Servicebereich für Qualitätsmanagement

Die Hochschule Magdeburg-Stendal versteht sich als Qualitätshochschule und ist bestrebt, ihre Standards in Studium und Lehre, Forschung, Verwaltung und wissenschaftlicher Weiterbildung ständig weiterzuentwickeln. Um diesen Anspruch zu erfüllen, wurde ein Qualitätsmanagement-System mit verschiedenen Instrumenten eingeführt:

  • Seit dem Wintersemester 2005/06 werden ausschließlich Bachelor- und Master-Studiengänge angeboten. Alle Studiengänge sind durch die entsprechenden Agenturen akkreditiert.
  • Mittels regelmäßig durchgeführter Studierenden-, Studienabbrecher- und Absolventenbefragungen werden systematisch Qualitätspotenziale in Studium und Lehre, Erwartungen an die Ausbildung und Studierbarkeit erhoben.
  • Auf Leitungsebene werden Qualitätsfragen in den Senatskommissionen und Klausurtagungen der Hochschulleitung und der Dekane regelmäßig intensiv diskutiert. Dies wird durch ein umfangreiches Kennzahlensystem mit Daten aus der Studierendenstatistik und der Absolventenbefragung unterstützt.
  • Um die Berufsbefähigung der Absolventinnen und Absolventen einschätzen und die Instrumente und Kompetenzen in Studium und Lehre nachhaltig darauf abstimmen zu können, wurde eine auf den Kompetenzerwerb gerichtete Lehrevaluation entwickelt. Kompetenzerwerb gerichtete Lehrevaluation entwickelt.

    Grundlagen des Qualitätsmanagements an der Hochschule Magdeburg-Stendal

Kontakt

Heiko Moschner

Tel.: (0391) 886 4790
Fax: (0391) 886 4709
E-Mail: heiko.moschner@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 1.03

Hintergrund Bild