Büro für regionale Zusammenarbeit

Das Büro für regionale Zusammenarbeit führt Studierende, Lehrende und Unternehmen im Inland durch die Vermittlung von Praktika, Abschlussarbeitsthemen und Stellen zusammen. Dabei kooperiert das Büro für regionale Zusammenarbeit eng mit dem Career Center und dem Technologie- und Wissenstransferzentrum am Hochschulstandort Magdeburg.

Das Büro für regionale Zusammenarbeit beantwortet zudem Anfragen zur Arbeit der Beiräte sowie zum Girl´s Day und zum Probestudium an den Fachbereichen Angewandte Humanwissenschaft und Wirtschaft. Anfragen in Bezug auf Campus- und Museumsführungen auf dem Stendaler Campus richten Sie bitte ebenfalls an das Büro für regionale Zusammenarbeit.

Services für Studierende

Über 1.000 Adressen von Einrichtungen und Firmen aus allen Branchen stehen Studierenden aller Studiengänge am Standort Stendal zur Verfügung, wenn sie sich um Praktika, Bachelor- und Masterarbeitsthemen sowie Stellen bewerben möchten.

Das Büro für regionale Zusammenarbeit - hier als Praktikantenamt - ist Ansprechpartner für Studierende am Standort Stendal in Bezug auf die Vermittlung

  • von Praktikumsstellen,
  • von Themen für wissenschaftliche Abschlussarbeiten,
  • von Stellenangeboten und,
  • Nebenjobs für Studierende.

Nachdem die Studierenden ihre Pflichtpraktikumszeiten absolviert haben, prüft das Büro für regionale Zusammenarbeit die dazugehörigen Unterlagen, wie Praktikumsbericht, das Praktikumszeugnis, den Praktikumsvertrag sowie den Laufzettel und leitet diese Daten an das Prüfungsamt zur credit-Vergabe weiter. Die betreffenden Formulare sowie Informationen zum Stand der Vergabe der Credits für die Pflichtpraktika werden im Büro für regionale Zusammenarbeit ausgegeben.

Praktikumsstellen

Wirtschaft - Praktikum bei der Stadtverwaltung in Stendal

Für die Studierenden der Betriebswirtschaftslehre besteht die Möglichkeit, bei der Stadtverwaltung Stendal (Amt für Jugend, Sport und Soziales) ein Praktikum zu absolvieren.

Thema:

Zukünftige Beitragskalkulation im Rahmen des "Gute-Kita-Gesetzes" (Staffelung der Kita-Beiträge nach Einkommen)

- Verteilung der Einkommensgruppen in der Stadt und dem Landkreis Stendal (ggf. LSA)

- Anteil Einkommensgruppen an Gesamtbevölkerung

- Vergleich einkommensabhängige Gebührensatzungen (bundesweit, getrennt nach Ost und West)

- Einkommensdefinition in Satzungen

Interessierte Studierende kommen bitte zu mir oder zu Frau Dr. von Velsen-Zerweck.

16.10.2018, Doreen Falke

 

 

Stellenangebote

AHW - Rehabilitationspsychologe_in in Salzwedel

Horizont Ambulante Hilfen ist ein ambulanter Dienst für seelisch und mehrfach behinderte sowie psychisch erkrankte Menschen. Neben der Eingliederungshilfe mit aufsuchender Hilfe in der Häuslichkeit und ambulanten Gruppenangeboten in unserem „Laden“ bieten wir auch Ambulante Soziotherapie als Vertragspartner der Krankenkassen und Spezialisierte Familienhilfe im Auftrag des Jugendamtes für Eltern mit psychischen Erkrankungen an. Wir sind ein innovativer Träger der Sozialpsychiatrie, entwickeln uns gerne weiter, um Menschen ein selbstbestimmtes Leben mit Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Wir suchen für die aufsuchende Eingliederungshilfe und die Spezialisierte Familienhilfe zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialpädagogen / Sozialpädagogin (BA/FH)
oder Rehabilitationspsychologen/in.

Die Stellenbesetzung ist in Vollzeit und Teilzeit möglich.

Ihr Tätigkeitsfeld ist sehr abwechslungsreich und beinhaltet insbesondere:
- Hilfeplanung und Durchführung von Hilfemaßnahmen im unmittelbaren Lebensumfeld des Klienten
- Lösungsorientierte Einzelgespräche mit Klienten,
- Intensive Betreuung und Förderung einzelner Klienten als „Bezugstherapeut*in“,
- Zusammenarbeit im sozialpsychiatrischen Hilfesystem bzw. der Jugendhilfe der Region
- Mitwirkung und Beratung bei der Bewältigung von Krisen und Konflikten, einschließlich Krisen-intervention,
- Aktive Teilnahme an Hilfeplangesprächen
- Kollegiale Beratung der Kolleginnen und Kollegen im Team,
- Einbindung von Angehörigen und weiteren Bezugspersonen
- Dokumentation des therapeutischen Verlaufes und des Zielerreichungsgrades,
- Erstellung von Entwicklungsberichten,
- Mitwirkung an Projekten zur Erweiterung und Verbesserung der Leistungsangebote.

Bei den Klienten des ambulanten Dienstes Horizont sind mittel- und langfristige Ziele im Sinne einer Verbesserung der Lebenssituation vorrangig. Bei der Familienhilfe spielt die Stärkung der Erziehungsfähigkeit und Stärkung der Resilienz der Kinder eine besondere Rolle.

Wir erwarten von Ihnen:
- eine fachlich fundierte selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise,
- Erfahrungen und Kenntnisse in der Betreuung von psychisch erkrankten Erwachsenen,
- Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit, Motivations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

- eine umfassende Einarbeitung, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen und Supervision,
- einen Arbeitsplatz mit kreativem und eigenverantwortlichem Gestaltungsspielraum,
- ein gutes Gehalt gemäß AVR (Jahresgehalt 35.000 – 40.000 Euro) und die Möglichkeit der Betrieblichen Altersversorgung,

Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns gerne per E-Mail oder per Post zuschicken können. Weitergehende Auskünfte erhalten Sie von unserem Geschäftsführer Matthias Gallei TEL 03901-307791 MAIL matthias.gallei@horizont-saw.de

Wirtschaft - Prüfungsassistent_in in 39108 Magdeburg

Wir sind ein modern aufgestellter genossenschaftlicher Prüfungsverband mit Sitz in Magdeburg
und haben derzeit rund 30 Mitarbeiter. Unsere regional auf Sachsen-Anhalt ausgerichtete
Tätigkeit umfasst insbesondere den Bereich der gesetzlichen Pflichtprüfung gemäß § 53 GenG
unserer rund 110 Mitgliedsunternehmen aus dem Bereich der Wohnungswirtschaft. Daneben
gehören die steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung zu unseren Aufgabengebieten.
Für den Bereich der genossenschaftlichen Pflichtprüfung suchen wir zur Verstärkung unseres
Prüfungsteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt Prüfungsassistenten (m/w).

Ihre Aufgabe
Sie unterstützen als Teil unserer Prüfungsteams die Durchführung der genossenschaftlichen
Pflichtprüfung bei den Wohnungsgenossenschaften.

Ihr Profil
Sie haben ein betriebs- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studium überzeugend abgeschlossen
und haben besonderes Interesse an den Fachgebieten Rechnungswesen und
Wirtschaftsprüfung. Zu Ihren Stärken gehören selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative, ein teamorientierter Arbeitsstil, die Bereitschaft, sich auch in neuartige Problemstellungen einzuarbeiten sowie Leistungs- und Serviceorientierung.

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine angenehme, mitarbeiter- und leistungsorientierte Unternehmenskultur mit
einer leistungsgerechten Bezahlung sowie attraktiven Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Sie arbeiten in einem motivierten Team mit moderner Kommunikationstechnologie. Unser
Spektrum umfasst auch Angebote zur Work-Life-Balance (insbesondere Home-Office).

Sie wollen mehr über uns und Ihre Chancen erfahren? Dann senden Sie uns bitte Ihre
Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung
per Post oder online an den

Verband der Wohnungsgenossenschaften Sachsen-Anhalt e.V.
z. Hd. WP/StB Doreen Mottl
Olvenstedter Straße 66
39108 Magdeburg

AHW - Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Magdeburg

Frau Britta Wehrmann, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, wird sich ab 01.01.2019 in Magdeburg in einer ärztlichen Praxis niederlassen.

Sie benötigt für ihre Praxis Unterstützung. Voraussetzung: Erfahrungen in der psychologischen Diagnostik (insbesondere Leistung/Konzentration, Persönlichkeit)

Interessierte Studierende wenden sich bitte direkt an Frau Wehrmann wehrmannf@aol.com

28.09.2018, Doreen Falke

Nach dem Login finden Sie hier Stellenangebote für die Fachbereiche Angewandte Humanwissenschaften und Wirtschaft.

AHW - Pädagogisches Fachpersonal in 14641 Nauen

Der Horizont e.V. Nauen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt pädagogisches Fachpersonal für eine neue Tagesgruppe sowie seine ambulanten und stationären Hilfen zur Erziehung im Havelland (Vollzeit/Teilzeit).

Informationen zur Arbeitsweise und Mitarbeiterorientierung sind dem Leitbild unter www.horizont-nauen.de zu entnehmen.

Interessierte Studierende bekommen von mir die Bewerbungsdaten.

28.09.2018, Doreen Falke

Studentenjobs

Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft

'Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft‘ der Hochschule Magdeburg-Stendal vom 12. Okt. 2018

An der Hochschule Magdeburg-Stendal wurde im Wintersemester 2017/18 die vierte hochschulweite Absolventenbefragung durchgeführt.

Für die weitere Auswertung der Studie sowie für die Mitarbeit an verschiedenen Erhebungen im Rahmen des Monitorings der Hochschule wird am Standort Stendal im akademischen Controlling ab sofort zunächst befristet bis zum 31. März 2019 eine

studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft
(m/w, 40 Std./Mon.)

gesucht. Eine Weiterbeschäftigung ist erwünscht und wird auch angestrebt. Die Arbeitszeiten richten sich nach festen Terminen, zum Teil können Sie flexibel vereinbart werden.

Aufgabenbereiche:

 • Mitarbeit an der Auswertung der Absolventenbefragung 2018 und des Studienqualitätsmonitors 2018

 • Durchführung der Befragung der Hochschule im Rahmen des Absolventenpanels 2017

 • Öffentlichkeitsarbeit für die verschiedenen Erhebungen (Webseitenbearbeitung)

 • Eingabe, Aufbereitung und ggf. Auswertung statistischer Daten.

An Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

 • Studium am Standort Stendal (BWL, Risikomanagement, Rehabilitationspsychologie etc.);
   Bachelor-Studierende ab 5. Semester, bei Eignung auch ab 3. Semester

 • thematisches Interesse und Kenntnisse der Methoden empirischer Sozialforschung

 • EDV: Microsoft-Office-Kenntnisse, speziell Erfahrungen mit dem Grafik-Modul in MS Excel
   und Erfahrungen mit der Serienbrieffunktion in MS Word und Mailprogrammen bzw. Bereit-
   schaft und Talent, sich damit vertraut zu machen.

Das akademische Controlling ist angesiedelt am Prorektorat für Hochschulsteuerung und -marketing unter der Leitung von Herrn Prof. Volker Wiedemer. Für Studierende des Bachelor-Studiengangs Rehabilitationspsychologie besteht die Möglichkeit, sich diese Tätigkeit als Praxisprojekt im Rahmen des Regelstudien- und Prüfungsplanes anrechnen zu lassen. Die Vergütung geschieht nach den geltenden Sätzen der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf) unter Angabe des Stichwortes ‚Monitoring’ bis 26. Okt. 2018 per E-Mail an: juergen.brekenkamp@hs-magdeburg.de (03931/2187-4828).

Services für Unternehmen und Institutionen

Das Büro für regionale Zusammenarbeit ist Ansprechpartner für alle externen Anfragen an den Hochschulstandort in Stendal in Bezug auf:

  • die Publikation von Praktikumsstellen für unsere Studierenden,
  • die Weiterleitung von Projektanfragen an die Hochschullehrenden,
  • die Weiterleitung von praxisbezogenen Themen für Bachelor- und Masterarbeiten,
  • die Zuordnung und Weiterleitung von Anfragen an die Professorinnen und Professoren der Fachbereiche Angewandte Humanwissenschaft und Wirtschaft,
  • die Vermittlung von studentischen Jobs.

In enger Kooperation mit dem Career Center der Hochschule vermittelt das Büro für regionale Zusammenarbeit Hochschulabsolventinnen und -absolventen in die Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen.

Ferner besetzt Doreen Falke das Büro im IGZ BIC Salzwedel und informiert hier monatlich Unternehmerinnen und Unternehmer zu Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Studieninteressierte in Bezug auf das Studienangebot der Hochschule.

Wann nehme ich Kontakt zur Hochschule auf, wenn ich ein Praktikum oder ein Thema für eine wissenschaftliche Abschlussarbeit anbieten möchte?

Besonders in den Herbst- und Frühlingsmonaten suchen Studierende Praktika, um sie in der vorlesungsfreien Zeit im März und im August/September im Unternehmen durchzuführen.

Am Ende von sechs Semestern Bachelorstudium schreiben die Studierenden normalerweise während eines Zeitraumes von neun Wochen ihre Bachelorarbeit. Vorrangig werden in den Herbst- und Wintermonaten Themen gesucht. Für die Studierenden bedeutet es eine zusätzliche Motivation, wenn die Ergebnisse ihrer Analyse nachhaltig in den Geschäfts- und Betriebsprozess einfließen können.

Wie läuft die Zusammenarbeit mit Studierenden ab?

Die Art der Zusammenarbeit während der Abschlussarbeit erfolgt individuell: Unternehmen können vor der eigentlichen Schreibphase ein mehrwöchiges Praktikum für die Studierenden anbieten, um Organisationsprozesse kennenzulernen oder um eine empirische Forschungsmethode vorzubereiten. Die Studierenden schreiben die Arbeit dann z. B. am eigenen Schreibtisch und halten in dieser Phase Rücksprache mit dem Betreuenden im Unternehmen und dem betreuenden Lehrenden an der Hochschule.

Welche weiteren Formen der Zusammenarbeit gibt es?

Das Büro für regionale Zusammenarbeit koordiniert zahlreiche Veranstaltungen und die Arbeit der Beiräte der Hochschule Magdeburg-Stendal am Standort Stendal. Für eine Mitgliedschaft im Wirtschafts- oder Sozialbeirat erfolgt die Kontaktaufnahme mit dem Büro für regionale Zusammenarbeit . Auch aus diesen Foren können sich Kooperationen mit Perspektive für Unternehmen ergeben.

Kontakt

Doreen Falke

Büro für regionale Zusammenarbeit
Doreen Falke

Tel.: (03931) 2187 48 25
Fax: (03931) 2187 48 70
E-Mail: doreen.falke@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Osterburger Str. 25, Haus 2, Raum 2.05.3

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 9.30 – 11.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag 13.30 - 14.30 Uhr

Kontaktbüro im IGZ Salzwedel

Am 1. Mittwoch im Monat von 13-15 Uhr informiert Doreen Falke von der Hochschule Magdeburg-Stendal im IGZ Salzwedel über das Studieren und die Möglichkeiten der regionalen Zusammenarbeit.

Hintergrund Bild