Familie und Soziales

Eine Mutter sitzt mit ihrem Kind auf dem Schoß in der Bibliothek der Hochschule. Die Mutter hat vor sich einen Stapel Bücher und schreibt. Das Kind blättet in einem Bilderbuch.

Willkommen auf den Seiten des Familienservice der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Im Folgenden können Sie sich über unsere Beratungs- und Serviceangebote sowie den Maßnahmen zur Vereinbarung von Studium bzw. Beruf und Familie informieren.

Aktuelles

weitere Meldungen

Sprechtag in Stendal am 07. Dezember 2017

Am 07. Dezember 2017 ist der Familienservide wieder in Stendal zum Sprechtag vor Ort. In der Zeit von 10:00 - 14:30 Uhr finden finden Sie uns im Haus 2 Raum 1.12.

Hie beantworten wir Ihnen gern Fragen zum Studium mit Kind, zur Vereinbarkeit von Beruf und... mehr erfahren

STENDAL: Erste Hilfe Kurs für Eltern am 17.01.2017

Der Familienservice bietet Eltern und Betreuungskräften der Hochschule sowie Interessierten Erste Hilfe Kurse am Kind an. In Stendal findet dieser Kurs am 17. Januar 2018 in der Zeit von 14:00 - 18:00 Uhr statt.

mehr erfahren

Infoveranstaltung zum KomPass - Videomitschnitt verfügbar

Die Infoveranstaltung zum Thema "Flexibel Studieren mit dem KomPass" steht nun als Videomitschnitt zur Verfügung. Alle, die nicht dabei sein konnten, können sich mehr erfahren

Familienservice der Hochschule

Hier stellen sich die Mitarbeiterinnen des Familienservice vor und erläutern die Aufgabenbereiche. Außerdem finden Sie hier alle Kontaktmöglichkeiten.

mehr erfahren

Studium mit Kind

Vollzeit studieren und "nebenbei" ein Kind erziehen? Familie managen und sich fachlich weiter bilden? Das Praktikum absolvieren, im Ausland studieren, Windeln wechseln... Wie das Studieren mit Kind gelingen kann, erfahren Sie hier.

mehr erfahren

Pflegeverantwortung

Nahestehende Personen pflegen und betreuen stellt eine besondere Anforderung an Studierende und Beschäftigte. Hier finden Sie Informationen zur Vereinbarkeit von Studium bzw. Beruf und Pflegeverantwortung.

mehr erfahren

Audit Familiengerechte Hochschule

Seit 2010 trägt die Hochschule Magdeburg-Stendal das Zertifikat "familiengerechte hochschule". Dafür durchlief sie ein umfangreiches Audit sowie 2013 die Re-Auditierung. Hier erfahren Sie mehr zum Prozess und den Zielvereinbarungen.

mehr erfahren

Information und Beratung

Hier finden Sie verschiedene Beratungs- und Informationsangebote, die Ihnen das Organisieren von Familienaufgaben und Studium, bzw. Arbeiten erleichtern sollen.

mehr erfahren

Arbeiten mit Kind

Flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle, Möglichkeiten flexibler Kinderbetreuung, Beratungsangebote an der Hochschule und in der Region - hier stellen wir Ihnen Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor.

mehr erfahren

Kinderbetreuung und mehr

Hier finden Sie Informationen zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten der Hochschule, wie das KiZi, FaZi oder Feriencamp(us), sowie weitere familienfreundliche Services auf dem Campus, in der Stadt und in der Region.

mehr erfahren

KomPass

Der Pass zur Kompensation besonderer Belastungen richtet sich an Studierende mit Familien- und Sorgeaufgaben (Kinder, Pflegeverantwortung, Schwangere) sowie an Studierende mit eigenen Erkrankungen und Handicaps.

mehr erfahren

Kontakt

Koordinatorin audit familiengerechte hochschule
Nicole Franke

Tel.: (0391) 886 4188
Fax: (0391) 886 4938
E-Mail: familienservice@hs-magdeburg.de
Besuchsadresse: Haus 4, Raum 1.04.2

Kontaktformular
Für anonyme Anfragen, Anregungen und Feedback kontaktieren Sie uns bitte hier.

Sprechzeiten
Wir bieten offene Sprechstunden und Termine nach Vereinbarung an.
Unsere Sprechzeiten finden Sie hier.

NEU: Das Eltern-Kind-Büro

An unserer Hochschule gibt es ab sofort ein Eltern-Kind-Büro und somit die Möglichkeit angehörige Kinder während der Arbeitszeit, Lernphasen oder Freistunden selbstständig zu betreuen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Facebook-Gruppe

Campus Stendal
Campus Stendal
Campus Stendal
Campus Magdeburg

Familienbegriff der Hochschule

Familie ist dort, wo Menschen füreinander Sorge tragen und soziale Verantwortung (z.B. Betreuung und Pflege) übernehmen. Damit gemeint sind insbesondere unmittelbare Angehörige, Ehepartnerinnen und Ehepartner, leibliche Kinder und Eltern, nicht-eheliche oder gleichgeschlechtliche Partnerinnen und Partner, sowie nicht-leibliche Kinder.

Hintergrund Bild