Prof. Dr. Katharina Kitze

Lehr- und Forschungsgebiete

    • Burnout-Prophylaxe in der Sozialen Arbeit
    • Determinanten von Rehabilitationserfolg
    • Prävention im Alter
    • Psychische Belastungen bei körperlich Erkrankten
    • Erziehungsverhalten und Gesundheit

    Werdegang

    1993-2001 Studium der Psychologie (Diplom) an der Universität Leipzig
    1996-1997 Studium der Psychologie an der Universität Straßburg, Frankreich
    2001-2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
    2005-2014 Dozentin für Kommunikation und Beratung m Bildungszentrum des Krankenhauses St. Georg zu Leipzig
    2006-2013 Psychosoziale Beraterin in der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland, Leipzig
    2007-2015 Dozentin für Prävention und Mobbing an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
    2008 Promotion zum Dr. rer. med. (magna cum laude)
    2014-2015 Lehrbeauftragte für Sozialmedizin und Public Health an der Hochschule Merseburg
    2014-2015 Leiterin der Beratungsstelle Leipzig der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland
    2016-2017 Gesundheitsmanagement am Landesamt für Steuern und Finanzen in Dresden
    seit 2017 Professur an der Hochschule Magdeburg-Stendal

    Veröffentlichungen

    Peer reviews

    • Panthenburg, B., Kitze, K., König, H.-H., Riedel-Heller, S. (2016). Job satisfaction of foreign-national physicians working in patient care: a cross-sectional study in Saxony, Germany. J Occup Med Toxicol. 11(1): 41.
    • Kitze, K., Günther, L., Winkler, D. & Angermeyer, M.C. (2008). Preoperative predictors indicating ability to work for herniated disc patients. Zentralblatt für Neurochirurgie, 69(1): 7-13.
    • Kitze, K., Rust, V. & Angermeyer, M.C. (2007). Schmerzbeeinträchtigung und Funktionsfähigkeit von Bandscheibenoperierten im Rehabilitationsverlauf. Die Rehabilitation, 46 (6): 333-339.
    • Heider, D., Kitze, K., Zieger, M., Riedel-Heller, S.G. & Angermeyer, M.C. (2007) Health-related quality of life in patients after lumbar disc surgery: a longitudinal observational study. Quality of life research, 16(9): 1453-1460.
    • Michalski, D., Kitze, K. & Hinz, A. (2007). Beziehung zwischen Maximalkraftzuwachs und Schmerzreduktion bei Rückenschmerzpatienten unter den Bedingungen einer Trainingstherapie der rumpfstabilisierenden Muskulatur. Physikalische Medizin, Rehabilitationsmedizin, Kurortmedizin, 17: 189-196.
    • Kitze, K., Hinz, A. & Brähler, E. (2007). Das elterliche Erziehungsverhalten in der Erinnerung erwachsener Geschwister. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 54: 59-70.
    • Meyer, A., Grunwald, B., Kitze, K., Ernst, J., Schwarz, R., (2005). Reha in der Onkologie: Gründe für bzw. gegen eine Inanspruchnahme. 4. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung in Berlin, 2005. Gesundheitswesen, 67: VF_V39.
    • Kitze, K., Gründel, I., Lehmann, A., von Cramon, D. Y. & Wilz, G. (2002). Psychische Belastungen bei Angehörigen von Schlaganfallpatienten. Die Rehabilitation, 6: 401-407.



    Rezensionen

    • Kitze, K. (2004). Rezension: Sprachscreening für das Vorschulalter (SSV). Kurzform des SETK 3-5 von H. Grimm unter Mitarbeit von Maren Aktas und Uwe Kießig. Zeitschrift für Medizinische Psychologie, 13(2): 92-93.



    Buchbeiträge

    • Kitze, K. & Kuske, B. (2008). Schwangerschaft und Geburt. In H. Berth, F. Balck & E. Brähler (Hrsg.), Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie von A bis Z. Göttingen: Hogrefe.
    • Kuske, B. & Kitze, K. (2008). Depression. In H. Berth, F. Balck & E. Brähler (Hrsg.), Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie von A bis Z. Göttingen: Hogrefe.
    • Wilz, G., Kitze, K., Lehmann, A., Gründel, I. & v. Cramon, D. Y. (2002). Beeinträchtigungen des physischen und psychischen Befindens nach Schlafanfall: Auswirkungen auf die Patienten und deren Angehörige. In: F. Balck, H. Berth & A. Dinkel (Hrsg). medizinpsychologie.com – State of the Art der Medizinischen Psychologie 2002. Lengerich: Pabst.

      Kontakt

      Psychosoziale Gesundheit und psychosoziale Versorgung im Lebenslauf

      Prof. Dr. Katharina Kitze

      Tel.: (0391) 886 49 49
      Fax: (0391) 886 42 93
      E-Mail: katharina.kitze@hs-magdeburg.de

      Besucheradresse: Haus 1, Raum 1.30
      Sprechzeiten: Mi 09.00-10.00 Uhr

      weitere Informationen

      Hintergrund Bild