltung bildet die Preisverleihung durch Förderverein und Kaschade-Stiftung. Die Veranstaltung wird künstlerisch vom Ensemble des Theaters der Altmark begleitet. Da die Sitzplätze im Theater der Altmark begrenzt sind, wird empfohlen, rechtzeitig am Veranstaltungsort zu sein. Das Theater der Altmark befindet sich in der Karlstraße 6, rund einen Kilometer vom Stendaler Bahnhof und zwei Kilometer vom Hochschulcampus entfernt. Ab 17 Uhr besteht die Möglichkeit, in der St. Marienkirche an einer Andacht teilzunehmen. Im Anschluss daran wird eine Turmbesteigung angeboten.

Referent: Diverse
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Veranstaltungsmanagement Daniel Stieler
E-Mail: daniel.stieler@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/immatrikulationsfeier Termin herunterladen

Feierliche Immatrikulation am Standort Magdeburg

01.10.2018, 10:00 – 01.10.2018, 11:30

Veranstaltungsort
Seebühne im Elbauenpark, Tessenowstraße 7, 39114 Magdeburg

Herzlich willkommen an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Am 1. Oktober 2018 ist es so weit: Wir begrüßen ganz herzlich alle Erstsemester an der Hochschule Magdeburg-Stendal und wünschen einen erfolgreichen Start ins Abenteuer Studium! Die Immatrikulationsfeier am Standort Magdeburg findet am Montag, 1. Oktober 2018, um 10 Uhr auf der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark unweit des Hochschulcampus statt.  Neben der Begrüßung durch die Rektorin, Prof. Dr. Anne Lequy, und die Studierendenvertreter erhalten die Studienanfängerinnen und -anfänger erste Einblicke in das Campusleben und Informationen zum Studienstart. Die Verleihung des DAAD-Preises für besondere Leistungen ausländischer Studierender ist ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung. Die Immatrikulationsfeier findet im Freien statt, bitte achten Sie daher auf warme Bekleidung. Da die Sitzplätze auf der Seebühne begrenzt sind, wird empfohlen, rechtzeitig am Veranstaltungsort zu sein.Bitte folgen Sie der Ausschilderung zu den Parkplätzen Messegelände. Der Elbauenpark ist von dort aus fußläufig erreichbar. Da die Parkplätze begrenzt sind, bitten wir um die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (Straßenbahnlinien 6 und 5 bis Haltestelle „Messegelände/Elbauenpark”).

Referent: Diverse
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Veranstaltungsmanagement Daniel Stieler
E-Mail: daniel.stieler@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/immatrikulationsfeier Termin herunterladen

Campus Rallye

28.09.2018, 15:00 – 28.09.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Campus Magdeburg

Treffpunkt: vor der Mensa am Campus Magdeburg Bei der spannenden Rallye könnt ihr den Campus der Hochschule Magdeburg-Stendal mit Spiel und Spaß entdecken. Um die nächste Station zu finden werden knifflige Fragen und Aufgaben gestellt, bei deren Lösung die Buddies hervorragend helfen können und so den Campus mal auf eine andere Art und Weise kennenlernen. Teamgeist und Schnelligkeit sind gefragt, denn am Ende wartet auf die besten Teams eine Siegerehrung mit tollen Preisen. So werden die internationalen Studierenden perfekt auf ihr Semester vorbereitet und haben die Möglichkeit auf ihre Buddies zu treffen.

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm
Ansprechpartner: Anika Stiawa
E-Mail: Anika.Stiawa@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/buddyprogramm.html Termin herunterladen

Fachtagung "Inhausverkabelung mit Glasfaser"

27.09.2018, 09:30 – 27.09.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Haus 15 Audimax

Glasfasern sind mit Abstand das leistungsfähigste Übertragungsmedium, das in der Nachrichtentechnik zur Verfügung steht. Dank Förderprogrammen und neuer gesetzlicher Regelungen, lösen sie die herkömmliche Technik der Kupferleitungen auch im Inhaus-Bereich zunehmend ab. In der Fachtagung wird behandelt, was dabei zu beachten ist.

Referent: diverse
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Breitbandkommunikation
Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Dieter Schwarzenau
E-Mail: dieter.schwarzenau@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://dibkom.net/fachtagungen/ Termin herunterladen

Deutscher Weiterbildungstag 2018 - Tag der offenen Tür des ZWW

26.09.2018, 15:30 – 26.09.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung, Wissenschaftshafen

Am Mittwoch den 26.09.2018 öffnet das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung im Rahmen des deutschen Weiterbildungstags in der Zeit von 15:30-18:00 Uhr seine Türen. Alle Weiterbildungsinteressierten sind herzlich eingeladen. Lernen Sie unsere aktuellen Weiterbildungsangebote, berufsbegleitenden Studiengänge und Zertikatsprogramme der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Hochschule Magdeburg-Stendal kennen! Sprechen Sie uns gern zu Ihren konkreten Weiterbildungsbedarfen an! Lassen Sie sich zu Fördermöglichkeiten beraten! Wir freuen uns auf Sie!

Referent:
Veranstalter: ZWW
Ansprechpartner: Yvonne Paarmann
E-Mail: zww@ovgu.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/weiterbildung.html Termin herunterladen

2. Fachtag der Landesvereinigung für Interdisziplinäre Frühförderung Sachsen-Anhalt e.V. (VIFF)

26.09.2018, 09:00 – 26.09.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg | Audimax

„Und wo bitte bleibe ich?!“ Leistungsdruck, Professionalisierung, Stress und wachsende Belastungen sind Begriffe, die zunehmend das Arbeitsleben berühren. Eine besondere Herausforderung ist dabei, im Sozial- u. Erziehungswesen gesund zu bleiben. Denn nur gestärkte, handlungssichere und ausgeglichene Fachkräfte sind auch stark genug für ihre (oft selbst belastete) Klientel. Doch wie soll das bei den steigenden Anforderungen gelingen? Nicht selten beginnt ein Kreislauf, der zunächst den Fachkräften und später den begleiteten Kindern und Familien schadet. Ziel des Fachtags ist es zu schauen, wie es gelingen kann, den persönlichen Blick auf das eigene Berufsbild mit den gesetzlich verankerten Rahmenbedingungen in Einklang zu bringen. Hierbei liegt der Fokus auf Ihnen als Fachkraft! Sie werden durch einen vielseitigen Tag mit alltagstauglichen Informationen und praktischen Impulsen für Ihre Arbeit geleitet. Wir laden Sie ein, mit uns zu diskutieren, sich auszuprobieren und zu genießen. Bleiben Sie gesund!

Referent: Diverse
Veranstalter: VIFF e.V.
Ansprechpartner: Claudia Nicolaus
E-Mail: claudia.nicolaus@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/fachbereiche/soziale-arbeit-gesundheit-und-medien/news/single/2-fachtag-der-landesvereinigung-fuer-interdisziplinaere-fruehfoerderung-sachsen-anhalt-ev-viff.html Termin herunterladen

Fachtagung BGM im Dialog: Was ist gute Arbeit in Zeiten von Digitalisierung?

25.09.2018, 10:00 – 25.09.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Sendal | Standort Magdeburg, Breitscheidstr. 2, 39114 Magdeburg, Hörsaalzentrum Gebäude 14

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde. Die Chancen und Risiken werden breit diskutiert. Doch was bedeuten sie für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer? Wird es uns gelingen kann, Technik so zu entwickeln und einzusetzen, dass sie uns ergänzt und unterstützt? Lassen sich Smartphones und Tablets nicht auch für die Verbesserung von Arbeitsbedingungen z.B. für eine familienfreundliche Einsatzplanung nutzen? Sind wir selbst schon Digital Natives oder eher Old School? Und wie sieht es mit unseren Chefs und Chefinnen aus? Ist Home-Office eine Chance, Mitarbeiter*innen zu binden oder Verlust von Kontrolle?
Ziel der Tagung ist es, im gemeinsamen Austausch von Wissenschaft und Praxis der Frage nach zu gehen, wie Digitalisierungsprozesse für eine menschengerechte und gesundheitsförderliche Gestaltung von Arbeit nutzbar gemacht werden können. 

Referent: Prof. Dr. Nadine Pieck
Veranstalter: Institut für Gesundheitsförderung und Prävention im Betrieb
Ansprechpartner: Claudia Bindl und Ute Held
E-Mail: claudia.bindl@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

www.hs-magdeburg.de/digitalisierung Termin herunterladen

Informationsveranstaltung für Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und andere Akteure zum Projekt „Inklusive Bildung Sachsen-Anhalt - InBiST“

20.09.2018, 13:00 – 20.09.2018, 15:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Stendal | Haus 2, Raum 0.03

Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt die Hochschule Magdeburg-Stendal in ihrem Vorhaben, Menschen mit sogenannten geistigen Behinderungen langfristig in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Das Projekt „Inklusive Bildung Sachsen-Anhalt“ wird über einen Zeitraum von drei Jahren sechs Bildungsfachkräfte ausbilden. Im Rahmen dieser Veranstaltung sollen die WfbM und andere Akteure über das Vorhaben und den möglichen Ablauf informiert werden.

Referent: Gesa Kobs, Institut für Inklusive Bildung gemeinnützige GmbH, Kiel
Veranstalter: Prof. Dr. Matthias Morfeld
Ansprechpartner: Dr. Wiebke Bretschneider
E-Mail: wiebke.bretschneider@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/fachbereiche/angewandte-humanwissenschaften/forschung.html Termin herunterladen

Auftaktveranstaltung des Verbundprojektes „TransInno_LSA – Strukturelle Evaluation und Modernisierung der verbundweiten Transfer- und Third-Mission-Aktivitäten“

19.09.2018, 10:30 – 19.09.2018, 14:30

Veranstaltungsort
Hochschule Harz, Friedrichstraße 57-59, 38855 Wernigerode, Haus 9 (Papierfabrik), Audimax

Hochschulen, Wirtschaft und Gesellschaft stärker miteinander verzahnen und den bereits gelebten Transfer untereinander auf eine zukunftsfähige Basis stellen: Das ist das Ziel eines neuen Verbundprojektes zwischen der Hochschule Harz und den Hochschulen Merseburg und Magdeburg-Stendal, welches im Januar 2018 gestartet ist. In der Auftaktveranstaltung besteht die Möglichkeit, mehr über die einzelnen Projekte zu erfahren, Professoren und Mitarbeitende sowie Inhalte kennenzulernen. Prof. Dr. Schubert-Zsilavecz, Vizepräsident der Goethe-Universität Frankfurt am Main, gibt zudem Einblicke in die Third Mission-Strategie und die Aktivitäten der Goethe-Universität. Alle Interessierte sind herzlich willkommen.

Referent:
Veranstalter: Verbundprojekt TransInno_LSA
Ansprechpartner: Diana Doerks
E-Mail: diana.doerks@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-harz.de/index.php?id=3910 Termin herunterladen

Fachtag "Kinder als Betroffene von häuslicher Gewalt"

19.09.2018, 09:00 – 19.09.2018, 15:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal/Magdeburg

Jedes Jahr werden über 1.000 Kinder von Frauenhäusern und Interventionsstellen in Sachsen-Anhalt registriert, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Es gibt differenzierte Beratungsangebote für Betroffene von häuslicher Gewalt, Schutzhäuser für Frauen und deren Kinder, Täterberatung für Jungen und Männer. Unterschiedliche Professionen handeln gewissenhaft in Ihrem Aktionsfeld, um Betroffene von häuslicher Gewalt zu beraten und zu begleiten. Der Fachtag stellt Kinder als systembezogene Beteiligte bei häuslicher Gewalt in den Mittelpunkt. Die Veranstaltung bietet die Darstellung von Angeboten und Maßnahmen in Fällen häuslicher Gewalt, zur Prävention, einen Einblick in das Spannungsfeld Partnerschaftsgewalt und die Möglichkeit, einen Überblick über kommunale und Landesnetzwerke zu erhalten. Das landesweite Netzwerk für ein Leben ohne Gewalt in Sachsen-Anhalt, lädt Sie herzlich zum Fachtag „Kinder als Betroffene von häuslicher Gewalt“ ein. Eine Kooperationsveranstaltung mit der Hochschule Magdeburg-Stendal/Fachgruppe Soziale Arbeit.

Referent:
Veranstalter: landesweites Netzwerk für ein Leben ohne Gewalt in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal/Fachgruppe Soziale Arbeit
Ansprechpartner: Anke Weinreich Landesinterventiuon und -koordination bei häuslicher Gewalt und Stalking - LIKO
E-Mail: liko@paritaet-lsa.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.liko-sachsen-anhalt.de/veranstaltungen Termin herunterladen

3. Trinkwassertagung Sachsen-Anhalt

18.09.2018, 09:00 – 18.06.2018, 16:15

Veranstaltungsort
Audimax Hochschule Magdeburg-Stendal, Breitscheidstr. 2

Zum dritten Mal findet am 18. September 2018 die Trinkwassertagung Sachsen-Anhalt des Deutschen Vereins des Gas und Wasserfaches (DVGW) – Landesgruppe Mitteldeutschland im Audimax der Hochschule Magdeburg-Stendal statt. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit der Hochschule, den Städtischen Werken Magdeburg, der Trinkwasserversorgung Magdeburg, der Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz sowie dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft organisiert. Fachleute referieren zu aktuellen Themen der Wasserwirtschaft. Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier ab Juli 2018. Die Veranstaltung wird durch eine umfangreiche Fachausstellung ergänzt. Die Teilnahme ist für Studierende unserer Hochschule kostenfrei, um Anmeldung wird aber gebeten.

Referent:
Veranstalter: Silke Dorow
Ansprechpartner: Frau Silke Dorow
E-Mail: silke.dorow@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

Termin herunterladen

7. Ethikkonferenz „Wirtschaft und Ethik: Was soll ich tun?“

17.09.2018, 17:00 – 17.09.2018, 19:00

Veranstaltungsort
IHK Magdeburg (Alter Markt 8, 39104 Magdeburg)

Die Wirtschaftsakademie Sachsen-Anhalt lädt herzlich ein zur 7. Ethikkonferenz „Wirtschaft und Ethik: Was soll ich tun?“ am 17. September 2018 ab 17 Uhr in der IHK Magdeburg (Alter Markt 8, 39104 Magdeburg). Die Ethikkonferenz 2018 steht unter der Schirmherrschaft der Präsidentin des Landtages von Sachsen-Anhalt Gabriele Brakebusch. Als Festredner konnte in diesem Jahr der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages Dr. Eric Schweitzer gewonnen werden. Anschließend wird mit der Verleihung des Ethikpreises 2018 der Höhepunkt der Veranstaltung erreicht. Die Wirtschaftsakademie ist ein gemeinsames Projekt der Hochschule Magdeburg-Stendal sowie der Industrie- und Handelskammer (IHK) Magdeburg.

Referent:
Veranstalter: Wirtschaftsakademie Sachsen-Anhalt
Ansprechpartner: Kerstin Tänzer
E-Mail: kerstin.taenzer@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

http://wirtschaftsakademie-sachsen-anhalt.de Termin herunterladen

Hochschuldidaktische Wochen des ZHH

17.09.2018, 09:12 – 28.09.2018, 19:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Herrenkrug

Vom 17. bis 28. September 2018 bietet das Zentrum für Hochschuldidaktik und angewandte Hochschulforschung (ZHH) im Rahmen der Hochschuldidaktischen Wochen zwischen den Semestern wieder zahlreiche Workshops für Lehrende der Hochschule an.

Referent: diverse
Veranstalter: ZHH-Zentrum für Hochschuldidaktik und angewandte Hochschulforschung
Ansprechpartner: Christa Wetzel
E-Mail: christa.wetzel@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

http://www.hs-magdeburg.de/zhh Termin herunterladen

Late Summer School 2018 am Standort Magdeburg

17.09.2018, 08:00 – 29.09.2018, 15:00

Veranstaltungsort
Campus Magdeburg, Breitscheidstraße

Fachbezogene Studienvorbereitungskurse, Informationsveranstaltungen, fachübergreifende Projektarbeit, Exkursion und gemeinsame Freizeitaktivitäten für einen guten Start ins Studium, zum Kennenlernen des Campus, der Stadt Magdeburg und der Region sowie zum Kontakteknüpfen mit anderen Kommilitonen Zielgruppe: Studienanfänger des Wintersemesters 2018/2019, internationale Austauschstudierende

Referent:
Veranstalter: Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) und International Office
Ansprechpartner: Karin Bogdahn
E-Mail: karin.bogdahn@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

www.hs-magdeburg.de/lss Termin herunterladen

Fachtag: Jugendpartizipation in Sachsen-Anhalt

29.08.2018, 09:00 – 29.08.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal | Standort Magdeburg

Das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration lädt unter anderem in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal am 29. August 2018 zur Fachtagung "Mitmachen – Mitwirken: Chancen und Herausforderungen für Kinder- und Jugendbeteiligung in Sachsen-Anhalt" ein. Durch Vorträge, Workshops und eine Podiumsdiskussion sollen die Teilnehmenden in einen Erfahrungsaustausch über die Beteiligung und Mitbestimmung von jungen Menschen treten. Demokratie lebt von Teilhabe und Mitbestimmung. Doch wie kann dieser Anspruch in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Leben gefüllt werden? Welche Mitbestimmungsmöglichkeiten fordern Jugendliche ein? Welche Hürden stehen der Einbindung von Kindern und Jugendlichen im Weg und wie schaffen Fachkräfte es, diese zu bewältigen?

Die Veranstaltung richtet sich an engagierte junge Menschen in der außerschulischen Jugendbildung, Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit, Multiplikator*innen der Jugendforen, Studierende der Sozialen Arbeit/Kindheitswissenschaften und angrenzenden Fächer, jugendpolitische Sprecher*innen und interessierte Politiker*innen, Leitungskräfte und Mitarbeiter*innen zuständiger Behörden, Sozialarbeiter*innen, pädagogische Fachkräfte und weitere Interessierte.
Anmeldeschluss: 20.08.2018

Referent: siehe Programm
Veranstalter: Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt
Ansprechpartner: Manuela Rinn
E-Mail: demokratie@ms.sachsen-anhalt.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.jissa.de/bildung/landesweite-angebote/fachtagung_mitmachen_mitwirken.php Termin herunterladen

Vernissage zur Fotoausstellung "Rund"

08.08.2018, 17:30 – 08.08.2018, 19:00

Veranstaltungsort
Hochschulbibliothek Magdeburg

Alle Fotointeressierten sind herzlich eingeladen, sich die neue Fotoausstellung zum Thema "Rund" gemeinsam mit den Fotografen anzuschauen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Referent:
Veranstalter: Hochschulbibliothek Magdeburg
Ansprechpartner: Sibylle Wegener
E-Mail: sibylle.wegener@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

WERKSCHAU.DESIGN

20.07.2018, 18:00 – 22.07.2018, 22:00

Veranstaltungsort
Brandenburgerstraße 10, 39104 Magdeburg

WERKSCHAU.DESIGN Das Institut für Industrial Design der Hochschule Magdeburg-Stendal und das Forum Gestaltung laden ein zur Werkschau! Vom 20. bis zum 22. Juli werden die jüngsten Ergebnisse aus dem Bachelor- Studiengang Industrial Design sowie aus den Master-Studiengängen Interaction Design und Engineering Design zur Schau gestellt. Neben der Ausstellung werden Workshops und verschiedene Vorträge angeboten. Übrigens: Für Festivalstimmung im grünen Innhof des Forums ist an allen drei Tagen mit Livemusik, DJs, kühlen Getränken und Leckereinen gesorgt. Bereits jetzt gibt es auf Instagram unter @werkschau.design Einblicke in Designprozesse der Studierenden. Weitere Informationen: www.werkschau.design

Referent: Prof. Dominik Schumacher
Veranstalter: Institut für Industrial Design
Ansprechpartner: Sebastian Mielke
E-Mail: mail@werkschau.design

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://werkschau.design/ Termin herunterladen

IÖV-Erfahrungsaustausch "Zukunftsfähige Landschafts-Ökosysteme und Stoffkreisläufe gestalten"

05.07.2018, 13:00 – 06.06.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Magdeburg

Der Erfahrungsaustausch der Ingenieurökologische Vereinigung (IÖV) vermittelt seit 30 Jahren Kontakte, Informationen und Erfahrungen zwischen allen an der ingenieurmäßigen Gestaltung von Ökosystemen ernsthaft Interessierten. Er ist eine Plattform zum offenen Austausch, der auch die Darstellung und Erörterung von ersten unfertigen Ideen, Skizzen, Konzepten, ersten vorläufigen Ergebnissen aus Forschung und Praxis und auch kontroversen Ansichten ermöglicht. Der Schwerpunkt liegt nicht auf der Vermarktung von Produkten oder Ergebnissen mit Hilfe ausgearbeiteter perfekter Vorträge, die lediglich die guten Ergebnisse beeinhalten, sondern auf der realistischen Information über die tatsächlichen Sachverhalte, auch über die Fehler und das, was daraus gelernt werden kann und allen Erkenntnissen, die zu einem verbesserten Qualitätsmamagement in der ganzen Umsetzungskette beitragen. Die Veranstaltung beinhaltet Impulsvorträge, die Ausgangspunkt für die Diskussion bilden. Im Vordergrund steht der Erfahrungsaustausch. Zum diesjährigen Erfahrungsaustausch Es gibt 3 wesentliche Maßstabsebenen und Ökosystem-Bereiche, die in der Ingenieurökologie von Belang sind: im Objektplanungsmaßstab Pflanzenkläranlagen, im städtebaulichen Maßstab Dorf- und Stadt-Ökosysteme und deren Stoffkreisläufe und im Maßstab von Landschafts-Ökosystemen z.B. Gewässereinzugsgebiete. Der diesjährige Erfahrungsaustausch befasst sich neben der ökosystemaren Gestaltung von Landschaftsökosystemen schwerpunktmäßig mit der verstärkten hochschul-übergreifenden Kooperation von Lehrenden, Forschenden und Studenten untereinander und mit der IÖV.

Referent: verschiedene
Veranstalter: Ingenieurökologische Vereinigung IÖV, Masterstudiengang Ingenieurökologie
Ansprechpartner: Frau Prof. Dr. Petra Schneider
E-Mail: petra.schneider@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

http://www.ioev.de/ Termin herunterladen

"Globalisierung und Wirtschaftspolitik - Marxsche Analyse und Keynesanische Konzeption"

03.07.2018, 18:00 – 03.07.2018, 20:00

Veranstaltungsort
Hochschule Madgeburg-Stendal, Osterburger Straße 25, 39576 Stendal Haus 3, Auditorium Maximum (ersatzweise R. 0.05 - bitte Aushang beachten!)

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "MARX 200" der Fachbereiche AHW und Wirtschaft Michael Hoffmann: Grenzenlose Akkumulation: Marx und die Globalisierung & Jürgen Bennies: Keynesianische Konzepte (Flassbeck u.a.) zur aktuellen Krisenbekämpfung

Referent:
Veranstalter: Fachbereiche AHW und Wirtschaft
Ansprechpartner: Prof. Dr. Wolfgang Maiers
E-Mail: wolfgang.maiers@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Absolventenfeier des Fachbereiches Ingenieurwissenschaften und Industriedesign

29.06.2018, 16:00 – 29.06.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Campus Magdeburg, Audimax

Absolventenfeier für alle Absolventen des Fachbereiches Ingenieurwissenschaften und Industriedesign, die im Zeitraum vom 01.04.2017 bis 31.03.2018 ihr Studium abgeschlossen haben.

Referent:
Veranstalter: Fachbereich IWID
Ansprechpartner: Frau Cornelia Scholz
E-Mail: cornelia.scholz@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Vorurteile und Diskriminierung in der Kindheit - Kindliche Handlungsfähigkeit in intersektionalen Machtverhältnissen

29.06.2018, 09:00 – 30.06.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Stendal, Haus 1

Unter den Bedingungen moderner, westlicher Kindheiten sind junge Kinder vorwiegend in der Familie und in Kindertageseinrichtungen verortet. Vorurteile und Diskriminierung sind dabei Aspekte jener intersektionalen Machtverhältnisse, die ihre institutionelle Umgebung in demokratisch-kapitalistischen Gesellschaften strukturieren. In dieser Tagung steht die Frage im Mittelpunkt, wie Kinder bis zum Alter von etwa 6 Jahren in Machtverhältnissen entlang von Klasse, Ethnizität, Religion, Geschlecht und Alter agieren und Handlungsfähigkeit gewinnen. Die Tagung will einen intensiven Austausch einer begrenzten Anzahl von aktiv Beitragenden aus den Kindheitswissenschaften, kritischen Psychologien und Erziehungswissenschaften ermöglichen. Geplant sind 5 sukzessive Schwerpunktthemen, die von allen Teilnehmenden gemeinsam durchlaufen werden.

Referent:
Veranstalter: KinderStärken e.V. & Kompetenzzentrum Frühe Bildung
Ansprechpartner: Romy Schulze
E-Mail: romy.schulze@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/forschung/forschungszentren/kompetenzzentrum-fruehe-bildung/fachtagung-vorurteile-und-diskriminierung-in-der-kindheit-kindliche-handlungsfaehigkeit-in-intersektionalen-machtverhaeltnissen.html Termin herunterladen

Feierliche Absolventenverabschiedung des Fachbereichs Angewandte Humanwissenschaften

27.06.2018, 14:00 – 27.06.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Audimax, Osterburger Straße 25, 39576 Hansestadt Stendal

Der Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften lädt am Mittwoch, den 27.06.2018 um 17:00 Uhr zur feierlichen Absolventenverabschiedung ein. Detaillierte Informationen folgen in Kürze.

Referent:
Veranstalter: Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften
Ansprechpartner: Antje Dierschke, Dekanatsassistenin
E-Mail: antje.dierschke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Gewaltfreie Kommunikation in der Familie

27.06.2018, 14:00 – 27.06.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Aula HS 1, Campus Stendal

Der Sozialpädagoge und Dozent Sören Heise möchte in dieser Veranstaltung Eltern, pflegende Angehörige und Interessierte in die Methodik und Idee der Gewaltfreien Kommunikation einführen. In Zeiten hoher An- und Herausforderungen in Beruf, Alltag, Familie und Partnerschaft verschwimmen die Grenzen zwischen `sich selbst verwirklichen` und `sich aufopfern` schnell. Zugleich muss die vorhandene Energie sinnvoll eingesetzt werden, um sich nicht auszubrennen und die eigenen Bedürfnisse nicht aus dem Blick zu verlieren. Dabei kann eine Situation schnell auch aus dem Ruder laufen und harscher enden als man es wollte. Gewaltfreie Kommunikation ist eine Haltung und ein Weg, Beziehungen so zu gestalten, dass die eigenen und die Bedürfnisse anderer Berücksichtigung und Beachtung finden.

Referent: Sören Heise
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Nicole Franke
E-Mail: familienservice@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/familie Termin herunterladen

"Streitbarer Materialismus und wissenschaftliches Denken"

26.06.2018, 18:00 – 26.06.2018, 20:00

Veranstaltungsort
Hochschule Madgeburg-Stendal, Osterburger Straße 25, 39576 Stendal Haus 3, Auditorium Maximum (ersatzweise R. 0.05 - bitte Aushang beachten!)

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "MARX 200" der Fachbereiche AHW und Wirtschaft Wolfgang Maiers: Menschliche Subjektivität und Natur. Wissenschaftlicher Humanismus bei Marx und in der Kritischen Psychologie Nicola Wolf-Kühn: Marx und Kritische Medizin/Gesundheitswissenschaft

Referent:
Veranstalter: Fachbereiche AHW und Wirtschaft
Ansprechpartner: Prof. Dr. Wolfgang Maiers
E-Mail: wolfgang.maiers@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Ferndurst & Wissensweh - der Auslandsinfoabend

26.06.2018, 17:00 – 26.06.2018, 20:00

Veranstaltungsort
Bibliothek (Haus 1) Campus Herrenkrug

Studierende der Hochschule berichten über ihre studienbezogenen Auslandsaufenthalte in Kolumbien, Australien und Jordanien. Außerdem stellt sich die Organisation AIESEC vor und und informiert über ihr Programm. Euch erwarten hilfreiche Tipps zu Organisation und Finanzierung. Lasst euch in gemütlicher Runde mit landestypischen Buffet bei der Planung eures Auslandsaufenthaltes beraten und deckt euch mit Infomaterial ein.

Referent:
Veranstalter: Ferndurst & Wissensweh
Ansprechpartner: Mandy Kasties
E-Mail: buddyprogramm@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/projekte-zur-internationalisierung/auslandsinfoabend-ferndurst-wissensweh.html Termin herunterladen

Kinder-Uni Stendal

23.06.2018, 10:00 – 23.06.2018, 15:00

Veranstaltungsort
Hochschule Stendal, Osterburger Str. 25 (Audimax)

1. Vorlesung (10.15 - 11.00 Uhr): Bonjour et bienvenue! - Wie leben Kinder in Frankreich? Prof. Dr. Anne Lequy, Hochschule Magdeburg-Stenda 2. Vorlesung (11.15 - 12.00 Uhr) Knöchelchen, Holzschwerter und Nüsse Mit was spielten Kinder in der Antike? Falko Leonhardt, Winckelmann-Gesellschaft e.V. 12.00 - 15.00 Uhr Kinderfest anlässlich des 10. Geburtstages der Kinder-Uni Stendal

Referent: Prof. Dr. Anne Lequy & Falko Leonhardt (M.A.)
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal & Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Falko Leonhardt
E-Mail: info@kinderuni-stendal.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

http://www.kinderuni-stendal.de/ Termin herunterladen

Sommerfest am Standort Stendal

20.06.2018, 15:00 – 20.06.2018, 00:00

Veranstaltungsort
Hochschulcampus, Osterburger Straße 25, Stendal

Am Mittwoch, 20.06.2018 findet ab 15:00 Uhr wieder unser diesjähriges Sommerfest statt. Freuen Sie sich auf Shows und Bands wie z. B. Grossstadtgeflüster, OH FYO, Story Teller, Guacáyo und Fheels. Nach dem Live-Open-Air ist das Sommerfest noch lange nicht vorbei. Bis in den frühen Morgenstunden kann in der Mensa zur After-Show Party weiter gefeiert werden. Gestaltet wird das Programm durch verschiedensten Ständen, Sport-Turniere, Bullriding, Hüpfburg, Bällebad, u. v. m.! Hungern muss niemand bei uns: Von Burgern, über Falafel und Frozen Yogurt, bis hin zu ganz viel Bier von der Fet-Bar haben wir ein breites Angebot aufgestellt. Wie immer findet das Ganze umsonst und draußen statt. Ab 10:00 Uhr findet bereits das AltmarMacher-Festival auf unserem Hochschulcampus satt.

Referent:
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Studierende und Daniel Stieler
E-Mail: juliane.milkowski@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Feierliche Absolventenverabschiedung des Fachbereichs Wirtschaft

20.06.2018, 14:30 – 20.06.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Osterburger Straße 25, Haus 2, Raum 1.10/1.11

Am 20. Juni 2018 um 14:30 Uhr verabschiedet der Fachbereich Wirtschaft im feierlichen Rahmen die Absolventinnen und Absolventen der Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre berufsbegleitend und des Master-Studiengangs Risikomanagement. Alle Absolventinnen und Absolventen der Matrikel 2014 und 2015 sind hierzu herzlich eingeladen. Im Anschluss findet ein kleiner Sektempfang statt.

Referent:
Veranstalter: Dekanat des Fachbereichs Wirtschaft
Ansprechpartner: Janine Rokosch-Lohse (Dekanatsassistentin) und Katrin Hlawati (Alumni-Koordinato
E-Mail: janine.rokosch@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

AltmarkMacherFestival

20.06.2018, 10:00 – 20.06.2018, 15:00

Veranstaltungsort
Standort Stendal, Hochschule Magdeburg-Stendal

Wissens- und Technologietransfer - Kontaktbörse "Wirtschaft trifft Wissenschaft" mit Unternehmenspräsentationen und Existenzgründermarktplatz - Schülervorlesungen "Twitter, WhatsApp, Facebook und Co - Was ist erlaubt, was ist verboten?" - Podiumsdiskussion "Wissens- und Technologietransfer als Innovationstreiber im ingenieurwissenschaftlichen Bereich"

Referent:
Veranstalter: Landkreis Stendal, Altmarkkreis Salzwedel, Hansestadt Stendal, Innovations- und Gründerzentrum, IHK Magdeburg, Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Stefanie Patz - Regionalmanagement Altmark
E-Mail: stefanie.patz@rpg-altmark.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

"Marx‘ Analytik"

19.06.2018, 18:00 – 25.05.2018, 20:00

Veranstaltungsort
Hochschule Madgeburg-Stendal, Osterburger Straße 25, 39576 Stendal Haus 3, Auditorium Maximum (ersatzweise R. 0.05 - bitte Aushang beachten!)

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "MARX 200" der Fachbereiche AHW und Wirtschaft Hagen Kühn: Marx`Kapitalanalyse – am Beispiel der „industriellen Reservearmee“ im kapitalistischen Weltsystem

Referent:
Veranstalter: Fachbereiche AHW und Wirtschaft
Ansprechpartner: Prof. Dr. Wolfgang Maiers
E-Mail: wolfgang.maiers@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Fest der Kulturen

19.06.2018, 16:00 – 19.06.2018, 22:00

Veranstaltungsort
Festung Mark, Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg

Rund 25 Nationen der Otto-von-Guericke-Universität, sowie der Hochschule Magdeburg-Stendal präsentieren Traditionen, Gerichte, Trachten und Künste aus aller Welt. Es erwarten euch Workshops, Live-Acts, Henna-Tattoos und Vieles mehr. Über 1500 Gäste werden erwartet, um die Vielseitigkeit unserer Stadt gemeinsam zu zelebrieren.

Referent:
Veranstalter: IKUS
Ansprechpartner: Irina Krutsch
E-Mail: irinakrutsch@mail.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Die 3. Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

15.06.2018, 17:30 – 16.06.2018, 00:00

Veranstaltungsort
Hochschulbibliothek Magdeburg

Die "Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" ist eine Veranstaltung für alle, die gerade an einer schriftlichen Ausarbeitung, Haus- oder Abschlussarbeit schreiben oder sich zum wissenschaftlichen Schreiben informieren möchten. Die Bibliothek hat bis Mitternacht geöffnet und bietet Vorträge und Schreibworkshops zu Themen wie Plagiatsvermeidung, Gestaltung wissenschaftlicher Texte oder Zeitmanagement. Schreibexperten bieten Einzelcoachings an, in denen individuelle Probleme besprochen werden können (Anmeldung zu Veranstaltungsbeginn erforderlich).

Referent:
Veranstalter: Hochschulbibliothek Magdeburg
Ansprechpartner: Sibylle Wegener
E-Mail: sibylle.wegener@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/hochschulbibliothek/schreibnacht.html Termin herunterladen

Jugendkulturen – Szenen aus der DDR

15.06.2018, 12:30 – 15.06.2018, 17:45

Veranstaltungsort
Katharinenkirche am Altmärkischen Museum, Schadewachten 48, 39576 Hansestadt Stendal

Anlässlich der Ausstellung „Jugendkultur in Stendal: 1950-1990“ (22.4.-18.8.2018) wird die öffentliche Fachtagung „Jugendkulturen – Szenen aus der DDR“ ausgerichtet. Diese soll Schlaglichter auf die verschiedenen Jahrzehnte prägenden Jugendkulturen werfen (1950er: „Halbstarke“; 1960er: „Bluser“, 1970: „Punk“; 1980: „Metal“) und übergreifende Themen (Musik, Kleidung, Orte) ansprechen insbesondere mit Blick auf ihre Bedeutungen für jugendkulturelle Praxen als Formen politischer Ent-Äußerungen. Mit Vorträgen von Prof. Dr. Susanne Binas-Preisendörfer (Oldenburg, Berlin), Dr. Wiebke Janssen (Magdeburg), Prof. Dr. Michael Rauhut (Kristiansand, Norwegen), Dr. Sven Werner (Dresden), Dr. Wolf-Georg Zaddach (Weimar/Berlin).

Referent:
Veranstalter: Prof. Dr. habil. Günter Mey
Ansprechpartner: Prof. Dr. habil. Günter Mey
E-Mail: guenter.mey@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

"Ideologie und Medien"

14.06.2018, 18:00 – 14.06.2018, 20:00

Veranstaltungsort
Hochschule Madgeburg-Stendal, Osterburger Straße 25, 39576 Stendal Haus 3, Auditorium Maximum (ersatzweise R. 0.05 - bitte Aushang beachten!)

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "MARX 200" der Fachbereiche AHW und Wirtschaft Michael Zander: Was ist Ideologie? & Renatus Schenkel: Medialisierung gesellschaftlicher Prozesse

Referent:
Veranstalter: Fachbereiche AHW und Wirtschaft
Ansprechpartner: Prof. Dr. Wolfgang Maiers
E-Mail: wolfgang.maiers@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Die German-Jordanian University: Erfolgreiche Brücke zwischen Deutschland und dem arabischen Raum und wichtiger Partner der Hochschule Magdeburg-Stendal

13.06.2018, 15:00 – 13.06.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal, Audimax

Die German-Jordanian University (GJU) ist seit ihrer Gründung im Jahr 2005 ein zentraler Pfeiler der Internationalisierungsstrategie der Hochschule Magdeburg-Stendal. Als Trägerin und federführende Partnerin dieses größten transnationalen Bildungsprojekts der Bundesregierung gestaltet die Hochschule Magdeburg-Stendal den Aufbau und die Entwicklung der GJU entscheidend mit. Das GJU-Projekt wird über den Deutschen Akademischen Austauschdienst aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. Die German-Jordanian University hat in den letzten 13 Jahren eine einzigartige Erfolgsgeschichte geschrieben: Als staatliche jordanische Volluniversität konzipiert, orientiert sie sich in der anwendungsorientierten Lehre und der Förderung des Wissenstransfers gezielt am Modell der deutschen Fachhochschulen. Die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Deutschland wird im Hochschulalltag in sämtlichen Fachbereichen und Einrichtungen der Universität gelebt. So erlernen alle Bachelor-Studierenden der GJU während des Studiums die deutsche Sprache und absolvieren im Rahmen des Deutschlandjahres ein Hochschul- und Praxissemester in Deutschland. Mit aktuell 30 Studienfächern, 4.400 Studierenden auf dem neuen Campus in Madaba und dem Architektur-Campus in Amman, einem starken Netzwerk von 118 Hochschulpartnern und über 1.700 festen Wirtschafts- und Industriekontakten in Deutschland entwickelt sich die GJU quantitativ und vor allem qualitativ stetig weiter. Im Rahmen ihrer Vorträge stellen die Referenten das GJU-Projekt sowie Jordanien als friedliches und politisch stabiles Land des Nahen Ostens vor. Darüber hinaus wird ein besonderes Augenmerk auf den neuen Master-Studiengang „Social Work for Migration and Refugees“ gelegt, der seit März 2018 an der GJU angeboten wird. In engem Zusammenwirken mit einschlägigen Praxisfeldern sowie mit in Jordanien engagierten Nichtregierungsorganisationen soll der Master-Studiengang einen Beitrag zur Professionalisierung der Sozialarbeit – vor allem angesichts der weltweit zu beobachtenden Zunahme von Migrationsbewegungen leisten. Als herausragendes interkulturelles Bildungsprojekt ist die GJU der ideale Standort, um in der Flüchtlingsarbeit zu qualifizieren. Die GJU hat bereits seit dem Eintreffen der ersten großen Flüchtlingsströme aus Syrien und dem Irak in Jordanien konsequent Bildungsangebote entwickelt und Mittel akquiriert, um Geflüchteten eine nachhaltige Qualifizierungs- und Integrationsperspektive zu bieten.

Referent: Dr. Monica Heitz, Koordinatorin des GJU-Projektbüros; Dr. Jochen Pleines, Associate Professor an der GJU, Sprecher des Fachnetzwerkes Social Work und bis Februar 2017 Dekan der School of Applied Humanities and Languages (SAHL) an der GJU
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal und Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Anja Funke
E-Mail: anja.funke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

http://www.german-jordanian.org/index.php/de/ Termin herunterladen

Präsentation der Volltextdatenbanken Applied Science & Technology Source Ultimate und Sociology Source Ultimate (EBSCO)

13.06.2018, 14:00 – 13.06.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Hochschulbibliothek Magdeburg, Mediathek

Während einer Demonstration der Datenbanken erläutert Georg Vogtherr die Benutzung und gibt Tipps zur Recherche. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, Lehrende und Forschende gleichermaßen, die Fachliteratur aus den Bereichen Sozialwissenschaften, Technik oder Psychologie benötigen. Die EBSCO-Datenbanken enthalten Tausende Zeitschriftenaufsätze aus den genannten Fachgebieten, die benutzerfreundlich als elektronische Volltexte online abgerufen werden können. Beide Datenbanken stehen zum Testen bis Ende Juni bereit.

Referent: Georg Vogtherr (Training & Implementation Specialist | EBSCO Information Services)
Veranstalter: Hochschulbibliothek Magdeburg
Ansprechpartner: Sibylle Wegener
E-Mail: sibylle.wegener@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/hochschulbibliothek/single-news/single/neue-datenbanken-im-test-soziales-und-technik.html Termin herunterladen

Flächenrecycling in Sachsen-Anhalt – Zwischen Revitalisierung und Renaturierung

13.06.2018, 09:00 – 13.06.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Schloß Köthen

Das Thema Flächenrecycling ist ein Dauerbrenner. In Sachsen-Anhalt - in Deutschland - in Europa. Die Nach-, Um- oder Wiedernutzung von Industrie- und Brachflächen, von Altlastenstandorten und leerstehenden Gewerbebauten ist sowohl aus stadtentwicklungspolitischer, als auch aus Umweltsicht hoch interessant. Jede Fachdisziplin betrachtet solche Projekte durch ihre eigene Brille – von der Altlastensanierung, über die Wirtschaftsförderung und Immobilienentwicklung, bis hin zur Stadt- und Freiraum- und Umweltplanung. Im Idealfall kooperieren diese verschiedenen Disziplinen, aber auch die gesellschaftlichen Sektoren Politik und Verwaltung, Wissenschaft und Privatwirtschaft sowie die Ebenen Bund, Land und Kommunen. Im Interreg-Projekt „GreenerSites“ werden solche Kooperationen gesucht und gefördert. Die Fachtagung „Flächenrecycling in Sachsen-Anhalt – Zwischen Revitalisierung und Renaturierung“ möchte in diesem Sinne Fachleute aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammenbringen, um gemeinsam eine übergreifende Perspektive zu entwickeln: Flächenrecycling als Baustein einer umweltorientierten Stadtentwicklung.Die Tagung richtet sich an alle Akteure und Interessierte aus Städten und Gemeinden, Landkreisen, Ministerien und Fachbehörden, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Umweltverbänden, Ingenieurbüros, Immobilienwirtschaft und Investoren. Sie wird vom Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr (Sachsen-Anhalt) in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal (Fachbereich WUBS), dem isw Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung sowie der Landesanstalt für Altlastenfreistellung (Sachsen-Anhalt) ausgerichtet. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Referent: verschiedene
Veranstalter: MLV, LAF, ISW, HS MD
Ansprechpartner: Prof. Dr. Petra Schneider
E-Mail: petra.schneider@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://mlv.sachsen-anhalt.de/service/newsarchiv/tagung-flaechenrecycling/ Termin herunterladen

Gründerwoche "Gründet auf dem Campus"

11.06.2018, 10:00 – 15.06.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Herrenkrug-Campus, Breitscheidstraße 2, 39114 Magdeburg

Auf der Suche nach dem Gründergeist verlagert das Projektteam der Gründer- und Transferförderung vom 11. bis 15. Juni 2018 seine Arbeit erneut auf den Herrenkrug-Campus vor die Mensa. Täglich wird von 10 bis 16 Uhr zum Thema Existenzgründung beraten und am nachmittag Erfahrungen bei verschiedenen Themenevents ausgetauscht. Alle Interessierte sind herzlich willkommen.

Referent:
Veranstalter: Projekt Gründer- und Transferförderung
Ansprechpartner: Mathias Schulz
E-Mail: gruendet@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Campus Day 2018 – Standort Stendal

09.06.2018, 10:00 – 09.06.2018, 14:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Stendal, Osterburger Str. 25

Beim Campus Day haben Studieninteressierte, Eltern, Lehrer und Freunde die Gelegenheit den Campus der Hochschule Magdeburg-Stendal am Standort Stendal und das Studienangebot kennenzulernen, Hörsäle zu entdecken und mit Professorinnen und Professoren sowie Studierenden ins Gespräch zu kommen.

Referent:
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Doreen Falke
E-Mail: doreen.falke@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/campus-days Termin herunterladen

CAMPUSFESTival 2018

06.06.2018, 16:00 – 07.06.2018, 04:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg Stendal

Zum Auftakt der 21. Magdeburger Studententage lädt die Hochschule Magdeburg-Stendal am 6. Juni zum traditionellen CAMPUSFESTival mit Livemusik und Mensa-Party. Freut euch jetzt schon auf ein abwechlungsreiches Programm, Festivalstimmung und Partyfeeling. Nach dem Live-Open-Air ist das CAMPUSFESTival 2018 noch lange nicht vorbei. Bis frühen Morgenstunden kann auf dem Campus weiter gefeiert werden. Weitere Infos gibt es in Kürze unter: www.hs-magdeburg.de/campusfestival

Referent:
Veranstalter: Hochschule Magdeburg
Ansprechpartner: Daniel Stieler
E-Mail: veranstaltungsmanagement@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Erste Hilfe Kurs am Kind

06.06.2018, 14:00 – 06.06.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Stendal, Haus 3, Raum 0.22

Hier geht es um spezielle Maßnahmen, wenn Säuglinge und Kinder erkranken oder sich verletzen. Dazu gibt es wichtige Tipps zur Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Interessant für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Großeltern oder Babysitter – kurzum für die „Schutzengel“ der anvertrauten Kinder.

Referent: Holger Frank (Johanniter)
Veranstalter: Familienservice
Ansprechpartner: Maria Knepper
E-Mail: familienservice@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/familie Termin herunterladen

16. Firmenkontaktmesse

06.06.2018, 11:00 – 06.06.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg Stendal

Unter dem Motto „Studierende treffen Wirtschaft“ findet auch dieses Jahr wieder die Firmenkontaktmesse auf dem Campus in Magdeburg statt. Zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen aus den Bereichen Bauwesen, Wirtschaft, Ingenieurwesen und Sozial- und Gesundheitswesen werden sich am 6. Juni 2018 im Rahmen der 16. Firmenkontaktmesse der Hochschule Magdeburg-Stendal über Praktika, Abschlussarbeiten und Festanstellungen auf dem Campus in Magdeburg vorstellen. Studierende aus allen Fachrichtungen sind herzlich eingeladen in individuellen Gesprächen mit den Mitarbeitern der Personal- und Fachabteilungen Kontakte zu knüpfen und sich über konkrete Berufschancen und fachliche Anforderungen zu informieren. Der Besuch der Firmenkontaktmesse ist für Studierende kostenfrei! Angebote zur Firmenkontaktmesse:

  • Unternehmenspräsentationen an den Ständen
  • kostenloses Bewerbungsfotoshooting mit professionellem Styling (Anmeldung erforderlich)
  • individuelle, kostenlos Bewerbungsmappenchecks (Anmeldung erforderlich)
  • Unternehmensvorträge
  • Jobwall
Alle Infos zu den Ausstellern findet ihr in Kürze unter www.hs-magdeburg.de/kontaktmesse

Referent:
Veranstalter: Hochschule Madeburg Stendal
Ansprechpartner: Katrin Gruschka
E-Mail: katrin.gruschka@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

Termin herunterladen

"Klassenkinder – (k)ein Thema für Marx?"

05.06.2018, 18:00 – 05.06.2018, 20:00

Veranstaltungsort
Hochschule Madgeburg-Stendal, Osterburger Straße 25, 39576 Stendal Haus 3, Auditorium Maximum (ersatzweise R. 0.05 - bitte Aushang beachten!)

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "MARX 200" der Fachbereiche AHW und Wirtschaft Katrin Reimer-Gordinskaya: Kinderleben und Klassenverhältnisse & Michael Klundt: Marx' Forschung zu Kinderarbeit und Kinderrechten

Referent:
Veranstalter: Fachbereiche AHW und Wirtschaft
Ansprechpartner: Wolfgang Maiers
E-Mail: wolfgang.maiers@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Ausstellung "Comics und Wissenschaft – Wissenschaft im Comic" plus Bücherflohmarkt

02.06.2018, 18:00 – 02.06.2018, 23:00

Veranstaltungsort
Campus Magdeburg, Haus 16 (Laborhallen)

Anhand verschiedener Beispiele zeigt die Hochschulbibliothek, wie wissenschaftliche Erkenntnisse mithilfe von Comics komprimiert und interessant dargestellt werden können. Gezeigt werden darüberhinaus auch ausgewählte Cartoon-Abstracts, die den Inhalt wissenschaftlicher Fachartikel in Form witziger Zeichnungen widergeben. Parallel zur Ausstellung findet ein Bücherflohmarkt statt. Sämtliche Erlöse kommen einem guten Zweck zugute.

Referent:
Veranstalter: Hochschulbibliothek Magdeburg
Ansprechpartner: Sibylle Wegener
E-Mail: sibylle.wegener@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Zentrales Alumni-Treffen

02.06.2018, 16:00 – 02.06.2018, 20:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Breitscheidstraße 2, 39114 Magdeburg, Mensa, Haus 15

Am Samstag, den 2. Juni 2018 findet ab 16:00 Uhr das zentrale-Alumni-Treffen der Hochschule Magdeburg-Stendal auf dem Magdeburger Campus statt. Alle Alumni sind hierzu herzlich eingeladen! Freuen Sie sich auf ein Wiedersehen mit ehemaligen Kommilitoninnen und Kommilitonen, Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Genießen Sie das gesellige Beisammensein und das Rahmenprogramm der Langen Nacht der Wissenschaft in lockerer Atmosphäre im Anschluss auf dem Campus.

Programm:
Einlass: 16:00 Uhr
Beginn: 16:30 Uhr

  • Grußwort der Rektorin/Hochschulleitung
  • Sektempfang und Fingerfood
  • geselliges Beisammensein (bis ca. 20:00 Uhr)
  • Möglichkeit der Teilnahme am Konstruktionswettbewerb (ab 18:30 Uhr, Festwiese)
  • kostenfreie Nutzung der Fotobox für Gruppen-Selfies

Für die Teilnahme am Alumni-Treffen erheben wir einen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 15,00 €. Anmeldeschluss ist der 30.04.2018.
Weitere Informationen sowie die Online-Anmeldung finden Sie unter www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/alumni-management/alumnitreffen

Referent:
Veranstalter: Alumni-Management
Ansprechpartner: Bianca Henneberg und Katrin Hlawati
E-Mail: alumni@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/alumni-management/alumnitreffen Termin herunterladen

Campus Day 2018 – Standort Magdeburg

02.06.2018, 14:00 – 02.06.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Magdeburg, Breitscheidstr. 2

OMG – Was soll nur aus mir werden? Beim Campus Day haben Studieninteressierte, Eltern, Lehrer und Freunde die Möglichkeit, den Magdeburger Campus kennenzulernen und sich über das Studienangebot zu informieren, mit Professorinnen und Professoren sowie Studierenden oder auch Absolventen und Absolventinnen ins Gespräch zu kommen. Spannende Experimente in den Laboren und Vorträge der Fachbereiche in den Hörsälen erwarten alle Besucher an diesem Tag. Auf geht's zur Entdeckungstour!

Referent:
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Carolin Genz
E-Mail: carolin.genz@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/campus-days Termin herunterladen

Absolventenfeier 2018 am Fachbereich Soziale Arbeit, Gesundheit und Medien

02.06.2018, 13:00 – 02.06.2018, 14:00

Veranstaltungsort
Audimax

Die feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen aller Studiengänge am Fachbereich Soziale Arbeit, Gesundheit und Medien findet am Samstag, 2. Juni 2017, um 13.00 Uhr im Audimax statt. Zu dieser Feierstunde sind alle Absolventinnen und Absolventen, die im Zeitraum Juli 2017 bis Mai 2018 ihr Studium am FB SGM absolviert haben, herzlich eingeladen. Die Veranstaltung dauert ca. eine Stunde. Im Anschluss ist ein kleiner Empfang geplant. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis 31.5.18 per Mail gebeten an: dekanat.sgm@hs-magdeburg.de

Referent:
Veranstalter: Dekanat FB SGM
Ansprechpartner: Katrin Wolny
E-Mail: dekanat.sgm@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Kinder-Uni Stendal

02.06.2018, 10:00 – 02.06.2018, 12:00

Veranstaltungsort
Hochschule Stendal, Osterburger Str. 25 (Audimax)

1. Vorlesung (10.15 - 11.00 Uhr): Starke Mädchen und schlaue Jungs? Was uns Grabdarstellungen über römische Kinder verraten. Dr. Kathrin Schade, Winckelmann-Gesellschaft e.V. 2. Vorlesung (11.15 - 12.00 Uhr) Bibel, Rohrstock und Latein Schule und Bildung zu Winckelmann‘s Zeiten Agnes Kunze M.A., Winckelmann-Gesellschaft e.V.

Referent: Dr. Kathrin Schade & Agnes Kunze (M.A.)
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal & Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Falko Leonhardt
E-Mail: info@kinderuni-stendal.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

http://www.kinderuni-stendal.de/ Termin herunterladen

Angehörige pflegen - Vortrag zum Pflegestärkungsgesetz

30.05.2018, 15:00 – 30.05.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Hörsaalzentrum SR 1, Campus Magdeburg

Frau Frank, Mitarbeiterin des AWO Landesverbandes Sachsen-Anhalt e.V., stellt Wissenswertes für pflegende Angehörige vor. Sie wird zum Pflegestärkungsgesetz ausführen und verrät, wie die Pflege zuhause/ im privaten Umfeld und in Pflegeeinrichtungen unterstützt werden kann. Sie wird auf Ansprüche, Leistungen und Unterstützungstrukturen eingehen, die z.T. auch ohne Vorliegen eines Pflegegrades bestehen. Zudem werden Entlastungsangebote und Formen der Alltagsunterstützung thematisiert.

Referent:
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Nicole Franke
E-Mail: familienservice@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/familie Termin herunterladen

Reflexionstage 2018

29.05.2018, 09:00 – 30.05.2018, 21:00

Veranstaltungsort
Campus Stendal

Am 29. und 30. Mai finden wieder die Reflexionstage am Campus Stendal statt und wir laden alle Studierende, Mitarbeiter und Lehrende der Hochschule herzlich ein, an Workshops, Campusaktivitäten und Diskussionen teilzunehmen. Auch wer sich erstmal zurückhalten möchte, ist zum Welcome-Frühstück am 29.05. eingeladen!

Referent:
Veranstalter: Studierende der Hochschule
Ansprechpartner: Franziska Fösch, Freda Grünhage
E-Mail: freda.gruenhage@student.ahw.hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Feierliche Absolventenverabschiedung im Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit

25.05.2018, 16:00 – 25.05.2018, 18:30

Veranstaltungsort
Campus Magdeburg, Audimax

Am 25. Mai ab 16 Uhr verabschiedet der Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit wieder die Bachelor- und Master-Absolventen des letzten Semesters mit einer Festveranstaltung. Festredner ist Herr Dr. Dieter Scheidemann, Beigeordneter, Dezernat VI, Dezernat für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Landeshauptstadt Magdeburg.

Referent: Diverse
Veranstalter: Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit
Ansprechpartner: Katja Lange
E-Mail: dekanat.wubs@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/wubs Termin herunterladen

Eröffnung der Fotoausstellung "Bock auf... Studieren im Grünen!"

24.05.2018, 19:00 – 24.05.2018, 20:30

Veranstaltungsort
Hochschulbibliothek Magdeburg

Gezeigt werden schwarz-weiß Portraits von Studierenden unserer Hochschule, die von Mitgliedern des Fotoclub Magdeburg 07 aufgenommen wurden. Der Eintritt ist frei.

Referent:
Veranstalter: Hochschulbibliothek Magdeburg
Ansprechpartner: Sibylle Wegener
E-Mail: sibylle.wegener@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/hochschulbibliothek/single-news/single/ausstellungseroeffnung-mit-portraits-unserer-studierenden.html Termin herunterladen

Restarting QueerDenker

24.05.2018, 14:00 – 24.05.2018, 22:00

Veranstaltungsort
Wiese vor Haus 11

Das QueerDenker Referat des Sturas läd zur Neueröffnung.

Referent:
Veranstalter: Stura, FasRa SGW
Ansprechpartner: Melissa Michna
E-Mail: Fasra@SGW.hs-Magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Vortragsveranstaltung "Nordverlängerung BAB 14, Lückenschluss Magdeburg-Wittenberge-Schwerin, Planungs- und Bautenstand"

22.05.2018, 16:15 – 22.05.2018, 17:46

Veranstaltungsort
Campus Magdeburg, Haus 14, Hörsaal 3

Herr Steffen Kauert von der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt (LSBB) referiert eine Stunde mit anschließender Diskussion zu folgendem Thema: "Nordverlängerung BAB 14, Lückenschluss Magdeburg-Wittenberge-Schwerin, Planungs- und Bautenstand". Anschließend wird gemeinsam mit dem Fasra Bauwesen gegrillt. Um Anmeldung wird gebeten, per E-Mail an: vortrag@bauwesen.hs-magdeburg.de.

Referent: Steffen Kauert, LSBB Sachsen-Anhalt
Veranstalter: Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit
Ansprechpartner: Dr. Sven Schwerdt
E-Mail: vortrag@bauwesen.hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/wubs Termin herunterladen

Antrittsvorlesungen

16.05.2018, 15:30 – 16.05.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Haus 14 Hörsaal 2

Antrittsvorlesungen von:

  • Herr Prof. Thies Krüger (vorher bereits als Vertretungsprofessor für Technisches Industriedesign am Institut für Industrial Design )
  • Herr Prof. Dr.-Ing. Przemyslaw Komarnicki (Professur für Elektrische Energieanlagentechnik am Institut für Elektrotechnik)
  • Herr Prof. Dr.-Ing. Konrad Steindorff (Professur für Getriebe- und Antriebstechnik am Institut für Maschinenbau)


Referent:
Veranstalter: Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Industriedesign
Ansprechpartner: Frau Cornelia Scholz
E-Mail: cornelia.scholz@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

91.Bauingenieur-Fachschaften-Konfernz

09.05.2018, 16:00 – 13.05.2018, 10:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Magdeburg

Die Bauingenieur-Fachschaften-Konfernz-kurz BauFaK findet jedes Semester statt und tagt über das lange Himmelfahrtwochenende am Campus Magdeburg. Bei dieser Tagung werden in Arbeitskreisen studienrelevante Themen aus den unterschiedlichsten Bereichen bearbeitet und im Plenum beschlossen. Es werden Gäste aus dem gesamten deutschsprachigen Raum erwartet. Der Fachschaftsrat Bauwesen und der BauFaK-Verein heißen alle Fachschaftsvertreter und Interessierte herzlich willkommen!

Referent:
Veranstalter: Fachschaftsrat Bauwesen
Ansprechpartner: Fachschaftsrat Bauwesen
E-Mail: fasra@bw.hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://baufakmagdeburg.wixsite.com/baufak2018 Termin herunterladen

LEBEN (s) ZEIT

02.05.2018, 18:00 – 09.05.2018, 20:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Stendal

»Zeit ist Geld«, »die Zeit heilt alle Wunden«, »die Zeit rennt«, »alles zu seiner Zeit«, »die Zeit totschlagen« – unzählige Sprichwörter kreisen um den Begriff Zeit und weisen auf die große Bedeutung des Themas für unser Leben hin. Dennoch denken wir wenig über unsere Lebenszeit nach. Wie erfahren wir Zeit eigentlich? Ermöglichen die Zeitstrukturen der Gesellschaft ein »gutes Leben« oder erzeugen sie Leid? Welche Auswirkungen hat die Beschleunigungsdynamik spätmoderner Gesellschaften auf uns? Und warum darf sich eigentlich niemand mehr langweilen? Studierende der Hochschule Magdeburg-Stendal und Theatermacher/innen sind gemeinsam diesen Fragen nachgegangen und haben das Thema »Zeit« sowohl wissenschaftlich als auch künstlerisch aufgearbeitet. Ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Lesungen, Theater und Filmen lädt dazu ein, über die Zeit und das Leben nachzudenken, darüber, wie wir leben wollen und welche gesellschaftlichen Rahmenbedingungen wir für ein gutes Leben brauchen.

Referent:
Veranstalter: Prof. Dr. med. Nicola Wolf - Kühn
Ansprechpartner: Prof. Dr. med. Nicola Wolf - Kühn
E-Mail: nicola.wolf@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.facebook.com/events/430005547444532/ Termin herunterladen

Antrittvorlesungen

02.05.2018, 15:00 – 02.05.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Magdeburg, Haus 14, Hörsaal 2

Die neuberufenen Kollegen:

  • Herr Prof. Thies Krüger (Professor für Technisches Industriedesign)
  • Herr Prof. Dr.-Ing. Przemyslaw Komarnicki (Professur für Elektrische Energieanlagentechnik )
  • Herr Prof. Dr.-Ing. Konrad Steindorff (Professur für Getriebe- und Antriebstechnik)
halten ihre Antrittvorlesungen.

Referent:
Veranstalter: Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Industriedesign
Ansprechpartner: Frau Cornelia Scholz
E-Mail: cornelia.scholz@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Girls´ und Boys´ Day

26.04.2018, 08:00 – 26.04.2018, 14:00

Veranstaltungsort
Campus der Hochschule

Mädchen und Jungen sollen an diesem Tag ermutigt werden, die Vielfalt ihrer Begabungen zu nutzen und ihre Talente zu entdecken. Schülerinnen und Schüler können sich bei uns ausprobieren, experimentieren und ihre Fragen zum Campusleben stellen. Wir ermöglichen Einblicke in unser Studienangebot und Berufe in neuen zukunftsträchtigen Branchen.

Referent:
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal
Ansprechpartner: Nancy Gruß
E-Mail: nancy.gruss@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/aktuelles/veranstaltungen/girls-boys-day.html Termin herunterladen

Auslandsstudium - Möglichkeiten und Förderprogramme

25.04.2018, 15:00 – 25.04.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Magdeburg, Haus 14, Seminarraum 4

Neues entdecken, Wissenschaft und Kultur erleben, Sprachen erlernen, die Welt kennenlernen! Die Möglichkeit dazu bietet zum Beispiel ein Auslandsstudium an einer der vielen Partnerhochschulen der Hochschule inner- und außerhalb Europas. Am 25.04.2018 lädt das International Office von 15.00 bis 16.30 Uhr zu einer Info-Veranstaltung zum Thema „Studium im Ausland” ein. Die Referentinnen, Julia Krumm und Nancy Brosig, geben Ihnen einen Überblick über Partnerhochschulen sowie Ansprechpartner in den Fachbereichen. Außerdem informieren sie über Bewerbungsabläufe und -voraussetzungen, Organisation sowie Finanzierungsmöglichkeiten und weitere Informationsquellen für ein Auslandsstudium. Auch bei Interesse an einem frei geplanten Studienaufenthalt im Ausland (Freemover) erhalten Sie nützliche Infos und können gern Fragen stellen! Alle Studierenden sind herzlich eingeladen!

Referent: Julia Krumm, Nancy Brosig
Veranstalter: International Office
Ansprechpartner: Nancy Brosig
E-Mail: nancy.brosig@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/wege-in-die-welt/studierende.html Termin herunterladen

Erste Hilfe Kurs am Kind

24.04.2018, 14:00 – 23.03.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Campus Magdeburg, Haus 14 SR 6

Hier geht es um spezielle Maßnahmen, wenn Säuglinge und Kinder erkranken oder sich verletzen. Dazu gibt es wichtige Tipps zur Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Interessant für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Großeltern oder Babysitter – kurzum für die „Schutzengel“ der anvertrauten Kinder.

Referent: Holger Frank (Johanniter)
Veranstalter: Familienservice
Ansprechpartner: Maria Knepper
E-Mail: familienservice@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/familie Termin herunterladen

Jugendkultur in Stendal

22.04.2018, 11:00 – 18.08.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Altmärkisches Museum Stendal

Mit der Ausstellung soll am Beispiel der Hansestadt Stendal gezeigt werden, wie Jugendkultur in der ländlichen Region einer kleinen Stadt in der DDR praktiziert wurde. Der Schwerpunkt liegt dabei auf die Themen Musik, Kleidung und Orte. Anschaulich soll werden, wie die Jugendzeit von 1950-1990 in der DDR gelebt und erlebt wurde im Spannungsfeld von offizieller Kultur und eigenproduzierter Nischenkultur mit ihren Kreativitätspotenzialen, Aktivitäten, Gesellungsformen sowie daraus entstehende Konfliktzonen. Die Ausstellung basiert auf die Ergebnisse der Studie "Jugendkultur in Stendal: 1950-1990", in deren Rahmen seit April 2015 über 30 Interviews mit heute 45-80-jährigen Menschen geführt wurden, die über ihre Jugendzeit in Stendal ausführlich erzählten. In der Ausstellung werden Auszüge auf den Interviews in Soundcollagen zu hören sein sowie Originalfotos und Gegenstände aus dem DDR-Alltag arrangiert, um die Vielfalt an jugendkulturelle Ausdrucksformen und Praxen in vier Jahrzehnten anzudeuten. Ein Begleitkatalog wird zur Ausstellung erscheinen. Zudem wird eine Webseite mit Audiomaterial, Texten und Fotos erstellt. Ergänzt wird die Ausstellung durch ein wissenschaftliches und kulturelles Rahmenprogramm mit Vorträgen und Filmen. Die Ausstellung wird vom 22. April bis zum 18. August 2018 in der 1. Etage im Sonderausstellungsbereich mit drei Räumen des Altmärkischen Museums gezeigt.

Referent:
Veranstalter: Prof. Dr. habil. Günter Mey
Ansprechpartner: Prof. Dr. habil. Günter Mey
E-Mail: guenter.mey@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.hs-magdeburg.de/ausstellung-jugendkultur-stendal Termin herunterladen

Zeitzeugengespräch

19.04.2018, 16:30 – 19.04.2018, 18:30

Veranstaltungsort
Hochschulbibliothek Magdeburg

Rami Dahbour flüchtete aus Syrien und kam vor 2 1/2 Jahren nach Deutschland. Nach seiner Ankunft durchlief er mehrere Deutschkurse und absolvierte einen Bundesfreiwilligendienst bei der AWO. Heute arbeitet er hier, unterrichtet in Sprachkursen und unterstützt Geflüchtete in der zentralen Aufnahmestelle im Herrenkrug. Im Rahmen dieses Zeitzeugengesprächs wird uns Herr Dahbour über sein Leben in Syrien, seine gefährliche Reise und seinen Weg der Integration mit Bilder, Filmen, Geschichten und im Gespräch berichten.

Referent: Rami Dahbour
Veranstalter: Hochschulbibliothek Magdeburg
Ansprechpartner: Sibylle Wegener
E-Mail: sibylle.wegener@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Absolventinnen- und Absolventenverabschiedung des Studiengangs Kita-Leitung

13.04.2018, 14:00 – 13.04.2018, 17:00

Veranstaltungsort
Audimax der Hochschule Magdeburg-Stendal, Osterburger Straße 25, 39576 Hansestadt Stendal

Der Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften lädt am Freitag, den 13. April 2018 um 14:00 Uhr zu einem feierlichen Festakt zur Verabschiedung des 7. Jahrgangs des Studiengangs "Bildung, Erziehung und Betreuung im Kindesalter - Leitung von Kindertageseinrichtungen" ein. Neben Festreden von Hochschulangehörigen, Träger- und Studierendenvertretungen sowie musikalischer Umrahmung werden Absolventinnen und Absolventen ihre Bachelorurkunden feierlich überreicht. Die Prämierung des besten Studienabschlusses durch den Förderkreis für den Standort Stendal der Hochschule Magdeburg-Stendal e.V. erfolgt ebenfalls während dieses Festakts. Abschließend gibt es die Möglichkeit, gemeinsam bei einem kleinen Imbiss die Feier ausklingen zu lassen. Vor dem Festakt findet eine Campus- und Museumsführung statt (13:00 Uhr, Treffpunkt vor Haus 3 vor der Fahrstuhltür).

Referent: Prof. Dr. Beatrice Hungerland, Dekanin FB AHW, und Prof. Dr. habil. Annette Schmitt, Studiengangsleitung
Veranstalter: Dekanat Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften
Ansprechpartner: Hertha Schnurrer
E-Mail: hertha.schnurrer@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Auftaktveranstaltung Landeszentrum Jugend + Kommune

12.04.2018, 10:30 – 12.04.2018, 12:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Stendal (Aula)

Wie können Kinder und Jugendliche adäquat in kommunale Entscheidungsprozesse einbezogen werden? Darum geht es bei der Auftaktveranstaltung Landeszentrum Jugend + Kommune am 12. April 2018. Das im Herbst 2017 neu eingerichtete Landeszentrum Jugend + Kommune des Landes Sachsen-Anhalt präsentiert sich und seine Arbeit und erste geplante Pilotprojekte verschiedener Kommunen des Landes werden sich präsentieren und mit den Teilnehmenden in Austausch treten. Prof. Dr. Lequy als Rektorin der Hochschule sowie Ministerin Petra Grimm-Benne (Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration) werden Grußworte sprechen. Anschließend wird es in Stationsgesprächen Möglichkeiten für den Austausch geben. Den genauen Ablauf entnehmen Sie bitte dem Link. Um Anmeldung bis zum 29.03.2018 wird gebeten unter: E-Mail: anja.demme@kinderstaerken-ev.de oder Telefon: 03931/2187-3846.

Referent: Anja Demme
Veranstalter: KinderStärken e. V.
Ansprechpartner: Anja Demme
E-Mail: anja.demme@kinderstaerken-ev.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

http://www.kinderstaerken-ev.de/landeszentrum-jugend-kommune.html Termin herunterladen

Tutor/-innen-Qualifizierung

27.03.2018, 09:30 – 28.03.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Herrenkrug, ZHH

In Vorbereitung auf das kommende Sommersemester 2018 bietet das ZHH für bereits aktive und werdende Tutor/-innen wieder eine Grundlagenschulung an, in der die Studierenden auf ihre Tätigkeit vorbereitet werden. Es werden zwei jeweils zweitägige Schulungen am 20./21.03.2018 (9:30 – 16:30 Uhr) und am 27./28.03. 2018 (9:30 – 16:30 Uhr) in Magdeburg angeboten. Die Tutor/-innen können sich direkt bei Matthias Kraut oder über den folgenden Moodle-Link anmelden: http://moodle2.hs-magdeburg.de/moodle/course/view.php?id=1675 Der Kurs heißt „Tutor/innen Qualifizierung“.

Referent: Matthias Kraut
Veranstalter: Zentrum für Hochschuldidaktik und angewandte Hochschulforschung
Ansprechpartner: Matthias Kraut
E-Mail: matthias.kraut@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/zhh/zhh-weiterbildung-und-service.html Termin herunterladen

Tutor/-innen-Qualifizierung

20.03.2018, 09:30 – 21.03.2018, 16:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Herrenkrug, ZHH

In Vorbereitung auf das kommende Sommersemester 2018 bietet das ZHH für bereits aktive und werdende Tutor/-innen wieder eine Grundlagenschulung an, in der die Studierenden auf ihre Tätigkeit vorbereitet werden. Es werden zwei jeweils zweitägige Schulungen am 20./21.03.2018 (9:30 – 16:30 Uhr) und am 27./28.03. 2018 (9:30 – 16:30 Uhr) in Magdeburg angeboten. Die Tutor/-innen können sich direkt bei Matthias Kraut oder über den folgenden Moodle-Link anmelden: http://moodle2.hs-magdeburg.de/moodle/course/view.php?id=1675 Der Kurs heißt „Tutor/innen Qualifizierung“.

Referent: Matthias Kraut
Veranstalter: Zentrum für Hochschuldidaktik und angewandte Hochschulforschung
Ansprechpartner: Matthias Kraut
E-Mail: matthias.kraut@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/einrichtungen/zhh/zhh-weiterbildung-und-service.html Termin herunterladen

Hochschuldidaktische Wochen des ZHH

14.03.2018, 09:00 – 29.03.2018, 16:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdbeurg-Stendal, Campus Herrenkrug

Vom 14. bis 28. März 2018 bietet das Zentrum für Hochschuldidaktik und angewandte Hochschulforschung (ZHH) im Rahmen der Hochschuldidaktischen Wochen zwischen den Semestern wieder zahlreiche Workshops für Lehrende der Hochschule an.

Referent: diverse
Veranstalter: ZHH-Zentrum für Hochschuldidaktik und angewandte Hochschulforschung
Ansprechpartner: Christa Wetzel
E-Mail: christa.wetzel@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

http://www.hs-magdeburg.de/zhh Termin herunterladen

Kinder-Uni Stendal

24.02.2018, 10:00 – 24.02.2018, 12:00

Veranstaltungsort
Stendal, Hochschul-Campus, Osterburger Str. 25, Haus 3 (Audimax)

1. Vorlesung (10.15-11.00 Uhr): Die Kunst des Schätzens Warum brauchen wir zum Schätzen Mathematik? Dr. Jürgen Bennies, Hochschule Magdeburg-Stendal 2. Vorlesung (11.15-12.00 Uhr): Berühmte archäologische Entdeckungen Jean-François Champollion und das Geheimnis der Hieroglyphen Dr. Elke Mählitz-Galler, Winckelmann-Gesellschaft e.V.

Referent: Dr. Jürgen Bennies & Dr. Elke Mählitz-Galler
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal & Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Falko Leonhardt
E-Mail: info@kinderuni-stendal.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.kinderuni-stendal.de Termin herunterladen

GIDE - Group for International Design Education

19.02.2018, 15:00 – 23.02.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Forum Gestaltung e.V., Brandenburger Str. 10, 39104 Magdeburg

Die GIDE - Group for International Design Education - ist ein internationales Netzwerk von Institutionen aus dem Bereich Kunst und Design. In halbjährlich stattfindenden Events treffen sich die Beteiligten zum kreativen und interkulturellen Austausch im Rahmen verschiedener Workshops, Ausstellungen und Vorträgen zu festgelegten Themen. Der Ort der Veranstaltungen wechselt zwischen den europäischen GIDE-Partnern, darunter Dundee (Scotland), Lugano (Schweiz), oder Milano (Italien). Gastgeber des in diesem Semester stattfindenden Treffens der rund 200 Studierenden und Lehrenden ist das Institut für Industrial Design der Hochschule Magdeburg Stendal. Unter dem Thema “Im Fluss sein | Floating City” wird den Studierenden vom 19.-23.2.2018 die Möglichkeit gegeben, im regen Austausch zu diskutieren und zu arbeiten. Der Abschluss der Werkschau im Forum Gestaltung Magdeburg bietet hierbei einen fließenden Übergang in die GIDE, sodass die Studierenden der Partnerhochschulen einen Einblick in die zuletzt entstandenen Projekte gewinnen.

Referent:
Veranstalter: Institut für Industrial Design - Fachbereich IWID
Ansprechpartner: Prof. Marion Meyer
E-Mail: marion-j.meyer@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

WERKSCHAU des Instituts für Industrial Design

16.02.2018, 18:00 – 19.02.2018, 00:00

Veranstaltungsort
Forum Gestaltung e.V. Magdeburg

Die Werkschau des Instituts für Industrial Design der Hochschule Magdeburg-Stendal bietet den Studierenden der Studiengänge Industrial Design, Interaction Design, sowie Engineering Design die Möglichkeit, die jüngst im Semester entstandenen Projekte zu präsentieren. Raum für die Ausstellung bietet hierbei das Forum Gestaltung in Magdeburg. Vom 16.-19.2.2018 können die teils interaktiven, aber auch aus dem Produktdesign oder Clayprojekt stammenden Arbeiten entdeckt werden. Den Beginn der Werkschau zelebriert die Vernissage am Freitag, dem Eröffnungsabend. Design-Interessierte treffen hier im feierlichen Rahmen auf die Aussteller bzw. Studenten, Dozenten und Lehrenden. Am Wochenende erwartet die Besucher ein buntes Programm, von Workshops über Vorträgen, bis hin zu musikalischen Acts und kulinarischen Angeboten. Thematisch bewegen sich die Studenten wieder in sehr unterschiedlichen Bereichen: Ob Holzprodukte für die Caritas, einen elektromotorischen Fahrradanhänger oder innovativen Technologien im Gebiet “Wearables” - für jeden ist etwas dabei!

Referent:
Veranstalter: Institut für Industrial Design des Fachbereichs IWID
Ansprechpartner: Prof. Dominik Schumacher
E-Mail: dominik.schumacher@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Konferenz Think CROSS - Change MEDIA 2018

16.02.2018, 14:00 – 17.02.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Forum Gestaltung

Auf der TCCM18 treffen sich Praktiker und Wissenschaftler aus den drei Bereichen Journalismus, Design und Management. Das bedeutet fachlichen Austausch z.B. in Diskussionen über Crossmediales Storytelling, Anregungen aus Good Practice-Beispielen in Social Media Anwendungen oder die Betrachtung der Daten generierenden und speichernden Welt um uns herum. Die Digitalisierung ermöglicht ein Leben und Arbeiten außerhalb von Großstädten, sie vernetzt bislang antagonistische Bereiche, gibt Medienmachern immer neue Spielräume, aber auch neue Verantwortung und macht Zivilgesellschaft wirkmächtig. Technologien von VR bis HCI ermöglichen diesen weiteren Umwälzungsprozess. Daher steht die TCCM18 unter der Überschrift "Digital. Culture. Change."

Referent:
Veranstalter: Masterstudiengang CROSS MEDIA
Ansprechpartner: Sabine Falk-Bartz
E-Mail: sabine.falk-bartz@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

http://www.crossmedia-konferenz.de/index.php/de/programm-themen-2018.html Termin herunterladen

Treffen der Arbeitsgruppe "Kindheitswissenschaften" zum Thema Berufsverband

07.02.2018, 17:00 – 07.02.2018, 18:30

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Stendal, Haus 3, Raum 2.01, Osterburger Straße 25, 39576 Hansestadt Stendal

Am 24. November 2017 veranstaltete der Studiengang für Angewandte Kindheitswissenschaften an der Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Stendal, einen Fachtag zur Frage, ob sich Kindheitswissenschaftler/innen zu einem Berufsverband vereinigen sollten, um ihre Profession erfolgreicher in der Berufswelt zu profilieren. Inzwischen gibt es nach dem Bachelor für "Angewandte Kindheitswissenschaften" auch den Master "Kinderrechte und Kindheitswissenschaften" an der Hochschule und im Land Sachsen-Anhalt auch die staatliche Anerkennung als "Kindheitswissenschaftler/in (BA)". Darauf aufbauend wurde als Ergebnis des Fachtages fesgehalten, dass Studierende und Absolvent(inn)en der Kindheitswissenschaften ("KiWis") weiter an ihrem Berufsprofil arbeiten wollen. Dazu haben sie zunächst eine Arbeitsgruppe gegründet für regelmäßige Treffen. Ob die Kiwis einen Berufsverband gründen oder sich als Fachgruppe bestehenden Gewerkschaften anschließen, wurde intensiv diskutiert, aber noch nicht abschließend beschlossen. Somit steht für die Kindheitswissenschaftler/innen erstmal die Schärfung ihres Berufsprofils z.B. zwischen Kindheitspädagogik und Sozialpädagogik im Vordergrund. Aufbauen können sie dabei auf verschiedene Grundlagen-Texte, die von Studierenden und Lehrenden der Kindheitswissenschaften erstellt worden sind. Daran soll beim nächsten Treffen, am Mittwoch, den 7. Februar 2018 um 17 Uhr weitergearbeitet werden. Alle KiWi-Ehemaligen und KiWi-Studierenden wie -Lehrenden sind dazu herzlich eingeladen.

Referent:
Veranstalter: Prof. Dr. Michael Klundt
Ansprechpartner: Prof. Dr. Michael Klundt
E-Mail: michael.klundt@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Fachtag Berufsprofil Kindheitswissenschaften

07.02.2018, 17:00 – 07.02.2018, 20:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Stendal, Haus 3 Raum 2.01

Was genau macht uns Kindheitswissenschaftler eigentlich aus und welche Kompetenzen bringen wir in die Berufswelt mit? In welchen Bereichen arbeiten Kindheitswissenschaftler? Welches Menschenbild vertreten die KiWis? Wer genau sind die Adressaten unserer Arbeit und wo stehen die KiWis zwischen Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik? Diese und weitere Fragen können am Fachtag diskutiert werden. Auch die Frage nach einer möglichen Gründung eines KiWi Berufsverbandes soll weiter verfolgt werden.

Referent:
Veranstalter: Prof. Dr. Michael Klundt , Matthias Heintz
Ansprechpartner: Prof. Dr. Michael Klundt , Matthias Heintz
E-Mail: Maike.Simla@student.ahw.hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Hochschulball 2018

27.01.2018, 18:00 – 28.01.2018, 01:00

Veranstaltungsort
Hotel Schwarzer Adler Stendal, Kornmarkt 5-7, 39576 Stendal

Der alljährliche Hochschulball findet wieder statt. Diese Jahr lautet das Motto „20er Jahre“, werft euch in Schale und schwingt mit uns das „Swing-Bein“. Wir freuen uns auf euch!

Referent:
Veranstalter: Orga Team des Hochschulballs Stendal
Ansprechpartner: Jelena Lischka
E-Mail: jelena.lischka@web.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: ja

https://www.facebook.com/events/133399753999738/?ti=icl Termin herunterladen

Kinder-Uni Stendal

27.01.2018, 10:00 – 27.01.2018, 12:00

Veranstaltungsort
Stendal, Hochschul-Campus, Osterburger Str. 25, Haus 3 (Audimax)

1. Vorlesung (10.15-11.00 Uhr): Wann finden wir die Aliens? Von fremden Welten und merkwürdigen Signalen Martin Quast (Doktorand), Argelander-Institut für Astronomie 2. Vorlesung (11.15-12.00 Uhr) Berühmte archäologische Entdeckungen Die Hethiter - Auf der Suche nach einer vergessenen Weltmacht Dr. Stephanie-Gerrit Bruer, Winckelmann-Gesellschaft e.V.

Referent: Martin Quast & Dr. Stephanie-Gerrit Bruer
Veranstalter: Hochschule Magdeburg-Stendal & Winckelmann-Gesellschaft e.V.
Ansprechpartner: Falko Leonhardt
E-Mail: info@kinderuni-stendal.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

www.kinderuni-stendal.de Termin herunterladen

Herausforderungen an einen modernen Bevölkerungsschutz - Aufgaben des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

26.01.2018, 10:30 – 26.01.2018, 12:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Magdeburg, Gebäude 14, Hörsaal 3

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schutz-, Gefahrenabwehr- und Sicherheitskonzepte" läd Prof. Schmiedtchen Entscheidungsträger aus Gesellschaft, Wissenschaft und Industrie für Fachvorträge ein. Das BBS ist die deutschlandweit wichtigste Institution im Katastrophenschutz, zuständig für alle Fragen und Probleme mit Ereignissen wie Naturkatastrophen etc. Die Vorlesung ist Teil der Regelvorlesung im Bachelorstudiengang "Sicherheit und Gefahrenabwehr", kann aber auch darüber hinaus besucht werden.

Referent: Dipl.-Jur. Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes f. Bevölkerungsschutz und Katasrophenhilfe
Veranstalter: Hon.-Prof. Dr. Schmiedtchen
Ansprechpartner: michael rost
E-Mail: michael.rost@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

Termin herunterladen

Buddy-Event #6 - Internationale Abschlussveranstaltung

17.01.2018, 18:00 – 17.01.2018, 23:00

Veranstaltungsort
Campus Theater, Johann-Gottlob-Nathusius-Ring 5, 39106 Magdeburg

Diese Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden des Buddyprogramms der Hochschule Magdeburg-Stendal. This event is ONLY for participants the Buddyprogramm of the Magdeburg-Stendal University of Applied Sciences. ____________________ For english version, please scroll down! Buddy-Event #6 - Internationale Abschlussveranstaltung Jordanien, Spanien, Frankreich, Iran ... Bei dieser Reise kommen viele Kulturen und kulinarische Einflüsse zusammen, denn am Ende des Semesters veranstalten die internationalen Teilnehmenden des Buddyprogramms, also IHR selbst, einen internationalen Abend. Der Abend beginnt mit einem kleinen Kochkurs eines spezifischen Landes, bei welchem ihr zusammen mit euren Buddies lantestypische Snacks eures Heimatlandes zubereiten könnt. Im Anschluss daran erwartet euch multikulturelle Atmosphäre bei traditioneller Musik aus aller Welt, Tanzvorführungen sowie die ein oder andere Buddy-Überraschung. Wenn du dich beteiligen möchtest, kontaktiere uns gern unter: buddyprogramm@hs-magdeburg.de Eintritt: nach Anmeldung im Buddyprogramm kostenlos Treffpunkt: Campus Theater, Johann-Gottlob-Nathusius-Ring 5, 39106 Magdeburg ______________________ Jordan, Spain, France, Iran ... during this journey many cultures and culinary influences will come together, because at the end of the semester all participants of the Buddyprogramm, so YOU, will get the chance to be a part of the last Buddy event during this semester. Besides a small cooking class of a particular country, where you can prepare country-typical and original snacks, you will enjoy a multicultural atmosphere with traditional music, dance shows and a few other spontaneous acts and surprises. If you would like to present, please get in touch with Buddy-Team (buddyprogramm@hs-magdeburg.de) Fee: after your registration at the Buddyprogramm the participation will be free of charge. Location: Campus Theater, Johann-Gottlob-Nathusius-Ring 5, 39106 Magdeburg

Referent:
Veranstalter: Buddyprogramm (International Office)
Ansprechpartner: Sandra Goltz-Dangler
E-Mail: buddyprogramm@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/buddyprogramm Termin herunterladen

Erste Hilfe Kurs am Kind

17.01.2018, 14:00 – 17.01.2018, 18:00

Veranstaltungsort
Hochschule Magdeburg-Stendal, Campus Stendal, Haus 3 Raum 0.05

Hier geht es um spezielle Maßnahmen, wenn Säuglinge und Kinder erkranken oder sich verletzen. Dazu gibt es wichtige Tipps zur Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Interessant für Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Großeltern oder Babysitter – kurzum für die „Schutzengel“ der anvertrauten Kinder.

Referent: Holger Frank - Johanniter
Veranstalter: Familienservice
Ansprechpartner: Maria Knepper
E-Mail: maria.knepper@web.de

Anmeldung erforderlich: ja
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/beratung-und-services/familie-und-soziales/single-news/single/erste-hilfe-kurse-fuer-eltern-anmeldung-fuer-magdeburg-jetzt-moeglich-kopie-1.html Termin herunterladen

Ferndurst & Wissensweh - Auslandsinfoveranstaltung für Lehrende & Mitarbeiter/innen

16.01.2018, 12:00 – 16.01.2018, 13:00

Veranstaltungsort
Campus Magdeburg, Haus 4, Raum 1.09

Das International Office lädt alle interessierten Beschäftigten der Hochschule zur zweiten Ausgabe der Auslandsinforeihe „Ferndurst & Wissensweh für Lehrende und Mitarbeiter/innen“ ein. Im Rahmen der einstündigen Veranstaltung berichten Kolleg/innen von ihren Lehr-, Fortbildungs- oder Sprachaufenthalten im Ausland und es werden aktuelle Angebote sowie Fördermöglichkeiten vorgestellt. Außerdem stehen Frau Dr. Heitz vom GJU-Projektbüro und das International Office für individuelle Fragen zur Verfügung. Vortragende in dieser Ausgabe:

  • Frau Manuela Kohrmann (Leiterin der Bibliothek) und Herr Dr. Peter-Georg Albrecht (Mitarbeiter im ZHH) berichten vom Verwaltungsaustausch an die German Jordanian University in Amman.
  • Herr Felix Elze (Dekanatsassistent im Fachbereich WUBS) erzählt von seiner Teilnahme an einer Staff Week mit Sprachkurs an der Université Savoie Mont Blanc in Chambéry, Frankreich.


Referent:
Veranstalter: International Office
Ansprechpartner: Sandra Goltz-Dangler
E-Mail: sandra.goltz-dangler@hs-magdeburg.de

Anmeldung erforderlich: nein
Kostenpflichtige Veranstaltung: nein

https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/wege-in-die-welt/mitarbeiter-und-lehrende.html Termin herunterladen

Kontakt

Veranstaltungsmanagement

Stephanie Hofmann

Tel.: (0391) 886 45 20
Fax: (0391) 886 41 45
E-Mail: stephanie.hofmann@h2.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.02.1

    Hintergrund Bild