Visum

Fragen rund um die Beantragung eines Visums

Wer muss ein Visum für die Einreise nach Deutschland zu Studienzwecken beantragen?

Alle Ausländer, die nicht Angehörige folgender Staaten sind:

  • alle EU-Staaten
  • Island, Liechtenstein, Norwegen
  • Australien, Israel, Japan, Kanada, Neuseeland, Schweiz, Südkorea, USA, Brasilien. Angehörige dieser Staaten müssen jedoch nach der Einreise einen Aufenthaltstitel zu Studienzwecken bei der Ausländerbehörde Magdeburg beantragen.

Wo muss das Visum beantragt werden?

Ihr Visum müssen Sie bei der deutschen Auslandsvertretung (in der Regel die deutsche Botschaft) in Ihrem Heimatland beantragen.

Welche Art von Visum muss beantragt werden?

Beantragen Sie ein Visum zu Studienzwecken, mit einem Touristenvisum ist kein Studium möglich! Studienbewerber, die noch keine Zulassung zu einer deutschen Hochschule oder zum Studienkolleg haben, können ein Studienbewerbervisum beantragen. Es ist drei Monate gültig und kann nach der Zulassung in eine Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken umgewandelt werden.

Achtung: Das Risiko, dass nach der Einreise keine Zulassung durch die Hochschule ider das Studienkolleg erteilt wird, tragen die Studienbewerber.

Wollen Sie einen studienvorbereitenden Sprachkurs absolvieren, muss dies bei der Visumbeantragung angegeben werden. Für diesen Aufenthaltszweck muss ein Visum zu Studienzwecken oder ein Studienbewerbervisum beantragt werden. Es gibt auch den Visumtyp "Visum für einen Sprachkurs". Dieses Visum kann jedoch NICHT in ein Visum zu Studienzwecken umgewandelt werden und ist daher ungeeignet.

Welche Unterlagen werden zur Beantragung des Visums im Allgemeinen benötigt?

Für die Beantragung eines Studienvisums benötigen Sie unter anderem:

  • einen Pass mit ausreichend langer Gültigkeit
  • Zulassung zum Studium / zum Studienkolleg / zum Sprachkurs oder Bewerberbescheinigung (je nach Art des Visums) 
  • einen Finanzierungsnachweis über ca. 720 Euro pro Monat (im Zuge von gesetzlichen Änderungen wird sich der Betrag zum Oktober 2019 auf 853 Euro ändern)

Weitere Informationen zu den erforderlichen Dokumenten erhalten Sie bei der zuständigen Auslandsvertretung.

Hinweis: In der Regel müssen Sie für den Studienzeitraum eine deutsche gesetzliche Krankenversicherung abschließen. Prüfen Sie also genau, welche Krankenversicherung für den Visumantrag notwendig ist, damit Sie nach der Anreise nicht eine weitere Versicherung für denselben Zeitraum abschließen müssen.

Krankenversicherung für internationale Studierende

Wann sollte das Visum beantragt werden?

Sie sollten Ihr Visum so frühzeitig wie möglich beantragen. Die Bearbeitung des Visums kann bis zu 12 Wochen in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen zur Beantragung eines Visums stellt das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung.

Kontakt Magdeburg

Julia Krumm

Tel.: (0391) 886 41 19
E-Mail: julia.krumm@h2.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 2.21

weitere Ansprechpersonen

Hintergrund Bild