Datenschutzbeauftragter

Die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten (DSB) einer Institution ist es, darauf hinzuwirken, dass die gesetzlichen und vertraglichen Regelungen des Datenschutzes eingehalten werden. In § 4f und § 4g des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie in § 14a des Gesetzes zum Schutze personenbezogener Daten der Bürger (DSG-LSA) sind die Aufgaben und Tätigkeiten der Datenschutzbeauftragten geregelt.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Einwirkung auf Einhaltung der Bundes- und Landesdatenschutzgesetze,
  • Einwirkung auf Einhaltung verwandter Gesetze (TMG, TKG etc.),
  • Kontrolle der ordungsgemäßen Anwendung von Datenverarbeitungsprogrammen und
  • Schulung des Personals, das mit personenbezogenen Daten arbeitet.

Kontakt

Datenschutzbeauftragter
Prof. Dr. Holger Schanz

Tel.: (0391) 886 43 17
Fax: (0391) 886 41 23
E-Mail: holger.schanz@hs-magdeburg.de

Besucheradresse: Haus 10, Raum 2.09

Hintergrund Bild