Infos zum Wettbewerb und zum Buch

Beim Wettbewerb Wettbewerb "Eine Uni ein Buch" war unsere Hochschule erfolgreich und wurde als eine von 10 Gewinner-Unis ausgezeichnet.

Das im Zentrum der Bewerbung stehende Buch Apokalypse Jetzt! Wie ich mich auf eine neue Gesellschaft vorbereite von Greta Taubert (Köln, Eichborn Verlag 201) wird im neuen Semester mit vielen Aktionen und Veranstaltungen in der Hochschule präsent sein.

In unserem Bewerbungsschreiben für den Wettbewerb haben wir unter anderem diese Ideen entwickelt, um das Buch an der gesamten Hochschule ins Gespräch zu bringen:

  • Frühstücken zum Buch, Diskussion der Kapitel und Austausch unseres Alltagswissens (auch und gerade in Corona Zeiten)
  • Vermittlung von praktischem Wissen (Sensen, Wassernutzung, Bauen, Garten, Kochen, Kompostieren), das in der Apokalypse, aber auch im normalen Leben zur Abwendung der Apokalypse genutzt werden kann
  • Ringvorlesung und seminarähnliche Foren
  • und ein Markt der im SoSe 2021 alles zusammenführt, was in einem Jahr passiert ist ...

Das ist das Angebot, das uns zum Gewinn beim Wettbewerb Eine Uni ein Buch 2020 verholfen hat. Auf dieser Seite werden nach und nach die Aktivitäten eingestellt, beworben und frei gegeben.

Alle können, sollen, dürfen mitmachen und im Sinne des Stifters sollen alle an der Hochschule – ob Student*in, Professor*in, Verwaltungsmitarbeiter*in oder Hausmeister*in – über das Buch, seine Kapitel und das freie Angebot ins Gespräch kommen, um das zu erreichen, was Tauberts Fazit war:
„So unterschiedlich die Erfahrungen auch waren, am Ende liefen sie auf das Gleiche heraus: eine Gemeinschaft zu finden, die sich mit ihrem Wissen, ihren Waren und ihren Werten gegenseitig hilft.“

Hintergrund Bild