Dr. phil. Irmtraut Mecke

Lehrgebiete

  • Personalmanagement, Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Internationales Human Ressource Management, Bachelorstudiengänge in Deutschland, Masterstudiengänge in Deutschland, GB und Frankreich
  • Organisation incl. Prozessmanagement, Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Interkulturelles Management, Bachelorstudiengang
  • Berufliche Selbstreflexion, Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Schlüsselkompetenzen und Coaching; Bachelor- und Masterstudiengänge in GB, Frankreich, Belgien und Schweden
  • Leitungs- und Teamkompetenz incl. Coaching, Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Gruppendynamik und Coaching, Bachelorstudiengang
  • Management, incl. soziale und ökonomische Nachhaltigkeitskonzepte Bachelorstudiengang
  • Projektmanagement, Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Innovationsmanagement (incl. Kreativitätsmanagement), Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Arbeits- und Organisationspsychologie, Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, incl. Marketing, Bachelor-, Diplom-, Masterstudiengänge und Online-Studiengang mit Blended Learning,
  • Unternehmensführung, Diplomstudiengang
  • Management II, Führung, Bachelorstudiengang
  • Recht und Personal, Masterstudiengang
  • Präsentationstechnik, Bachelorstudiengang
  • wissenschaftliches Arbeiten, Bachelorstudiengang

Werdegang

  • Promotion
  • Magister (im Rahmen von Sinologie + Niederländischer Philologie: Wirtschaft und Wirtschaftsrecht)
  • Dipl.-Betriebswirtin
  • Lehr- und Mastercoach (ISP; Prüfung nach DGfC Standard)
  • Trainerin f. ErfahrungsOrientierte Lernmethoden (EOL)

Forschungs- und Projektarbeiten

Internationale und nationale Forschungs- und Projektarbeiten, Vorträge, Arbeitstagungen, (Auszug)

  • 2017 DAAD Gutachterin ERASMUS+, Bonn
  • 2016 DAAD Gutachterin ERASMUS+, Bonn
  • 2015 DAAD Gutachterin ERASMUS+, Bonn
  • 2014 DAAD Gutachterin ERASMUS+, Bonn
  • Mai 2014 Wat heeft de Gelaarsde Kat met bedrijfsstrategie te maken? Vortrag in Niederländisch und Englisch, Internationale Konferenz, Hasselt, Belgien
  • 2013 DAAD Gutachterin IP, Bonn
  • ab 2012 Gutachterin für zwei Akkreditierungsorganisationen
  • 2012 DAAD Gutachterin IP, Bonn
  • ab WS 2011/12 Buchprojekt Risikomanagement - walking contradiction?: Spezialgebiete Organisation, Projekt-, Personal-, Qualitätsmanagement, Marketing, Finanzierung/Controlling
  • 2011 DAAD Gutachterin IP und Konsortien, Bonn
  • WS 2010/11 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Internationalen Innovations- und Managementkonferenz (einziges deutsches Mitglied), Wuhan, Dez. 2010, VR China
  • 2010 DAAD Gutachterin IP und Konsortien, Bonn
  • WS 08/09 - SS 09 Ostfriesland erfahren. Drittmittelprojekt, Emden
  • SS 2009 Outdoortraining zur Selbstreflexion, berufl. Identität, Team- und Gruppenschulung: Studiengänge Frühpädagogik und Wirtschaft Emden
  • SS 2009 Intern. Workshop: Key competences and leadership skills. International University Week, University College Lillebaelt, Odense, Denmark
  • ab 2009 Vertrauensdozentin und Gutachterin der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • 2009 Gutachterin des DAAD IP, Bonn
  • Nov. 2008 Weiterbildung: Kongress: "Nachbarschaft in der Mitte Europas". Deutsch Polnische Gesellschaft, Magdeburg
  • SS 2008 Arbeits- und Pressekonferenz in Metz zum Internationalen Forschungsvorhaben <Personalimplementierung im Spiegel der Innovationsaktivitäten> unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt, Herrn Dr. Haseloff. Vorstellung der nationalen Ergebnisse in Metz. Beteiligte Institutionen: Université Paul Verlaine, Metz, Chambre de Commerce d´Industrie et de services de la Moselle, Metz; Wuhan University of Technology, School of Management, VR China, Hochschule Magdeburg-Stendal
  • SS 2008 Arbeitstagung: New Perspectives for Higher Education Institutions: The centralised Erasmus activities in the EU Program for Life Long Learning (2007-2013). National Agency for EU-Higher Education Cooperation in DAAD in cooperation with the DAAD office in Brussels. Brussel
  • SS 2008 La modernité organisée ou la configuration de l´identité professionnelle/ Die organisierte Moderne oder die Konfiguration professioneller Identität. Vortrag auf der internationalen Tagung an der Universität Metz, Frankreich. Thema: Allemagne, début XXIeme siècle: une identité économique en pleine transformation/ Turbulenzen in Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts: Was bleibt von der deutschen wirtschaftlichen Identität?
  • SS 2008 Arbeitstagung mit Vertretern von Praktikumsunternehmen, der in Belgien studierenden StudentInnen der Hochschule Magdeburg-Stendal. Betreuung ihrer dort entwickelten Diplomarbeiten
  • WS 2007/8 + ab WS 2010/11 Belgienbeauftragte des Fachbereiches: Aufbau eines DozentInnen- und StudentInnenaustausches mit der KATHO, Start: Jan. 2008; Hogeschool Limburg, Belgien
  • WS 2007/08 Sokrates Dozentur im Lehrgebiet Personalmanagement. University of Chester, GB
  • WS 2007/08 Soft-Skills für Führungsverantwortliche: Outdoor-Training (Hoch-, Niederseilparcour und Teamskills)
  • SS 2007 Sokrates Dozentur seit WS 2005/6 an der Université Paul Verlaine, Metz, Frankreich im Lehrgebiet Personalmanagement innerhalb der Unités d'enseignement: Interculturalité et management stratégic
  • SS 2007 Qualitätsmanagement im Coaching. Drittmittelprojekt mit der Deutschen Gesellschaft für Coaching
  • WS 2006/07 Mitglied einer Unternehmerdelegation aus Sachsen-Anhalt nach Masowien (Warschau); 03.-05.10.2006 Wissenschaftsaustausch mit polnischen Unternehmensvertretern und Wissenschaftlern in Polen; Veranstalter: Wirtschaftsministerium des Landes Sachsen-Anhalt, INTERCOM Magdeburg
  • SS 2006 Vortrag im Rahmen einer Ringvorlesung: Commitment sichern oder die Bedeutung von Coaching für in- und ausländische Aktivitäten. Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)
  • ab SS 2006 - SS 2008 Internationales Forschungsvorhaben unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt, Herrn Dr. Haseloff: Personalimplementierung im Spiegel der Innovationsaktivitäten. Drittmitteleinwerbung; Kooperationspartner: Hochschule Magdeburg-Stendal (FH); Université Paul Verlaine, Metz (Frankreich), Industrie- und Handelskammer Magdeburg, Chambre de Commerce d'Industrie et de Services de la Moselle; ab Okt. 2007: Wuhan University of Technology, China; Einbindung von mehr als 700 Unternehmen. Veröffentlichung des deutschen Berichtes mit Drittmitteln (8/2009)
  • SS 2006 Initiierung und Koordination einer Ringvorlesung mit Praxisteilen. Kooperationspartner: Deutsche Gesellschaft für Coaching; INTERCOM Magdeburg, Hochschule Magdeburg-Stendal (FH), Fachbereich Wirtschaft. Thema: Außenhandelsaktivitäten stabilisieren oder Lernen und Wandel am Beispiel von Coaching
  • SS 06 - WS 2005/6 Bildung is(s)t Fundraising. Studentisches Fundraisingprojekt
  • WS 2005/06 Sokrates Dozentur Université Paul Verlaine, Metz, Frankreich im Lehrgebiet Personalmanagement innerhalb der Unités d'enseignement: Interculturalité et management stratégic
  • 2001 - 1997 Aufbau eines betriebswirtschaftlich ausgerichteten Studienganges: "Dualer Kompaktstudiengang Betriebswirtschaft (BA)" Sachsen-Anhalts. Aufgabenspektrum: Entwicklung, Außenvertretung und inhaltliche Konzeption des Studienganges, Leitung des Koordinierungsausschusses, Erprobung neuer Lehrmethoden, didaktische Betreuung von Lehrbeauftragten, Lösung hochschulpädagogischer und hochschuldidaktischer Fragestellungen, Konzeption und Realisierung anschließender Aufbaustudiengänge, Entwicklung einer Diplomprüfungsordnung, Konzeption von Beurteilungskriterien zur Arbeitsbeurteilung und zur Belegarbeit, Konzeption neuer Curricula, aber auch Kooperations- und Verwaltungsaufgaben

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen bereits veröffentlicht (normal); in Vorbereitung (kursiv)

  • Mecke, Irmtraut et. al. (ab 2014): Blick vor und hinter die Kulissen (Arbeitstitel)
  • Mecke, Irmtraut et. al. (ab 2012): Risikomanagement - walking contradiction?
  • Mecke, Irmtraut (2010) : The emperor's new clothes or Why it's so difficult to implement new innovation strategies (Leadership versus Management). 7th International Conference on Innovation and Management (ICIM2010), Dec. 4.-6. 2010. Wuhan, VR China: Wuhan University of Technology Press.
  • Mecke, Irmtraut (2010) Die organisierte Moderne oder die Konfiguration professioneller Identität. 289-310. In: Aquatias, Christine; Desbois, Chatherine (2010): Turbulenzen in Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts: Was bleibt von der deutschen wirtschaftliche Identität. L'Allemagne Au Début Du XXIE Siècle: Une Identité Économique En Pleine Transformation. Bern: Lang Verlag. ISBN 978-3-0343-0073-5; ISSN 1421-2854.
  • Mecke, Irmtraut (2009) Transformational Relation between Innovation and Recruitment. p. 1795-1799: In: de Hoyos, Arnoldo et al (Ed.): Proceedings of the 6th International Conference on Innovation and Management, Dec. 8.-10, 2009, Sao Paulo, Brazil. Wuhan, VR China: Wuhan University of Technology Press.
  • Mecke, Irmtraut; et al (2009): Personalimplementierung im Spiegel von Innovationsaktivitäten. Deutscher Teil eines internationalen Forschungsvorhabens. 260 Seiten. Waltrop: ISB-Verlag. ISBN 978-3-936083-12-5.
  • Mecke, Irmtraut; et al.; FH OOW (Hrsg.) (2009): Ostfriesland erfahren. 109 Seiten. Waltrop: ISB Verlag. ISBN 978-3-936083-11-8.
  • Mecke, Irmtraut (2007): Commitment und Coaching im nationalen und internationalen Kontext. Arbeitspapier 2 des Fachbereiches Wirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH). ISSN 1869202.
  • Mecke, Irmtraut; Herzig, Volker (2007): Innovationen und Altersdiversity-Management? In: Der Betriebswirt. Heft 2/2007. 15-21
  • Mecke, Irmtraut (2006): Mit Frau muss Mann rechnen. Ein wissenschaftlicher Blick auf Beziehungs- und Prozessgestaltung im Coaching. In: efi, 4-2006, 8-9
  • Mecke, Irmtraut; Herzig, Volker (2006): Innovationen sichern durch Altersdiversity-Management. Arbeitspapier 1 des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH). ISSN 1862-9202 Mecke, Irmtraut (2005): Mobbing. Strategien gegen die Vergeudung menschlicher und finanzieller Ressourcen. In: Der Betriebswirt. Heft 3/2005. 13-17
  • Mecke, Irmtraut (2005): Anforderungen an Existenzgründer Teil II. In: Markt in Mitteldeutschland. 27-28
  • Mecke, Irmtraut (2005): Anforderungen an Existenzgründer Teil I. In: Markt in Mitteldeutschland. 32-33
  • Mecke, Irmtraut (2004): Leistungsverluste durch Mobbing. Lösungsansätze für die erfolgreiche Führungskraft. Arbeitspapier 5 des Fachbereichs Maschinenbau/Techn. Betriebswirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH). ISSN 1614-1849
  • Mecke, Irmtraut (2004): Zeitzeuginnen - arbeitslos. Zwei Betrachtungsweisen. Hamburg. 240 Seiten. ISBN 3-8324-7639-3
  • Mecke, Irmtraut (2004): Lohnt es sich, über das Persönlichkeitsbild von ExistenzgründerInnen nachzudenken? Arbeitspapier 3 des Fachbereichs Maschinenbau/Techn. Betriebswirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH). ISSN 1614-184
  • Mecke, Irmtraut (2004): Individuelle Handicaps bei einer Unternehmensgründung am Beispiel der Standortwahl und die Funktionsweise helfender Interaktionspartner. Arbeitspapier 1 des Fachbereichs Maschinenbau/Techn. Betriebswirtschaft der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH). ISSN 1614-1849
  • Mecke, Irmtraut (2004): Die Chapeau-claque-Organisation. Eine Alternative zur Arbeitsplatzvernichtung. In: OrganisationsEntwicklung. Heft 1.;1/2004, 54-63
  • Mecke, Irmtraut (SS 2003): Implementierungsarten und -strategien neuer MitarbeiterInnen oder warum am Ende die MitarbeiterInnen doch nicht ins Unternehmen passten. Arbeitspapier für Personalwesen an der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)
  • Mecke, Irmtraut (2001): Erläuterungen zu den Beurteilungskriterien der Benotungsbögen für die Praxisnoten der StudentInnen des Dualen Kompaktstudienganges Betriebswirtschaft (BA). Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) (Hrsg.)
  • Mecke, Irmtraut (1999): Dualer Kompaktstudiengang Betriebswirtschaft (BA). In: Industrie- und Handelskammer Magdeburg (Hrsg.) (1999): Mitteilungen zur Berufsausbildung. Magdeburg. 3/99
  • Mecke, Irmtraut (1998): Die Gewinnung von Mitarbeiter-nachwuchs kostengünstig und zielorientiert planen. In: igz-aktuell (02-1998). Innovations- und Gründerzentrum GmbH, Magdeburg (Hrsg.) 6. Ausg. 10-12.
  • Mecke, Irmtraut (1997): Eine Zukunftswerkstatt für Jugendliche mit Anwendungsbeispielen. NOVUM Bildung und Wissen GmbH (Hrsg.). Berlin: Novum
  • Mecke-Leijen, Irmtraut (1992): Neubearbeitung: Pons Reiseführer Niederländisch. Klett Verlag (Hrsg.) (1992): Stuttgart

Rezensionen

Rezensionen (aufgeführt sind nur veröffentlichte!)

  • Mecke, Irmtraut (2/2009): Rezension des Buches: Janert, Josefine (2005): Mein erster Job. Fit für den Berufsstart Ausbildung und Berufsschule, Verhalten am Arbeitsplatz. Frankfurt/M.: Eichborn Verlag. In: Der Betriebswirt 2/2009.
  • Mecke, Irmtraut (9/2007): Rezension des Buches: Jöns, Ingela; Bungard, Walter (Hrsg.) (2005): Feedbackinstrumente im Unternehmen. Wiesbaden. In: Der Betriebswirt 2/2007. 30
  • Mecke, Irmtraut (9/2007): Rezension des Buches: Sackmann, Sonja, A.; Bertelsmann Stiftung (2004): Erfolgsfaktor Unternehmenskultur. Wiesbaden. In: Der Betriebswirt 2/2007. 31-32
  • Mecke, Irmtraut (9/2007): Rezension des Buches: Bülow, Mechthild (2005): Mind the Gap! Ihr Kompass für effektive Konfliktlösung im Geschäftsalltag. Wiesbaden. In: Der Betriebswirt 2/2007. 3031-32
  • Mecke, Irmtraut (9/2007): Rezension des Buches: Küpers, Wendelin; Weibler, Jürgen (2005): Emotionen in Organisationen. Stuttgart. In: Der Betriebswirt 2/2007. 32
  • Mecke, Irmtraut (7/2007): Rezension des Buches: Schmitz, Heribert (2005): Raus aus der Demotivationsfalle. Wiesbaden. In: Der Betriebswirt 1/2007. 33-34
  • Mecke, Irmtraut (7/2007): Rezension des Buches: Rahn, Horst-Joachim (1998): Führung von Gruppen. Gruppenführung mit System. Heidelberg. In: Der Betriebswirt 1/2007. 33
  • Mecke, Irmtraut (3/2006): Rezension des Buches: Gaugler, Eduard; Suzuki, Toshio A. (2003): Betriebliche Partnerschaft in japanischen Unternehmen. Co-Partnership Management in Japan. Mannheim: Forschungsstelle für Betriebswirtschaft und Sozialpraxis e. V. Bd. 59. Mannheim. In: Der Betriebswirt 1/2006. 35-36
  • Mecke, Irmtraut (3/2006): Rezension des Buches: Hirigoyen, Marie-France (2005): Die Masken der Niedertracht. München: dtv. 240 Seiten. In: Der Betriebswirt 1/2006. 36-37
  • Mecke, Irmtraut (3/2006): Rezension des Buches: Hoffmann, Nicolas; Hofmann, Birgit (2004): Arbeitsstörungen - Ursachen, Selbsthilfe, Rehabilitationstraining. Weinheim. In: Der Betriebswirt 1/2006. 37
  • Mecke, Irmtraut (7/2005): Rezension des Buches: Pohl, Michael; Braun, Michael (2004): Vom Zeichen zum System. Coaching und Wissensmanagement in modernen Bildungsprozessen mit Beiträgen von Heinrich Fallner. Waltrop. In: Der Betriebswirt 2/2005. 36-37
  • Mecke, Irmtraut (7/2005): Rezension des Buches: Lippmann, Erich (2004): Intervision. Kollegiales Coaching professionell gestalten. Berlin/Heidelberg. In: Der Betriebswirt 2/2005. 36
  • Mecke, Irmtraut (5/2005): Rezension des Buches: Tietel, Erhard (2003): Emotion und Anerkennung in Organisationen. Wege zu einer triangulären Organisationskultur. Münster/ Hamburg/ London. In: Der Betriebswirt. 4/2004
  • Mecke, Irmtraut (7-9/2004): Rezension des Buches: Eisele, Daniela (2003): Online-Bewerbungssysteme in der Personalbeschaffung. Berlin/Heidelberg. Wiesbaden. In: Der Betriebswirt. Heft 3/2004, 37
  • Mecke, Irmtraut (10-12/2003): Rezension des Buches: Dowling, M.; Drumm, H. J. (2003): Gründungsmanagement. Berlin/Heidelberg. In: Der Betriebswirt, 4/2003, 33-34
  • Mecke, Irmtraut (10-12/2003): Rezension des Buches: Olfert, K. (2003): Kompakt-Training Personalwirtschaft. Ludwigshafen. In: Der Betriebswirt, 4/2003, 36-37

Themen für Abschlussarbeiten

Themen für Abschlussarbeiten

  • Vertrauen - Ende der Mißtrauenskultur?
  • Multikulti - Chance oder Risiko für Unternehmen?
  • Andere Länder, andere Sitten oder wie deutsche Unternehmen im Ausland agieren.
  • Einfluss der Kulturdimensionen auf die CI.
  • Ist Zeiterfassung von zeitgemäß?
  • Führungspolitische Instrumente und Inhalte in der/im ...
  • Inwieweit sind prosoziales Verhalten und Intellektualismus Widersacher im Führungsverhalten?

Kontakt

Arbeitsorganisation und Personalmanagement
Dr. phil. Irmtraut Mecke

Tel.: (03931) 2187 4441
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: irmtraut.mecke(at)hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Stendal, Osterburger Straße 25, Haus 3, Raum 1.14

Hintergrund Bild