Heimat_Land_Jugendkultur

Projektbeschreibung

Eingebettet in das Gesamtvorhaben der WIR-Studie, in der die Lebensbedingungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Kleinstädten und ländlichen Regionen untersucht wurden, wurde in einem Teilprojekt eine Online-Befragung und Interviews mit "Multiplikator*innen" realisiert.

Mit der Online-Befragung und Multiplikator*innen-Interviews in ausgewählten Regionen in Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Sachsen-Anhalt ist insbesondere nach den "Gelegenheitsstrukturen" von Jugendlichen in Kleinstädten und auf dem Land gefragt worden.

Mit der wissenschaftlichen Studie soll eine Leerstelle geschlossen werden, da bisherige Forschung über die "Jugend auf dem Land" vergleichsweise selten ist. Jugendkulturen wurden überwiegend als "großstädtisches" Phänomen verstanden und in urbanen Milieus betrachtet.

In dem WIR-Projektvorhaben wurden Workshops, Veranstaltungen und Tagungen organisiert.

Pressemitteilung (zur Online-Studie)

 

Dokumention der Online-Studie und des Gesamtprojektes

  • Ollendorf, Benjamin; Borkowski, Susanne & Mey, Günter (2020). Perspektiven junger Menschen auf Gelegenheitsstrukturen in ländlichen Regionen. Ergebnisse einer Online-Umfrage zu Zukunftsaussichten, Freizeitbedingungen und Partizipationsmöglichkeiten. In Klaus Farin & Günter Mey (Hrsg.), WIR. Heimat - Land - Jugendkultur (S. 64-167). Berlin: Hirnkost.
  • Klaus Farin/Günter Mey (2020). WIR. Heimat – Land – Jugendkultur. Berlin: Hinrkost-Verlag. 428 Seiten

Zusätzlich verfügbar die "Heimat-Box" mit vier Bänden: "Heimat?" (Hrsg. Klaus Farin), "Frei-Land-Haltung" (Hrsg. Kurt Möller), "Wir. Heimat – Land – Jugendkultur" (Hrsg. Klaus Farin/Günter Mey), "Auf dem Lande alles dicht? Ein interdisziplinäres Lesebuch über die kreative Füllung von Leerstand" (Hrsg. Torsten Sowoda/Mieste Hotopp-Riecke)

Weitere Informationen: www.wir.respekt-stiftung.de

Förderung des Gesamtprojektes WIR

  • Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt
  • ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

WIR-Gesamtprojekt-Koordination

  • Respekt! Die Stiftung zur Förderung von jugendkultureller Vielfalt und Toleranz, Forschung und Bildung

Projektträger der Online-Studie

  • Respekt! Die Stiftung zur Förderung von jugendkultureller Vielfalt und Toleranz, Forschung und Bildung
  • .lkj) Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V.


Dauer/Laufzeit

2/2019 - 3/2020

Projektleitung der Online-Studie

Prof. Dr. Günter Mey
Tel.: (03931) 2187 38 20
E-Mail: guenter.mey(at)h2.de

Kooperationspartner der Online-Studie

KinderStärken e.V.: Dr. Susanne Borkowski, Benjamin Ollendorf in Zusammenarbeit mit .lkj)

Kontakt

Entwicklungspsychologie
Prof. Dr. habil. Günter Mey

Tel.: (03931) 2187 3820
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: guenter.mey(at)h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 0.20

Hintergrund Bild