WLAN - eduroam

Auf dem Campus der Hochschule Magdeburg - Stendal steht flächendeckend ein Funk-Netzwerk (Wireless LAN, WLAN) zur Verfügung. In allen Gebäuden der beiden Standorte Magdeburg und Stendal, zum Teil auch im Freien, sind ca. 200 Access Points installiert. Wenn eduroam einmal eingerichtet ist, kann man WLAN sowohl auf dem Campus der Hochschule als auch an weltweit an Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen nutzen. Eine Übersicht über alle Standorte, an denen eduroam verfügbar ist, finden Sie hier. Wenn man an einem der Standorte ist, einfach nach dem WLAN "eduroam" suchen und verbinden.

Zugang und Installation

Ihr Gerät wird automatisch mit dem Campus-WLAN eduroam verbunden wenn Sie ein Installationsprogramm herunter laden, abspeichern, ausführen und Ihre Zugangsdaten eingeben.

Die Zugangsdaten setzen sich wie folgt zusammen:

Anmeldename: ihranmeldename

   Also z.B. richtig: s1andeff 

Passwort: genau wie bei E-Mail, moodle, LSF, Online-Studierendenservice

 

Informationen zur Installation:

Auf der Webseite https://cat.eduroam.de/?idp=128 können Sie sich das Installationsprogramm für das gewünschte Betriebssystem herunterladen. Für weitere Informationen klicken Sie dort auf den Button i
Der Download wird durch anklicken des großen blauen Rechtecks gestartet.

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen

Das Drathlose Netzwerk (WLAN) mit dem Namen (SSID) eduroam unterstützt folgende Einstellungen:

  • Verschlüsselung: WPA2 mit AES oder WPA mit TKIP
  • Authentifizierung: PEAP mit MS-CHAP-V2

Was ist Eduroam

Eduroam ist eine europäische Initiative, die Studierenden und Beschäftigten einer Hochschule

  • den Zugang zum WLAN der eigenen Hochschule ermöglicht

  • den Zugang zum WLAN einer anderen teilnehmenden Hochschule/Organisation (z.B. während einer Tagung) ermöglicht

Jede Einrichtung stellt hierfür Ihre eigene WLAN-Infrastruktur zur Verfügung. Hier finden Sie eine Übersicht der an eduroam teilnehmenden Einrichtungen in Deutschland, Europa, weltweit.

Die Anmeldung (Authentifizierung) erfolgt via Benutzerkennung (Anmeldename und Passwort) der Heimateinrichtung:

  1. auf Drathlosnetzwerk eduroam klicken
  2. anmeldename in die Abfragemaske eintippen
    richtig: s3maxmus
    falsch: Max.Mustermann@hs-magdeburg.de

 

Für die Unterscheidung der Nutzer wird an denAnmeldenamen ein Realm (@hs-magdeburg.de) angehängt. Die Authentifizierungsanfrage wird automatisch an die Heimateinrichtung weitergeleitet. Die lokale Zugangsauthentifizierungstechnologie ist IEEE 802.1X. gewährleistet, dass Benutzerdaten und Passwörter auf dem gesamten Weg zur Heimatorganisation verschlüsselt werden.

Home-Verzeichnis auf zkiserv

Auch im WLAN können Sie auf Ihr Home-Verzeichnis zugreifen. Informationen zum Anbinden des Home-Verzeichnisses finden Sie nach dem Login unter Webservices / zentrale Ressourcen - Fileservice

Hilfe

Sollten Sie Hilfe bei der Konfiguration benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Studierenden der Poolbetreuung: ZKI (Haus 5) im "offenen Pool", Öffnungszeiten bzw. an netze@hs-magdeburg.de

WLAN für Tagungen

Internetzugang für Teilnehmer an Tagungen

Ab sofort ist es möglich den Teilnehmern an Tagungen über das WLAN der Hochschule einen Zugang zum Internet zu ermöglichen.

Damit können Gäste an unserer Hochschule mit ihrem mobilen Gerät (Notebook, Smartphone o.ä.) auf das WWW zugreifen oder E-Mail lesen. Versenden von E-Mails ist aus dem Gast-WLAN nur über Webmailer möglich. Das Versenden von E-Mails über Mail-Client-Programme wie Thunderbird oder Outlook ist nicht möglich.

Technisch wird der Zugang über ein sicherheitsaktiviertes (verschlüsseltes) Drathlos-Netzwerk realisiert, wobei alle Gäste einen einheitlichen Netzwerkschlüssel (PSK=Pre Shared Key) erhalten, den sie bei Verbindung mit dem Netzwerk eingeben müssen.

Das Gast-WLAN wird mit Beginn der Tagung aktiviert und nach dem Ende wieder ausgeschaltet.

WLAN-Zugang beantragen

Wenn Sie für Ihre Tagungsteilnehmer ein solches Gast-WLAN benötigen, senden Sie spätestens 2 Wochen vor Beginn der Tagung eine E-Mail mit folgenden Angaben:

  • Name der Tagung:
  • Verantwortlicher an der Hochschule:
  • Zeitraum der Tagung:
  • Ort an dem das Gast-WLAN bereitgestellt werden soll (z.B. Hörsaalgebäude, Audimax, ein bestimmtes Gebäude, gesamter Campus)

an zki-md@hs-magdeburg.de

Das ZKI stellt Ihnen dann, mit einem Flyer für Ihre Tagungsteilnehmer, alle notwendigen Informationen zur Verfügung.

Archiv - Eduroam Installtionsanleitungen

Wenn Sie nicht das Installationsprogramm nutzen, finden Sie hier die bisherigen Installationsanleitungen für Eduroam als pdf-Dokumente (Login im Dokumentenarchiv notwendig):

Win7

Win8

Win10

MacOS

Linux

Android

iOS

BlackBerry

Windows Phone

 

 

Kontakt

Kommunikations- und Informationsdienste
Manfred Hinz

Tel.: (0391) 886 49 77
E-Mail: netze(at)hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 5, Raum 1.04

Hintergrund Bild