30 Jahre

Ombudsperson

Die Hochschule Magdeburg-Stendal hat entsprechend den Empfehlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) eine Ombudsperson zur Wahrung der guten wissenschaftlichen Praxis bestellt.

Die Ombudsperson ist eine unabhängige Vertrauensperson, an die sich Angehörige der Hochschule im Falle eines Konflikts zur Einhaltung der Richtlinie  zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis oder im Falle eines Verdachts von wissenschaftlichem Fehlverhalten wenden können. Die Ombudsperson berät sowohl hinweisgebende Personen als auch Personen, auf die sich die Hinweise beziehen, unter Wahrung der Vertraulichkeit.

Anhaltspunkte für wissenschaftliches Fehlverhalten sind der Ombudsperson mitzuteilen. Vorwürfe dürfen nicht ungeprüft und ohne hinreichende Kenntnis der Fakten erhoben werden. Die Anzeige ist von allen Beteiligten vertraulich zu behandeln.

Ordnung zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und zum Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten

Kontakt

Prof. Dr. habil. Günter Mey

Tel.: (03931) 2187 3820
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: guenter.mey@h2.de

Besucheradresse: Osterburgerstr. 25, Stendal, Haus 3, Raum 0.20

weitere Informationen

Stellvertreter:
Prof. Dr. rer. nat. Olaf Ueberschär

Tel.: (0391) 886 4466
Fax: (0391) 886 4126
E-Mail: olaf.ueberschaer@h2.de

Besucheradresse: Breitscheidstraße 2, Magdeburg, Haus 8, Raum 1.03

weitere Informationen

Hintergrund Bild