Werdegang

Akademischer Werdegang - Kurzübersicht

 

ab 10/2018
Vertretung der Professur für Allgemeine Psychologie
Hochschule Magdeburg-Stendal

  • Forschung zu digitalen Beratungssystemen im gesundheitsbezogenen Bildungsbereich
  • Aufbau "Digital Health and Education Lab"
  • Lehre in Studiengängen: Rehabilitationspsychologie, Kindheitswissenschaften, Kindertagesstättenleitung

ab 02/2013
Juniorprofessorin für Instructional Design - Didaktik medialer Lernumgebungen
Bauhaus-Universität Weimar, erfolgreiche Zwischenevaluation: 2016

  • Forschung zu Lehr-Lernprozessen mit digitalen Medien
  • Methoden: Blickbewegungsanalyse, Touchgesten auf mobilen Geräten, Lernprozesse beim Lernen mit Videos, Analyse von körperlichen Interaktionen in erweiterter und virtueller Realität
  • Anwendungsszenarien: Mathematikunterricht Grundschule (schriftliche Division), Mathematikunterricht Sekundarstufe (Geometrie), Siedlungswasserwirtschaft im Studium des Bauingenieurwesens
  • Aufbau des Forschungs- und Servicezentrums "Digital Education Lab - eLab"
  • Lehre in den Studiengängen: Visuelle Kommunikation, Medienkunst-/Mediengestaltung, Medieninformatik, Lehramt Kunsterziehung/Gymnasien

08/2010 - 01/2013
Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl Lernen und Neue Medien
Universität Erfurt

  • Forschung zu Arbeitsgedächntis und Motivation beim Lernen mit Medien
  • Projektkoordination und Teamleitung "Mediendidaktische Chancen von Tablets im Grundschulunterricht"(wiss. Leitung Prof. Helmut Niegemann)
  • Lehre in den Studiengängen: Lehramt Regelschule, Weiterbildung und Bildungstechnologie

06/2010
Promotion
"Motivationale Lernervoraussetzungen in der Cognitive Load Theory - Zwei Studien zum Einflussmotivationaler Lernervoraussetzungen auf die kognitive Belastung beim Lernen mit unterschiedlichen Instruktionsdesigns", Universität des Saarlandes, Betreuer: Prof. Dr. Roland BrünkenGesamtnote: Summa Cum Laude

04/2009 - 03/2010
Erziehungszeit

09/2003 - 07/2010
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Georg-Elias-Müller Institut für Psychologie,
Georg-August-Universität Göttingen, Abteilung: Schul- und Unterrichtsforschung

  • Forschung zu Motivation und kognitiver Belastung beim Lernen mit Medien (Promotionsprojekt)
  • Mitarbeit an Förderanträgen
  • Lehre in den Studiengängen: Lehramt Gymnasium, BA Psychologie

03/2002 - 08/2003
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Lehr-, Lern- und Bildungsforschung
Universität Erfurt,

Mitarbeiterin im Projekt: "krit.net - Die virtuelle Denkschule"
Entwicklung eines computerbasierten Lernprogramms für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren

11/2001
Diplom "Übungsaufgaben als instruktionales Mittel beim Lernen mit Multimedia. Eine empirische Untersuchung zum Lernen mit Neuen Medien", Universität Erfurt am Lehrstuhl für Psychologie des Lehrens und Lernens, Betreuer: Prof. Dr. Roland Brünken

06/1999 - 09/2000
Erziehungszeit

09/1996 - 09/1997
Studienaufenthalt mit ERASMUS-Stipendium
Universidad de Córdoba/ Spanien

10/1993 - 07/1996
Studium der Erziehungswissenschaften, Nebenfächer: Psychologie, Soziologie Pädagogische Hochschule Erfurt

07/1993
Abitur am "Gymnasium am Tannenberg" in Grevesmühlen, Mecklenburg-Vorpommern

Preise - Auszeichnungen

2016
Curriculum 4.0
- Konzept eines beispielhaften Reformmodells zur curricularen Weiterentwicklung des Studiengangs Bauingenieurwesen im Zeitalter der Digitalisierung (Kooperation b.is & eLab),
Verliehen durch: Stifterverband

2011
Dr.-Eduard-Martin-Preis
in Anerkennung hervorragender wissenschaftlicher Leistungen im Rahmen der Promotion,
Verliehen durch: Universität des Saarlandes

2007
Nominierung für JURE Best Paper Award
(Junior Researchers of the European Association on Research on Learning and Instruction)
Zander, S. & Domagk, S. (2007). Motivational Aspects Affecting Cognitive Load. Oral presentation at JURE Pre-Conference, Budapest, Hungary
Verliehen durch: EARLI JURE Commiteé

Studentische Preisträger in unseren Forschungs-/Lehrprojekten

2018
Best Paper Kategorie: "AR in der Schule"
für Blumenstein, M., Halle, M., Buhl, T., und Hermann, P. (2018). eLev Smart E-Learning - AR-basierte Lernhilfe für den Erstkontakt mit Elektrotechnik.
Wettbewerb "Gelungene VR/AR-Lernszenarien" - AVRiL 2018
Verliehen durch: Arbeitskreis VR/AR in der Lehre innerhalb der GI - Gesellschaftfür Informatik

2017
Best Poster Award
für Montag, M., Zander, S., Wetzel, S. & Bertel, S. (2017).
Rotate It - Effects of touch-based interaction while solving spatial tasks in primaryand secondary schools. Poster presented at 10th Conference of the Media Psychology Division, Landau, Germany.
Verliehen durch: Fachgruppe Medienpsychologie der DGPs

2016
Jury Choice Best Poster
für Yepes Serna, V. (2016). Exists an effective designrecipe out there? , Wissenschaftstag der Bauhaus-Universität Weimar
Verliehen durch: Jury der Bauhaus-Universität Weimar

2015
Preis der Jury für Wissenschaftskommunikation - Gesamtwertung
für Wetzel,S. (2015). Rotate It! Ein personalisiertes, adaptives Training räumlicher Fähigkeiten von Schülern. Wissenschaftstag der Bauhaus-Universität Weimar
Verliehen durch: Jury der Bauhaus-Universität Weimar

 

 

Vanessa Yepes »Gesamtpreis Wissenschaftskommunikation 2018« Jurypreis Wissenschaftstag

Der Posterwettbewerb für Forschungsprojekte aller Promovierenden, NachwuchswissenschaftlerInnen und -künstlerInnen der Bauhaus-Universität Weimar fand 2018 zum "AufTakt" des Bauhaus-Jubiläums beim Wissenschaftstag am 28. November statt. Vanesa Yepes - Gesamtpreis Wissenschaftskommunikation / Jury, Promotion an der Professur für Instructional Design "Can user interface features impact anxiety in digital settings?"

Best Poster Award und Konferenz-Beiträge (Aug./Sept. 2017)

Mit zwei Vorträgen und drei Posterpräsentationen war die Professur Instructional Design von August bis September auf insgesamt vier Konferenzen und Tagungen vertreten. Im Detail wurden die Studien rund um den Tablet-Einsatz in Schulen auf der EARLI in Tampere (Finnland) sowie der PAEPSY in Münster jeweils als Poster präsentiert. Ebenfalls auf der PAEPSY sowie auf der 10. Konferenz der Fachgruppe Medienpsychologie in Landau wurden Untersuchungen zur Rotate-It-App vorgestellt. Der Beitrag auf der MediaPsych2017 wurde dabei mit dem Best Poster Award ausgezeichnet. Erkenntnisse aus dem Projekt AuCity wurden im Rahmen des Workshops VR/AR-Learning auf der 15. e-Learning Fachtagung Informatik (DeLFI) in Chemnitz vorgestellt.

"AuCity" erhält Förderung der Carl-Zeiss-Stiftung

Für die Weiterentwicklung ihrer Idee zur App "Augmented Civil Engineereality" (AuCity) erhält eine interdisziplinäre Forschergruppe der Bauhaus-Universität Weimar die Förderungssumme von 60.000 Euro. Ihre Idee konnte sich im Förderprogramm der Carl-Zeiss-Stiftung und des Stifterverbandes "Curriculum 4.0." gegen 150 andere Bewerbungen durchsetzen.

Vanessa Yepes Jurypreis für »Bestes Poster«

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern des diesjährigen Posterwettbewerbs mit Elevator Pitch beim "Wissenschaftstag 2016" am 02. November 2016. Jurypreis "Bestes Poster": Vanessa Yepes Serna | Master, Fakultät Kunst und Gestaltung Exists an effective design recipe out there? Effective global e-learning design

Stefanie Wetzel Jurypreis für »Wissenschaftskommunikation«

Sehr überzeugend in der Gesamtpräsentation war die Doktorandin Stefanie Wetzel (Usability | Instructional Design). Ihre App "Rotate it!" analysiert individuelle Lösungsstrategien bei 3D-Rätseln von Schülern und hilft so, räumliche Fähigkeiten individuell zu trainieren. Die Jury verlieh Wetzel den Gesamtpreis für "Wissenschaftskommunikation".

wissenschaftliches Engagement

Engagement in wissenschaftlichen Organisationen

2013 - 2017

Koordinatorin der Special Interest Group "Learning and Instruction with Computers"(SIG 7) innerhalb der EARLI (European Association for Research on Learning and Instruction)

Tätigkeiten: Weiterentwicklung der SIG, Mitgliederkommunikation, Programmmanagement, Finanzkalkulation

Organisation der SIG-Meetings & Businessmeetings: Rotterdam 2014, Limassol 2015, Dijon 2016, Tampere 2017

2010 - 2011

Tagungsmanagement PAEPSY
Gemeinsame Fachgruppentagungen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie der DGPs 2011, Universität Erfurt, 800 Teilnehmende

Tätigkeiten: Koordination, Teamleitung, Finanzkalkulation /-management, PR-Maßnahmen, Programmerstellung, Teilnehmermanagement

 

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Organisationen

  • EARLI (European Association for Research on Learning and Instruction)
  • AERA (American Educational Research Association)
  • DGPs (Deutsche Gesellschaft für Psychologie)

 

Regelmäßige Reviewerin für Fachzeitschriften & Konferenzen

  • Learning and Individual Differences
  • Applied Cognitive Psychology
  • Learning and Instruction
  • Scandinavian Journal of Educational Research
  • Computers in Human Behavior
  • Computers and Education
  • Zeitschrift für Pädagogische Psychologie
  • Biennial EARLI Conferences, EARLI SIG 6/7 Conferences
  • PAEPS (Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie)

Engagement in Gremien und akademischer Selbstverwaltung

Engagement in Gremien und akademischer Selbstverwaltung

2018
Mitarbeit an der Konzeption des Studiengangs Mensch-Technik-Interaktion, Hochschule Magdburg-Stendal

2016 - 2017
Leitung der Arbeitsgruppe "Digitale Lehre" im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG), Tätigkeit: Bedarfsanalysen und Erstellung der Landesdigitalisierungsstrategie für den Bereich: Digitale Lehre (Hochschulen allgemein und Lehramtsausbildung)

seit 2014
Prüfungsberechtigung Fachdidaktik Kunsterziehung, Lehramt Gymnasien, 10-15 Prüfungen pro Semester

Seit 2016
Mitglied der Projektleitung "Studium.Bauhaus" (BMBF-Programm Qualitätspakt Lehre) an der Bauhaus-Universität Weimar, Tätigkeit: Koordination der Projektvorhaben zur Qualität der Lehre

2015-2017
Mitglied der Projektleitung "Professional.Bauhaus". (BMBF-Programm Offene Hochschulen) Koordination von Machbarkeitsstudien, Kalkulationen und Konzepten für die akademische Weiterbildungan der Bauhaus-Universität Weimar

2014
Mitglied der Promotionskommissison M-Learning, Martin Walsdorf, Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Medien

2012
Mitglied der Berufungskommissison W1 (Tenure Track) Allgemeine Erziehungswissenschaft, Universität Erfurt

2011 - 2012
Mitglied der Evaluationskommission zur Entwicklung des Evaluationskonzeptes und der Evaluationsordnung für die Lehre, Universität Erfurt

2010 - 2013
Prüfungsberechtigung in den Studiengängen Weiterbildung und Bildungstechnologie und Lehramt Regelschule, Betreuung von mündliche Prüfungen und Qualifizierungsarbeiten

ab 2007
Prüfungsberechtigung im Fach Pädagogische Psychologie, ca. 15-20 mündliche Prüfungen proSemester im Studiengang Lehramt Gymnasium, Betreuung von Qualifizierungsarbeiten im BA Psychologie

2006 - 2007
Mitglied der Bibliothekskommission der Georg-August-Univesität Göttingen

Kontakt

Prof. Steffi Zander

Tel.: (03931) 2187 3855
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: steffi.zander(at)h2.de

Besucheradresse: Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 2.14

Hintergrund Bild