30 Jahre

Online-Reflexionstag "Prüfungen alternativ und online" am 22. April 2021, 16:00-19:00 Uhr

Worum geht es?
Im Wintersemester 2020/21 wurden auch an der h2 viele Prüfungen, die als Präsenzprüfungen geplant waren, durch alternative Prüfungsleistungen oder Online-Prüfungen ersetzt. Auf dem hochschulweiten Online-Reflexionstag wollen wir die Erfahrungen mit diesen "anderen" Prüfungen zum Thema machen. Dabei wollen wir nicht nur die besonderen organisatorischen, technischen und inhaltlichen Aspekte des zurückliegenden Prüfungszeitraums gemeinsam reflektieren, sondern vor allem auch Anregungen für kommende Prüfungen zusammen erarbeiten.

Was ist geplant?
Der Online-Reflexionstag wird von einer Arbeitsgruppe vorbereitet, u. a. durch eine Befragung der Studierenden und Lehrenden der Hochschule. Am 22.04.2021 werden zunächst die Ergebnisse der Befragung vorgestellt. Anschließend werden wir im Format eines virtuellen "World Café" in Gruppen zu verschiedenen Aspekten diskutieren und Ideen entwickeln.

Wie können Sie sich beteiligen?
Nehmen Sie an der Befragung teil (bis zum 7. April). Den Zugang zum Online-Fragebogen haben Sie von Ihrem Fachbereich per Mail erhalten.

Und nehmen Sie am Online-Reflexionstag teil. Dafür melden Sie sich ganz einfach durch die Einschreibung in den zugehörigen Moodle-Kurs an (https://moodle2.hs-magdeburg.de/moodle/course/index.php?categoryid=665).

Wenn Sie sich an der Arbeit der AG Online-Reflexionstag beteiligen möchten oder Fragen haben bzw. Anregungen geben möchten, melden Sie sich bei
Christa Wetzel (SB QeHD): christa.wetzel@h2.de
Günter Mey (FB AHW): guenter.mey@h2.de


Kontakt

Prof. Dr. habil. Günter Mey

Tel.: (03931) 2187 3820
Fax: (03931) 2187 4870
E-Mail: guenter.mey(at)h2.de

 

 

Hintergrund Bild