Transfergutscheine

Das Förderprogramm soll Studierenden und -gruppen sowie Doktorand/innen ermöglichen, Kontakte in die regionale Wirtschaft aufzunehmen und berufliche Erfahrungen an konkreten praxisnahen Aufgaben zu sammeln.

Ziel ist die Betreuung von Abschlussarbeiten und studentischen Projekten durch Unternehmen der Privatwirtschaft im Land Sachsen-Anhalt. Dies wird mit 400 Euro pro Projekt gefördert. Es besteht keine Eingrenzung auf Branchen und Studienrichtungen.

Die Transfergutscheine können nur von Studierenden und Doktorand/innen der Hochschule Magdeburg-Stendal abgerufen werden.

Das Land Sachsen-Anhalt stellt seinen Hochschulen dafür Mittel für die Förderung von Wissenschaft und Forschung aus Programmen der Europäischen Union bereit.

Allgemeine Informationen

Das Förderprogramm „Transfergutscheine“ soll Studierenden und MitarbeiterInnen im Qualifizierungsprozess ermöglichen, Kontakte in die regionale Wirtschaft aufzunehmen und berufliche Erfahrungen an konkreten praxisnahen Aufgaben zu sammeln. Ziel ist die Fachkräf-tesicherung und –bindung durch die Betreuung von Abschluss- und Doktorarbeiten sowie studentischen Projekten in und mit Unternehmen der Privatwirtschaft, Institutionen, Vereinen, Stiftungen und weiteren potentiellen Arbeitgebern im Land Sachsen-Anhalt.

Zum Leitfaden / Ablaufplan...

 

 

Antragsstellung

Antragsabgabe

Kooperationen

Kontakt

Leiterin Career Center
Katrin Gruschka

Tel.: (0391) 886 44 63
Fax: (0391) 886 49 63
E-Mail: katrin.gruschka@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: FEZ, Raum 1.13

Sprechzeiten: jederzeit nach Vereinbarung

Kontakt und Anfahrt

Hintergrund Bild