30 Jahre

Brandschutzplanung (Anlagentechnik)

Als Brandschutzplanerin oder Brandschutzplaner im anlagentechnischen Ausbau liegt dein Schwerpunkt in der Planung von Anlagentechnik, die Brände meldet, bekämpft oder deren Ausbreitung verhindert. In Bezug auf die Meldung gehört z.B. die Anordnung von Brandmeldern, die Vernetzung im Gebäude sowie die Aufschaltung zur Feuerwehr.

Zur Brandbekämpfung planst du im Vorfeld etwa die Standorte von Feuerlöschern oder die Auslegung von Sprinkleranlagen im Detail, jeweils individuell auf Basis der örtlichen Gegebenheiten.

Damit sich ein Brand nicht über die Gebäudetechnik ausbreiten kann, untersuchst du die vorhandene Technik und ordnest z.B. Abschottungen für vorhandene Lüftungskanäle an. Dein Einsatzgebiet kann sich über sämtliche Gebäudenutzungen erstrecken, z.B. vom Wohn- bis hin zum Industriebau. In deiner Tätigkeit tauscht du dich mit Fachkollegen aus und stehst dem Bauherren beratend zur Seite.

zurück zur Übersicht

Besonders relevante Modulinhalte im Studium

Baustoffkunde / Bauchemie, Baukonstruktion / CAD, Brandschutzbemessung

Fragebogen zur Berufsbildorientierung

Finde mit unserem Fragebogen heraus, welches Berufsbild im Bauingenieurwesen zu deinen individuellen Vorstellungen und Interessen passen könnte.

zum Fragebogen

Beratung und Orientierung

Du hast Fragen zum Studium an der Hochschule Magdeburg-Stendal? Neben der allgemeinen Studienberatung hast du hier die Möglichkeit, dich über zahlreiche Beratungs- und Orientierungsangebote zu informieren.

mehr erfahren

Studienorganisatorisches

Hier findest du alle studienrelevanten Informationen und Dokumente im Bereich Bauwesen sowie Kontaktmöglichkeiten zur möglichen Studienfachberatung

mehr erfahren

Scouts und Mentoren

Du interessierst dich für ein Studium an der Hochschule Magdeburg-Stendal? Unsere Hochschulscouts helfen dir beim Einstieg ins Studium und unsere Mentoren und Mentorinnen begleiten dich in den ersten Semestern deines Studiums.

 

mehr erfahren

Hintergrund Bild