FAQ – Frequently Asked Questions

Hier finden Sie die häufigsten Fragen zur Bibliotheksnutzung und die Antworten darauf!

Unterschrift einholen für die Exmatrikulationsbescheinigung

Sie benötigen die Unterschrift der Bibliothek auf Ihrem Exmatrikulations-Laufzettel. Was können Sie bei geschlossener Bibliothek tun?

 

  1. Prüfen Sie in Ihrem Onlinekonto, ob Sie noch Bücher entliehen haben oder Forderungen offen sind. Geben Sie die Bücher zurück und begleichen Sie die Forderungen per Überweisung. Wir können Ihren Zettel erst bearbeiten, wenn alle Gebühren bezahlt und alle Entleihungen zurückgegeben wurden.
  2. Scannen Sie den Laufzettel ein oder fotografieren Sie ihn mit dem Smartphone ab und schicken Sie ihn an uns weiter.
  3. Wir prüfen Ihr Konto, und leiten dann Ihren Laufzettel an die entsprechenden Stellen innerhalb der Hochschule weiter.

Wie lautet meine Bibliotheksbenutzernummer?

Die Benutzernummer finden Sie auf Ihrem Hochschulbibliotheksausweis unter dem Strichcode.

Nach ihrer Anmeldung in der Bibliothek können Studierende der Hochschule die Nummer von Ihrem Studentenausweis, ebenfalls unter dem Strichcode, benutzen.

Die Benutzernummer beginnt immer mit 055......... .

Benutzernummer und Passwort benötigen Sie u.a., um Ihr Benutzerkonto aufzurufen und Vormerkungen auszulösen.

Alle diese Vorgänge sind nicht möglich, wenn Ihre Mitgliedschaft abgelaufen ist. In diesem Fall kommen Sie bitte zu uns in die Hochschulbibliothek.

Wie lautet mein Passwort für die Bibliothek?

Unmittelbar nach der Anmeldung ist Ihr voreingestelltes Passwort Ihr Geburtsdatum 6-stellig. So lautet es z.B. 050386 für jemanden der am 5. März 1986 geboren wurde.

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie möglichst schnell das Passwort ändern. Das geht im Benutzerkonto, welches über den OPAC erreichbar ist.

Sollten Sie Ihr Passwort einmal vergessen haben, können die Bibliotheksmitarbeiter es zurücksetzen oder Sie lassen sich über einen Link beim Login zum Benutzerkonto per Mail ein neues zuschicken.

Link zum Konto für Magdeburger Benutzer

Link zum Konto für Stendaler Benutzer

Ich habe ein E-Book im Katalog gefunden, aber kann es nicht lesen oder soll dafür bezahlen!

Bei Verlagen hat die Hochschulbibliothek Bücher und Zeitschriften als elektronische Volltexte eingekauft. Im Hochschulnetz können diese lizensierten Inhalte problemlos geöffnet und gelesen werden.

Anders verhält es sich, wenn Sie sich ausserhalb der Hochschule befinden. Dann ist für den Verlag Ihre Zugehörigkeit zu unserer Hochschule nicht erkennbar, und sie erhalten nicht automatisch Zugang. Jetzt haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Entweder Sie stellen per VPN eine Verbindung zum Hochschulnetz her oder Sie melden sich per Shibboleth-Verfahren an, sofern der Verlag das zulässt.

Bei beiden Anmeldearten müssen Sie ihre Hochschulzugangsdaten verwenden, also das Passwort und den Nutzernamen, welche Sie bei der Immatrikulation erhalten haben. Siehe dazu die Abbildung unten.

Übrigens, falls Sie auf den Plattformen auf Literatur stoßen, die nach erfolgreicher Anmeldung noch immer verschlossen ist, so handelt es sich sehr wahrscheinlich um Titel, die wir nicht beim Verlag eingekauft haben. Evtl. liegen diese in gedruckter Form bei uns vor.

 

 

Kann ich auch als Nicht-Student oder Mitarbeiter die Hochschulbibliothek nutzen?

Ja, jeder kann die Hochschulbibliothek benutzen, und das kostenlos.

Bücher oder DVDs ausleihen können Sie aber erst nachdem Sie sich angemeldet haben. Dazu benötigen Sie ihren Personalausweis.

Angemeldete Benutzer können in den Räumen der Bibliothek auch viele elektronische Medien wie E-Books oder E-Zeitschriften einsehen.

Kopieren und Drucken ist möglich, nachdem Sie sich mithilfe Ihrer E-Mail-Adresse innerhalb des Hochschulnetzes auf der Seite

https://gespage-md.hs-magdeburg.de:7181/gespage/webapp/login.xhtml

ein Kopierkonto erstellt und dieses mit einem Guthaben aufgeladen haben. Das Gerät zum Aufladen befindet sich im EG gegenüber der Ausleihtheke.

Auf unseren Buchscannern können im Rahmen der Urheberrechtsvorschriften auszugsweise Scans angefertigt und auf USB-Stick/Smartphone gespeichert bzw. per E-Mail versandt werden.

Wie lang ist die Ausleihfrist für Bücher?

Die Ausleihfrist für Bücher beträgt 28 Tage, also rund einen Monat. DVDs und Medienkombinationen (Bücher mit CD-ROM u.ä.) können verkürzt ausgeliehen werden. Ihre Leihfrist beträgt 14 Tage.

Bücher etc. können übrigens auch ausserhalb der Öffnungszeiten über die Buchrücknahmeboxen im Eingangsbereich zurückgegeben werden oder (auf eigenes Risiko) per Post an uns zurückgesandt werden.

Wie oft kann ich verlängern?

Sie können bis zu fünf Mal die Leihfrist verlängern. Das geht online über das Benutzerkonto oder über die Bibliotheksmitarbeiter (auch telefonisch oder per E-Mail).

Hat ein anderer Nutzer das Buch (die DVD...) aber vorbestellt, ist es nicht verlängerbar und muss zum Abgabetermin in der Bibliothek zurückgegeben werden, sonst entsteht Ihnen sofort eine Mahngebühr.

Probleme beim Verlängern können auch entstehen wenn Ihre Mitgliedschaft abgelaufen ist. Das geschieht automatisch immer einmal im Kalenderjahr. Wenden Sie sich bitte in diesem Fall an unsere Kollegen.

Wo kann ich kopieren, drucken oder scannen?

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Drucken/Kopiern und Scannen an beiden Hochschulstandorten.

Kann ich Bücher aus Magdeburg nach Stendal bestellen oder umgekehrt?

In dringenden Fällen können Bücher vom anderen Standort (Hochschulbibliothek Stendal bzw. Magdeburg) bestellt werden. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an unsere Kollegen in Ihrer Bibliothek. Dort können Sie dann auch die Bücher in Empfang nehmen. Bitte planen Sie einige Tage für den Transport ein.

Wo kann ich meine Vorbestellungen abholen und wie lange habe ich dafür Zeit?

Ihre Vorbestellungen können Sie an der Ausleihtheke in Empfang nehmen. Nachdem das Buch abgegeben wurde wartet es eine Woche auf Abholung. Anschließend stellen wir es zurück ins Regal, bzw. reichen es an den nächsten Vorbesteller weiter. Wir informieren Sie über das Eintreffen des vorgemerkten Titels per E-Mail. Bitte geben Sie uns Bescheid, falls Sie das Buch nicht mehr benötigen sollten.

Warum ist das Buch nicht da, ich habe doch gelesen, dass es ausleihbar ist?!

Unterhalb der Signatur eines jeden Buches finden sich im OPAC zwei Angaben. Die erste Angabe (Ausleihstatus) erklärt, ob ein Titel prinzipiell ausleihbar ist, denn einige wenige Titel sind nicht entleihbar.

Darunter findet sich die eigentliche Information darüber, ob das Buch am Standort oder gerade ausgeliehen ist.

Entweder steht hier:

Bitte am Standort: XXXXX entnehmen und vor Ort ausleihen (das Buch ist da!)

oder:

ausgeliehen bis XXXXXX Vormerken (das Buch ist entliehen, Vormerken ist möglich)

in seltenen Fällen lesen Sie:

noch nicht verfügbar (dann wird das Buch entweder noch bearbeitet oder es wurde gerade erst zurückgegeben)

Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.

Können Sie mir die Bücher, die ich brauche auch nach Hause schicken?

Ja, das ist gegen Übernahme der Portokosten möglich. Nähere Informationen finden Sie hier.

Fernstudenten bieten wir am Standort Magdeburg auch an, Bücher für die Abholung bereitzulegen. Ihnen empfehlen wir, auch die Bibliotheken an ihren Heimatorten zu nutzen. Die meisten Hochschul- und Universitätsbibliotheken stehen allen interessierten Lesern offen, die Stadt- und Gemeindebibliotheken ohnehin. Viele von ihnen sind auch an die Fernleihe angeschlossen, so dass Fachtitel auch dorthin bestellt werden können.

Welche Bücher/Titel wurden von der Bibliothek zuletzt angeschafft (Neuerwerbungen)?

Wenn Sie sich über neu erworbene Titel informieren möchten geht das am besten über unsere A-Z Liste, folgen Sie dann den Neuerwerbungslinks.

Haben Sie sonst noch Fragen zu Neuerwerbungen? Dann schreiben Sie uns eine Mail an bibliothek@h2.de

Kontakt

Standort Magdeburg

Tel.: (0391) 886 41 80
E-Mail: bibliothek@hs-magdeburg.de

Kontakt und Öffnungszeiten

Standort Stendal

Tel.: (03931) 2187 4880
E-Mail: bibliothek@stendal.hs-magdeburg.de

Kontakt und Öffnungszeiten

Hintergrund Bild