Frido Reinstorf

Lebenslauf

Ausbildung, wissenschaftlicher Werdegang:

 

seit 2008       
FACHBEREICH WASSER, Umwelt, Bau und Sicherheit, HOCHSCHULE MAGDEBURG-STENDAL
Professur für Hydrologie und Geographische Informationssysteme

 

seit 2007       
Institut für Geowissenschaften und Geographie, MARTIN-LUTHER-UNIVERSITY HALLE-WITTENBERG
Habilitation und Lehrbefugnis für Angewandte Geologie; Privatdozentur

2003 - 2008
DEPARTMENT HYDROGEOLOGIE, HELMHOLTZ – ZENTRUM FÜR UMWELTFORSCHUNG - UFZ LEIPZIG – HALLE
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Modellier) und Projektleiter

1997 – 2002
Institut für Grundwasserwirtschaft, Technische Universität Dresden
Oberassistent, Lehrauftrag für Vorlesung Hydromelioration

 

1992 – 1994
Europäischen Institut für postgraduale Bildung (EIPOS) DresdeN

Europäischen Diplom in Umweltwissenschaften

 

1989 – 1997
Institut für Hydrologie und Meteorologie, Technische Universität Dresden
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Promotion

1984 – 1989
Institut für Hydrologie und Meteorologie, Technische Universität Dresden

Hydrologiestudium und Abschluss als Diplomhydrologe

 

 

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Verbänden / Arbeitsgruppen:

International Association of Hydrological Sciences (IAHS)

American Geophysical Union (AGU)

European Geophysical Union (EGU)
Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)
DWA - Fachausschuss GB-6 "Bodennutzung und Wirkungen auf Grundwasser"
DWA - Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften (FgHW)
Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft (DBG)
Österreichische Arbeitsgruppe Lysimeter

IHP/HWRP-Arbeitsgruppe „FRIEND/ERB“ (Flow Regimes from International Experimental and Network Data/ European Network of Experimental and Representative Basins)

 

 

Gutachtertätigkeit für Journale u.a.:

Atmospheric Environment
Grundwasser
Hydrogeology
Engineering in Life Sciences
Isotopes in Environmental & Health Studies

Hydrologie und Wasserbewirtschaftung

Lebenslauf (englisch)

Since 2008: DEPARTMENT OF WATER, ENVIRONMENT, CONSTRUCTION and SAFETY, UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCE MAGDEBURG-STENDAL; Professor for Hydrology and Geographical Information Systems

Since 2007: MARTIN-LUTHER-UNIVERSITY HALLE-WITTENBERG; Adjunctive Professor for Applied Geology

2007: MARTIN-LUTHER-UNIVERSITY HALLE-WITTENBERG; Habilitation

2003 – 2008: DEPARTMENT HYDROGEOLOGY, HELMHOLTZ CENTRE FOR ENVIRONMENTAL RESEARCH – UFZ LEIPZIG – HALLE; Scientist (Modeler) and Project Manager

1997 – 2002: INSTITUTE FOR GROUNDWATER MANAGEMENT, DRESDEN UNIVERSITY OF TECHNOLOGY; Assistant Professor; Lecturer for Irrigation and Drainage

1992 – 1994: European Institute for Postgraduate Education (EIPOS) in DRESDEN; European Diploma in Environmental Sciences

1989 – 1997: INSTITUTE FOR HYDROLOGY AND METEOROLOGY, DRESDEN UNIVERSITY OF TECHNOLOGY; Scientific Assistant; Ph.D.

1984 – 1989: INSTITUTE FOR HYDROLOGY AND METEOROLOGY, DRESDEN UNIVERSITY OF TECHNOLOGY; Hydrology Studies and German Diploma in Hydrology

Publikationen

Schriftenverzeichnis aller wissenschaftlichen Veröffentlichungen

Download als PDF

Kontakt

Prof. Dr. rer. nat. habil. Frido Reinstorf

Telefon: 0391/ 88 64 480
E-Mail: frido.reinstorf@hs-magdeburg.de

Büro: Lehrgebäude 6 / Raum 2.26
Sprechzeiten: Do. 11:30 - 12:15 Uhr, 14:00 - 14:45 Uhr und nach Vereinbarung

Hintergrund Bild