Herzlich Willkommen in der Hochschulbibliothek

In diesem Semester ist aufgrund der Corona-Situation alles etwas anders und auch Du bist vielleicht jetzt nicht vor Ort, um die Bibliothek aufzusuchen. Einen kleinen Einblick gibt Dir aber jetzt schon dieses Video in dem wir Dir die Stendaler Standortbibliothek vorstellen.

Von zuhause aus hast Du auch jetzt schon Zugriff auf Tausende elektronische Publikationen. Um Bücher und Fachzeitschriften per Fernzugriff zu nutzen empfehlen wir Dir eine VPN-Verbindung.

Du kannst online im Bibliotekskatalog nachschauen, welche Bücher, Zeitschriften, e-Publikationen etc. wir anbieten. Stendaler Studierende finden ihren Katalog hier, Magdeburger Studierende finden ihren Katalog hier. Alle verzeichneten Titel haben kleine Symbole zur Unterscheidung

Benötigst Du dringend ein Buch oder einen Aufsatz, die nicht elektronisch vorliegen, kannst Du unseren Literaturlieferdienst benutzen.
Bringt Dich Deine Suche nicht weiter, frag gern unsere Kollegen. Sie unterstützen Dich bei der Literaturrecherche.
Vor Ort der Bibliothek
Bitte komm bei Deinem ersten Besuch zu unserer Infotheke, damit wir Dir alle Services freischalten. Anschließend kannst Du auch Bücher und andere Medien entleihen.
Als angemeldeter Nutzer kannst Du in der Bibliothek in Magdeburg auch Einzel- und Gruppenarbeitsräume über moodle reservieren. Auch in Stendal findest Du in der Bibliothek viele einladende Arbeitsplätze.
Du suchst spezielle Fachliteratur, die Dein Prof empfiehlt? Benutze zur Recherche den Bibliothekskatalog. Hat Dein Prof einen Semesterapparat speziell für ein Seminar oder eine Vorlesung in der Bibliothek aufstellen lassen, dann findest Du ihn in Magdeburg im Lesesaal (2. OG). 
Wenn Du daraus etwas kopieren möchtest, kein Problem. Du kannst bei uns ein Druck- und Kopierkonto eröffnen und dann gleich vor Ort kopieren oder drucken.
Schnell noch ein paar Fotos einscannen? Oder den Artikel aus Stiftung Warentest? Nutze dazu die App- & USB-fähigen Scanner in Magdeburg. Oder scanne in Stendal per App direkt auf Dein Smartphone.
Wenn die erste Hausarbeit zu erledigen ist, helfen Dir Literaturverwaltungsprogramme und nehmen Dir viel Arbeit beim Zitieren und Erstellen der Literaturliste ab. Endnote und Citavi stehen Dir dank Campuslizenz kostenlos zur Verfügung.
Für die Hausarbeit fehlt noch ein Buch oder ein Aufsatz? Im Regelbetrieb beschaffen wir Dir (fast) alles per Fernleihe, wenn wir es nicht selbst im Angebot haben.
Hintergrund Bild