Ingenieurökologie

MD

Magdeburg

Studienabschluss
Master of Science

Studienart
konsekutives Masterstudium

Studienbeginn
Das Studium beginnt zum Winter- und Sommersemester.
Bewerbungsschluss Wintersemester: 15.09.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15.03.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester.

Zulassungsbeschränkung
nicht zulassungsbeschränkt

Bemerkungen
besondere Zulassungsvoraussetzungen

Studienziele

Ingenieurökologie ist die Übertragung ökologischer Prinzipien in gesellschaftliches und technisches Handeln, also naturangepasste Bauweisen, Stoffkreisläufe, Stoffstrommanagement, räumliche Symbiosen von Stoff- und Energienutzern, Energiekaskaden.

Das Master-Studium soll dazu befähigen, auf wissenschaftlicher Grundlage Konzepte und Verfahren zur nachhaltigen Bewirtschaftung lebenswichtiger Ressourcen wie Wasser, Boden, Biomasse und Fauna sowie zur Renaturierung und Sanierung von Ökosystemen und zur dezentralen Ver- und Entsorgung zu entwickeln und dabei die Organisation der Nutzung und des Schutzes dieser natürlichen Ressourcen im Rahmen von regionalen und örtlichen Gesellschaften sowie in Forschung, Industrie und Verwaltung mitzudenken.

Akkreditierung

Dieser Studiengang ist akkreditiert. Die Akkreditierung wurde durchgeführt von der Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V. (ASIIN).

Studieninhalte

Das Master-Studium gliedert sich in das zweisemestrige Studium, in dem in Lehrveranstaltungen mindestens 60 Credits erworben werden müssen und in ein weiteres Semester für die Master-Arbeit, für die 30 Credits vergeben werden.

Die Ausbildung erfolgt in den folgenden Modulen:

Mathematik und ModellierungÖkologie
  • Mathematik
  • Geoinformatik
  • Modelle und operationelle Methoden
  • Renaturierungsökologie
  • Theoretische Ökologie
  • Ökotechnologie
BiotechnologieGewässerentwicklung
  • Aquatische Chemie
  • Umweltbiotechnologie
  • Hydrologie
  • Naturnaher Wasserbau
PlanungManagement
  • Ökologisch orientierte Planungen
  • Wasser-, Energie- und Stoffwirtschaft
  • Stoffstrom- und Ressourcenmanagement
  • Projekte und Methoden
Gesellschaftliche Grundlagen
  • Umweltrecht
  • Umweltpolitik
  • Umweltwirtschaft

 

 

 

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist der Abschluss eines natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Hochschulstudiums mit guten oder sehr guten Leistungen vorzugsweise in den Fachrichtungen Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Landschaftsplanung, Biologie, Chemie, Geographie bei einer Regelstudienzeit von mindestens 7 Semestern oder  mindestens 210 Credits.

Bewerbungen von Studieninteressierten, die nicht die erforderlichen 210 Credits, aber mindestens 180 Credits nachweisen können, werden individuell geprüft.

Zusätzlich müssen gute Englischkenntnisse nachgewiesen werden. Als Nachweise werden die folgenden Tests anerkannt:

  • TOEFL (Test of English as a Foreign Language) mit mindestens 220 Punkte im Computertestverfahren
  • IELTS (International English Language Testing System) mit einer Punktzahl zwischen 5,5 und 6,5
  • Cambridge Proficiency in English

Perspektiven

Der Master-Studiengang Ingenieurökologie bereitet vorwiegend auf eine Berufstätigkeit in der Forschung vor, aber auch in der öffentlichen Verwaltung, in der Privatwirtschaft sowie in Banken und Versicherungen.

Der Master-Abschluss eröffnet den Zugang zum höheren Dienst und berechtigt zur Promotion.

Karrierewege von Absolventinnen und Absolventen

Dr. Anne Becker studierte Wasserwirtschaft und Ingenieurökologie an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Nach ihrer Promotion ist sie als Fachreferentin im Landtag von Sachsen-Anhalt tätig.

Bewerbung

Die Bewerbung für ein Master-Studium erfolgt mit dem Antrag auf Zulassung.

Antrag auf Zulassung zum Master-Studium

Ansprechpartnerin des Fachbereichs

Prof. Dr. rer. nat. Petra Schneider

Tel.: (0391) 886 45 77
E-Mail: petra.schneider@hs-magdeburg.de
Besucheradresse: Haus 6, Raum Raum 2.10

Allgemeine Studienberatung

Monika Lehmann

Studienberaterin
Dr. Monika Lehmann

Tel.: (0391) 886 41 06
Fax: (0391) 886 46 18
E-Mail: monika.lehmann@hs-magdeburg.de
Besucheradresse: Haus 2, Raum 0.07

zu den Sprechzeiten

Hintergrund Bild