Internationale Sommerschulen in Stendal und Magdeburg

Seit vielen Jahren veranstaltet die Hochschule Magdeburg-Stendal die Internationale Sommerschule.
Bislang am Campus Stendal angesiedelt, gibt es seit 2018 nun je ein Angebot an beiden Studienstandorten – Stendal und Magdeburg. Von Anfang bis Mitte Juli 2018 konnten Schüler/innen und Studierende an verschiedenen zwei- bis dreiwöchigen Fach- und Sprachkursen sowie an Studien-Schnupperkursen und Projekten teilnehmen. Je nach Alter, Sprachkenntnissen und Interesse konnten Bewerber/innen aus zwei verschiedenen Sommerschulangeboten der Hochschule wählen - der Sommerschule in Magdeburg und der Sommerschule in Stendal.

Vielen Dank an alle Teilnehmenden der Sommerschulen in Magdeburg und Stendal!  Hier findet ihr einige Eindrücke und Erinnerungen der diesjährigen Sommerschulen 2018.

02. – 20. Juli 2018 Sommerschule Stendal: Sprachkurs und/oder Projektwoche

Die Sommerschule Stendal bietet vom 02. – 20. Juli 2018 drei verschiedene Optionen (1, 2 oder 3) zur individuellen Gestaltung des 2- bis 3-wöchigen Programms. Suchen Sie sich Ihre passende Option aus:

  1. 3-wöchiger Deutsch-Intensiv-Kurs (Montag bis Freitag 4-6 Stunden)

  2. 1-wöchiger Deutschkurs + 2-wöchiges Praxisprojekt in einem regionalen Unternehmen

  3. 2-wöchiges Praxisprojekt in einem regionalen Unternehmen (Voraussetzung: gute bis sehr gute Deutschkenntnisse)

 

Nähere Details zum Programmablauf finden Sie in unserer Informationsbroschüre:

Informationsbroschüre zur Internationalen Sommerschule Stendal

Bitte beachten Sie, dass die drei Optionen der Stendaler Sommerschule nur zustande kommen, wenn die Mindestteilnehmerzahl in jedem Kurs erreicht wird. Eine Entscheidung teilen wir Ihnen Ende April mit.

Wer kann an der Sommerschule in Stendal teilnehmen?

Studierende sowie Schüler/innen im Alter ab 18 Jahren (volljährig)

sowie Schüler/innen im Alter von 16 Jahren bis 17 Jahren (minderjährig) mit:

  • einer vom Notar in ihrem Heimatland beglaubigten Einverständiserklärung der Eltern zur Ausreise nach Deutschland (bitte senden Sie uns dieses Dokument NICHT (!) zu, denn Sie müssen es am Flughafen für die Ausreise nach Deutschland vorzeigen),
  • der Einverständniserklärung Ihrer Eltern (ggf. der zuständigen Aufsichtsperson) zur generellen Teilnahme an der Sommerschule
    (bitte nutzen Sie hierfür das folgende Dokument, welches wir Ihnen unter "Einverständiserklärungen der Erziehungsberechtigten für minderjährige Teilnehmende" zum Download gestellt haben).

Bei minderjährigen Teilnehmenden, sollte die Begleitung durch einen Lehrenden oder einen Erziehungsberechtigten gewährleistet sein.

Teilnahmekosten

Egal für welches der drei Angebote Sie sich entscheiden, die Anmeldegebühr für die Sommerschule in Stendal beträgt 100,00 € und beinhaltet die Kursgebühren sowie ein möbliertes Zimmer in einem Studentenwohnheim. Nicht in der Anmeldegebühr enthalten sind die Kosten für die An- und Abreise, Fahrtkosten sowie die Verpflegung vor Ort.

Die Hochschule Magdeburg-Stendal vergibt für die Zeit der Sommerschule Stipendien in Höhe von 500,00 €. Zur Bewerbung um ein Stipendium für die Sommerschule in Stendal müssen neben dem Anmeldeformular (sowie ggf. Einverständniserklärung für minderjährige Teilnehmende) folgende Dokumente zusätzlich eingereicht werden:

  • Motivationsschreiben auf Deutsch (maximal eine A4-Seite lang)
  • Lebenslauf auf Deutsch
  • Referenzschreiben eines Lehrenden (zu den persönlichen und fachlichen Qualifikationen)
  • Notenübersicht für Schüler/innen (vom letzten absolvierten Schulhalbjahr) oder Notenübersicht für Studierende (vom aktuellen Fachsemester)

Anhand dieser eingereichten Unterlagen trifft die Hochschule Magdeburg-Stendal eine Entscheidung zur Vergabe des Stipendiums. Sobald dies geschehen ist, werden wir Sie umgehend dazu benachrichtigen.

Anmeldung für die Sommerschule in Magdeburg

Bis zum 15. April 2018 haben internationale Schüler/innen, die die Teilnahmebedingungen erfüllen, die Möglichkeit sich mit dem Anmeldeformular für die Sommerschule in Stendal anzumelden.

Anmeldeformular zur Internationalen Sommerschule Stendal 2018

Alle Anmeldungen müssen bis Sonnntag, den 15. April 2018, beim International Office der Hochschule Magdeburg-Stendal, bei Frau Mandy Mattke, eingegangen sein.

Aufgrund einer begrenzten Kapazität wird Ihnen bis Montag, den 30. April 2018, mitgeteilt, ob Sie zur Sommerschule in Stendal angenommen wurden oder nicht. Nach Zusage werden wir Ihnen weitere Informationen zum Programm, der An- und Abreise sowie zu den zu entrichtenden Kosten zusenden.

01. – 14. Juli 2018 Sommerschule Magdeburg: Schnupperwoche und Projektarbeit

Die 2-wöchige Sommerschule am Studienstandort Magdeburg bietet vom 01. – 14. Juli 2018 einen "Schnupperstudien-"Aufenthalt inklusive Projektarbeit mit Studierenden an.

Innerhalb der ersten Schnupperstudienwoche bietet sich für Teilnehmende die Möglichkeit die Hochschule Magdeburg-Stendal als Studienstandort intensiv kennenzulernen. Neben Präsentationen und spielerischen Aktivitäten lernen die Teilnehmenden von erfahrenen Studierenden alles Wichtige zum Campusleben und zum umfangreichen Hochschulangebot. In der zweiten Woche besteht die Möglichkeit, in Gruppenarbeit an einem praktischen Projekt eines Studiengangs oder eines regionalen Unternehmens mitzuarbeiten.

Wer kann an der Sommerschule in Magdeburg teilnehmen?

Schüler/innen im Alter ab 18 Jahren (volljährig) mit:

  • B1-C1 Deutschkenntnissen,
  • konkretem Studienwunsch an der Hochschule Magdeburg-Stendal

sowie Schüler/innen im Alter von 16 Jahren bis 17 Jahren (minderjährig) mit:

  • B1-C1 Deutschkenntnissen,
  • konkretem Studienwunsch an der Hochschule Magdeburg-Stendal,
  • einer vom Notar in ihrem Heimatland beglaubigten Einverständiserklärung der Eltern zur Ausreise nach Deutschland (bitte senden Sie uns dieses Dokument NICHT (!) zu, denn Sie müssen es am Flughafen für die Ausreise nach Deutschland vorzeigen),
  • der Einverständniserklärung Ihrer Eltern (ggf. der zuständigen Aufsichtsperson) zur generellen Teilnahme an der Sommerschule
    (bitte nutzen Sie hierfür das folgende Dokument, welches wir Ihnen unter "Einverständiserklärungen der Erziehungsberechtigten für minderjährige Teilnehmende" zum Download gestellt haben).

Gern können Sie sich von einem Lehrenden oder einem Erziehungsberechtigten zur Sommerschule in Magdeburg begleiten lassen.

Teilnahmekosten

Die Anmeldegebühr für die Sommerschule in Magdeburg beträgt 100,00 € und beinhaltet die Kursgebühren sowie die Unterbringung in der Jugendherberge. Nicht in der Anmeldegebühr enthalten sind die Kosten für die An- und Abreise, Fahrtkosten sowie die Verpflegung vor Ort.

Die Hochschule Magdeburg-Stendal vergibt für die Zeit der Sommerschule Stipendien in Höhe von 500,00 €. Zur Bewerbung um ein Stipendium für die Sommerschule in Magdeburg müssen neben dem Anmeldeformular (sowie ggf. Einverständniserklärung für minderjährige Teilnehmende) folgende Dokumente zusätzlich eingereicht werden:

  • Motivationsschreiben auf Deutsch (maximal eine A4-Seite lang)
  • Lebenslauf auf Deutsch
  • Referenzschreiben eines Lehrenden (zu den persönlichen und fachlichen Qualifikationen)
  • Notenübersicht für Schüler/innen (vom letzten absolvierten Schulhalbjahr)

Anhand dieser eingereichten Unterlagen trifft die Hochschule Magdeburg-Stendal eine Entscheidung zur Vergabe des Stipendiums. Sobald dies geschehen ist, werden wir Sie umgehend dazu benachrichtigen.

Anmeldung für die Sommerschule in Magdeburg

Bis zum 15. April 2018 haben internationale Schüler/innen, die die Teilnahmebedingungen erfüllen, die Möglichkeit, sich mit dem Anmeldeformular für die Sommerschule in Magdeburg anzumelden.

Anmeldeformular zur Internationalen Sommerschule Magdeburg 2018

Alle Anmeldungen müssen bis Sonnntag, den 15. April 2018, beim International Office der Hochschule Magdeburg-Stendal, bei Frau Sandra Goltz-Dangler, eingegangen sein.

Aufgrund einer begrenzten Kapazität wird Ihnen bis Montag, den 30. April 2018, mitgeteilt, ob Sie zur Sommerschule in Magdeburg angenommen wurden oder nicht. Nach Zusage werden wir Ihnen weitere Informationen zum Programm, der An- und Abreise sowie zu den zu entrichtenden Kosten zusenden.

Kontakt Sommerschule Stendal

Mandy Mattke

Tel.: (03931) 2187 48 36
Fax: (03931) 2187 48 70
E-Mail: mandy.mattke@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 2, Raum 2.23

weitere Ansprechpersonen

Kontakt Sommerschule Magdeburg

Sandra Goltz-Dangler

Tel.: (0391) 886 41 72
Fax: (0391) 886 42 53
E-Mail: sandra.goltz-dangler@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 4, Raum 2.20

weitere Ansprechpersonen

Hintergrund Bild