Dr. oec. Beate von Velsen-Zerweck

Themen für Abschlussarbeiten

  • Quality Culture - Qualitätskultur und Null-Fehler-Gedanke
  • Zuzug oder Rückkehr von Fachkräften nach Sachsen-Anhalt
  • Wirtschaftliche Folgen der Dürre 2018
  • Brexit-Votum und wirtschaftliche Folgen aufgrund des Fortzugs von europäischen Firmen
  • Management durch Empowerment - Handlungsempfehlungen bei der Einführung eines neuen Führungskonzeptes
  • Führung durch Kollegen? Partizipation Formen der Zusammenarbeit und laterale Führung ohne Weisungsbefugnis
  • Vertrauen und Glaubwürdigkeit als Leitmotiv unternehmerischen Handelns?
  • E-Partizipation - Möglichkeiten der Förderung der Partizipation von Kindern und Jugendlichen durch Social Media
  • Das Bild vom Kind und das Bild vom Mitarbeiter: Was können Führungskräfte von Kindheitswissenschaftlern bezüglich der Führung ihrer Mitarbeiter lernen?
  • Generationswechsel als Herausforderung im Unternehmen - Handlungsempfehlungen für den geplanten Umgang mit dem Mitarbeiterwechsel
  • Reverse Monitoring - Chancen und Grenzen des Lernens der Älteren von Jüngeren im Unternehmen

Kontakt

Wirtschaftswissenschaften insbesondere VWL
Dr. oec. Beate von Velsen-Zerweck

Tel.: (03931) 2187 3825
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: beate.von-velsen(at)hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Stendal, Osterburger Straße 25, Haus 2, Raum 0.01

Hintergrund Bild