Heimat_Land_Jugendkultur

Projektbeschreibung

In dem Projekt werden die Lebensbedingungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Kleinstädten und ländlichen Regionen untersucht. Zudem werden "Multiplikator*innen" interviewt.

Mit einer Online-Befragung in ausgewählten Regionen in Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Sachsen-Anhalt wird insbesondere nach den "Gelegenheitsstrukturen" von Jugendlichen in Kleinstädten und auf dem Land abgehoben.

Mit der Studie soll eine wissenschaftliche Leerstelle geschlossen werden, da bisherige Forschung über die "Jugend auf dem Land" vergleichsweise selten ist. Jugendkulturen wurden überwiegend als "großstädtisches" Phänomen verstanden und in urbanen Milieus betrachtet.

Die Studie ist eingebettet in ein größeres Projektvorhaben der Respekt!-Stiftung mit Workshops, Veranstaltungen und Tagungen.

Weitere Informationen

www.kinderstaerken-ev.de/wir/ und www.wir.respekt-stiftung.de

Förderung

Respekt! Die Stiftung zur Förderung von jugendkultureller Vielfalt und Toleranz, Forschung und Bildung / Zeit-Stiftung

Dauer/Laufzeit

01.2.2019 - 31.1.2020

Projektleitung

Prof. Dr. Günter Mey
Tel.: (03931) 2187 38 20
E-Mail: guenter.mey(at)h2.de

Kooperationspartner

KinderStärken e.V.: Dr. Susanne Borkowski, Benjamin Ollendorf

Kontakt

Entwicklungspsychologie
Prof. Dr. habil. Günter Mey

Tel.: (03931) 2187 3820
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: guenter.mey(at)h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 0.20

Hintergrund Bild