Angewandte Statistik

MD

Magdeburg

Studienabschluss
Bachelor of Science

Studienart
grundständiges Bachelorstudium

Studienbeginn
Das Studium beginnt zum Wintersemester.
Bewerbungsschluss Wintersemester: 15.09.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester.

Zulassungsbeschränkung
nicht zulassungsbeschränkt

Bemerkungen
Gemeinsamer Studiengang mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Eignungsfeststellungsprüfung


Studienziele

Innerhalb des Bachelor-Studiengangs erwerben die Studierenden grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Mathematik, vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der Stochastik, insbesondere der mathematischen Statistik und deren Anwendung. Sie erwerben die Fähigkeit mit Hilfe mathematischer und statistischer Verfahren Probleme zu analysieren, zu modellieren und zu lösen. Neben der sicheren Anwendung von statistischen Methoden und Verfahren spielt auch deren programmtechnische Umsetzung in der Ausbildung eine wichtige Rolle.

Studierende werden auf eine berufliche Tätigkeit als Statistikerin oder Statistiker für verschiedenste Anwendungsgebiete vorbereitet. Die Absolventinnen und Absolventen sind befähigt statistische Probleme und deren Lösung kompetent und verständlich darzustellen und interdisziplinär zu arbeiten.

Studieninhalte

Der Studiengang besteht aus einer grundlegenden Ausbildung in Mathematik und einer vertieften Ausbildung in Statistik, einer auf die Bedürfnisse des Berufsfelds zugeschnittenen Ausbildung in Informatik sowie einer soliden Grundlagenausbildung in verschiedenen Anwendungsbereichen aus den Ingenieur-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften, insbesondere den Umwelt- und Biowissenschaften. Die Ausbildungsinhalte werden während des gesamten Studiums an praktische Aufgabenstellungen gekoppelt.

Bestandteil des Studiums ist ein dreimonatiges Praktikum.

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung in Form der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife (Abitur), der Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschlüsse.

weitere Informationen zum Hochschulzugang

Zusätzlich ist eine Eignungsfeststellungsprüfung abzulegen. Diese erfolgt online nach individueller Terminvereinbarung. Die Zulassung zur Prüfung setzt eine frist- und formgerechte Bewerbung voraus.

Beispiel Eignungsfeststellungsprüfung

Perspektiven

Der Studienabschluss befähigt zu einer beruflichen Tätigkeit als Statistikerin oder Statistiker sowohl in Wirtschaft und Industrie als auch in Forschungsinstituten und Behörden.

Absolventinnen und Absolventen des Studienganges haben gute Berufsaussichten im Bereich des Datenmanagements sowie in zahlreichen weiteren Einsatzbereichen wie beispielsweise:

  • in der Umwelt- und Biotechnik
  • in der pharmazeutischen und chemischen Industrie
  • im Finanz- und Versicherungswesen
  • in der Informationstechnologie
  • in der öffentlichen Verwaltung oder
  • bei medizinischen Studien.

Nach dem Erwerb des ersten akademischen Abschlusses haben die Absolventinnen und Absolventen verschiedene Optionen: Sie können entweder in den Beruf einsteigen, gleich konsekutiv weiterstudieren, z. B. im Masterstudiengang Statistik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, oder ein Master-Studium nach einer Berufsphase - berufsbegleitend oder im Direktstudium - beginnen. Ein guter Abschluss des Bachelor-Studiums ist Voraussetzung für die Zulassung zu einem Master-Studiengang. Ein Master-Abschluss berechtigt grundsätzlich zur Promotion.

Ansprechpartnerin

Monika Lehmann

Studienberaterin
Dr. Monika Lehmann

Tel.: (0391) 886 41 06
Fax: (0391) 886 46 18
E-Mail: studienberatung@hs-magdeburg.de
Besucheradresse: Campus Magdeburg,
Haus 2, Raum 0.07

zu den Sprechzeiten

Hintergrund Bild