#h2gruendet: Gründerwoche vom 18.-20. Juni 2019 auf dem Campus

Ideenreichtum und Teamgeist stehen im Mittelpunkt der Gründerwoche „Gründet auf dem Campus!“ vom 18. bis 20. Juni 2019, in welcher der Herrenkrug-Campus vor der Mensa in ein Gründer-Areal verwandelt wird. Täglich wird ab 10.00 Uhr rund um das Thema Existenzgründung sensibilisiert und beraten, sowie für den bevorstehenden Papierflieger-Contest am Donnerstag, den 20. Juni 2019, trainiert. Die Nachmittage und Abende stehen ganz im Zeichen des Gründerspirits: Ob Netzwerken bei „Beer & Experience“, Wissensaustausch bei verschiedenen Themen-Workshops und Talk-Angeboten oder aktiv und kreativ beim Papierflieger-Contest. Das vielfältige Programm der Gründerwoche weckt die Leidenschaft für das Thema Existenzgründung.

PROGRAMM

Gründet auf dem Campus!

Täglich vom 18. bis 20. Juni 2019

Wann?Was?Wo?
10-16 UhrGründer-SprechstundeGründerzelt Herrenkrug-Campus (vor der Mensa)
10-16 UhrPapierflieger-Trainingseinheit

Gründerzelt Herrenkrug-Campus (vor der Mensa)

12-13 UhrLunch TalkGründerzelt Herrenkrug-Campus (vor der Mensa)

Themen der Lunch Talks

Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten bei der Gründung

Dienstag, 18. Juni 2019, 12:00 bis 13:00 Uhr

Welche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten gibt es bei der Gründung und bei späteren Wachstumsschritten? Dieses Thema ist für viele Jungunternehmer eine Herausforderung, da es insbesondere bei Fördermitteln vielfältige Punkte zu beachten gilt. Zusätzlich sind die Themen Sicherheit und Bürgschaften bei Finanzierungen mittels Krediten für Gründende relevant. Christian Kruse liefert im Rahmen des Lunch Talks Impulse zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten bei der Existenzgründung.

Ausbildung der Feuerwehr mittels virtueller Welten - Gründungsprojekt VRsafe

Mittwoch, 19. Juni 2019, 12:00 bis 13:00 Uhr

VRsafe ist ein Gründungsprojekt an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Es hat sich das Ziel gesetzt, eine moderne Trainingsumgebung mittel VR-Technik zu entwickeln, die sicherheitsrelevante Themen anschaulich und interaktiv vermittelt. Zielgruppe sind Feuerwehren, Rettungsdienste, Polizei, das Technische Hilfswerk sowie Unternehmen mit Interesse an Ausbildungssimulationen im Bereich Arbeitsschutz.

Bisherige Ausbildungssimulationen können durch die Verfügbarkeit von virtuellen Welten und einer Echtzeit-Brandberechnung die Ausbildung der Feuerwehr verändern.  In diesem Impulsvortrag wird Christian Bremer von VRsafe anhand verschiedener Forschungsprojekte einen Ausblick auf zukünftige Ausbildungsmöglichkeiten geben.

Gründererfahrung: Alexander Räss berichtet über Chancen und Hürden

Donnerstag, 20. Juni 2019, 12:00 bis 13:00 Uhr

Gründerspirit

am Nachmittag

Papierflieger entwickeln: Falttechniken im Origamistyle

Dienstag, 18. Juni 2019, 14 bis 15 Uhr

Lerne detaillierte Falttechniken im Origamistyle, sowie Wissenswertes über Papierflieger kennen, um das Flugverhalten eines selbst entworfenen Papierflieger abschätzen zu können. Die Trainingsstrecke im Gründer-Zelt bietet beste Voraussetzungen, um die entwickelten Papierflieger ausgiebig zu testen und die Weite des Weltrekord-Papierfliegers von fast 70 Meter zu erreichen.

Alle Interessierte sind dazu herzlich willkommen.

Wie kann man mit 1€ ein Unternehmen gründen? - Ein Workshop

Dienstag, 18. Juni 2019, 15.30 bis 17.00 Uhr

Ihr habt Lust eine Idee mit wenig Kapital in ein Projekt umzusetzen? Dann seid ihr bei unserem Workshop genau richtig! Die Vermittlung von Kenntnissen zur Entwicklung von Geschäftsmodellen, welche mit sehr geringen Kapitalbedarfen angemessene Rendite erwirtschaften, steht im Fokus. Darüber hinaus werden moderne Finanzierungsformen, wie Crowdfunding, in den Workshop integriert.

Studierende und Alumni der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sind gleichermaßen willkommen.

Beer & Experience

Dienstag, 18. Juni 2019, ab 17.30 Uhr

Junge Start-ups und ihre Geschichten stehen am Donnerstag, dem 18. Juni 2019, im Mittelpunkt bei "Beer & Experience". Welche Hürden gibt es, welche Fallstricke lauern auf die künftigen Gründungsinteressierten und welche Wege sind die (Jung-)Unternehmer/innen gegangen? In einer lockeren Atmosphäre können sich Gründungsinteressierte und Gründende ab 17.30 Uhr austauschen, miteinander vernetzen und Ihre Ideen vereinen sowie das Interesse für das Thema Existenzgründung wecken.

Studierende und Alumni der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sind gleichermaßen willkommen.

In nur 2 Tagen zur professionellen Internetseite - Ein Workshop

Mittwoch, 19. Juni 2019, 14-16 Uhr

Was gehört zu einer professionellen Internetpräsenz und wie sollte eine Webseite aufgebaut sein, um einen erfolgreichen Firmenauftritt zu realisieren? In diesem Workshop werden relevante Informationen zur Erstellung von zeigemäßen Internetpräsenzen vermittelt. Es wird Bezug zu Themen, wie Layout, die Aufbereitung von Inhalten und Suchmaschinen-Optimierung (SEO) genommen, um die Sichtbarkeit als junges Start-Up zu erhöhen. Praktisches Wissen und Tipps zur kostengünstigen Realisierung eines erfolgreichen Webauftritts sind ebenfalls Bestandteil.

Studierende und Alumni der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sind gleichermaßen willkommen.

ego.-Inkubatoren-Rundgang

Donnerstag, 20. Juni 2018, 13.00-14.00 Uhr

Papierflieger-Contest & Gründer-Lounge: Durchstarten und überzeugen!

Donnerstag, 20. Juni 2018, ab 14.30 Uhr

Von 14.30 bis 16.30 Uhr dreht sich bei dem Papierflieger-Contest alles rund um das Papier-Flugobjekt, die beste Falttechnik und um die Strecke, welche das Flugzeug zurücklegen wird. Nach den Grußworten der Rektorin Prof. Dr. Anne Lequy und Dr. Jürgen Ude, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, gibt es auf der Gründer-Lounge beim Science Talk, welcher in Kooperation mit TransInno_LSA stattfindet, ab 16.50 Uhr Einblicke in die neue Projektphase von gründet sowie neuen Gründungsvorhaben an der Hochschule. Vera Reinicke und Jonas Hinrichs, Journslismus-Studierende an der Hochschule Magdeburg-Stendal, führen durch die Veranstaltung. Für das leibliche Wohl wird zum anschließenden Netzwerken gesorgt.

Alle Interessierte sind dazu herzlich willkommen.

Die Gründerwoche der Gründer- und Transferförderung an der Hochschule Magdeburg-Stendal wird durch folgende Partner unterstützt:Ideenfarm, Career Center, Alumni-Management, TransInno_LSA, KAT-Netzwerk, Inkubatoren, Gründerstadt Magdeburg sowie dem dazugehörigen Netzwerk, Investitionsbank Sachsen-Anhalt und weitere.

 

 


Mit Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt und kofinanziert mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds für Deutschland (ESF) setzt die Hochschule Magdeburg-Stendal ein Programm zur Gründungs- und Transferförderung um.

Kontakt

Projektkoordinator
Christian Kruse, M.A.

Tel.: (0391) 886 43 95
Fax: (0391) 810 71 11
E-Mail: christian.kruse@h2.de

Besucheradresse: FEZ, Raum 2.04

    Anmeldung zur Gründerwoche

    Für die Teilnahme an den Themen-Events zur Gründerwoche am Nachmittag wird um eine vorherige Anmeldung gebeten.

    Zur Anmeldung

     

     

    Hintergrund Bild