Wettbewerb „otto zahlt deine rechnung“ – jetzt mit Neuerungen

Ab 14. September 2020 ist es wieder soweit: Der Gründerwettbewerb „otto zahlt deine rechnung“ startet in die nächste Runde. Bis zum 13. Oktober 2020 können sich Unternehmer*innen, die in den letzten zwei Jahren in Magdeburg gegründet haben, auf der Webseite www.gründerstadt-magdeburg.de registrieren und eine Rechnung hochladen. Neu: Das Preisgeld erhöht sich auf 1.000 Euro und auch Angebote können eingereicht werden.

Die Teilnahme ist ganz einfach: Registrieren, Rechnung hochladen und eine Geschichte zur Rechnung schreiben. Eingereicht werden dürfen Rechnungen, die das Gründungsvorhaben befördern wie Ausgaben für Mobiliar, IT-Technik, Arbeitsbekleidung, Grafikarbeiten, Steuerberatung oder Monatsmieten. Neu ist, dass auch Angebote für geplante Anschaffungen eingereicht werden dürfen.


Bis zum 13. Oktober können sich Gründer*innen aus Magdeburg bewerben. Im Anschluss trifft die Jury bestehend aus Partnern*innen des „Gründerstadt Magdeburg“-Netzwerks eine Vorauswahl. Vom 17. Oktober bis 1. November findet das Online-Voting statt. Das Preisgeld in Höhe der eingereichten Rechnung bzw. des Angebots, maximal aber 1.000 Euro, erhalten die fünf Teilnehmenden, deren Geschichten die meisten Klick-Zahlen generieren.


Ziel des Wettbewerbs ist es, den Gründergeist in der Landeshauptstadt zu stärken. „Magdeburg ist ein hervorragender Standort für Existenzgründer*innen. Gemeinsam mit dem Gründerstadt-Netzwerk möchten wir alle Gründer*innen aus Magdeburg ermutigen, ihre Vorhaben in die Tat umzusetzen“, so die Wirtschaftsbeigeordnete Sandra Yvonne Stieger.


Ausgeschlossen vom Wettbewerb sind Gründer*innen, die bereits erfolgreich teilgenommen und die Förderung erhalten haben, sowie gemeinnützige Vereine und Clubs. Diejenigen, die bisher leer ausgegangen sind, haben die Möglichkeit, erneut teilzunehmen. Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind auf der Webseite www.gründerstadt-magdeburg.de zu finden. Die gemeinsame Aktion der Landeshauptstadt und des „Gründerstadt Magdeburg“-Netzwerks findet zum vierten Mal statt.

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit und Projektassistenz

Claudia Meißner

Tel.: (0391) 886 41 92
Fax: (0391) 810 7111
E-Mail: claudia.meissner@h2.de

Besucheradresse: FEZ, Raum 2.03

Hintergrund Bild