Zugang aus den Wohnheimen

In den Wohnheimen der Breitscheidstraße wird das lokale Netz in den Häusern vom Eigentümer des Wohnheims zur Verfügung gestellt.Somit ist nicht das ZKI, sondern der Eigentümer erster Vertrags- und Ansprechpartner. Das ZKI betreibt die Verbindung zum Campusnetz und steht hierzu bei Probleme und Anregungen gern zur Verfügung.

Im Wohnhein-Netz werden ausschließlich Dienste angeboten, die das Protokoll TCP benutzen, d.h. Dienste/Programme welche das UDP - Protokoll benutzen werden nicht angeboten.

Angaben zur benötigten Hardware

  • Bei dem Datennetz im Wohnheim handelt es sich um ein 100 MBit-Ethernet mit strukturierter Verkabelung und RJ45-Anschlussdosen.
  • Für den Anschluss benötigen Sie eine Ethernet-Netzwerkkarte (kein Modem oder ISDN).
  • Für dieses Netz wird ausschließlich das Internet-Protokoll, d.h. TCP/IP, angeboten.

Netzwerkkarte

  • 10/100 MBit Ethernet-Netzwerkkarte mit RJ45-Anschluss (10/100Base-T - Twisted Pair)

Anschluss-Kabel

  • Netzwerkkabel Twisted Pair (Cat. 5e, 2x RJ45 Stecker)

Anleitung Netzwerkeinstellungen

Kontakt

Kommunikations- und Informationsdienste
Manfred Hinz

Tel.: (0391) 886 49 77
E-Mail: netze(at)hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 5, Raum 1.04

Hintergrund Bild