Büro für regionale Zusammenarbeit

Das Büro für regionale Zusammenarbeit führt Studierende, Lehrende und Unternehmen im Inland durch die Vermittlung von Praktika, Abschlussarbeitsthemen und Stellen zusammen. Dabei kooperiert das Büro für regionale Zusammenarbeit eng mit dem Career Center und dem Technologie- und Wissenstransferzentrum am Hochschulstandort Magdeburg.

Das Büro für regionale Zusammenarbeit beantwortet zudem Anfragen zur Arbeit der Beiräte sowie zum Girl´s Day und zum Probestudium an den Fachbereichen Angewandte Humanwissenschaft und Wirtschaft. Anfragen in Bezug auf Campus- und Museumsführungen auf dem Stendaler Campus richten Sie bitte ebenfalls an das Büro für regionale Zusammenarbeit.

Services für Studierende

Über 1.000 Adressen von Einrichtungen und Firmen aus allen Branchen stehen Studierenden aller Studiengänge am Standort Stendal zur Verfügung, wenn sie sich um Praktika, Bachelor- und Masterarbeitsthemen sowie Stellen bewerben möchten.

Das Büro für regionale Zusammenarbeit - hier als Praktikantenamt - ist Ansprechpartner für Studierende am Standort Stendal in Bezug auf die Vermittlung

  • von Praktikumsstellen,
  • von Themen für wissenschaftliche Abschlussarbeiten,
  • von Stellenangeboten und,
  • Nebenjobs für Studierende.

Nachdem die Studierenden ihre Pflichtpraktikumszeiten absolviert haben, prüft das Büro für regionale Zusammenarbeit die dazugehörigen Unterlagen, wie Praktikumsbericht, das Praktikumszeugnis, den Praktikumsvertrag sowie den Laufzettel und leitet diese Daten an das Prüfungsamt zur credit-Vergabe weiter. Die betreffenden Formulare sowie Informationen zum Stand der Vergabe der Credits für die Pflichtpraktika werden im Büro für regionale Zusammenarbeit ausgegeben.

Praktikumsstellen

Stellenangebote

Nach dem Login finden Sie hier Stellenangebote für die Fachbereiche Angewandte Humanwissenschaften und Wirtschaft.

AHW - Stellenangebot in 06406 Bernburg

Die Waldklinik Bernburg GmbH mit 56 Betten ist ein zertifiziertes Akutkrankenhaus für die Behandlung von Patienten mit idiopathischem Parkinsonsyndrom.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine(n) Psychologen/in (mit Bachelorabschluss) in Teilzeit (10-20std in der Woche)

Ihre Aufgabengebiete:

  • Durchführung neuropsychologischer Testverfahren
  • Anleitung von Entspannungstraining (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxationen, Traumreisen)
  • supportive Beratung und Therapie von Patienten in Einzel- und ggf. Gruppensetting (zu Themen: Krankheitsverarbeitung, Trauer, Ängste und Depression)
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Organisation der Therapien

Ihr Profil:

 

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in Psychologie
  • Kenntnisse im Bereich der Hirnleistungsdiagnostik
  • Praktische Erfahrungen im Anleiten von Entspannungstechniken
  • Fachliche und soziale Kompetenz sowie ein hohes Maß an

Patientenorientierung

  • Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

·         intensive Einarbeitung sowie kollegiale Zusammenarbeit

·         Unterstützung bei der Erstellung einer Abschlussarbeit

·         differenzierte diagnostische sowie therapeutische Ausstattung

·         flexible Arbeitszeiten (ggf. neben dem Masterstudium)

·         optional kann die Arbeitszeit als Praktikumszeit verrechnet werden

Senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an: 

z. Hd. Frau Pritschow
Keßlerstr. 8
06406 Bernburg
oder
per Mail an psychologie@waldklinik-bernburg.de

Wirtschaft - Stellenangebot in 29410 Salzwedel

Betriebswirt(in) in Vollzeit

Alternativ: Industriekauffrau /- kaufmann in Vollzeit


Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Durchführung von Preisverhandlungen und Kostenkalkulationen
  • Projekteinkauf und Rahmenvertragsverwaltung
  • Angebots- sowie Rechnungserstellung
  • Bestandsüberwachung und Materialdisposition
  • Finanzbuchhaltung
  • Reisekostenabrechnung


Hiermit überzeugen Sie uns:

  • Kaufmännische Berufsausbildung oder abge­schlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kundenorientierung und Orgsanistaionsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B


Darauf können Sie sich bei IDS freuen:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • unbefristetes Anstellungsverhältnis nach einer entsprechenden Probezeit
  • Attraktive Bezüge bei einer unbefristeten Beschäftigung
  • Ein modernes Arbeitsumfeld und eine gute Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien sowie kurze Kommunikationswege
  • Aufgeschlossene, kooperative Kollegen
  • Einzelbüro mit großer Fensterfront


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch den nächstmöglichen Eintrittstermin enthalten. Bitte senden Sie diese per E-Mail an: bewerbung@innomic.de

Für Fragen zu diesem Stellenangebot steht Ihnen Frau Richter unter: (03901) 305 99 56 zur Verfügung.

Studentenjobs

Services für Unternehmen und Institutionen

Das Büro für regionale Zusammenarbeit ist Ansprechpartner für alle externen Anfragen an den Hochschulstandort in Stendal in Bezug auf:

  • die Publikation von Praktikumsstellen für unsere Studierenden,
  • die Weiterleitung von Projektanfragen an die Hochschullehrenden,
  • die Weiterleitung von praxisbezogenen Themen für Bachelor- und Masterarbeiten,
  • die Zuordnung und Weiterleitung von Anfragen an die Professorinnen und Professoren der Fachbereiche Angewandte Humanwissenschaft und Wirtschaft,
  • die Vermittlung von studentischen Jobs.

In enger Kooperation mit dem Career Center der Hochschule vermittelt das Büro für regionale Zusammenarbeit Hochschulabsolventinnen und -absolventen in die Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen.

Ferner besetzt Doreen Falke das Büro im IGZ BIC Salzwedel und informiert hier monatlich Unternehmerinnen und Unternehmer zu Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Studieninteressierte in Bezug auf das Studienangebot der Hochschule.

Wann nehme ich Kontakt zur Hochschule auf, wenn ich ein Praktikum oder ein Thema für eine wissenschaftliche Abschlussarbeit anbieten möchte?

Besonders in den Herbst- und Frühlingsmonaten suchen Studierende Praktika, um sie in der vorlesungsfreien Zeit im März und im August/September im Unternehmen durchzuführen.

Am Ende von sechs Semestern Bachelorstudium schreiben die Studierenden normalerweise während eines Zeitraumes von neun Wochen ihre Bachelorarbeit. Vorrangig werden in den Herbst- und Wintermonaten Themen gesucht. Für die Studierenden bedeutet es eine zusätzliche Motivation, wenn die Ergebnisse ihrer Analyse nachhaltig in den Geschäfts- und Betriebsprozess einfließen können.

Wie läuft die Zusammenarbeit mit Studierenden ab?

Die Art der Zusammenarbeit während der Abschlussarbeit erfolgt individuell: Unternehmen können vor der eigentlichen Schreibphase ein mehrwöchiges Praktikum für die Studierenden anbieten, um Organisationsprozesse kennenzulernen oder um eine empirische Forschungsmethode vorzubereiten. Die Studierenden schreiben die Arbeit dann z. B. am eigenen Schreibtisch und halten in dieser Phase Rücksprache mit dem Betreuenden im Unternehmen und dem betreuenden Lehrenden an der Hochschule.

Welche weiteren Formen der Zusammenarbeit gibt es?

Das Büro für regionale Zusammenarbeit koordiniert zahlreiche Veranstaltungen und die Arbeit der Beiräte der Hochschule Magdeburg-Stendal am Standort Stendal. Für eine Mitgliedschaft im Wirtschafts- oder Sozialbeirat erfolgt die Kontaktaufnahme mit dem Büro für regionale Zusammenarbeit . Auch aus diesen Foren können sich Kooperationen mit Perspektive für Unternehmen ergeben.

Kontakt

Doreen Falke

Büro für regionale Zusammenarbeit
Doreen Falke

Tel.: (03931) 2187 48 25
Fax: (03931) 2187 48 70
E-Mail: doreen.falke@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Osterburger Str. 25, Haus 2, Raum 2.05.3

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 9.30 – 11.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag 13.30 - 14.30 Uhr

Kontaktbüro im IGZ Salzwedel

Am 1. Mittwoch im Monat von 13-15 Uhr informiert Doreen Falke von der Hochschule Magdeburg-Stendal im IGZ Salzwedel über das Studieren und die Möglichkeiten der regionalen Zusammenarbeit.

Hintergrund Bild